Kaufberatung: Eingabegeräte (Update: 21.12.08)

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Peacecamper, 13. September 2006.

  1. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Also ich habe so ein Deskmat von keygem.store
    Deskmat Jari x KEYGEM
    Die haben da ein paar echt schicke und vorher hatte ich ein Perixx DX-2000 oder sowas. Das hatte ich auch relativ lange im Einsatz und ist so gut wie nicht abgenutzt. Nutzt jetzt meine Freundin.
    Das Deskmat von Keygem ist auch sehr gut verarbeitet.
     
  2. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3700X (Scythe Mugen 5 PCGH)
    Grafikkarte:
    MSI RTX 2070 Super Gaming X
    Motherboard:
    MSI MEG X570 Unify
    RAM:
    32GB 3600-18 Corsair Vengeance LPX
    Laufwerke:
    2 x SSD 1TB Samsung 970 EVO PCIe M.2,
    1 x SSD 1TB Samsung 860 QVO
    Asus DRW-24D5MT
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X7 (Q Acoustics 3030)
    Gehäuse:
    Fractal D. Define R6 Solid PCGH (Fractal Design Ion+ Platinum 760W, 3 x 140 mm Fractal Venturi)
    Maus und Tastatur:
    Razer Naga
    Logitech K800
    Betriebssystem:
    OEM Windows 10 Pro
    Monitor:
    Alienware AW3821DW
    Nicht jeder hat einen Teppich auf der Brust, den man dafür nutzen kann. :teach:
     
  3. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    40.118
    Ort:
    Daheim
    Wäschst du das dann auch manchmal?

    Uh kostet auch "nur" 20 €.
    Wenn ich da so manche von Gaming Gear Hersteller seh die dann mal so 60-80 € kosten :schwitz:

    Edit: Das hier zum Beispiel:
    https://de.steelseries.com/gaming-mousepads/qck-series?size=3xl
    Ist jetzt für 30€ zu haben, das wär ja dann noch ok. Aber 60€ :ugly:
     
  4. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    das ist natürlich auch Größe 3XL. Das ist nochmal deutlich größer als das was ich hier habe mit 900mm x 400mm oder so.
    Bisher habe ich das neue von Keygem noch nicht gewaschen. Müsste ich aber mal weil das recht hell ist und hier irgendwie flecken zu sehen sind. Bissl Kaffee oder so...-.-
    Aber da nehme ich Spüli und einen Lappen.
    Das alte habe ich auch durchaus mal in die Waschmaschine bei 30°C gewaschen. Hat dann 2 Tage gedauert bis es trocken war und sah aus wie neu.
     
  5. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    40.118
    Ort:
    Daheim
    Ups fail auf die größe hab ich nicht geachtet.
    Ok denke ich werde glaub mal ein Stoffpad probieren und dann halt auch so ein großes. Denke das ist dann nochmal besser als nur so ein 30x30 Pad.
     
  6. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
  7. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    40.118
    Ort:
    Daheim
    Ich glaube ein einfaches schwarzs würds für mich tun :ugly:

    Also du würdest sagen die von keygem sind mindestens genauso gut und hochwertig wie die von SteelSeries oder gar sogar noch besser?
     
  8. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    19.353
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 5800X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce GTX 1070
    Motherboard:
    Asus ROG Strix B550-f Gaming Wi-fi
    RAM:
    32 GB Crucial Ballistix DDR4-3600
    Laufwerke:
    SSD Samsung 970 Evo Plus NVMe 500GB
    SSD Samsung 870 Evo SATA 1 TB
    SSD Sandisk 3D Ultra SATA 1 TB
    Extern DVD Brenner LG-Hitachi
    Extern 2x4 TB Seagate 5400 rpm
    Extern 1 TB WD Mybook an Fritzbox 7590 als Mediaserver
    Soundkarte:
    Onbard
    Gehäuse:
    Bequiet Dark Base Pro 900 Rev.2
    Maus und Tastatur:
    Cherry MX-Board 3.0S MX-Brown + Kingston Hyper X Wrist Rest
    Corsair Glaive
    Xbox 360 Wired Gamepad
    Xbox One Wireless Gamepad
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Home 64 bit
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B WQHD
  9. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Jupp, würde ich schon sagen. Sind genauso teuer und dafür deutlich größer.
    Gibt natürlich noch andere HErsteller.
    Candykeys.com hat auch welche:
    https://candykeys.com/product/bitmap-alpine-deskmats --> Contrast Variante
    https://candykeys.com/product/inukuma-deskmats ---> schwarze Variante

    30€ für so ein kleines Teil nur weil Corsair drauf steht.
     
  10. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    19.353
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 5800X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce GTX 1070
    Motherboard:
    Asus ROG Strix B550-f Gaming Wi-fi
    RAM:
    32 GB Crucial Ballistix DDR4-3600
    Laufwerke:
    SSD Samsung 970 Evo Plus NVMe 500GB
    SSD Samsung 870 Evo SATA 1 TB
    SSD Sandisk 3D Ultra SATA 1 TB
    Extern DVD Brenner LG-Hitachi
    Extern 2x4 TB Seagate 5400 rpm
    Extern 1 TB WD Mybook an Fritzbox 7590 als Mediaserver
    Soundkarte:
    Onbard
    Gehäuse:
    Bequiet Dark Base Pro 900 Rev.2
    Maus und Tastatur:
    Cherry MX-Board 3.0S MX-Brown + Kingston Hyper X Wrist Rest
    Corsair Glaive
    Xbox 360 Wired Gamepad
    Xbox One Wireless Gamepad
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Home 64 bit
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B WQHD
    Ich sehe das anders. 30 € für ein vernünftige verarbeitetes Mauspad. Ob da Corsair, Razer oder Amazon Basic drauf steht, ist mir herzlich egal. Davon krieg ich keinen Ständer. Du hingegen gehst halt gerne voll ab, wenn du alles madig reden kannst. Starke Leistung. :runter:
     
  11. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Ich rede es nicht madig. Ich finde das P/L Verhältnis mies.
    Soll jeder kaufen was er will. Ich bin mit so kleinen Pads einfach durch.
    Die verlinkten Deskmats sind alle qualitativ sicherlich nicht schlechter als dein Corsair.
     
  12. ZweiTeiler der mit den V+2 tanzt

    ZweiTeiler
    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    12.303
    Ort:
    hografisch inkorrekt
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 3800x
    Grafikkarte:
    Gigabyte RTX 3080 Ti Gaming OC
    Motherboard:
    MSI B450 Tomahawk Max
    RAM:
    32 GB DDR4 3600Mhz
    Soundkarte:
    Asus Xonar
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev B
    Maus und Tastatur:
    Asus Rog Spatha und Logitech G915 LightSync
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    ASUS PG349Q
    das thema hatten wir zu genüge und du weißt genau wie du rüber kommst. da hat @Megamind schon recht.

    aber wie sagt man so schön: n alten Baum verpflanzt man net
     
  13. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    19.353
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 5800X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce GTX 1070
    Motherboard:
    Asus ROG Strix B550-f Gaming Wi-fi
    RAM:
    32 GB Crucial Ballistix DDR4-3600
    Laufwerke:
    SSD Samsung 970 Evo Plus NVMe 500GB
    SSD Samsung 870 Evo SATA 1 TB
    SSD Sandisk 3D Ultra SATA 1 TB
    Extern DVD Brenner LG-Hitachi
    Extern 2x4 TB Seagate 5400 rpm
    Extern 1 TB WD Mybook an Fritzbox 7590 als Mediaserver
    Soundkarte:
    Onbard
    Gehäuse:
    Bequiet Dark Base Pro 900 Rev.2
    Maus und Tastatur:
    Cherry MX-Board 3.0S MX-Brown + Kingston Hyper X Wrist Rest
    Corsair Glaive
    Xbox 360 Wired Gamepad
    Xbox One Wireless Gamepad
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Home 64 bit
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B WQHD
    Ist für mich ein deutlicher Hate gegen Markenprodukte und keine Begründung, weshalb das P/L Verhältnis schlecht sein soll.
    Würde nix drauf stehen oder irgendeine Marke, die du toll findest, wärs natürlich das beste.

    Lass es einfach.
     
  14. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Ich kaufe tatsächlich gern abseits von diesen Gamingmarken und dem Mainstream, weil vieles einfach mehr fürs Geld bietet. Und ja ich bekomme für weniger Geld gleichwertiges Zeugs in größer nämlich in Form einer Deskmat.

    Ich habe an sich nichts gegen Markenprodukte, aber wieso sollte ich kleines Mauspad für 30€ kaufen wenn ich gute Qualität für 20€ bekomme und das dazu noch viel größer ist?
     
  15. 3agle

    3agle
    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    237
    Mein RIG:
    CPU:
    I7-4770K
    Grafikkarte:
    GTX 1070 OC
    RAM:
    16 GB
    Maus und Tastatur:
    GTX33 + G15
    Ich hätte mal ne Frage zu Mäusen und Tastaturen (wer hätte es gedacht :tdv: )

    Aktuell nutze ich als Maus ne Trust GTX33 und als Tastatur ne G15 Refresh


    Eig würde ich die Maus noch ewig behalten, aber die rechte Maustaste lässt manchmal einfach los. Gibt Wochen wos wunderbar klappt und dann am Stück dauerhafte Nichtfunktionalität. Daher suche ich ne neue, das nervt beim zocken doch schon sehr. Hatte an die Logitech G502 Lightspeed gedacht. Alternativ an die G903 Lightspeed. Ich brauch halt was für große Pfoten und die beiden kamen von den maßen her an meine jetzige ran.
    Habt ihr mit den Erfahrungen? Hab vorn paar Seiten gelsen das die 502 wohl zum Doppelklicksyndrom neigt, kann das jemand aus nem Langzeittest bestätigen? Und wie lange hält der Akku wirklich?


    Zusätzlich würde ich gerne auf ne mechanische Tastatur umsteigen. Die G15 kommt nun langsam echt in die Jahre und ich würde eig auch gerne auf Kabellos umsteigen. Kennt ihr neben der G915 Lightspeed noch andere Low-Profile mechanische die leise Tasten haben? Die klassischen mit lauten Anschlägen gehen nicht, da meine bessere Hälfte mich sonst während des Home-Office oder gemeinsamen zocken erwürgt :yes:
     
  16. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Ich glaube die haben beide das Doppelklickproblem und auch Probleme mit dem Mausrad.
    Gute Alternative: https://geizhals.de/glorious-pc-gaming-race-model-o-wireless-schwarz-matt-glo-ms-ow-mb-a2380180.html

    Die G915 ist auch nicht leise, also das würde ich da definitiv nicht erwarten.
    Außerdem ist die, wenn man die nicht in einem super Angebot kauft, viel zu teuer.
    Welches Layout willst du denn haben? Komplett? TKL? 75%?, 60%
    Was für eine Art Switch möchtest du? Klicky (z.B. Cherry MX-Blue) scheidet ja wahrscheinlich aus, wegen Lautstärke. Bleiben noch lineare (z.B. MX-Red, MX-Black) oder taktil non-clicky (MX-Brown)

    Low Profile ist nicht gleich leise und normale Tasten sind auch nicht unbedingt laut. Und glaub nicht, dass silent switche wirklich super leise sind.
    Da muss man dann schon noch einiges selbst an Hand anlegen wenn das wirklich so haben will. Es kommt auch darauf an wie hart du die Tasten anschlägst. Wenn du die immer voll durch hämmerst, dann ist jeder Switch laut.

    Dazu kommt noch, Low Profile Silent zusammen gibt es nicht. Es gibt z.B. Cherry MX-Red Silent, das sind aber keine Low Profile Switches.
    Aber wie gesagt, selbst die MX-Red Silent sind nicht komplett leise. Wenn man das haben will und einen satten Sound derTasten, braucht es ordentliche Keycaps und die Switche selbst muss man schmieren (luben).
     
  17. SubSeven pöser Pursche

    SubSeven
    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4.721
    Ort:
    Old Shiver Mountain
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX3080TI FE
    Motherboard:
    MSI MPG B550 Gaming Plus
    RAM:
    16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix 3600 MHz, DDR4
    Laufwerke:
    250GB Samsung 850 Evo
    1 TB Crucial MX 500
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro Keyboard
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG Ultragear 27GL850-B + Dell S2417DG
    Ich schicke mein Logitech G Pro Keyboard nun auch zurück. Erstens gehen blue Switches gar nicht imho und zweitens ist die Qualität der Keycaps unter aller Sau. Nach zwei Monaten löst sich bereits die Oberfläche auf WASD ab.

    Suche nun eine wirklich gute Alternative.
    Full Size oder TKL (Numpad hab ich bei der G Pro schon vermisst)
    Kein Razer oder Corsair (miese Erfahrungen)
    Taktile Switches wären mir wichtig
    Keycaps solllten nicht nach 2 Monaten auf sein und Hintergrundbeleuchtung durch lassen.
    Budget max. 220€

    GMMK hab ich mir angeguckt, da sind aber alle prelubed Switches derzeit ausverkauft.
    Kann man irgendwo taktile prelubed Switches einzeln kaufen?
    Nein, ich werde mich nicht 3 Stunden hinsetzen und meine Switches masturbieren. :ugly:

    Alternativ gefallen mir die Keychron vom Design her ganz gut.
     
  18. OrdinateY

    OrdinateY
    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.379
    warum dann TKL? Da fehlt ja eben genau das Nummernpad.

    Hab ich hier. sehr zufrieden bisher. aber ich warne dich direkt: die switche musst du trotzdem luben. :ugly: Hab ich bisher auch noch nicht gemacht. Schmiermittel und alles ist da. aber die Muße hat bisher gefehlt.
     
  19. SubSeven pöser Pursche

    SubSeven
    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4.721
    Ort:
    Old Shiver Mountain
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX3080TI FE
    Motherboard:
    MSI MPG B550 Gaming Plus
    RAM:
    16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix 3600 MHz, DDR4
    Laufwerke:
    250GB Samsung 850 Evo
    1 TB Crucial MX 500
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro Keyboard
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG Ultragear 27GL850-B + Dell S2417DG
    Zur Not würde ich halt wieder TKL nehmen falls es nicht anders geht. (Verfügbarkeit o.ä.)
     
  20. OrdinateY

    OrdinateY
    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.379
    Gut, ich habe bei meiner Keychron so lange gewartet, bis sie verfügbar war. :KO:
    Hatte ja eine funktionierende Tastatur.
     
  21. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Das sollte kein Problem sein. Es gibt etliche Hersteller

    Sind P/L technisch auch wirklich super. Vor allem gibt es die als Hot Swap Variante und dann kann man die Switches easy tauschen.
    Solltest da dann nur kein Low Profile nehmen.

    Die GMMK Tastatur könntest du aber als Barebone kaufen und dazu dann eben andere Switche. Müssen ja keine GMMK Switche sein.

    Ja kann man aber ich finde aktuell nur was aus China...
    Pre-lubed Switches – KBDfans® Mechanical Keyboards Store

    Du könntest aber auch sowas Aliaz Silent kaufen.
    Aliaz Silent Switch 60g / 10 pcs – KEYGEM
    oder als 70g Variante
    Aliaz Silent Switch 70g / 10 pcs – KEYGEM
    Gerade die 70g sind ne Mischung aus MX-Black was die Auslösekraft betrifft und MX-Brown von der Taktilität her.
    Hab ich selbst verbaut und sind auch ungeschmiert schon relativ gut.
    Wichtig wäre eh, dass man die Stabis ordentlich schmiert damit die nicht klappern. Das ist eigentlich das nervigste an einer Mecha.
     
  22. SubSeven pöser Pursche

    SubSeven
    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4.721
    Ort:
    Old Shiver Mountain
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX3080TI FE
    Motherboard:
    MSI MPG B550 Gaming Plus
    RAM:
    16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix 3600 MHz, DDR4
    Laufwerke:
    250GB Samsung 850 Evo
    1 TB Crucial MX 500
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro Keyboard
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG Ultragear 27GL850-B + Dell S2417DG
    Hab jetzt erstmal die gmmk bestellt. Mal gucken ob die was taugt. Wenn nicht geht sie halt zurück.
     
  23. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Mit welchen Switches?
     
  24. SubSeven pöser Pursche

    SubSeven
    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4.721
    Ort:
    Old Shiver Mountain
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX3080TI FE
    Motherboard:
    MSI MPG B550 Gaming Plus
    RAM:
    16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix 3600 MHz, DDR4
    Laufwerke:
    250GB Samsung 850 Evo
    1 TB Crucial MX 500
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro Keyboard
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG Ultragear 27GL850-B + Dell S2417DG
    Pandas.
    Ist heute angekommen. Holy Moly was ein Unterschied.
    Erst mal wiegt das Gehäuse schon mal gefühlt 2-3 Kilo da komplett aus Alu.
    Das Tippgefühl ist großartig wenn man sonst nur Logitech Corsair und Laptop Tastaturen gewohnt ist.
    Keycaps waren ein Fehlkauf, nicht drauf geachtet das die Legende solid ist was die Beleuchtung etwas überflüssig macht. Aber da kann man sich ja nochmal was anderes zulegen.
    Ansonsten bin ich soweit echt begeistert.
    https://imgur.com/a/WdVZKf0
     
  25. sgt_luk3 gesperrter Benutzer

    sgt_luk3
    Registriert seit:
    26. Juli 2021
    Beiträge:
    797
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen R5 3600 @ Liquid Freezer II 280
    Grafikkarte:
    Asus RTX 2080 Super
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    Corsair Vengeance DDR4 3000 weiß
    Laufwerke:
    Kingston A2000
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    LianLi O11D Mini
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 DIY @ Aliaz Silent
    Zowie FK1 Rev1
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    Dell S2721DGFA + Acer VG270UP
    Oh nice, sogar die GMMK Pro :eek:. Dachte ne normale haste erstmal genommen.
    Switches sind dann diese hier? Glorious PC Gaming Race Panda Switches - 36 Stück (caseking.de)
    Kann man die denn mit der Beleuchtung nutzen? Die sind ja nicht durchsichtig. Und die GMMK hat ja glaube so SMD LED verbaut oder nicht?
    Glaube von der Beleuchtugn her wären diese hier besser gewesen: Glorious PC Gaming Race Kailh Pro Purple Switches (120… (caseking.de)

    Welche Caps sind das?

    Sieht an sich trotzdem geil aus mit der Beleuchtung und den dunklen Caps.

    Insgesamt natürlich ganz schön teuer geworden. Allein das Barebone liegt ja schon bei 200 Flocken.
     
  26. SubSeven pöser Pursche

    SubSeven
    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4.721
    Ort:
    Old Shiver Mountain
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen™ 7 5800X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX3080TI FE
    Motherboard:
    MSI MPG B550 Gaming Plus
    RAM:
    16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix 3600 MHz, DDR4
    Laufwerke:
    250GB Samsung 850 Evo
    1 TB Crucial MX 500
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro Keyboard
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    LG Ultragear 27GL850-B + Dell S2417DG
    Ja, genau die.

    Beleuchtung kommt gut durch. Reicht für mich aus. Sind so milchig transparent. Mit klaren Switches käme die Beleuchtung wohl noch besser durch.
    [​IMG]

    https://www.caseking.de/en/Glorious...yout-Black-Ash-GATA-1512.html?tplview=desktop

    Joah war nicht billig aber ich hoffe das die mal ein paar Jahre hält.
     
    sgt_luk3 gefällt das.
  27. pizzahawaii12

    pizzahawaii12
    Registriert seit:
    24. September 2021
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Deutschland
    Mein RIG:
    CPU:
    R72700x
    Grafikkarte:
    1660super
    Motherboard:
    x570
    RAM:
    32gb DDR4
    Gehäuse:
    Fractal Design
    Maus und Tastatur:
    Bananas Gaming Modded G403, G815
    Betriebssystem:
    Win 10
    Es gibt eine Lösung für das Doppelklicksyndrom, wir können deine Maus in Ordnung bringen oder Dir die Teilen dafür verkaufen.
    Ich hab den G815 ist gleich wie der G915 aber mit Kabel, mit der Linear Switches ist es ziemlich leise :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2021 um 16:32 Uhr
Top