Mass Effect - Serienthread v. Ω4

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von DonSwingKing, 6. September 2013.

  1. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    [​IMG]
    - Leitfaden zur Trilogie & Andromeda -




    "What's the difference between Commander Shepard and a Krogan? One's a headbutting, charging, juggernaut. The other has four testicles."
    - Specialist Traynor

    Mass Effect ist eine Computerspielserie des renommierten kanadischen Entwicklerstudios Bioware. Die Science-Fiction-Rollenspiele zeichnen sich durch den zu ihrer Zeit innovativen non-linearen Handlungsverlauf, tiefe Interaktionen des Spielers mit den Figuren und ein detailliert erschaffenes Universum aus.

    Entwickler: Bioware
    Herausgeber: EA / Microsoft
    Genre: Action-Rollenspiel
    Releasedaten:
    Mass Effect: 21. November 2007 (XBox 360), 5. Juni 2008 (PC)
    Mass Effect 2: 28. Januar 2010 (PC, XBox 360), 20. Januar 2011 (PS3)
    Mass Effect 3: 8. März 2012 (PC, XBox 360, PS3)
    Mass Effect: Adromeda: 21. März 2017 (PC, Xbox One, PS4)
    Kopierschutz: ME1: TAGES (in Steamversion entfernt); ME2: EA Access-[DVD-Abfrage] (in Steamversion entfernt); ME3 & Andromeda: Origin

    [Downloads]
    Mass Effect:
    Patch v1.01a
    Patch v1.02


    Mass Effect 2:
    Patch v1.01
    Patch v1.02


    Mass Effect 3:
    Unter Origin nach Updates suchen. Das Spiel sollte automatisch auf den neusten Stand gebracht werden.

    Mass Effect:
    Bring Down the Sky (kostenlos)
    Pinnacle Station erhaltet ihr kostenlos, wenn ihr euer Spiel per CD-Key bei Origin registriert.

    Hinweis: Ihr benötigt einen kostenlosen Serial-Key für die Installation und eine Internetverbindung.

    Mass Effect 2:
    =>Überblick
    Empfehlenswert:
    Zaeed - Price of Revenge
    Kasumi - Stolen Memories
    Project Overlord
    Lair of the Shadow Broker
    Arrival

    Hinweis: Die DLCs müssen auf eurem BioWare Account registriert sein. Selbiges gilt für Mass Effect 3.

    Mass Effect 3:
    =>Überblick
    Empfehlenswert:
    From Ashes
    Leviathan
    Omega
    Citadel

    Die DLCs werden im Origin-Klient heruntergeladen.



    [Mods]
    Mass Effect - Empfehlungen

    Texture Improvemetns Mod (Sehr groß, viel RAM benötigt)
    XBox 360 Controller Unterstützung
    Hier erfahrt ihr, wie ihr Garrus' Gesichtstextur ohne TexMod reparieren könnt. Danke an GODzilla.
    Garrus High-Resolution Texture (besser als Default Fix)

    Faster elevators

    Mass Effect 2 - Empfehlungen
    Ultra High-Resolution Faces
    Mass Effect 2 Coalesced.ini Editor
    Intuitive Controls Mod
    Hier erfahrt ihr wie ihr die Ladebildschirmzeit verkürzen könnt. Danke GODzilla.

    Mass Effect 3 - Empfehlungen
    Happy Ending Mod (verändert die Handlung)
    Citadel Epilog Mod (Citadel DLC nach der Hauptstory spielen)

    Character Texture Overhaul Mod
    HD Rüstungstexturen
    HD Waffentexturen
    Ashley Legacy Project (gibt Ashley ihre Gesichtstextur aus ME2 wieder)
    Normandy Security Scan Remover
    Tools:
    ME3Explorer (ersetzt TexMod, muss nicht vorher gestartet werden)

    Coalesced-Editor
    ME1 Import Face Code Generator

    Für die neusten Projekte besucht ➤ http://www.nexusmods.com/masseffect/?

    [Kritik]

    "Dieses Sci-Fi-Abenteuer zieht alle emotionalen Register."
    - 4players

    "Das ambitionierteste Science-Ficiton-Epos, seit es Spiele gibt."
    - PC Gamer

    Mass Effect Metacritic Score: 89%
    Mass Effect 2 Metacritic Score: 94%
    Mass Effect 3 Metacritic Score: 89%

    Mass Effect GS Test
    Mass Effect 2 GS Test
    Mass Effect 3 GS Test

    [Tricks & Anleitungen]


    Mass Effect
    Mass Effect 2
    Mass Effect 3 besitzt eine entsprechende Option im Menü.

    -> MassEffectSaves.com

    -> ME3 100% Readiness Cheat

    Guides:

    Der Mass Effect 2 Suicide Mission Survival Guide

    Mass Effect Tweak Guide

    [Offizielle Kunst & Fan-Kreationen]
    Das Artbook aus der ME3 N7 Collectors Edition enthält Spoiler! Es empfiehlt sich zuerst das Spiel zu spielen.

    Mass Effect auf deviantart
    BioWare Merchandise Store



    [Links]
    Der Mass Effect Kodex
    Mass Effect Wiki
    www.masseffect-universe.de (Deutsche Fanseite)
    BioWare Punkte kaufen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2017
  2. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    56.513
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 3770
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    Gigabyte H77-DS3H
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3
    Laufwerke:
    Samsung SSD 830 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC887 HD Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Corsair Gaming K70 LUX MX Brown
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Wann kommt Mass Effect 4? :D
     
  3. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    Ich rechne ja mit einer Ankündigung auf der E3 2014. :yes:
     
  4. Scorp Digitally Remastered

    Scorp
    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    7.025
    Ich bin gespannt auf welches Szenario sie sich letztlich einigen. Ich fände den First Contact War ganz spannend, bzw. dessen Folgen.
     
  5. Alex.94

    Alex.94
    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    6.750
    Erste Seite. :banana:
     
  6. Deiongael

    Deiongael
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    9.961

    Da bin ich dann nur mal gespannt, wie sie begründen, dass die Turians alle Thermal Clips benutzen. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Bioware wieder zu dem Energiesystem aus Teil 1 zurückgehen wollen, obwohl sie das laut Lore ja eigentlich müssten. Haben die Menschen eigentlich die Technologie der Turians benutzt? Oder sind sie bei ihren konventionellen Waffen (die wurden zu dem Zeitpunkt noch benutzt, oder?) geblieben?

    Fände den First Contact War aber auch ganz interessant.
     
  7. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    56.513
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 3770
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    Gigabyte H77-DS3H
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3
    Laufwerke:
    Samsung SSD 830 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC887 HD Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Corsair Gaming K70 LUX MX Brown
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Das wäre fantastisch imho! Aber genau deswegen werden wir es nicht bekommen. :ugly:
     
  8. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
  9. Gambit.gdf

    Gambit.gdf
    Registriert seit:
    27. Juni 2000
    Beiträge:
    21.250
    Was meinst du mit konventionell? Schießpulver?:ugly:

    Wohl kaum da bei neuer tech die man findet der mensch es immer hinbekommt zunächst erst mal ne Waffe draus zu machen.
     
  10. WurstHansWurst meddldreggsau

    WurstHansWurst
    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    21.587
    Die Geburt von Harbinger. Ein anderes Szenario brauch ich nicht :teach:
     
  11. dyex

    dyex
    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    3.729
    gibts es Infos über ein mögliches Szenario? Möglich wer eine Geschichte nach der Shephard-Trilogie
     
  12. Scorp Digitally Remastered

    Scorp
    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    7.025
    Der logische Schluss wäre eine Rückkehr zum alten System oder eine Variation davon. Allerdings bin ich ehrlich: Solcherlei Details würde ich im Zweifelsfall eher ignorieren, solange Geschichte und Gameplay im großen und ganzen stimmen.

    Laut der Romane wurde die Massen Effekt Technologie der Proteaner ja auf dem Mars gefunden und hat für ein neues goldenes Zeitalter der Menschheit gesorgt, da die Technik plötzlich einen gewaltigen Sprung nach vorne machte. Die Menschen haben also auch schon Partikelwaffen, als sie neun Jahre später auf die Turianer treffen.

    Der Krieg ansich dauerte nur zwei Monate und war von der Größenordnung her für die Turianer nur ein kleines Geplänkel. Ich denke der Krieg und der Verlust von Shanxi wäre ein guter Start, denn danach muss sich die Menschheit erstmal bewähren und in der Galaxis zurechtfinden.

    Noch nicht, Bioware wollte erstmal das Fanfeedback abwarten.

    Fans diskutieren verschiedene Möglichkeiten, wie eben z.B. den First Contact War. Eine Geschichte nach der Shepard-Trilogie würde voraussetzen, dass ein bestimmtes Ende als Kanon festgelegt wird.

    Da würde ich schätzen, dass das Kontroll-Ende genutzt wird, da Synthesis eine zu grundlegende Änderung des Universums zur Folge hat und beim Zerstörungs-Ende die Geth ausgerottet werden, wodurch man eines der interessantesten Völker verlieren würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2013
  13. Deiongael

    Deiongael
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    9.961

    Ah, gut zu wissen. Ich kannte mich damit nicht so genau aus.
     
  14. dyex

    dyex
    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    3.729
    First Contact War klingt auch ganz interessant. Ich denk, aber Bioware baut ins nächste ME eine Rassenauswahl ein, da wer der FIC eher einschränkend.

    Geth könnte man wiederbauen, es muss natürlich eine Zeitspanne vergehen. Beim Kontrollending frag ich mich, welcher Gegner wirklich gefährlich werden könnte.
     
  15. Gambit.gdf

    Gambit.gdf
    Registriert seit:
    27. Juni 2000
    Beiträge:
    21.250
    Ist ja nicht so das man die leicht ersetzen könnte.:ugly:
     
  16. Scorp Digitally Remastered

    Scorp
    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    7.025
    Dark Energy :wahn:

    Ich fände es ziemlich lahm, da man der Entscheidung so das Gewicht nehmen würde. Einfallslos wäre es sowieso. Außerdem würde das die ganze Diskussion um die Frage, ab wann Intelligenz schützenswert ist, ad absurdum führen :ugly:
     
  17. WurstHansWurst meddldreggsau

    WurstHansWurst
    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    21.587
    Da die Reaper beim Control Ende nicht mehr die Bedrohung sind, würde der Leviathan wieder alle Hebel in bewegung setzen um die Reaper vom einstigen Thron zu stoßen :teach:

    Und ja, die Idee gefällt mir sehr gut.
     
  18. Gambit.gdf

    Gambit.gdf
    Registriert seit:
    27. Juni 2000
    Beiträge:
    21.250
    Wieso lahm? Es wird doch schon dauernt gesagt das es so kommen wird. Die Frage ist nur was man draus macht.
     
  19. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.533
    Hm... eins oder zwei. :nixblick:

    Ich mag beide, aber aus verschiedenen Gründen. :hmm:
     
  20. Scorp Digitally Remastered

    Scorp
    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    7.025
    Ja, früher oder später.

    Aber ich persönlich fände es seltsam, wenn man direkt die nächste Maschinenrasse vorstellen würde, nachdem man die letzte einfach über die Klinge hat springen lassen. So nach dem Motto: "Du hast in Mass Effect 3 Völkermord begangen? Super, wir auch, aber keine Sorge, das ist kein Nachteil für dich, denn hier sind die Geth 2.0" :ugly:
     
  21. Hallo zusammen,

    mein weiblicher paragon-only Protagonist, welchen ich seit ME 1 durchgezogen habe, hat nun ME 3 abgeschlossen. Es waren für jeden Teil 100% playthroguhs mit allen DLCs und Packs, allen Missions und Dialogen. War auch meine erster Durchmarsch, da ich immer warte bis alle DLC und patches erschienen sind. Das Ende war grandios (Destroy mit EMS über 8000). Sowieso, war ME 3 episch und gerade die zweite hälfte enorm emotional. Nach dem Abspann hatte ich das Gefühl jemanden verloren zu haben. Gerade auch meine Romance mit Liara, welche seit ME 1 durchgezogen wurde, war bis zu dem Abschied grandios. Aber egal, ich freue mich auf ME 4, denn egal was kommt, Bioware schafft es wieder ein Meisterwerk zu kreieren.

    Nun, ich möchte gerne einen neuen playthrough wagen, allerdings mit einem männlichen Protagonisten. Als Romance für ME 1 und 3 stelle ich mir Ashley vor. Für ME wird es wohl ohne Romance gehen, sofern mein Shepard treu blebt.

    Gibt es inzwischen irgendwelche must-have mods für ME1?
     
  22. WurstHansWurst meddldreggsau

    WurstHansWurst
    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    21.587
  23. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    :trost:
    :ugly:
     
  24. Danke, genau sowas habe ich gesucht! Bzw. hatte den auch schon gefunden, wusste aber nicht ob er sich lohnt.

    Und ja, ich war sehr traurig. Fast 150 Stunden Spielzeit für alle 3 Teile, da wächst einem jeder NPC ans Herz. Ähnliche Gefühle hatte ich bei FF 7. ;)

    Für ME 4 kann ich mir einiges vorstellen. Als Prequel irgendwas mit Anderson, 20 Jahre vor Shepard. Er soll ja so ein großer Kriegsheld sein.
     
  25. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    13.865
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Welche der beiden Hi-Res-Mods im Startpost für ME 3 sollte ich mir denn laden? Sehen beide nicht übel aus. Wer kann Erfahrungen posten?
     
  26. man1ac aka tectiler

    man1ac
    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    12.776
    Ort:
    am Strand
    Ich freu mich auch wahnsinnig auf ME4 - die Trilogie war das bisher beste was ich in 15 Jahren Gaming vr der Nase hatte.

    Mitunter schau ich mir immer mal wieder den ME2 Launch Trailer an - mehr episch geht nicht.

    Aber ich verzeih es Bioware nicht, dass nichts zu dem Ende preisgegeben wurde - Allein als ich danach die Indoctrination Videos auf Youtube geschaut hab, viel mir die Kinnlade bis auf den Fußboden!
    Löst es auf :heul: :wut:
     
  27. Alyn

    Alyn
    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.640
    Naja zum Ende ist spätestens durch den Directors Cut alles nötige gesagt und ich hoffe sehr stark, das das nächste Mass Effect absolut nichts mehr mit Shepard und der Reaper Story zu tun hat, sondern versucht was komplett eigenständiges auf die Beine zu stellen. Und bittet kein nichtssagendes Spin Off über den First Contact War mit den Turians oder sowas...fangt was neues großes an, am besten eine neue Trilogie oder sowas, Spin Offs schaden nur der IP, siehe God Of War oder Gears of War...

    Mir schwebt vor, das es am besten in einer ferneren Zukunft so einige Jahrhunderte nach dem letzten Teil spielt und im Vordergrund das Erkunden des Universums steht. Vielleicht hat man rausgefunden wie man mit den Mass Effect Portalen in eine andere Galaxie gelangen kann und diese wird jetzt von einer kompletten Flotte aus allen möglichen Rassen erforscht. Dabei findet man natürlich komplett neue Welten, Lebensformen, trifft auch auf neue Bedrohnungen etc...man hat auch endlich nicht mehr diesen Fokus auf Menschen im Mittelpunkt der Handlung^^
    Das ganze sollte auf jeden Fall mehr Rollenspielanteile haben, mehr Resourcenmanagement, man sollte eine Raumschiff Crew haben die eigene Fähigkeiten mit sich bringt, die Story sollte sich nicht nur darum drehen die Bedrohung durch dei Reaper noch zu toppen :yes:
     
  28. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    Es sidn nur Ansammlungen von kleinen Texturen. Du kannst wild durchmischen. Es gibt aber auch ein Komplettpaket. Hier ist der Link.

    http://social.bioware.com/forum/1/topic/368/index/15144632/1
     
  29. man1ac aka tectiler

    man1ac
    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    12.776
    Ort:
    am Strand
    Natürlich lese ich jetzt erst von dem Extended :ugly: Hab in tiefer Trauer um Miranda nichts weiter über DLC's gelesen. Das werd ich heute nachholen :banana: Muss ich was spezielles machen? Also installieren und dann? (Stehe ja sogesehen im Raumschiff und bin vor dem finalen Kampf (auf den ich keine Lust habe). Oder wie sehe ich am schnellsten das "neue" Ende?! :hmm:
     
  30. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    16.394
    Einfach installieren und ab der Cerberusbasis nochmal spielen.
    Und hab keine zu hohen erwartungen
     
  31. man1ac aka tectiler

    man1ac
    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    12.776
    Ort:
    am Strand
    Cerberusbasis? :hmm: Nach dem durchspielen steht man ja vor dem finalen Kampf (also da die letzten Gegnerwellen und so?!) ...Cerberus ist doch deutlichst davor, oder?
     
  32. Alyn

    Alyn
    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.640
    Nach dem Durchspielen steht man vor der vorletzten Mission. Musst dann beide nochmal spielen für den Extendet Cut. Und was DLCs angeht, unbedingt Citadel spielen, einer der besten DLCs ever und Leviathan war auch wirklich gut. Nur Omega kann man sich sparen aka auf Youtube schauen.
     
  33. DonSwingKing Herr Vorragend

    DonSwingKing
    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    9.103
    Ort:
    Appartement 21
    Mein RIG:
    CPU:
    Immer noch der gute alte Intel i5 3570K @ 3,8 Ghz OC
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon RX 580 4GB OC
    Motherboard:
    Asrock Z77 Pro3
    RAM:
    Geil(e) 8 GB DDR3 1333 Mhz CL7
    Laufwerke:
    Eine Samsung 840 Evo SSD mit 120GB aus der Zeit, wo ein Byte SSD noch teurer war als ein Gramm Gold. Eine 500GB HDD dazu, garniert mit einem 11 Jahre alten Sony DVD-Laufwerk.
    Soundkarte:
    Pff. Keine.
    Gehäuse:
    Momentan noch ein Zalman Z11, aber bald was hübscheres (NZXT S340 Elite)
    Maus und Tastatur:
    Eine Corsair K70 Mechanische Tastatur mit RGB Beleuchtung, Cherry MX Brown Tasten und gebürstetem Aluminium *Traumhaft*, dazu eine Logitech G700 wireless.
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS MG278Q WQHD mit 8Bit-Farbtiefe, 144Hz, 1 Ms und beeindruckender Blickwinkelstabilität für ein TN-Panel.
    Citadel trägt nur leider gar nichts zur Story bei. Ist ziemlich abgedreht und hat ne blöde Moral. Aber das ist auch nur purer Fanservice. Leviathan und From Ashes sind empfehlenswert. Wenn man From Ashes hat, sollte man Javik auch umbedingt mit nach Thessia nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2013
  34. Alyn

    Alyn
    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.640
    Achja, From Ashes hab ich schon quasi als vorrausgesetzt betrachtet, kann mir nicht vorstellen, das Spiel ohne Javik zu spielen :ugly:
    Citadel ist super Fanservice und wer sich auch nur einen Hauch für die Charaktere interessiert wird die ganze Zeit mit breitem Grinsem vorm Bildschirm sitzen :D
     
  35. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    25.837
    Ort:
    GC CITY :D
    Wenn die DLCS nicht so teuer wären :uff:

    Je 12€ für Citadel, für Omega und 8€ für Leviathan, macht umgerechnet mal schlappe 32€ :uff:
     
  36. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    13.865
    Ort:
    Dahoam is dahoam
  37. Richard S.

    Richard S.
    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    110
    Hoffentlich machen sie aus Mass Effect 4 KEIN Prequel. Klar, aus dem First-Contact-War und diversen anderen Dingen könnte man einiges machen aber das wäre, da man ja schon weiß, wie alles ausgeht und es kaum möglich wäre, irgendwelche wirklich gravierenden Entscheidungen zu treffen, doch ziemlich witzlos.

    Auch ich würde mir für ME4 eine Rassenauswahl (Turianer! Turianer!) und einen etwas größeren Rollenspielanteil als bei ME3 wünschen. Dann wieder interessante Gruppenmitglieder (zumindest interessanter als James) und Entscheidungen, deren Auswirkungen sich auch wirklich dauerhaft auswirken (Rachni getötet? Kein Problem! Die Reaper haben sie eh geklont! - Die Quarianer vernichtet und mit den Geth verbündet? Nicht wichtig! Da reichen drei Dialogzeilen und vier Sekunden Rendervideo gegen Ende!).

    Und auch, wenn es wohl eines der unwichtigeren Features in den Spielen ist, gscheite Lovestorys.

    UND Kalibrierungen. Viele Kalibrierungen.
     
  38. tubbacco

    tubbacco
    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    9.996
    Ort:
    a place between heaven and hell
    Ich habe mich endlich mal dazu durchgerungen die Trilogie mit Savegameimport durchzuspielen, da ich damals bei Release des 3. Teils bedingt durch einen Festplattencrash auf eben diese Funktion verzichten musste.

    Es ist zwar teilweise ganz nett, beim jetzigen Durchgang überall vertraute Gesichter zu entdecken, die sich leider mit Expositionsdialog vorstellen (Hey Shepard! Erinnerst du dich noch an mich? Ich bin XY und du hast mir damals bei Z geholfen!), aber gerade erklärte mir Legion ich hätte die Geth Heretics umgeschrieben, obwohl ich das in Teil 2 extra vermieden habe. :uff:

    Naja, irgendwas ist wohl immer. Auch ein Teil der Citadel Hotspotmissionen ist nicht lösbar, da die entsprechenden Questgeber nach besorgen des jweiligen Assets sich nicht ansprechen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  39. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    25.837
    Ort:
    GC CITY :D
    Sei froh, da mein Mass Effect 2 immer noch nicht wieder funktioniert und EA-Support unfähig ist....Spiel ich teil 3.

    Hab nen Savegame von ME3 übernommen, welches aber im Ursprung aus ME2 ist....natürlich wurde nix importiert alles mit quasi schlimmsten Varianten übernommen. :ugly:
     
  40. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    4.839
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top