Mini PC freezed plötzlich ohne Belastung im laufenden Win10

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von CHIEF117_W33D, 23. Juli 2019.

  1. CHIEF117_W33D

    CHIEF117_W33D
    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Kelheim, Niederbayern
    Mein RIG:
    CPU:
    Core i5 7600K @5,0 GHz
    Grafikkarte:
    Gigabyte Aorus RTX2070 Gaming OC 8GB //Core@2075 MHz//GDDR6@16,5 GHz
    Motherboard:
    Gigabyte GA-Z170-HD3P
    RAM:
    16GB DDR4-2667 MHz
    Laufwerke:
    Samsung 860 Evo 1 TB Sata-SSD (Spiele)
    Samsung 970 Evo NVMe SSD 500 GB (Spiele)
    Sandisk 240 GB Sata-SSD (System)
    Seagate HDD 1 TB (Storage)
    Soundkarte:
    Gigabyte onboard / Headset Logitech G533 wireless gaming headset 7.1
    Gehäuse:
    Corsair carbide ATX (Acryl)
    Maus und Tastatur:
    Logitech G703 ligthspeed Wireless gaming mouse
    Logitech G613 wireless gaming keyboard
    Betriebssystem:
    Windows 10Pro
    Monitor:
    Samsung 28" UHD-Monitor DP + Acer RT280K 28" UHD Monitor DP (beide adaptive sync)
    Hallo zusammen,

    Ich habe einen Mini-PC mit win10Pro als Netzwerkrechner und neuerdings bleibt er mittendrin hängen, bzw. freezed komplett, nebenerscheinung sind fragmente im Bild. Das geschieht eigentlich immer, er ist dann auch immer komplett hochgefahren, Ich bin angemeldet und einige Programme laufen (Auslastung vllt. 15 %).

    Spezifikation:
    Intel Celeron N4100, 8GB DDR3-1600, 64GB Systemplatte (flash), 2TB Seagate Barracuda, Win10Pro, Lüfterlos

    Anwendung:
    Netzwerkrechner, Überwachungskamera angeschlossen, NoIP updater für Remotezugriff über dynDNS, Teamspeak 3 server, Netzwerfestplatte, bzw. durch DynDNS auch eine Art private Cloud, wird u.a. genutzt um Medien im Heimnetzwerk von der Festplatte zu streamen, quasi als NAS.

    Er lief Monate einwandfrei durch, wurde nie besonders warm und plötzlich kam dieser ständige Systemfreeze.
    Zusätzlich musste Ich gleich zu beginn die Update-rate für die Uhr auf ein paar Sekunden stellen, da die Zeit immer nach einer Stunde stehen geblieben ist. Aktuell ist er nicht zu gebrauchen da nach 5-10 Minuten immer dieser crash kommt. Ich schreib das hier mal rein, vielleicht hat einer ne Idee an was das liegen könnte.
    Vielen Dank schonmal .. ich weiß nichtmehr weiter.
     
  2. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    8.765
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Auf was für einem flash Speicher ist denn Windows installiert? Könnte natürlich sein dass der hinüber ist.
    Oder der Ram
     
  3. CHIEF117_W33D

    CHIEF117_W33D
    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Kelheim, Niederbayern
    Mein RIG:
    CPU:
    Core i5 7600K @5,0 GHz
    Grafikkarte:
    Gigabyte Aorus RTX2070 Gaming OC 8GB //Core@2075 MHz//GDDR6@16,5 GHz
    Motherboard:
    Gigabyte GA-Z170-HD3P
    RAM:
    16GB DDR4-2667 MHz
    Laufwerke:
    Samsung 860 Evo 1 TB Sata-SSD (Spiele)
    Samsung 970 Evo NVMe SSD 500 GB (Spiele)
    Sandisk 240 GB Sata-SSD (System)
    Seagate HDD 1 TB (Storage)
    Soundkarte:
    Gigabyte onboard / Headset Logitech G533 wireless gaming headset 7.1
    Gehäuse:
    Corsair carbide ATX (Acryl)
    Maus und Tastatur:
    Logitech G703 ligthspeed Wireless gaming mouse
    Logitech G613 wireless gaming keyboard
    Betriebssystem:
    Windows 10Pro
    Monitor:
    Samsung 28" UHD-Monitor DP + Acer RT280K 28" UHD Monitor DP (beide adaptive sync)
    Link: https://www.amazon.de/gp/product/B07JYFWY25/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1
    Das ist das besagte Gerät, war eigentlich bis zu diesem Problem sehr zufrieden, da für kleines Geld viel Power drin steckt.

    Ich muss es jetzt mal aufmachen und reinschauen, ob das fest verlötet ist :( Ich hoffe das es nichts großes Hardwareseitig ist
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top