Kerbal Space Program

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von °qwasder°, 14. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Exilant gesperrter Benutzer

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.571
    Mal Screens vom Cockpit der neue Grafik und der Planeten pls. :yes:
     
  2. DerDree

    DerDree
    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    2.521
    Schau doch in den hier verlinkten Reddit-Post, dort sind jede Menge Bilder verlinkt.
     
  3. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Okay, irgendwie glaub ich auch dieses Mal wird es nix mit früher als 2-3 Tage nach Release spielen. Immer so zwischen 80 und 250MB bricht der Download bei mir ab, weil der Server überlastet ist :ugly:
     
  4. Exilant gesperrter Benutzer

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.571
    Ok dann nochmal eine Frage. :ugly:

    Meine letzte Begegnung mit KSP war noch sehr früh wo man mehr oder weniger auf gut Glück losgeflogen ist. Gibt es inzwischen Möglichkeiten quasi im Vorfeld einen Kurs zu kalkulieren (z.B. zum Mond und wieder zurück) und diesen dann abzufliegen, oder ist immernoch alles eher Erfahrungs und Glückssache?
     
  5. DerDree

    DerDree
    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    2.521
    Man hat ne "Galaxieansicht" oder wie die sich nennt, siehst du bei den Planetenbildern im Reddit-Post. Dort wird dein aktueller Kurs angezeigt inklusive Apoapsis und Periapsis, also die Punkte an denen du wieder zurückfällst bzw. wieder an Höhe gewinnst wie ich das verstanden habe. Zudem siehst du bei Annäherung an einen Planeten deinen aktuellen Kurs inklusive Eintritts- und Austrittskurs vom Planeten.

    Damit kann man also schon ziemlich gezielt Kurse anstreben und muss nicht mehr auf gut Glück alles versuchen.

    Was auch nett zu erwähnen ist: Man kann nun mehrere Raketen ins Weltall schicken und die schweben dann halt so lange auf ihrem Kurs rum. Es ist also möglich Raumstationen bzw. Satelliten zu errichten. Auch abgeworfener Weltraumschrott fliegt entsprechend des Kurses weiter.
     
  6. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Gab es damals schon die Kartenansicht?
    Also die Darstellung wo man den Himmelskörper den man gerade umkreist, die eigene Position und die Umlaufbahn sieht? Die zeigt mittlerweile auch an wenn man in die Umlaufbahn eines anderen Himmelskörpers kommt.

    Außerdem gibt es noch als Plugin Mechjeb. Das ist ein Autopilot der so ziemlich alles übernehmen kann von Starten, über eine richtige Umlaufbahn erzeugen und Transfer zu Mun und Minmus (keine Ahnung wie es mit den neuen Planeten aussieht) bis zur Landung.
     
  7. Exilant gesperrter Benutzer

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.571
    Ok das klingt doch schonmal interessant. Letzte Frage nun. :ugly:

    Wie schauts inzwischen mit dem Spielziel aus, gibt es z.B. einen Wirtschaftspart wo man Module einkaufen muss und Aufträge bekommt ala (bringe Satelit in statione Umlaubahn ihn Höhe XYZ) für die man dann neues Geld bekommt? Und wird das ganze ne Sandbox bleiben?

    Kann man auch komplexe Manöver durchführen wie z.B. das Zusammensetzen einer Raumstation, oder muss im Weltraum Metall und ähnliches abbauen, sprich was tut man wenn man eine SUperduperrakete hat und schon überall war? :ugly:

    Also was gibt es und was ist noch geplant?
     
  8. DerDree

    DerDree
    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    2.521
    Die Teile haben zwar Preise, aber aktuell ist das noch ohne Funktion aber wohl auf jeden Fall geplant. Ein direktes Spielziel gibts daher auch noch nicht, aber man kann sich leicht jede Menge selbst setzen (z.B. halt zu einem Planeten und wieder zurück, vllt mit Zwischenstation auf einem anderen) oder im Forum gibt es auch diverse Challenges.

    Ansonsten wurde aber mit dem aktuellen Patch auch das eingeführt:
    Quick Flight Scenarios: Start flights from pre-set conditions, without interfering with your persistent sandbox save, and also save your own scenarios from your main game.

    Ich denke das ist schon ein Anfang von vorgefertigten Aufgaben und damit wird die Community schnell Ingame-Aufträge erstellen denke ich.

    Ob man Teile Im Weltraum zusammensetzen kann weiß ich nicht, ich meine aber mal was in der Art schon gelesen zu haben, vllt als Mod oder so.
     
  9. Trekkman

    Trekkman
    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    14.117
    :jump: :D


    Wernher von Kerman :hoch: :ugly:
     
  10. Tenchi Muyo

    Tenchi Muyo
    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    2.031
    Habe nen Kollegen von dem Game erzählt,
    jetzt ist er auch in den Weiten des Alls verloren... :D
     
  11. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    In der nächsten Version gibts wohl folgendes an neuen Features:

    Elektrizität (inkl. Batterien, Solarpanels, Ionentriebwerken)
    Docking (!!!)
    Flight planner
     
  12. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.889
    Kerbal ist wirklich eines der wenigen Indie-Spiele, wo man wirklich eine Entwicklung "miterlebt".

    Während Kerbal z.B. in relativ kurzer Zeit viele große Veränderungen mit sich bringt, bleiben Spiele, wie Overgrowth und Zomboid auf der Strecke.

    Großes Lob an die Entwickler, zumal das Spiel extrem viel Spaß macht
     
  13. KSP hat mich innert weniger Tage gepackt. Zwar ist die Umstellung von der Demo auf die Bezahlversion 0.17 massiv (ich habe immer noch Probleme mit dem Rockomax Triebwerken->in 0.13 kam ich locker zum Mun und zurück, während mir das in 0.17 bisher noch nicht so erfolgreich geglückt ist, liegt aber auch daran, dass die alte Kapsel in 0.17 nur noch ein Kerbonaut fasst und die Kerbonauten alleine auf Mun schnell Angst bekommen), aber KSP ist eines dieser Spiele, bei denen sich die Story ganz von alleine schreibt. Echt cool!
    Das Landen auf Mun ist übrigens viel viel einfacher, wenn man mal geschnallt hat, dass man den lateralen Drift über die RCS-Thruster killen kann, die man mit J,K,L,I bedient(dafür müssen sie natürlich AN=R sein). Der Laterale Drift hat nämlich meine ersten erfolgreichen Landungen auf Mun verhindert. D.h. landen konnte ich schon, aber die Kapsel kam, aufgrund defektem Triebwerk, nie mehr da weg.
    Und was ich mag ist dieses Old-School gaming Gefühl: "Man weiss zwar nicht was man da genau macht, aber man probiert halt einfach mal aus und schaut, wo man hinkommt" ODER: Tutorials sind für kleine Mädchen!
     
  14. StainX

    StainX
    Registriert seit:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    13
    Warum gibt es eigentlich noch keinen GS Bericht darüber!? Das Ding macht ja direkt Süchtig, da sollte man auf jeden Fall drüber berichten ;)

    Habs bis jetzt nur auf Mun und Minmus geschafft (natürlich auch zurück), man ist das schwer :)
     
  15. Wie werden Kerbonauten eigentlich geborgen, wenn sie wieder auf Kerbin sind? Ich habe eine gewasserte Kapsel, aber da passiert einfach nichts.. Gibts da irgend ein Trick? Oder muss man direkt beim Space Center landen?
     
  16. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Mission beenden, dann ist die Kapsel wieder weg.

    Notfalls im Spacecenter auf die Tracking Station gehen und von da aus den Flug beenden.
     
  17. Wenn ich KSP kaufe, bekomme ich dann einen Key, oder wird es direkt an einen Account gebunden? Ich möchte es nämlich gerne verschenken und dann möglichst per Hand etwas zum übergeben haben :)
     
  18. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Du legst die einen Account im Shop von KSP an und dieser wird beim Kauf als Kunde deklariert. Damit kann man sich dann aus dem Shop die jeweils neuste Version herunterladen. Der Download ist aber nicht an den Account gebunden.
     
  19. Okay, dann werd ich wohl einfach einen eigenen Account dafür erstellen und den direkt weitergeben. Danke :)
     
  20. Dankeschön. Nun konnten Bob, Bill und Jeb wieder starten und sind als erste Kerbals zum Mun geflogen! Was für ein grossartiger Augenblick! Das Kerbal Space Centre hat ein Communique verfasst.
    Da es auf Kerbianisch verfasst wurde, ist es für uns, aufgrund unseres vergleichsweise hohen Intelekts, komplett unverständlich. Glücklicherweise liegt uns eine Übersetzung in einer dem Kerbianisch ähnlichen Sprache vor:
    Kann man irgendwie durch die Kerbonauten auf Aussenmission schalten? Bisher blieb mir nur der Weg vom Kerbonaut A zur Bodenstation dann zu Kerbonaut B, aber das ist etwas umständlich..
     
  21. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Ich bin gerade nicht am Computer, aber ich glaube mit [ und ] kann man durchschalten. Aber guck mal am besten in den Einstellungen der Tastaturbelegung. Da relativ weit unten müsste es zu finden sein.
     
  22. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Der Flight Planner kommt wohl doch nicht in 0.18 - dafür wirklich viele andere coole Features. :yes:
     
  23. Tja, nach ein paar Flügen zum Mun muss ich wohl sagen, dass dies wohl das Höchste der Gefühle für die 3er-Kapsel ist(zumindest für mich und diesen Entwurf). Die ist einfach zu gross und zu schwer - zum Mun reichts mir zwar gut, aber ob ich wirklich noch die exra-Menge Sprit habe um zu Minmus zu gelangen (UND natürlich zurück), glaube ich nicht. Aber Jeb wirds sicher schaffen.. Der Typ ist zäh und seine Ein-Mann Rakete unglaublich toll.

    Ich hätte schon gerne zumindest ein Logbuch, wo man in einem Savegame zumindest sieht, wo die Kerbonauten schon überall auf EVA, respektive im Orbit waren..
     
  24. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Ich bin mal gespannt was mit 0.18 so alles möglich wird. Da kann man dann ja theoretisch große Schiffe verteilt auf mehrere Starts in den Orbit bringen und da per Docking zusammenbaut.

    Ein Szenario das ich mir gut vorstellen könnte: Lander und interplanetare Stufe im Orbit um Kerbin zusammen docken, zum Ziel fliegen und den Lander landen, dann wieder starten und mit der Interplanetaren Stufe zurückfliegen.

    Wenn man viel Geduld hat könnte man die interplanetare Stufe auch mit Ionentriebwerken ausstatten und so nur verschwindend geringe Mengen Treibstoff verbrauchen.
     
  25. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.889
    Das ganze was du ansprichst, Troublix, ist nun auch schon mit Mods möglich =)

    Zwar etwas umständlicher, aber möglich. Dennoch freue ich mich extrem auf 0.18.

    Kerbal ist eines der wenigen Alpha-Spiele, die ihr Geld von Anfang an Wert waren.
     
  26. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Ja, ich weiß, im Forum treibe ich mich (lesend) auch viel herum, aber was mich bei den Docking Mods stört ist, dass sie wohl beim warpen recht anfällig sind. Außerdem haben mich ziemlich die Plugins für Energieerzeugung und -verbrauch "abgeschreckt". Da gibt es einfach zu viele die inkompatibel zueinander sind. Von daher freue ich mich sehr auf 0.18, da es zwar Sachen bringt die es alles als Mod schon gibt, aber endlich einheitlich und sauber funktionierend.
     
  27. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Kleine Info an die, die auf 0.18 warten: gestern haben die Entwickler bei einem Livestream (nachdem man es schon versehentlich kurz im Video sehen konnte) bekanntgegeben, dass 0.18 jetzt in der Testphase ist. Es kommen also keine neuen Funktionen hinzu, aber noch nicht alle Funktionen die bis jetzt eingebaut sind laufen auch richtig. So wie das aussieht kann man denke ich mit einer Veröffentlichung in 2-3 Wochen rechnen (1 Woche fände ich nachdem was sie gezeigt haben etwas optimistisch, aber das war auch nicht der aktuellste Build).
     
  28. Jetzt muss ich doch nochmal nachfragen:
    Wenn ich nun eine neue eMail-Adresse erstelle und damit den Account registriere, mit dem ich KSP dann kaufen möchte: Kann ich, bzw. der Beschenkte, diese eMail-Adresse im Nachhinein ändern, oder ist sie zwangsläufig an den Account gebunden? Falls letzteres zutrifft wäre das Verschenken ja doch nicht so unproblematisch.
     
  29. Therion_Prime FlyingSpaghettiMonsterist

    Therion_Prime
    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Innschbruckk
    Hmm, wenn ich das Spiel kaufen möchte bekomm ich immer die Meldung, dass das Zertifikat von der Kerbal https - Seite nicht sicher sei.

    Hat das sonst noch wer? Ich trau mich nicht :ugly:
     
  30. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Ja, das kommt bei mir auch, liegt aber wohl daran, dass ihr Zertifikat wahrscheinlich selbst erstellt ist. Guck da am besten mal in den Blog von KSP, dort steh was dazu.

    Aber eigentlich sollte es sicher sein, die Verschlüsselung haben sie erst letzte oder vorletzte Woche hinzugefügt, davor gab es garkeine :ugly:
     
  31. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Wie troublix geschrieben hat, hat das damit zu tun dass das Zertifikat noch neu eingerichtet und noch nicht verifiziert ist. Einfach OK klicken.

    http://forum.kerbalspaceprogram.com/entry.php/315-KSP-Store-is-now-on-SSL
     
  32. Therion_Prime FlyingSpaghettiMonsterist

    Therion_Prime
    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Innschbruckk
    Ah danke, dann werd ichs mir heut abend kaufen.

    Ich kenn bisher nur die 0.13 Demo. 0.18 schaut ja mal super aus :yes:
     
  33. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
  34. Trekkman

    Trekkman
    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    14.117
  35. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    Es ist Wahnsinn mit welchem Eifer und welcher Professinalität Squad die Entwicklung weiterverfolgt. Da könnte sich Mojang eine große Scheibe abschneiden. :yes:
     
  36. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.889
    Nicht nur Mojang, sondern auch viele andere Indie-Entwickler.
    Das Spiel entwickelt sich so gut und schnell, und hat eine enorme Fanbase. Leider bekommt das Spiel viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt als es eigentlich verdient hätte. Ich kann mich z.B. nicht erinnern jemals eine News dazu auf der Gamestarseite gelesen zu haben.
     
  37. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.587
    0.18 ist übrigens erschienen. KSP hat jetzt:

    - Docking
    - Treibstofftransfers
    - Ein Planungs-system für Orbitalmanöver
    - Elektrizität und verschiedene Treibstoffe
    - Raumsonden
     
  38. Tenchi Muyo

    Tenchi Muyo
    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    2.031
    Geht der Download diesmal problemlos?

    Die Server waren bisher bei Updates ziemlich ausgelastet ^^
     
  39. Trekkman

    Trekkman
    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    14.117
    :wut: Dunabot I treibt energielos im All.

    Bei meinem Landerdesign hab ich an alles gedacht. Solarzellen, Batterien und sogar ein Solarpanel für den Notfall, falls ich das Ausklappen der Hauptpanele vergessen sollte.
    Und ich hab natürlich vergessen die Solarzellen auszupacken. Das wäre ja nicht so schlimm, aber jetzt fliegt die Rakete so ungünstig, dass die Notfallsolarzellen im Schatten liegen. :heul:
    Jetzt ist halt Schluss mit umweltfreundlich und ich Bau doch den Blutoniumgenerator ein. :ugly:




    Das Planungsystem ist äußerst praktisch. :yes: Allerdings manchmal auch etwas fummelig, wenn man feine Anpassungen vornehmen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2012
  40. troublix Gott des Wurstsalats

    troublix
    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    1.234
    Ich oute mich jetzt mal als Mechjeb-User und als solcher muss ich sagen: schade dass es noch nicht draußen ist :ugly:

    Aber meine ersten 2 Sonden hab ich in einen Orbit gebracht und mit einer davon werde ich mal mindestens zum Mun fliegen. Vielleicht auch weiter.

    Aber es ist schon heftig was man an Solarpanels für einen Ionenantrieb braucht :ugly:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top