Kingdom Come: Deliverance

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von DonSwingKing, 22. Januar 2014.

  1. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    8.991
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    Wieso es noch keinen Thread gibt ist mir ein Rätsel. Dann eben ich wieder.

    Realistic single-player RPG set in the medieval Europe. Open-world sandbox with period accurate melee combat. Dungeons & no Dragons.

    Entwickler: Warhorse
    Plattformen: PC, Mac, Linux, Xbox One, PS4
    Release: Q4 2015

    Daws Spiel erscheint in drei Akten mit einer Gesamtspielzeit von ca. 70 Stunden.


    http://www.kickstarter.com/projects/1294225970/kingdom-come-deliverance

    Discuss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2016
  2. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    21.306
    Er wieder. :fs:

    Spiel sieht gut aus, aber zum "backen" werde ich mich diesmal nicht durchringen. Wie bei Banner Sage ist mir auch nicht ganz klar, wie das mit den Akten/Kapiteln laufen soll. Alles eigenständige große Spiele zum Vollpreis? Oder immer ein fieser Cliffhänger, so dass man erst nach mehreren Jahren und mehr als 100€ ein vollständiges Spiel hat?
     
  3. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.137
    No dragons, no money!
     
  4. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    824
    Na, dann wird das wohl das zweite Spiel mit der CryEngine für Linux :yes:
     
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    66.824
    This.
     
  6. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    98.757
    Trotz der "Akt-Verarsche" habe ich da mal zugegriffen. Auch wenn das Kampfsystem in den Videos etwas zu "langsam" aussieht.
     
  7. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    Ah ich hab mich schon gefragt wo der Thread bleibt. :D

    Definitiv warte ich auf Paypal, bevor ich da was backe. Mal sehen ob es bis dahin ein "All Act" Paket gibt.

    @Indiana_Bart

    Naja an einigen Stellen wurde da schon die Zeit erkennbar absichtlich verlangsamt, wahrscheinlich aus dramaturgischen und darstellerischen Gründen.
     
  8. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    21.306
    Für den 300 Pfund (360€) Pledge bekommt man alle 3 Akte. :wahn:
     
  9. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.171
    Ort:
    Vorarlberg
    Ich finde das macht es realistischer. Auf den Fehler des Gegners warten und Kontern.

    Hab auch zugegriffen. Endlich mal ein RPG ganz ohne Magie und Monster.
    Mount&Blade hat gezeigt das es geht
     
  10. mirdochegal

    mirdochegal
    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    6.267
    Verfolge das Spiel, seit es erste Informationen dazu gab.
    Finde die Idee ein Mittelalter-RPG zu machen, ohne irgendwelches Fantasy Gedöns, klasse
    Bin mal sehr gespannt was daraus wird.

    Die Artworks sehen übrigens Großartig aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  11. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Interessant. Ich werde es weiter verfolgen und hoffen das es gut wird.

    Hat jemand die Wappen erkannt? Ich meine das HRR und Polen (Könnte auch Frankfurt gewesen sein) gesehen zu haben.

    Edit: Der Teutonische Orden war auch dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  12. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.137
    "Realistischer". Ich bin weißgott kein Schwertkampfexperte, aber ich bezweifle, dass das Rumgefuchtle, was man so zu sehen bekommt - in diesem, wie auch andere Titel - "realistisch" ist. :D

    Aber ich mag es dahingehend sowieso unrealistisch, sonst wäre es wirklich lahm.
     
  13. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Es ist zumindest realistischer als das Rumwedeln in anderen Filmen/Spielen.

    Zumindest gegen Gegner in Rüstung musste man anders vorgehen als grobes draufhauen.
    http://www.youtube.com/watch?v=1S_Q3CGqZmg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  14. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.914
    Ort:
    Köln
    :ugly: Der Dozent, ich lach mich schlapp, ich hoffe die rannten im Mittelalter nicht alle so rum... :D

    Das Spiel sieht top aus, ich hoffe nur, dass das Schwertkampfsystem dann bei Release ein wenig härter aussieht. Sieht eher so aus, als bekämpfe man sich mit Wattebällchen...

    Halte ich auf dem Schirm, kann was werden!
     
  15. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Und was genau ist da das Problem?
    Anders als in Filmen/Spielen waren Schwerter nicht die Überwaffen sondern tatsächlich eher ungeeignet gegen jemanden in Rüstung zu kämpfen. Da musste man sich eben verrenken um die Schwachstellen des Gegners zu kommen.

    Wobei die gezeigten Techniken eher auf Duelle ausgelegt waren.
     
  16. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.914
    Ort:
    Köln
    Nein, es war sicherlich nicht auf den Schwertkampf selbst bezogen.

    War natürlich etwas sarkastisch. Belustigt habe ich mich über die Rüstung in Kombi mit der Brille. Einfache Lederrüstungen fand ich schon immer schöner als diese "Bling-Bling"-Dinger.
     
  17. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Nur blieb man in diesen "Bling-Bling" Dingern weitaus länger am Leben und jeder der es sich leisten konnte besorgte sich eine.
    Man sieht ja an dem Video schön das man mit normalem Schwingen des Schwertes hier nicht weiter kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  18. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.914
    Ort:
    Köln
    Dafür war man deutlich unbeweglicher - kippte man einmal während eines Kampfes um, so konnte man alleine nicht mehr aufstehen. Da bin ich lieber schneller unterwegs. Fiel man vom Pferd war man in der Regel sofort tot. Alles Auslegungssache.

    Alles in allem natürlich Respekt an den Mut sich mit sowas auf das Schlachtfeld zu trauen, ich bin eher der feige Meuchelmörder! :D
     
  19. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Das ist ein Mythos.
    Das einzige was wirklich eingeschränkt war, war es die Arme über den Kopf zu heben. Ansonsten war man auch in der Plattenrüstung recht beweglich. Aufstehen war kein Problem wie auch Handstände oder gar Radschlagen.

    Siehe http://www.youtube.com/watch?v=NqC_squo6X4 (lang) oder http://www.youtube.com/watch?v=xm11yAXeegg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  20. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.914
    Ort:
    Köln
  21. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Ich würde dir auch zum anderen Video raten. Das ist sehr interessant.

    Andere Frage, hat jemand eine Ahnung was das für Flaggen sind?
    http://www.gamestar.de/_misc/images/original.cfm?pk=2465741
     
  22. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    13.137
    Das ist völlig richtig. Was bei Spielen und Filmen aber gerne vergessen wird ist, dass bei Schwertkampf mit größeren Exemplaren wie Langschwertern, enorm viel Ausdauer gefragt ist. Da ist nichts mit irgendwie fünf Minuten langen Kämpfen, einfach weil beide Kontrahenten nach zwei Minuten vermutlich schon völlig fertig sind.

    (Das ist zumindest das, was mir erklärt wurde und mir auch völlog logisch erscheint. Wenn das falsch ist, beschuldige ich den Referenten!)
     
  23. Ixal gesperrter User

    Ixal
    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    11.265
    Es erfordert schon viel Ausdauer, aber 2 Minuten halte ich für etwas übertrieben. So ein Schwert wiegt auch "nur" 2 Kilo und ist, zumindest die guten, recht ordentlich ausbalanciert.
    Bedenke mal was die heutigen Soldaten alles mit sich herum schleppen und wie lange die im Einsatz sind (nur müssen sie ihre Gewehre nicht schwingen und halten diese meist in 2 Händen).
    Ritter waren dagegen richtige Leichtgewichte.
    http://www.military.com/video/forces/army/soldier-carries-over-130lbs-of-weight/2028588338001/
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  24. Ogr

    Ogr
    Registriert seit:
    11. Dezember 2013
    Beiträge:
    766

    Wurde im Kickstarter Thread auch schon besprochen, wozu aber einen Sammelthread wenn für jedes Projekt dann eh ein eigener Thread erstellt wird....

    Insgesamt bin ich neugierig, ich hoffe das erfahrene Team kann die guten Ideen umsetzen. Es gibt viel zu wenige richtige Mittelalter Rollenspiele mit erwachsenem Setting. Die "Kiddies" wird es wohl abschrecken, aber mich freut der Mut so ein Spiel zu erstellen.
     
  25. Texhnolyzed

    Texhnolyzed
    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    613
    Tolle Sache. Werd das Spiel wohl kaufen wenn es veröffentlicht ist.
     
  26. Priamus sine stato sum

    Priamus
    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    10.788
    Ort:
    Blackwater Park
    Die gelbe sieht so aus wie die des HRRDN, nur zeigt der Kopf in die falsche Richtung. Die rote ist Böhmen.
     
  27. Knarfe1000 Homecomputer Veteran

    Knarfe1000
    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.078
    Ich habe 15 Pfund für den ersten Akt gebacked und der soll 30 Stunden Gameplay bieten.

    Wo ist das Problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  28. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    @Priamus

    Ne, HRRDN kann es nicht sein, da es nur ein einfacher Adler und kein Doppeladler ist. Außerdem dürfte es dann kein Schiff auf dem Bauch haben.
    Ich hab nur leider keine Ahnung welche Stadt das sein könnte. Anhand der Flagge würde ich auf eine deutsche Reichsstadt mit einem Hafen oder in der Nähe eines Flusses, der für Handel genutzt wird, tippen.

    EDIT: Hab die Flagge gefunden. Es ist Schlieslingen, genauer Niederschleslingen. /EDIT

    @Ixal

    Ich glaube (neben dem von dir erwähnten Polen und Deutschrittern) die Flagge von Wismar oder Bremen (am Anfang) und der Kreuzritter (der Ritter der am Ende des ersten Teils des Videos stirbt) erkannt zu haben.

    Bei der Flaage auf der Brust dieses Adeligen bin ich mir nicht sicher. Es könnte Renningen sein, aber es fehlt das R zwischen den Schlüsseln.
    Dornbach hätte ansonsten auch so ein Wappen. Da würde sogar alles passen.

    Bei Polen hingegen tippe ich sogar ganz konkret auf die Flagge von Wladislav II. von Polen, die exakt in diese Zeit passen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  29. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    21.306
    Es gibt kein Problem. Ist ja ein freies Land und jeder (oder jede) kann sein (oder ihr) Geld ausgeben wie und wofür er (oder sie) will.
     
  30. Knarfe1000 Homecomputer Veteran

    Knarfe1000
    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.078
    OK

    Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass man für weniger als die Hälfte eines Vollpreistitels hier schon ziemlich viel Gameplay bekommt. Ob und wie es nach Kapitel 1 weiter geht, weiß natürlich noch niemand.
     
  31. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.883
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Du meinst es wird für weniger als die Hälfte eines Vollpreistitels versprochen, eventuell ziemlich viel Gameplay zu liefern.

    Ich finde es durchaus legitim, wenn man nicht vollends überzeugt ist, nicht für ein Spiel zu backen, auch wenn es einem zusagt.
     
  32. Knarfe1000 Homecomputer Veteran

    Knarfe1000
    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.078
    :confused:

    Habe ich gesagt, es sei nicht legitim?


    Übrigens sind die 300.000 Pfund bereits erreicht, und das nach 2 Tagen.
     
  33. Hirogen Chef-Theoretiker

    Hirogen
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    12.350
    Ort:
    Wien
    30 Stunden... na da haben schon andere Leute etwas versprochen und nicht geliefert :ugly:

    Aber für einzelne Akte schon im Kickstarter extra verlangen is wohl die neue Mode :madcat: hört sich nach "DLCs" an :ugly:
     
  34. elFranzo

    elFranzo
    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    841
    Ort:
    Schweiz
    du meinst wohl Schlesien ;)

    Ich find es auch nicht optimal das man alles auf drei Akte aufteilt und das es alle Akte nur in der 300 Pfund Version gibt. Da war mir das Risiko dann doch etwas zu gross. Hab mir mal Akt I "gesichert" und hoffe, dass das Projekt jetzt zum Release gebracht wird. Macht auf jeden Fall einen guten Eindruck
     
  35. Knarfe1000 Homecomputer Veteran

    Knarfe1000
    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.078
    Nö, überhaupt nicht.
     
  36. Wyzau

    Wyzau
    Registriert seit:
    7. Juni 2000
    Beiträge:
    1.311
    Ich hab auch mal gebacked - wobei mich der Releasetermin etwas stört (Dezember 2015) - bis dahin kann soooooooo viel passieren :teach:

    Aber ich hoffe dass das Spiel gut wird und bis dahin laufend weiterentwickelt wird (auch die Grafik, weil bis Ende 2015 sehen glaub ich die Spiele schon viel besser aus)

    Freu mich auf jeden Fall schon :yes:
     
  37. Manutwo

    Manutwo
    Registriert seit:
    8. April 2011
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Internet
    Ich hoffe mal das es kein singleplayer wird weil gegen NPC zu zoken macht genau 2std Bock wenn überhaupt...
     
  38. Knarfe1000 Homecomputer Veteran

    Knarfe1000
    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.078
    Gott bewahre :no:
     
  39. Tommy_Thomson

    Tommy_Thomson
    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    9.689
    Es wird sehr wohl ein SP Spiel werden und ich habe unzählige Stunden in M&B: Warband versenkt, ohne die Lust am Spiel zu verlieren. :nixblick:
     
  40. Eulensteak happy hardcore

    Eulensteak
    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    233
    gibt es schon die möglichkeit mit paypal zu pledgen?

    :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top