Live-Ubuntu auf USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Blup, 16. September 2018 um 14:09 Uhr.

  1. Blup

    Blup
    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    11.111
    Mein RIG:
    Maus und Tastatur:
    Steelseries 6gv2, Logitech RX250
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home, 64 bit
    Monitor:
    iiyama ProLite E2407HDS
    Soooo, ich grabe diese Leiche mal aus.

    Meine Eltern nutzen noch Win XP. Da die alte Krücke von nix mehr unterstützt wird, wollte ich die jetzt mal testweise mit Ubuntu rumfummeln lassen. Ich hab es auch hinbekommen, dass vom Stick gebootet wird und alles funktioniert. Aber sobald ich herunterfahre und neu starte ist quasi alles wieder auf Werkzustand zurückgesetzt. Gibt es keine Möglichkeit, dass er gespeicherte Dokumente, Systemeinstellungen, installierte Programme etc. beibehält?
     
  2. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    856
    Was du suchst ist eine persistente Installation:

    https://wiki.ubuntuusers.de/Archiv/Live-USB_-_persistente_Installation/
    Unter Linux mit dem Programm usb-creator (usb-creator-gtk/usb-creator-qt) oder unter Windows mit LinuxLive USB Creator:
    http://www.linuxliveusb.com/

    Oder das Live Image einfachen booten und dann auf einen USB Stick installieren. Müsste auch gehn.
     
    Blup gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top