Kaufberatung: Grafikkarten [Version 3.0]

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Milione, 19. September 2016.

  1. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    Ich nehme an beim Netzteil handelt es sich um ein Pure Power 10?
    Die Creative Soundkarte kannst du rauswerfen.
    Bei der 1050 Ti ist die Palit GeForce GTX 1050 Ti Dual OC zu empfehlen. Die MSI kann recht laut werden.
     
  2. epion.

    epion.
    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    182
    Danke für die Antwort Milione!

    Das Netzteil ist das Pure Power 10, also ja. Die Soundkarte soll primär rein wegen den Mikrofonenanschlüsse. Abgesehen davon scheinen die Geister nicht entschieden zu sein ob eine normale Soundkarte nicht doch 'besseren' Klang liefern ...
    Bei der MSI handelt es sich um die Version in weiß/schwarz und nicht in rot/schwarz, falls das einen Unterschied macht ... abgesehen davon ist Geräuschbelastung kein Problem, man ist da noch an schlimmere Sachen gewöhnt, wie ne HD4850 unter Last :ugly:
     
  3. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    Mikrofon Klinkenanschluss hat schon das Mainboard.
    Ansonsten braucht man schon ein teuere Soundsystem, damit sich eine Soundkarte rechtfertigt.

    Und auch wenn Geräuschbelastung kein Problem sei, heißt das trotzdem nicht, dass man zur lauteren Grafikkarte greifen muss. :ugly:
     
  4. Crytas

    Crytas
    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer nach neuen Grafikkarte, da meine seit kurzen nicht mehr funktioniert.
    Würde den PC hauptsächlich zum zocken aktueller Spiele verwenden.

    Hersteller ist mir im Grunde egal, sollte aber wegen meines Monitor Fee-Sync haben.



    Mein System:

    Alte Grafikkarte. VGA 8192MB Sapphire Radeon R9 390X Nitro inkl Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI / 1xHDMI / 3xDisplayPort (Lite Retail)

    1. CPU Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF
    2. CPUK Thermalright Macho X2 Tower Kühler
    3. MB MSI Z170A PC MATE Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    4. DDR4 16GB (2x 8192MB) G.Skill Value 4 DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35 Dual Kit
    5. SSD 256GB Samsung SM951 M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s MLC Toggle (MZHPV256HDGM-00000)
    6. HDSA 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    7. DVDW LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz Bulk
    8. PSU 600 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
    9. GEH Cooler Master HAF 912 Advanced Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    10. AOC AGON AG271QX 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (Displayport, DVI, HDMI, USB, 1ms Reaktionszeit, 2560 x 1440, 144 Hz, FreeSync)
     
  5. Bergstrolch

    Bergstrolch
    Registriert seit:
    15. September 2015
    Beiträge:
    138
    Mit einer 580 hättest du weitgehend gleiche Leistung wie jetzt. Bei einem 1440p Monitor, der dazu noch 144 hz hat, könnte sich aber auch eine Vega 56 bzw Vega 64 lohnen. Die gibt es gerade aber nur im Referenzdesign, wann es davon mal Customs geben wird, steht in den Sternen.
     
    BLUTSUCHT gefällt das.
  6. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.284
    Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass Grafikkarten wegen Abflauen des Mining-Hypes und GTX1070ti günstiger werden?
    Ich bekomme jetzt endlich meinen Desktoprechner nach England und wollte mich mal ransetzen, den i2500k zu übertakten und vllt die radeon 7850 auszutauschen. Wirklich neue Spiele spiele ich nicht und schnelle schon garnicht (das läuft eher in der Kategorie Anno/Skyrim/StarCraft2 Singleplayer), habe aber (eigentlich zum Arbeiten) einen 4k-Bildschirm, es wäre ja lustig, den auch mal beim Spielen nutzen zu können. Nun haben die alten Spielchen wahrscheinlich schon zu niedrig aufgelöste Texturen, als dass 4k wirklich den massiven Unterschied machen würde, aber so eine 1060 oder 1070 würde sich schon irgendwie schön machen- auch wegen Netflix 4k, das ja eine 10x0 Geforce braucht...)
    Empfehlungen?
     
  7. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.284
    --Doppelpost--
     
  8. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    24.864
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Gerade Skyrim hat doch drölfzig tausend Mods mit Textur-Boostern..? :nixblick:
     
  9. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.284
    Ja, hat's, das stimmt. Die Frage ist halt eher für den anderen Kram. Aber ich tendiere insbesondere wegen drölfzig mods zur 1070, die dann ja auch den Speicher für die drölfzigste 4k-Textur hat...
     
  10. Bergstrolch

    Bergstrolch
    Registriert seit:
    15. September 2015
    Beiträge:
    138
    Da man auch immer wieder liest, dass "manche Spiele gar keine Texturen für 4K" hätten sowie ähnliche Aussagen, mal kurz meinen Senf dazu:
    Um bei irgendwelchen Texturen Pixel zu erkennen, muss man in Full-HD in den meisten Spielen schon verdammt nah stehen, also seine Nase quasi in den Stein drücken. Und auch wenn das schon aus einem Meter Entfernung sichtbar ist, so ist es bei 4K dann erst ab 2 Metern. Das bedeutet aber immer noch, dass alles, was weiter als diese Distanz weg ist, auf einem solchen Monitor deutlich schärfer und besser aussieht.

    Wenn du das Geld hast, dann greif zur 1070, die 1060 stößt auch in deinen Spielen bei dieser Auflösung sehr an ihre Grenzen (auch wenn du größtenteils auf Kantenglättung verzichten kannst).
     
  11. Paco4Gamestar

    Paco4Gamestar
    Registriert seit:
    13. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    Meine Graka hat nach über 4 Jahren nun ihren Geist aufgegeben. Ich bin daher auf der Suche nach einem adequaten Ersatz für wenig Geld.

    Mein System:
    Intel Core i5 3470 4x 3.20Ghz So. 1155
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW)
    ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77 So. 1155 Dual Channel DD3 ATX
    8GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
    480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold

    Bildschirm: Dell U2312HM

    Zu ersetzende Graka:
    Asus HD7870-DC2TG-2GD5-V2 - AMD Radeon HD 7870, 2GB

    Auf dem PC spiele ich hauptsächlich noch Heroes of the Storm oder WoW, ansonsten streame ich recht häufig. Bis zu 150€ würde ich ausgeben, gerne auch weniger.

    Besten Dank und Grüße,
    Paco
     
  12. Bergstrolch

    Bergstrolch
    Registriert seit:
    15. September 2015
    Beiträge:
    138
    Kommt eig nur die GTX 1050Ti infrage, GTX 1050 und vor allem RX 560 sind teilweise schlechter als deine jetzige.
     
  13. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    https://geizhals.de/palit-geforce-gtx-1050-ti-dual-oc-ne5105ts18g1d-a1535088.html
     
    Bergstrolch gefällt das.
  14. Paco4Gamestar

    Paco4Gamestar
    Registriert seit:
    13. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank euch beiden. Hab mich letzten Endes tatsächlich für die OC-Version der Palit - wie vorgeschlagen - entschieden.
     
    Bergstrolch gefällt das.
  15. Obelisk Nasenspray

    Obelisk
    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    6.624
    Ort:
    Haus aus Pessimist
    Hat es einen bestimmten Grund, dass ich weder die Asus STRIX 1080 Ti noch die MSI 1080 Ti Gaming X in Shops vorrätig finden kann?
     
  16. Bergstrolch

    Bergstrolch
    Registriert seit:
    15. September 2015
    Beiträge:
    138
    Die MSI vielleicht wegen dem neuen Modell.
     
  17. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    10.423
    Ich kopier mal aus meinem Problemthread etwas hier rein, denn da meine Graka scheinbar hinüber ist (290 Vapor-X), brauche ich eine neue.

    Mein NT ist ein be quiet! Dark Power Pro 10 550W, CPU 4790K. Ich überlege mir nun welche Graka neu reinkommen könnte. Eine 1080 (Ti) demnächst, etwas kleineres um später auf etwas neueres umsteigen bzw. nachziehen, doch irgendetwas passendes aus dem Hause AMD, wobei ich häufig lese das es bei AMD derzeit einfach etwas mau aussieht?

     
  18. Kosi Mazaki

    Kosi Mazaki
    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    122
    Hallo, gibt es bei der 1080 Ti Modelle, die weniger anfällig auf Spulenfiepen sind?
     
  19. BLUTSUCHT

    BLUTSUCHT
    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    7.649
    Gut, die ersten beiden Optionen musst du selbst abwägen. :ugly: Vllt. wartest du noch den "Massenstart" der 1070ti ab. Vllt. drückt das die Preise der 1070 ein wenig, den gegenwärtig ist zwischen 1070 und 1080 nicht viel finanzieller Spielraum.

    Und richtig, bei AMD siehts aktuell mau aus. In der Region 1080ti haben sie gar nix und darunter Zweifelhaftes. VEGA war jetzt nicht so der Knaller, da kommt sicher nich was über Treiber etc., aber der Stromverbrauch ist grad bei OC sehr hoch, es gibt keine Custom-Kühler, d.h. das Ding wird teils sehr laut und teuer ist sie auch.

    Das ist immer Zufall. Du kannst Pech oder Glück haben, mehr nicht. Zumal das auch nicht von der Grafikkarte alleine abhängt, kann man also nicht sagen.
     
  20. Kosi Mazaki

    Kosi Mazaki
    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    122
    Ok, das heißt dann ein bisschen Gambling ist immer mit dabei.

    Achso, noch etwas.

    Wodurch zeichnen sich die beiden MSI Modelle 1080 Ti ARMOR und 1080 Ti GAMING X aus?

    Kann leider keine Gegenüberstellungen beider Karten finden.

    Die Gaming X Variante kenne ich noch von meiner alten 980, die Karte hatte eine sehr gute Qualität und Spulenfiepen fing erst bei ca. 300 FPS an.

    ARMOR sagt mir nichts, ist die besser getaktet?
     
  21. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    10.423
    Naja, wenn ich doch zu einer 1080 (Ti) tendiere, dann kann mir die 1070 (Ti) relativ egal sein, oder? Aufgrund der AMD-Situation erscheint es mir nicht unsympathisch eine 1080 Ti zu holen und in 2-3 Jahren zu sehen wie es weitergeht (Karte noch zu halten oder zu verkaufen und dann auf etwas aktuelleres zu setzen).

    Habt ihr Empfehlungen für eine 1080 Ti? Sie sollte auf jeden Fall leise sein.

    Beim querlesen in einem anderen Forum wurden diese bsp. empfohlen:

    Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G

    MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G

    Die gefällt mir soweit mal ganz gut

    MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X Trio

    Würde mich aber auch interessieren wie sie im Verhältnis zur Lighting steht.


    Laut einem User aus dem PCGH Forum bzgl. Kaufberatung 1080Ti:

    und ist die Einsteigerversion von den MSI Modellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2017
  22. BLUTSUCHT

    BLUTSUCHT
    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    7.649
    Die 1070 ti sollte eigentlich kaum langsamer als die 1080 sein. Von den Specs gibts da nicht viele Unterschiede. Was safe ist, ist, dass nVidia bei den Customs ab Werk einen Riegel beim Takt vorschiebt, noch nicht gesichert ist das aber hinsichtlich manuellem OC, auch wenn da rumort wird, dass es evtl. Einschränkungen geben könnte. Also je nachdem, wie sich das noch entwickelt, könnte das auch noch eine Option sein.

    Die genannten Karten kannst du nehmen. Die Lightning dürfte unter der Haube deutlich stärker sein und kommt auch mit mehr Stromsteckern daher. Das braucht man als Normalanwender aber nicht wirklich, das richtet sich eher an Extrem-Übertakter.

    Bei der Armor hast du außerdem auch weniger Heatpipes, die Karte würde ich vermeiden.
     
  23. thegutman

    thegutman
    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    10
    Gibt es eigentlich irgendwelche Anhaltspunkte dafür wann die Referenzmodelle für die Vega 64 auf den Markt kommen? Ich hab einen Monitor mit FreeSync und will deshalb eigentlich nicht auf Nvidea umsteigen. Wenn AMD aber wirklich garkeine Informationen bereitstellt könnte es sein das ich theoretisch auch noch bis 2018 warten muss.
     
  24. BLUTSUCHT

    BLUTSUCHT
    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    7.649
    Wie meinen? Die Referenzmodelle gibts schon seit Wochen. Wenn du Custom-Modelle meinst:

     
  25. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    https://geizhals.de/sapphire-radeon-rx-vega-64-21275-02-20g-a1664761.html
    Referenzmodelle wie diese, gibt es lagernd bei etlichen Händler. :nixblick:
     
  26. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.855
    Also ich werde mir definitiv eine holen, wohl die Asus, ich habe keine andere Wahl. #alternativlos
     
  27. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    10.423
    Die Z sicher, bei der X sehe ich kaum einen Unterschied. Egal.

    Das ist meine aktuelle Auswahl, wobei die Trio blöderweise nicht verfügbar ist zur Zeit und ich am ehesten zu ihr tendiere. Was ist denn von der EVGA zu halten?
     
  28. thegutman

    thegutman
    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    10
    Jup mein Fehler. Ich meinte natürlich die Custom-Modelle. @BLUTSUCHT weißt du zufällig wann da geliefert werden könnte oder wann sich die Situation verbessert? Ansonsten wechsel ich vlt. doch zu Nvidia...
     
  29. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    In dem Bereich geben die Modelle recht wenig und sind so ziemlich gleich leise bei guter Kühlung.
    Du machst weder mit der Gigabyte noch mit der MSI Gaming X einen Fehler.
    Zur EVGA kann ich nichts sagen, aber die sollte wegen dem Preis rausfliegen.

    Wann die Custom-Modelle verfügbar sind wissen nicht mal die Hersteller selbst.
    Wenn du in nächster Zeit eine neue Grafikkarte willst, kommst du nicht leider nicht an Nvidia vorbei.
     
  30. Diamond1991

    Diamond1991
    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    10.033
    Ich habe mir gebraucht eine Radeon R9 380x gekauft und was mich etwas stutzig macht ist, dass sich im Normalbetrieb die Lüfter nicht drehen. Bei Spielen gehen sie allerdings an. Ist das normal heutzutage? Ich bin nur skeptisch, weil ich die Grafikkarte eben gebraucht gekauft habe...
     
  31. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    66.186
    Wenn sie einen Zero-Fan-Mode hat, ja. Das ist ein Feature.
     
  32. Diamond1991

    Diamond1991
    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    10.033
    Danke :) Meine letzte Grafikkarte habe ich 2009 gekauft, daher bin ich nicht up2date :ugly:
     
    BLUTSUCHT gefällt das.
  33. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    15.682
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Eine Bekannte von mir hat eine GTX 750 und einen i5 4460. Sie braucht jetzt ein wenig mehr (Nvidia-)Power, ohne viel Geld in die Hand nehmen zu wollen. Also kommen wohl in erster Linie GTX 1050 Ti und 1060 in Frage. Meine Frage... meint ihr, dass sich da preislich in den nächsten Tagen noch was nach unten bewegt, wenn die GTX 1070 Ti rauskommt? Wahrscheinlich nicht, oder?
     
  34. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.144
    1070 wurde soeben offiziell preisgesenkt (50$). Ob und wann diese Preissenkung am deutschen Markt ankommt, wird man sehen müssen.
     
  35. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    15.682
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Wow... 50 Dollar... dann werden die 1060 und 1050 Ti sicher preisstabil bleiben.
     
  36. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    67.497
    Der Preis bzw. Preise im allgemeinem sollen erstmal wieder auf Pre-Mining Niveau kommen. :ugly:
     
  37. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    15.682
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Das wird erst so sein, wenn die Bitcoinblase platzt, oder?
     
  38. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.855
    Vega Nano

    #Vegafail
    :ugly::uff:
     
  39. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    10.423
    Ok, die Trio ist jetzt endlich lieferbar. Nun eine Frage zur Größe: Die ist schon sehr lang mit 325mm und könnte daher (fast) an mein Festplattenkäfig (fest integriert) stoßen. Stellt das ein Problem dar? Mein Gehäuse ist das Antec P280 (526 mm (H) x 231 mm (B) x 562 mm (T)).

    Falls nicht, kann ich das evtl. sogar nutzen, dachte ich, da die Karte ja sehr schwer ist und ich habe in einem clip eine eingebaute Karte gesehen, die sich daher am Ende nach unten geneigt hat. Daher wollte ich, sofern möglich und nötig, die Karte mit einem Kabelbinder leicht stabilisieren.
    Von der Breite sollte es eigentlich kein Problem geben, denn die wird mit 140 mm angegeben und mein CPU-Kühler hat 161 mm und es ist noch etwas Luft zur Gehäusewand.

    Was meint ihr?

    edit: Ok, aus ´nem anderen Forum hab ich die Info das in mein Gehäuse Grakas bis 330 mm reinpassen, sollte also klappen. Frage mich nur woher die Info ist, in meinem Handbuch dazu habe ich nichts gefunden oder es übersehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2017
  40. Obelisk Nasenspray

    Obelisk
    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    6.624
    Ort:
    Haus aus Pessimist
    Jetzt Lieferbar?
    Also laut Amazon bekomme ich sie Ende November - Anfang Dezember :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top