Looking Glass - Massenmarkt-Tauglicher Hologram Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von IPreferQuake3, 1. Juni 2019.

  1. IPreferQuake3

    IPreferQuake3
    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    422
    Zusammenfassung:
    1. C|Net Video zeigt das beeindruckende 3D:
    2. Werbevideo:
    3. Laaanges Interview mit vielen Hintergrund-Infos:
    4. Hersteller Link: https://lookingglassfactory.com/products/the-looking-glass/
    Lange Version:
    Hier hatte GameStar schonmal drüber berichtet: https://www.gamestar.de/artikel/the...lay-erweckt-3d-modelle-zum-leben,3332714.html
    Ich stimmte dem Tenor der Kommentatoren damals zu: Gähn, schon wieder jemand? Habe das damals ignoriert. Inzwischen bin ich bekehrt.

    Normales 3D Kino / TV ist nur mäßig beeindruckend. Man braucht Extra-Brillen und alles hat diesen Pap-Aufsteller look, weil man instinktiv durch kleinste Kopf- und Augenbewegungen sofort merkt: Da fehlt sämtliche Tiefe. Es sind halt nur 2 Bilder - Punkt.
    Jetzt gibt es natürlich auch schon seit Jahren etliche Hersteller auf der Suche nach dem Heiligen Gral überzeugender Hologram Displays, z.B.: . Nicht wirklich überzeugend. Interessanterweise: Wenn man danach sucht findet man etliche superalten Demos auf Messen und Firmen die dann ihre Demo nie haben Realität werden lassen. Die Demos waren auch nie wirklich überzeugend. Mehr Machbarkeitsstudie wie: "Geben sie uns Geld dann machen wir daraus was brauchbares".

    Aber wer sich die Videos oben anguckt wird vielleicht immer noch sagen: "Nein, technisch kein echtes Hologram. Hallo, Vertikale?" Aber Objektiv muss wohl jeder zugeben: Mit den bisherigen Lösungen ist das nicht vergleichbar, das ist eine neue Qualität. Riesensprung. Und: Die Firma ist tatsächlich erfolgreich, macht reale Gewinne und ist keine Wette auf die Zukunft. Alle Geräte sind markttauglich und einfach kaufbar, keine Machbarkeitstudie, kein Garnichts. Anbindungen an alle großen Game-Engine Hersteller gibt's auch.

    Von der Leistung: Es sind 45 Bilder für einen 50° Winkel bei einer Auflösung von 2560px x 1600px, nicht pro Bild, sondern für alle 45 insgesamt. Das hieße bei einem 3D Spiel wären das vielleicht 45 Bilder * 300px(?) * 300px(?) * 60 fps für eine Flüssige Darstellung. Das sollte zu schaffen sein.
    (Beim großen 45 * 420px(?) * 420px(?) * 60 fps). Angeblich schon ab einer Nvidia GTX 1060.
    Quelle: https://lookingglassfactory.com/products/the-looking-glass/

    Ich überlege echt mir so ein Ding in der kleinen Version irgendwann zu holen (ist halt sauteuer), und selbst wenn ich es nur dazu benutze ein hübsches Aquarium darauf darzustellen :)

    (?) = Ist halt geschätzt, keine genauen Angaben für die Einzelbilder.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top