Kerbal Space Program - Offizieller Thread [1.0 RELEASE]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von The Fragile, 21. März 2013.

  1. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    Kerbal Space Program​


    Da °qwasder° nicht mehr aktiv ist, erlaube ich mir hiermit einen neuen Thread zu eröffnen. Ich hoffe, das geht in Ordnung.


    Was ist KSP?
    KSP ist ein Baukasten, der es dem Spieler erlaubt, mithilfe verschiedener Bauteile Raketen zu konstruieren, zu testen und schließlich den Heimatplaneten der kleinen Kerbals zu verlassen. Obwohl das Spiel momentan weder eine Kampagne noch ein Ziel hat, erlaubt es das Umfangreiche Sonnensystem bereits jetzt dutzende und hunderte Stunden in der Spielwelt zu verbringen. Abgesehen von den zwei Monden des Heimatplaneten der Kerbals warten noch sechs andere Planeten und deren neun Monde darauf vom Spieler erforscht zu werden.

    Aber Achtung: Bei KSP handelt es sich um kein Weltraumspiel im Sinne von X-Wing oder Tie Fighter. Orbitalphysik wird verhältnismäßig realistisch simuliert und wer vorhat etwas zu erreichen, wird nicht darum herumkommen sich mit grundlegenden Mänövern wie dem Hohmann transfer orbit oder dem Gravity Turnzu beschäftigen.

    KSP unterstüzt außerdem Mods, welche nicht nur neue Bauteile zum Spiel hinzufügen, sondern teilweise auch komplett neue Spielinhalte und Herausforderungen bieten.


    Macht das Spaß?

    Ja! Und man lernt etwas dabei - z.B. warum die Forderung Atommüll in die Sonne zu schießen schwerer zu verwirklichen wäre, als so mancher Laie denkt.



    Ist der Preis angemessen?

    Meiner Meinung nach: Ja. Auch wenn das Spiel in Zeiten von Steam Sales für einen Indie-Titel relativ teuer erscheint, ermöglicht einem die Sandbox dutzende Spielstunden mit dem erforschen von neuen Planeten zu verbringen. Das Spiel ist fordernd und wird (auch die Mods) nie langweilig. In Zeiten, in denen Vollpreis-AAA-Titel in wenigen Stunden durchgespielt werden können ist KSP eine wirklich gute Investition.

    Ich bin skeptisch was das kaufen von Alphas angeht - zu viele, schlechte Erfahrungen!

    Da muss man bei KSP wirklich keine Angst haben. Squad (der Entwickler) macht wirklich einen hervorragenden Job. Patches und Updates kommen in steter Regelmäßigkeit heraus und bringen immer viele neue Features.

    Auch die Kommunikation mit der Community ist ausgezeichnet und findet nicht nur im offiziellen Forum (direkt oder per Entwicklerblogs), sondern auch auf /r/Kerbalspaceprogram oder per Livestream statt.

    Wo kann ich KSP kaufen?

    Entweder direkt auf der Website der Entwickler für $23,00.

    Oder auf Steam für 21,99€.


    Wichtige Websites:

    Offizielle Website der Entwickler
    Offizielles Forum
    KerbalSpacePort - Offizielle Adresse für Mods
    KSP Wiki
    /r/Kerbalspacepgoram
    YouTube Channel von Scott Manley
    Website zur Berechnung von Transferorbits
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2015
  2. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    *reserviert*
     
  3. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    39.113
    Ort:
    Daheim
    Ich hoffe da kommt bald nen Angebot auf Steam :ugly:
     
  4. Tenchi Muyo

    Tenchi Muyo
    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    2.031
    Zumindest wenn man beim Hersteller kauft (was man eh machen sollte damit dieser mehr Geld bekommt), spart man durch den Wechselkurs zumindest ein paar Euro.

    Müssten zur Zeit ca. € 18,- sein (Steamkey bekommt jeder demnächst gratis dazu).
     
  5. Mueti

    Mueti
    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    1.275
    Hab schon viel davon gehört, soll ja sehr schwierig sein und einiges an Einarbeitung erfordern. Ich würds sehr gerne mal probieren, allerdings werde ich wohl warten bis es zu einem vernünftigen Preis zu erstehen ist.
     
  6. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Auf der offiziellen Homepage gibt es eine Demo, die auch vor nicht all zu länger Zeit wieder aktualisiert wurde und eigentlich einen recht guten Überblick über das Spiel zur Zeit geben sollte.

    Wenn man dann mal die Vollversion hat (nur die bietet Mod-Unterstützung), gibt es auch noch den Mechjeb-Autopiloten, welcher für Leute wie mich, die lieber Raketen bauen und Missionen planen, aber nicht unbedingt als Pilot arbeiten wollen und auch für Anfänger sehr praktisch ist.
     
  7. Straider begeisteter Mac-User

    Straider
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    4.285
    Also 22€ für ein Spiel welches auch noch in der Entwicklung ist und sich permanent verbessert finde ich durchaus vernünftig :ugly:. Freu mich schon wenn ich meinen Steam Key für das Spiel bekomme. Ich habe schon locker über 200 Stunden mit dem Spiel im letzten Jahr verbracht. Vor allem in den letzten paar updates wurde wirklich viel gemacht für Einsteiger, oder Leute die nicht Orbitale Kalkulationen machen wollen ;) Vor einem halben Jahr war es wirklich noch relativ kompliziert andere Planeten zu erreichen. Jetzt ist das auch ohne Mathe machbar, gutes Raketendesign vorausgesetzt. Ob du es dann auch noch schaffst auf dem Planeten zu landen... naja das ist eine andere Geschichte ;) Ich kann jedem empfehlen auf jeden Fall mal die Demo auszuprobieren. Die ist auf einen relativ aktuellen stand (0.18). Es fehlen afaik nur (viele) Planeten. Und die neusten features von 0.19 (Kerbal Animation System, Reentry Effects und fahrzeuge). Das einzige was man aber beachten sollte ist, dass besonders für große Raketen ein Leistungsstarker PC schon fast Pflicht ist. Die Physik Berechnungen fressen ordentlich CPU Last.
     
  8. joerki

    joerki
    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Stralsund
    Ich finde es nett, dass die einen einen Steam key geben werden... auch wenn meine Raketen so erfolgreich sind wie die Vanguard Raketen damals :)
     
  9. Straider begeisteter Mac-User

    Straider
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    4.285
    Wenn nichts explodieren würde wäre es ja langweilig für Jeb! :teach: :ugly:
     
  10. DerDree

    DerDree
    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    2.478
    Kerbal Space Program ist klasse :yes:

    Finde auch der Preis ist angemessen, auch wenn ich damals glaube ich noch die Hälfte gezahlt habe :ugly:

    Gibts denn schon irgendwie Infos wann man etwa die Steam-Keys bekommen wird? Hoffe das klappt schnell und reibungslos.
     
  11. Straider begeisteter Mac-User

    Straider
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    4.285
    Bei der Alpha war es 8$ oder so. Das habe ich auch noch gezahlt. Dann war es afaik kurzzeitig 12-14$. Steam Keys werden "bald" kommen. Sollen dann, wenn ich den Foren Beitrag richtig verstanden habe über deinen Account beim KSP Shop abrufbar sein. Wird aber noch ein bisserl dauern. Ich hoffe die machen einen Steam Workshop Integration. Für Mods wäre das super. Momentan ist es sehr nervig bei jedem Patch die Mods einzeln alle zu installieren.
     
  12. Iniquity heavy as fuck

    Iniquity
    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    4.375
    Ort:
    Klinker-Klunker-Land
    Sehr gut, wird dem Spiel mehr Aufmerksamkeit geben. Haben sie sich auf jeden Fall verdient.

    Ich werde jetzt das Spiel erstmal ruhen lassen, bis ich meinen Steam-Key bekomme. Da hab ich wenigstens eine kleine Kontrolle darüber, wieviel Zeit ich in das Spiel versenke :wahn:

    Oh Gott, so viel Zeit... :ugly:
     
  13. Elzy etablierter Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22.710
    Ort:
    Eurobär
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Asus Strix Geforce 1080 Ti OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    2x 1 TB Samsung 860 Evo
    1x 1 TB Samsung 970 Evo NVMe M.2-SSD
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G810
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Irgendwie bin ich Raketen-Newbie total überfordert. Ich krieg dat Ding nich hoch... also die Rakete... in die Luft. Soweit ich das jetzt in den YT-Videos gesehen habe, benötigt man für eine rudimentäre Rakete ein Command Pod mit angeflanschtem Fallschirm, da drunter dann ein (advanced) SAS, mehrere Fuel Tanks und dann ein Antriebsmodul. Zwischen SAS und Pod dann noch einen Decoupler. Dann hat man die Rakete mit zwei Stages (Fallschirm/Pod - Decoupler - SAS+Antriebsmodul). Die Stufe 2, also das Antriebsmodul, startet man mit der Leer-Taste. Wenn ich das mache, macht die Rakete einmal "Puffffffffffff" und hebt sich keinen Mikrometer von der Erde. Hab ich nen Denkfehler? Was mache ich falsch? :confused:
     
  14. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    17.134
    Schub nicht erhöht? :ugly:
     
  15. Elzy etablierter Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22.710
    Ort:
    Eurobär
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Asus Strix Geforce 1080 Ti OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    2x 1 TB Samsung 860 Evo
    1x 1 TB Samsung 970 Evo NVMe M.2-SSD
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G810
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Schub? :wahn:

    Ich... äh... muss mir das wohl noch mal genauer anschauen.:ugly:
     
  16. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    17.134
    Müsste Shift sein.
     
  17. PredatorGER

    PredatorGER
    Registriert seit:
    10. Januar 2001
    Beiträge:
    6.053
    Ort:
    Bagdad Ohio
    Schub mit Shift erhöhen.
    Falscher Antrieb oder falschen Treibstofftank angebaut? Z.B Jet Engine mit Raketen Fuel :ugly:
     
  18. Elzy etablierter Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22.710
    Ort:
    Eurobär
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Asus Strix Geforce 1080 Ti OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    2x 1 TB Samsung 860 Evo
    1x 1 TB Samsung 970 Evo NVMe M.2-SSD
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G810
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Jungfernflug geglückt. 68.000 Meter Höhe... keine Vulkanier unterwegs getroffen.

    Full Throttle hatte ich wohl immer. Es muss wohl am Fuel gelegen haben.
     
  19. Straider begeisteter Mac-User

    Straider
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    4.285
    68km... ab 70km hättest du die atmosphäre verlassen^^ Nutzt du die kleine 1 Personen Kapsel oder die große 3 Kerbal Kapsel? Erstere ist um einiges leichter anfangs in eine Umlaufbahn zu bringen (Insgesamt sind die "großen" Teile schwerer hoch zu bekommen). Und wenn alles nicht hilft... Solid Fuel Boosters. Viele, viele Solid Fuel Boosters :ugly:
     
  20. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2013
  21. joerki

    joerki
    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Stralsund
    was hat es denn für nachteile, wenn man zu steam transferiert, mal abegsehen davon, dass man es nicht mehr von der kerbal seite runterladen kann?
     
  22. Accountbindung? DRM? Steam Diktatur? Installation von einem Zusatzprogramm?
    Es gibt schockierender Weise immer noch Leute die etwas dagegen haben.
    Aber auch wenn ein neuer Patch erscheint und dieser bei Steam eingereicht wird, dauert es eine Weile bis er vom Steamsupport geprüft und freigegeben wird. Die Entwickler können auf Steam nicht ohne weiteres einfach einen neuen Patch raushauen. Auf der offiziellen Seite ist alles aus erster Hand und somit auch schneller zugänglich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2013
  23. Daepilin

    Daepilin
    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.943
    dafür hat man noch nen account um den man sich kümmern muss, ne seite wo man nach patches gucken muss usw...

    ich habs mir definitiv auf steam übertragen. Da hab ich (fast) alles in einem...
     
  24. lart

    lart
    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    45
    Soweit richtig.
    Das ist falsch. Da wird nichts vom Steamsupport geprüft. Entwickler können jederzeit Updates ohne Zeitverzögerung in die Steam Plattform einspielen.
     
  25. Therion_Prime FlyingSpaghettiMonsterist

    Therion_Prime
    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Innschbruckk
    Ah, ein neuer KSP Thread!

    Und Scott Manleys YT Channel auch verlinkt, sehr brav :D

    Ich hab jetzt mit 0.19 wieder neu angefangen.
    Ich bin gerade dabei eine Station im Kerbin Orbit bauen und um von dort aus die Planeten und Monde zu besiedeln.
    Poah, da werden wieder Stunden und Tage draufgehen ........
     
  26. joerki

    joerki
    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Stralsund
    da die server von kerbal so lahm sind und irgendwie die updates bei mir nie gehen und ich immer die komplettversion runterladen muss, werd ichs dann auch zu steam übertragen
     
  27. Salavenjia

    Salavenjia
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Kann man von EvE nicht mehr abheben? Bekomme irgendwie meinen Lander nimmer weg von da ;D

    Glaube die Triebwerke sind zu schwach und ich muss wohl eine Großangelegte Rettungsaktion starten.
    Gibt es da zufällig irgendwelche Tricks um von EvE wieder runter zu kommen?
     
  28. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    Was hast du denn für Triebwerke? Mit Flugzeugtriebwerken schauts schlecht aus, weil die Atmosphäre von Eve kein Sauerstoff enthält. Mit Raketentriebwerken ist es natürlich möglich, aufgrund der dicken Atmosphäre aber auch nicht wirklich einfach.
     
  29. Salavenjia

    Salavenjia
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    4 von den kleineren Raketentriebwerken. Das ding bewegt sich aber kein Stück. :(
     
  30. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    0.20 ist released. Steam hat schon geupdated. :yes: :banana:
     
  31. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2013
  32. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    120.732
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Sieht super aus :yes:
    Die verbeibende Zeit bis 0.21 verbringe ich jetzt mit dem testen aller möglichen Raketendesigns und um bisschen das Docking zu üben, mit 0.21 beginne ich dann sauber neu :yes:
     
  33. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    39.113
    Ort:
    Daheim
    Hast du Mods?
     
  34. Nirvi irgendwer dummes

    Nirvi
    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    120.732
    Mein RIG:
    CPU:
    is resting
    Grafikkarte:
    is stunned
    Motherboard:
    is pining for the fjords.
    RAM:
    has passed on
    Laufwerke:
    is no more
    Soundkarte:
    has ceased to be
    Gehäuse:
    Expired and gone to meet 'is maker
    Maus und Tastatur:
    are bereft of life
    Betriebssystem:
    rests in peace
    Mechjeb, sonst nichts.
    Mit 0.21 werde ich aber wahrscheinlich paar zusätzliche Bauteile runterladen, kein Bock mich da jetzt noch gross damit zu Beschäftigen wenn ich nicht sicher bin ob das noch kompatibel sein wird. :yes:
     
  35. RulOrphant

    RulOrphant
    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    766
    Hallo Leute. :winke:
    Der Thread hier scheint nicht grade aktiv zu sein, aber ich werd trotzdem mal meine Frage stellen. Ich hab das Spiel noch nicht lange und hab es so eben geschafft eine "Kapsel" in den Orbit zu befördern. :banana:
    Bleibt die Raumfähre jetzt ewig in dem Orbit oder sackt sie mit der Zeit sehr langsam ab ? (Also wenn ich jetzt nichts mehr mit ihr anstelle)
     
  36. angel

    angel
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.699
    Im Gegensatz zur Realität sind Orbits in KSP bislang bis in alle Ewigkeit stabil (schließt Weltraumschrott mit ein), vorausgesetzt natürlich der Orbit befindet sich nicht in der Atmosphäre :D
     
  37. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    :yes:

    Alles über 70.000m ist stabil. :)
     
  38. kylroy Merc

    kylroy
    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    27.271
    Ort:
    mir aus... ☣

    Die Lösung damals waren deutsche Wissenschaftler. gibt es diese Option ingame auch?:ugly:
     
  39. RulOrphant

    RulOrphant
    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    766
    Ok danke für die Info. :D
    Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, denn alles andere wäre für ein Spiel wohl sehr nervig. Z.B. wenn man mit einem anderen Raumschiff weit weg fliegt und die Zeit beschleunigt und während dessen diverse Satelliten auf die "Erde" runterknallen.
     
  40. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.729
    0.21 ist da! :banana:
     
Top