Kerbal Space Program - Offizieller Thread [1.0 RELEASE]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von The Fragile, 21. März 2013.

  1. stekepego

    stekepego
    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.224
    Gibt es denn irgendwo ein gutes Erklärungsvideo, das zusammenfasst, wie man dann die ganzen Informationen auch gebraucht?

    Ich schau zwar schon eigentlich regelmäßig Scott Manley (https://www.youtube.com/user/szyzyg/videos), aber ein zusammenfassendes Video zu der ganzen Physik dahinter habe ich noch nicht gefunden.
     
  2. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Kerbal Engineer gefällt mir gut, wobei ich nicht ganz verstanden habe, wieso ich bei der einen Rakete beim Start etc. die schönen Fenster mit den vielen Anzeigen habe und bei der nächsten dann wieder nicht. :ugly:

    Habe die Karriere auch nochmal begonnen und muss jetzt erstmal noch etwas Geld farmen (Science in Orbit Auftrag) um die Tracking Station zu upgraden.
    Dann geht es ab zum Mond. :yes:
     
  3. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Ich glaube das hängt davon ab ob die einen Engi dabei hast bzw. einen der neuen Flugcomputer installierst.
     
  4. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Ah das kann natürlich sein.
    Habe den nämlich raus genommen, weil sich mir der Sinn nicht erschlossen hat. Dachte das wäre nur Kosmetik. :ugly:
     
  5. angel

    angel
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.663
    Wäre mir nicht bekannt. Prinzipiell ist es für ein paar davon folgendermaßen:

    Delta-V: Gibt schlicht an, wieviel "Veränderung der Geschwindigkeit pro Zeit" einem möglich ist und wird schlicht dazu gebraucht um vorher bestimmten zu können wie weit du mit einem Design kommst (vgl. Delta-V Mapcharts). Beispielsweise benötigt es mit 1.0 ca. 3500 m/s um in den Orbit um Kerbin zu gelangen, 850 m/s für einen Transfer zum Mun usw. Diese Zahlen sind aber nur Richtwerte und können abweichen durch Können des Spielers.

    TWR: Das Verhältnis von Schubkraft zu Gewicht vermittelt einen Eindruck davon, wie stark eine Rakete mit den aktuell aktiven Triebwerke beschleunigen kann. Je höher der Wert, desto schneller kann eine Zielgeschwindigkeit erreicht werden. Somit ist TWR einerseits wichtig um überhaupt von Planeten abzuheben (TWR > 1) und andererseits (automatisch von KSP berechnet) um zu bestimmen wann man für Manöver-Planungen Schub geben muss und wie effizient somit Manöver durchgeführt werden können.

    Isp: Der spezifische Impuls von Triebwerke in Beziehung zu der umgebenden Atmosphäre ist die Effizienz eines Triebwerks auf dem Verhältnis von Thrust zu Treibstoffverbraucht. Je höher der Wert, desto mehr Schub kann effektiv pro verbrauchtem Treibstoff erzeugt werden. Wichtige Anmerkung: Die tatsächliche Effizienz in Abhängigkeit zur Masse des Triebwerks + Vehikel lässt sich durch den Delta-V Wert ermessen (bspw. der Nuklear-Antrieb ist nur bei Massereichen Vehikeln brauchbar).

    Center-of-Mass: Das Massezentrum eines Vehikels. Verändert sich logischerweise mit dem Abkoppeln von Stages, aber auch durch den Verbrauch von Treibstoff. Muss insb. hinsichtlich CoT und CoL (s.u.) beachtet werden, da sich um das Massezentrum quasi alles dreht. Ein ungünstig liegendes CoM bzw. Veränderungen selbiger können häufig Grund für Raketen sein, die während des Aufstiegs in Kerbin außer Kontrolle geraten (einfach paar Guides dazu anschauen).

    Center-of-Thrust: Gibt an von welcher Stelle und in welche Richtung der Schub wirkt. Der Schub muss immer durch das Massezentrum gehen, um ein Vehikel stabil zu halten. Für gewöhnlich wird man keine Probleme damit haben, wenn man immer im Symmetriemodus baut (sehr geringe Abweichungen durch eine Antenne oder Forschungsgeräte sind vernachlässigbar).

    Center-of-Lift: Gibt - wer hätte es erwartet - das Zentrum des Auftriebs an und ist in erster Linie beim Bau von Flugzeugen/SSTOs und dergleichen zu beachten (weniger für Raketen). Wird in erster Linie von Flügeln und anderen Aerodynamischen Bauteilen beeinflusst sowie auch von Mk2 Flugzeug-Bauteilen. Im Idealfall liegt der CoL im CoM und steht absolut senkrecht und hält somit ein Flugzeug gerade und stabil. Da sich CoM während des Fluges verschiebt, wird aber üblicherweise CoL nach hinten verschoben (Richtung Triebwerke) gesetzt.

    Gibt noch mehr Sachen, aber denke das waren die wichtigsten ;)
     
  6. stekepego

    stekepego
    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.224
  7. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Dat Game! :sauf:

    Mittlerweile zum vierten oder fünften mal die Karriere gestartet. Ständig hatte ich Geldsorgen und/oder nicht genug Forschungspunkte.
    Jetzt habe ich mir mal ein paar Career Guide Videos von Scott Manley angeschaut und auch gleich mal Science Alert installiert. Zudem weiß ich jetzt endlich, wie ich mehrere Crew Reports machen kann.

    Läuft jetzt schon viel besser. :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  8. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    So, mein erster bemannter Trip nach Duna.
    Nur bin ich mir nicht sicher wie viel Treibstoff ich für den Rückflug brauche.
     
  9. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.705
    Ich meine es sind um die 1400 um in den Orbit von Duna zu kommen und 1100 für einen intercept von Kerbin.

    Edit: Im Idealfall reichen sogar 580 m/s Delta-V von Duna nach Kerbin, aber da muss man wirklich das perfekte launch window erwischen.

    http://alexmoon.github.io/ksp/
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2015
  10. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    wann kann man raketen mit mehr als 30 teilen bauen? oder ist das gar nicht möglich?
    versuch grade den orbit zu schaffen aber brauch dafür gefühlt mehr als 30 teile. bin blutiger anfänger.
     
  11. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.705
    In der Übersicht der Basis kannst du auf jedes Gebäude rechtsklicken und es aufrüsten. :yes:

    (Mehr Teile müsste das VAB sein, evtl. brauchst du noch eine bessere Startrampe, wegen dem höheren Gewicht.)
     
  12. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Jup, VAB upgraden.
    Kostenpunkt sind, glaube ich, 425k.

    Wichtiger aber sind meiner Meinung nach Mission Control und Tracking Station upgraden. Kostet zusammen 225k und man hat dann Maneuver Nodes zur Verfügung. Mit dem 30 Teile Limit kommt man recht locker in den Orbit.
     
  13. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    hm dann mach ich was falsch.
     
  14. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239

    Was ich am Anfang immer falsch gemacht habe war es zu viele Booster zu benutzen.

    Nimm lieber richtige Triebwerke mit 2-3 Tanks.
     
  15. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    habs gerade geschafft mit einer riesen teil. 14 stages und bei der ersten mit 10 hammer boostern. :ugly:
    der obere teil hat die ganze zeit hin und her gewackelt wie ein riesen schwengel. im orbit dann mit den letzten 10% treibstoff gerade noch geschafft aus dem orbit wieder in die erde zu lenken. hat spaß gemacht.
    werde mein Orbitschwengel immer in Erinnerung behalten. :yes:
     
  16. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Auch ein klassischer Fehler (auch von mir).

    Nicht einfach immer mehr und mehr auf die Rakete bauen sondern weniger. Jede gesparte Tonne bedeutet das man viel weniger Treibstoff und auch Antriebe braucht.
     
  17. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    lass mir halt meinen erfolg. :nixblick:
    können ja eine runde zusammen spielen.
     
  18. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Kerbal hat Multiplayer? :huh:

    Und keine sorge, meine ersten Raketen sahen genau so aus. Nur kommt man so nicht zum Mun.
     
  19. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    nein du guckst meinen stream und sprichst zu mir im ts.
     
  20. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Alter Schwede, 14 Stages, 10 Booster? :ugly:

    Auf jeden Fall Booster weg lassen oder drastisch reduzieren. Für einen Orbit um Kerbin braucht man die nicht nicht wirklich.
     
  21. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    So, meinen ersten Asteroiden eingefangen. Wobei eingefangen großzügig ausgelegt werden sollte. Ich habe es gerade mal geschafft den Asteroiden zwischen Mun und Minimus zu stabilisieren mit einer 40° Umlaufbahn.

    Ich musste mir natürlich gleich einen 150 Tonnen Brocken aussuchen. Mein Triebwerk wäre fast explodiert wegen der langen Brennzeit.
    Das Schwierigste bei dem ganzen Unternehmen war es aber den Tracking Knopf zu finden :ugly:
     
  22. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    habe ein paar newbie-fragen:

    warum explodiert meine rakete immer wenn ich ab ca 10k meter die geschwindigkeit erhöhe?
    wie funktionieren die seitlichen decoupler? dachte die sind dafür da raketen an der seite wegzusprengen? klappt aber nie.
    wenn ich im orbit zu lange warte um ein triebwerk zu zünden funktioniert es einfach nicht. warum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2015
  23. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.705
    Evtl. wird deine Rakete zu heiß oder die Stages sind nicht richtig konfiguriert. Drück nach der Explosion mal F3 (glaube ich...) und schau was da steht.

    Sollten sie eigentlich. Was funktioniert genau nicht?

    Zwei Möglichkeiten:

    1. Dir geht der Strom aus. Lösung: Solarpanels oder mehr Batterien
    2. Du verwendet die falschen Triebwerke (z.B. Flugzeugtriebwerke, welche Sauerstoff brauchen.

    Klar, entweder einfach keinen Schub mehr geben oder Rechtsklick und dann Disable auswählen.

    Edit: Ich lege dir auch mal Scott Manley ans Herz. Der hat gerade erst eine neue Serie angefangen, welche den Career Mode gut erklärt:

    https://www.youtube.com/playlist?list=PLYu7z3I8tdEkUeJRCh083UT-Lq5ZIKI75
     
  24. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Das passiert eigentlich nur wenn sie mit irgendwas zusammen stößt oder zu heiß wird.
    Wackelt sie vielleicht wieder so stark wie deine Orbitrakete so das mehrere Triebwerke zusammenstoßen?

    Eigentlich funktioniert das.
    Sind die Tanks die du wegsprengen willst auch wirklich mit den Decouplern verbunden?

    Ist das Schiff bemannt? Wenn nicht ist vielleicht der Strom ausgegangen.

    Ja, aber um einen Knopf dafür zu definieren musst du Aktionsgruppen frei schalten. Ansonsten über Rechtsklick oder Schubregler.

    Kannst du mir deine Rakete schicken (Im Kerbal Saves Verzeichnis)? Dann schaue ich es mir genauer an.
     
  25. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Hat mich zu Beginn auch gewundert.
    Bis ich dann festgestellt habe, daß die seitlichen Raketen gar nicht richtig mit den Decouplern verbunden sind. Sind sie richtig verbunden, hast du zwischen den beiden Raketen eine sichtbare Lücke.
     
  26. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    danke für alle antworten.
    wegen den decouplern muss ich nochmal gucken ob die auch richtig verbunden sind.
    schub aus/ein hab ihc inzwischen selber rausgefunden.

    wegen den engines weil die nicht funktionieren. es sind die ganz normalne liquid engines. wenn ich die sofort nach dem entkoppeln zünde geht alles. aber später nicht mehr, da kommt dann einfach nur ein "pfff" und das wars. weiß nicht ob das mit dem strom zusammenhängt aber dann sollte es ja generell nicht gehen.
     
  27. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Hört sich an als seien das Flugzeugtriebwerke (Wheesley). Die verbrennen nur Flüssigtreibstoff, brauchen aber eine Luftzufuhr von außen. Über etwa 20k Meter ist die Luft aber zu dünn und sie funktionieren nicht.

    Das einzigen "nur Flüssigtreibstoff" Triebwerk das auch im All funktioniert ist das Nukleartriebwerk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2015
  28. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    ne sind nicht die. kann ja auch ganz normal bis 100k damit fliegen. vorrausgesetzt ich zünde sie sofort.

    edit: nochmal nachgeguckt: lv 909 "terrier" liquid fuel engine
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2015
  29. Ixal gesperrter Benutzer

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.239
    Komisch.
    Geht dir vielleicht der Oxidizer aus? Das sollte aber nur passieren wenn du manuell an dem Tankinhalt rumspielst oder du auch Jettriebwerke verbaut hast so das mehr Flüssigtreibstoff als Oxidizer verbraucht wird.
    Und ist der Schub auch wirklich eingeschaltet? "Pff" macht es auch wenn Triebwerke aktiviert werden aber 0 Schub gegeben wird glaube ich.

    Lade deine .craft Datei mal wo hoch.
     
  30. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.705
  31. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Endlich auf dem Mun gelandet mit einer Sonde.
    Next Step ist die bemannte Mondlandung.

    Scott Manley sei Dank. :yes:

    Jetzt habe ich 457 Science zu vergeben. Was wäre denn noch empfehlenswert aus dem 90er Baum, für eine erfolgreiche bemannte Mondlandung? Fuel Systems, Space Exploration und Electrics habe ich schon. Oder lieber schon mal was aus dem 160er Baum nehmen?

    P.S.: Schon ein komisches Gefühl, wenn man beim Wiedereintritt bemerkt, daß man den Hitzeschild vergessen hat. Science Jr. hat das aber ohne mit der Wimper zu zucken überstanden. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  32. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    5.545
    Mein RIG:
    CPU:
    6510
    Grafikkarte:
    MOS 6510/8500
    Motherboard:
    KU14194HB
    RAM:
    64 KB
    Laufwerke:
    VC1541
    Soundkarte:
    SID 6581
    Betriebssystem:
    BASIC-V2
    Glückwunsch. :sauf:
     
  33. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.939

    Ist das da echt ingame-Grafik ? Sieht vergleichsweise einfach mega aus.:yes:
     
  34. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    wenn ich von einem mond-vorbeiflug zurück auf die erde komme explodiert meine kapsel immer. hab ca 2000-3000 speed drauf. in einem erfolgreichen lets play wars aber ähnlich. hilft es einfach 2 hiteschilde drauf zu machen?
     
  35. areaS-4 Schnuffi

    areaS-4
    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    17.488
    Ort:
    Dreamland
    Flacher in die Atmosphäre eintreten. Periapsis so bei 25 Km.

    Aber habe jetzt länger nicht gespielt, kann sein das sich da vieles geändert hat.
     
  36. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    und ein extra hitzeschild hiflt nicht?
     
  37. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.859
    Ort:
    Daheim
    Dringend Hitzeschild unten dran machen :yes:
    Da gibts so ein rundes das kannste einfach unten dran bauen ;)
     
  38. angel

    angel
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.663
    Ich nehme mal an, dass deine Rakete/Kapsel im richtigen Winkel (hinsichtlich der Ausrichtung der Kapsel relativ zur Flugbahn) in die Atmosphäre eintritt? Dann hilft ein Hitzeschild normalerweise.

    Aber: Normalerweise willst du den Eintrittswinkel optimieren. Denn bei einem zu steilem Eintritt hilft dir auch kein Hitzeschild. Ziel also besser für eine höhere Pe um 25km+
     
  39. Comerz

    Comerz
    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.739
    natürlich hab ich ein hitzeschild angebaut, ich wollte wissen ob es hilft 2 auf einmal an der selben stelle zu haben, also unten an der kapsel für den doppelten schutz. :yes:

    hab es jetzt aber geschafft, bin schräger reingeflogen. periapsis war bei ca. 9000 meter.
    jetzt mal gucken ob ich orbit und landung auf dem Mun schaffe. danke euch.
     
  40. angel

    angel
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    2.663
    Also mit 9km Pe bist du halt schon sehr steil :ugly: Kein Wunder, dass du sonst verglüht bist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top