Mit diesem Trick stellst du die Gamestar News auf den Kopf!

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Fogfrog, 27. März 2020.

  1. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    1.349
    Es ist ja auch nicht so, dass die Gamestar es nicht versuchen würde neue Gebiete zu erschließen. Erinnert sich noch jemand an die regelmäßigen Artikel zur Overwatch Liga? :)
    Hat hier scheinbar nicht geklappt entsprechende Leser zu finden. Was vermutlich daran liegt, dass es Seiten gibt die darauf Spezialisiert sind solche Infos zu liefern und von den Lesern deswegen angesteuert werden, da hat es ein Quereinsteiger im Esport wie die Gamestar natürlich schwer Fuß zu fassen.
    Das funktioniert vermutlich nur, wenn der Kuchen groß genug ist um auch mit einem kleinen Teil genug Leser zu finden. Bei kleinen Bereichen wie VR lohnt es einfach nicht sich mit allen anderen um die kleine Leserschaft zu streiten. :)

    Wobei ich gestehen muss, dass ich nicht weiß ob die Overwatch Liga tot ist, oder nur die GS Artikel darüber. :topmodel:
     
    Crimok gefällt das.
  2. Peter Bathge Mitarbeiter

    Peter Bathge
    Registriert seit:
    4. Juni 2018
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Fürth
    Ich habe gerade mal nachgeschaut: In unserem Planungs-Tool ist der älteste Eintrag zu diesem Video vom 22. März, fünf Tage vor Thread-Erstellung ;)
    Ich meine aber, dass ich die Idee dafür sogar schon im Februar in die Brainstorming-Liste eingetragen habe.
     
    Mary Marx gefällt das.
  3. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    was schade ist das es ein Plus Artikel ist, gerade nicht Plus User die hier im Thread ja auch vertreten sind, betrifft das ja am meisten.
     
    Bethoniel gefällt das.
  4. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.777
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    ...das ist zwar korrekt, aber diese sind auch am egalsten! ;-)
     
  5. Fogfrog

    Fogfrog
    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Warum über unpopuläre Themen zu berichten
    - Berichte über Sachen die nicht für alle relevant sind: da ist die Frage welchen Maßstab Game Star anlegt und welcher Anspruch von den Lesern gestellt wird und welches Image GS dadurch erhält.
    Will Game Star unterhalten und dem Leser bieten was er lesen möchte.
    Oder will GS den Leser möglichst breit und objektiv informieren.
    ... und wenn dann auch noch Marketing und Finanzierbarkeit reingrätschen wird der Spagat sicher echt schwierig.
    Bitte nicht falsch verstehen. Die Ausrichtung (Unterhaltung/Information) kreide ich nicht an. Ist ja schließlich mein Problem ob ich das gut finde oder nicht (dem Schokoeis kann ich auch schlecht vorwerfen, dass es nicht nach Vanille schmeckt). Villt ist das der Kern meiner Enttäuschung: das Bild von GS hat sich für mich gewandelt
    Eventuell gab es einen schleichenden Wandel von der Information hin zur Unterhaltung, eventuell auf Grund der Entwicklung der Onlinemedien ... aber auch das kann nur meine höchst subjektive Wahrnehmung sein.

    Unglaublich: viele Nutzer erreichen uns über Google
    - vergessen habe ich das nicht: ich habe davon einfach überhaupt garkeine Ahnung.
    Ich steh am Ende einfach nur vor diesen merkwürdigen News und Überschriften und runzel die Stirn ob die Verfasser sich damit wohlfühlen oder ob es einfach nur notwendig ist. Bisher lese ich beides aus den Forenbeiträgen heraus. Bisher kann ich mir daraus auch hier und da eine Erklärung ableiten. Danke dafür.

    Das freut mich zu hören. Danke, sehr aufschlussreich.
    Und hey, ein bisschen hab ich auch irgendwann begonnen mich auf auf "X baut Y in Minecraft nach"-News zu freuen ; )
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2020
    Schmalzbrot gefällt das.
  6. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    Schade das das nur plus User sehen können, warum ihr wie News macht.
     
  7. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    20.660
    Team Fortress 2: Valve verewigt verstorbenen Heavy-Sprecher mit Statue im Spiel
    [​IMG]

    Finde den Fehler. Hat mich auf jeden Fall getriggert den Artikel zu klicken. Glückwunsch?:ugly::hoch:

    Heavy: Gary Schwartz

    [​IMG]
     
    Schmalzbrot, Lurtz und der.Otti gefällt das.
  8. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
  9. Balthamel Kaum im Stadion, schon FC am stottern

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    36.926
    Wo steht im Titel, dass es mit dem Update Probleme gibt? Sorry, aber das ist absolut verkrampftes Suchen nach irgendwelchen Dingen die einen nicht passen.
     
  10. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    Dort steht diese 5 dInge müsst ihr beachten.
    Und ich dachte ihn da gibt es Probleme mit dem Update und man muss auf Sachen achten um diese zu umgehen.
     
  11. Balthamel Kaum im Stadion, schon FC am stottern

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    36.926
    Dann würde die Überschrift lauten: "Das neue Windows Update verursacht Probleme. Diese 5 Dinge müsst ihr beachten."
     
  12. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.057
    Ich tippe auf bewusst schwammig formuliert, damit man auf beiden Seiten argumentieren kann.
     
    Andre_75 gefällt das.
  13. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    20.660
    Oder:
    • 5 Dinge die ihr wissen müsst bevor ihr Windows updated
    • Das ist ist was ihr beim Windows Update beachten müsst
    • Warum ihr mit dem Windows Update warten solltet
    :wahn:
     
    Andid gefällt das.
  14. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.057
    Eine Frage hätte ich aber doch mal. Was hat es in den letzten Jahren(?) mit dem Aufkommen dieser "Text - und Text" Formulierungen auf sich? Als im Speziellen "- und". Es wären soviel einfachere Formulierungen möglich.
     
    Fogfrog gefällt das.
  15. Andid gesperrter Benutzer

    Andid
    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    54
    Der Clickbait scheint derzeit wieder großteils zurückgegangen zu sein.

    Dennoch sollte man sich der Thematik bewusst sein.

    Prinzipiell habe ich in der ganzen Diskussion bisher von Gamestar Seite hauptsächlich 2 Argumente gehört :

    1.) Das ist kein Clickbait
    2.) Wir müssen das so machen sonst haben wir nicht genug clicks... sachliche trockene Überschriften haben in der Vergangenheit nicht sehr gut funktioniert.

    Ein einfaches Beispiel (beileibe aber nicht das schlimmste), dass auch schon wieder einige Wochen her ist war der Artikel über Shroud und Valorant.

    Der beste Shooter Spieler zeigt wie man Valorant spielt und erledigt Teams teilweise im Alleingang

    Was man sah war dann ein sehr ausgeglichenes Match mit vielen Ex Pro Gamern bei dem Shroud 21-19 oder sowas war K/D also fast 1-1...
    Die ursprüngliche Überschrift des Orginal Videos auf youtube war einfach : Pro Gamers play Valorant.

    Das war nun bei weitem nicht die schlimmste News aber wenn man sich die Orginal Überschrift und die Gamestar Überschrift ansieht sollte man selbst einiges erkennen.
    Ich hab dann auch draufgeklicked und war gespannt was shroud da zaubern wird ... nur um zu sehen die anderen Spieler waren teilweise sogar besser und es waren ganz normale ausgeglichene Matches auf sehr hohem Niveau.

    Etwas traurig finde ich , dass es ja durchaus jede Menge zeigenswertes Material zu Valorant gegeben hätte aus den ersten Invitational Turnieren.
    Gab genug starke Einzelaktionen , cooles Teamplay und auch Fähigkeiten im Einsatz
    Aber man hat stattdessen genau dieses eher belanglose public match ausgesucht , vermutlich ausschließlich weil Shroud dabei war und man über den Namen clicks wollte.
    Shroud spielte nämlich bisher in Valorant überhaupt keine Rolle wenn es um die bisherigen E-Sport Turniere ging.

    Ebenfalls fallen mir noch diese :

    Diese 5 Dinge müsst ihr nun beachten/wissen
    überschriften ein..... Fast immer gibt es nämlich dann nur ziemlich belanglose Sachen die eigentlich kaum einen Artikel wert gewesen wären.
    Das ist eigentlich schon ziemlicher clickbait.


    Zudem kann man sich auch mal überlegen wieso man in letzter Zeit News oft in 5-8 Einzelnews aufteilt statt z.B. in 2 größere Artikel ;)
    Ich freu mich schon wenn es wieder was neues zu Diablo 4 gibt ... da gibts dann 10 news im Abstand von 10 Minuten
    die man eigentlich alle in eine einzige größere schieben hätte könnnen.


    PS: Habe die letzten Tage ein komisches Phenomen das immer wieder 8/10 news nur für Gamestar + sind und dann einige Minuten später ganz andere news drinnen stehen und keine für Gamestar + ? Ist mir nun mehrfach aufgefallen
     
    Schmalzbrot und Blackknight gefällt das.
  16. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    1.349
    Hatte Mary irgendwo schon erwähnt, dass das ein bekannter Bug ist.

    Finde ich auch gut, ich würde den Artikel dann "10 Dinge die ihr zu Diablo 4 wissen müsst" nennen. Ah, ne Moment, das willst du ja nicht. ;)
     
    Crimok und Andid gefällt das.
  17. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Nö sorry, es gibt ein neues Update, ihr müsst fünf Dinge beachten -> Der Artikel liefert fünf Dinge.
    Übrigens war diese Meldung auf Platz 6 der erfolgreichsten News des ganzen Jahres.

    Dass ihr eine Online-Struktur in "Punkt 1 bis Punkt 5" nicht mögt, ist euer gutes Recht. Aber wir sehen am Leseverhalten, dass die große Mehrheit der Leute anderer Meinung ist. Dazwischen müssen wir abwägen. Dass man nicht jeden Artikel mit sowas aufziehen sollte, sondern sich auch mal andere Strukturen überlegt, ist auch klar.

    Aber selbst wenn wir das einmal pro Tag täten, sähe halt einer von 25 Artikeln am Tag so aus. Und wenn es drei wären, wären wir bei 3 von 25. Wir sind so weit davon weg, dass diese Art von Aufzählung die Mehrheit aller Artikel ausmacht.

    Wenn die 5 zu beachtenden Dinge Quatsch sind -> schlecht. Wenn sie verkünstelt konstruiert sind -> schlecht. Bin ich bei euch. Aber dass die Mehrheit der Leute bei Texten rausspringt, die ihnen eine nicht direkt nachvollziehbare Aufteilung zumuten -> Realität, auf die wir reagieren müssen.
     
    Crimok gefällt das.
  18. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.808
    Dimitry, das ist ja alles schön und gut, aber kann man nicht einfach auf dieses dämlich "auf diese x Dinge müsst ihr achten" verzichten? Dass das ganz dann inhaltlich wie eine Liste strukturiert ist, ist ja OK. Ich glaube, dagegen dürften auch die wenigsten was haben. Das Problem sind, finde ich, einfach die Titel.

    Und wenn ich auf den Artikel mal inhaltlich eingehen darf:

    Punkt 1: Sicherlich für einige Interessant, aber nichts das ich einem Laien empfehlen würde. Dafür ist der Insider Ring auch nicht gedacht.
    Punkt 2: Das ist das, was die meisten im Zusammenhang mit dem Update interessieren dürfte.
    Punkt 3: Updates eben, aber gut da nochmal drauf hinzuweisen.
    Punkt 4: Das steht im direkten Zusammenhang mit Punkt 3, und hätte kein eigener Punkt sein müssen.
    Punkt 5: Das hat mit 20H1 ungefähr soviel zu tun wie Schnee in der Sahara mit der Pünktlichkeit der Bahn.

    Abgesehen von Punkt 3 und 4 listet der Artikel rein garnichts auf, was man bei einem Update grundsätzlich, und bei 20H1 im speziellen beachten müsste.

    Wenn ich dem Artikel eine Note geben müsste: 5 mit starker Tendenz zur 6
     
  19. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Ohne jetzt in dem einen Beispiel zu sehr in die Detaildiskussion zu gehen -> Wenn ein Artikel keine 5 stichhaltigen Punkte liefert, das aber verspricht, dann ist der Artikel nicht gut genug. Bin ich grundsätzlich bei dir.

    Was die Titel betrifft: schwierig. Ich bin persönlich (!) auch kein Freund von "Die 10 spannendsten Neuerungen von Assassin's Creed Valhalla" und probiere deswegen häufiger mal lieber ein "Was ihr beachten müsst" statt "5 Dinge, die ihr beachten müsst" aus. Aber die Realität zeigt: Klare Zahlen in der Headline klicken besser. Die 7 verschollenen Features, die ACV zurückbringt, gingen völlig durch die Decke. Übrigens klicken krumme Zahlen besser als 5, 10 oder 15er. Warum? Weil 7 kurioser klingt als 5.

    Da rollen sich dir jetzt die Zehennägel hoch, kann ich verstehen. Aber wenn ein "Was ihr beachten müsst"-Artikel doppelt so oft gelesen wird, weil ich ne 5 in die Headline schreibe, warum es nicht tun? Offensichtlich gefällt es den Leuten besser, offensichtlich kommen sie mit der Struktur besser klar. Und am Ende des Tages schreibe ich fürs Publikum.

    Das heißt nicht, dass ich jetzt nur noch Zahlenlisten rausballere. Nicht für jede Geschichte bieten sich Stichpunkte an. Und man will stilistisch ja auch nicht immer das Gleiche machen. Aber die Daten zeigen eben eine klare Tendenz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2020
    Crimok und der.Otti gefällt das.
  20. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.808
    Und ein weiterer Beweis dafür, das es auf diesem Planeten keine dümmeren Lebewesen gibt als den Menschen... :aua:
    Wenn das wirklich so ist wie du das schreibst, dann kann ich nur hoffen das Corona uns alle dahin raft :spinner:
     
  21. Prinz_Dog

    Prinz_Dog
    Registriert seit:
    26. Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Emsland
    Vielleicht eher ein "Das große Windows 10 Mai-Update - Wir listen die 5 wichtigsten Informationen auf"? Ich bin ganz klar kein Journalist, aber als Otto-Normal-Konsument finde ich so eine Überschrift persönlich professioneller als so eine Standardphrase wie "Diese 5 Dinge müsst ihr beachten".
     
    Schmalzbrot und Fogfrog gefällt das.
  22. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    1.349
    Da geht es halt auch darum, wie man seine Leser anreden möchte. Ersteres ist distanziert und langweilig. Das zweite spricht einen auf persönlicher Ebene an. Bei ersterem denkt man sich dann "Super, betrifft mich eh nicht". Bei zweiterem wird einem direkt suggeriert, dass einen das Betrifft und man es lesen sollte.
     
  23. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    20.660
    Die Headlining suggeriert, dass man vor dem Update tatsächlich etwas beachten muss. Der Leser wird neugierig gemacht und gleichzeitig verunsichert. Im Artikel selbst ist nur Punkt 3 relevant, wenn es darum geht was es zu beachten gilt - vielleicht noch Punkt 4 mit einem Auge zudrücken.

    Die ständigen Argumente ala "Der Artikel war einer der beliebtesten" spricht übrigens nicht für die Legitimität der Headline. Das ist doch der Sinn von Clickbaits - dass sie möglichst oft geklickt werden. Clickbaits müssen übrigens nicht zwangsweise ihr Versprechen brechen. Clickbaits gibt es schon ewig und sie funktionieren heute noch viel besser, weil wir von massenhaft Informationen umworben werden.

    Man kann also schon sagen, dass Clickbait Artikel ok sind solange sie tatsächlich den Leser befriedigt zurück lassen und nicht nur zum polarisieren und für Klicks geschrieben werden. Das funktioniert hier aber meiner Wahrnehmung nach noch nicht sehr gut.

    Wenn ein Artikel lauten würde: "Die 5 besten Valorant Pro's verraten ihr Geheimnis" und dann im Artikel auch die 5 besten Spieler des Spiels, meinetwegen anhand von Turnieren oder anderen Ladders evaluiert, ein paar Hilfestellungen zum Spiel geben, die über das Übliche hinaus gehen - dann wäre ich persönlich damit cool, weil die Headline mich zurecht neugierig gemacht hat und ich nicht enttäuscht auf schließen klicken muss.
     
    Fogfrog und Bethoniel gefällt das.
  24. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    79.686
    Glaubst du du bist immun gegen sowas? Bist du nicht. Sonst würde Werbung etc. gar nicht funktionieren in einem Massenmarkt.

    Wir Menschen sind halt bei weitem nicht so individuell und einzigartig wie wir uns immer versuchen einzureden.
     
  25. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.808
    Ich glaube nicht das ich immun gegen sowas bin, ich klicke selbst oft genug aus Kuriosität (seltener weil mich der Inhalt wirklich interessiert) auf sowas. Ich hätte nur nicht geglaubt das es wirklich krass ist wie Dimitry das beschreibt.
     
  26. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Und wenn es nicht die besten Valorant-Pros sind und/oder sie ihre Geheimnisse gar nicht verraten, wäre der Artikel Quatsch. Stimme ich komplett zu.
     
  27. Andid gesperrter Benutzer

    Andid
    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    54
    Prinzipiell wird denke ich fast jeder erstmal bei einem Update zum Betriebssystem auf die News klicken, wenn dort das ehemalige Spielemagazin seines Vertrauens schreibt : Diese X Dinge müsst ihr beachten.

    Es erweckt ja den Anschein , dass es enorm wichtig wäre und man einen gewaltigen Nachteil hätte wenn man es nicht machen würde.
    Nur wird es auch viele Leute geben die spätestens bei der 3 News im Sinne von das müsst ihr ... bei der dann eigentlich keine wirklich wichtigen Informationen kommen nicht mehr draufklicken.

    Gamestar muss hier natürlich einen Drahtseilakt vollführen zwischen : Wir müssen dafür sorgen dass es a.) viele klicks gibt und b.) genug zu diskutieren.
    Denn a und b sind für Gamestar direkt bare €. Und von irgendwas müssen sie ja auch leben.

    Das ist mit Sicherheit auch der Grund wieso News zu AAA Titeln auf 10 Stück aufgeteilt werden statt in eine große News gepackt.
    Einfach weil das wohl fast 10x mehr clicks gibt bei gleichem Aufwand.

    Statt Diablo 4: Das sind die Klassen und ihre Besonderheiten

    wird es dann mind 10 News geben:

    - Der Barbar in D4 und wieso er euch überrascht.
    - Der Barbar ist anders als in D3 und dieses Feature zieht euch die Socken aus
    - Der Barbar und dieses Feature hasst Maurice obwohl er Barbaren in Diablo liebt
    - D4 Gegenmeinung zu Maurice von Author XY
    - D4 Wieso Diablo 4 alles richtig macht
    - D4 Gegenmeinung wieso D4 alles falsch macht
    etc
    und so weiter jeweils ein eigener Artikel

    Die Kunst wird sein hier ein passendes Mittelmaß zu finden.
    Ganz ehrlich für mich sind mittlerweile 90% der News ziemlicher Klatsch.
    Das ist Großteils reine Unterhaltung statt seriöser Information.

    Aber gut wenn der Großteil der Leser das so will....
     
    Schmalzbrot gefällt das.
  28. Igniatesch

    Igniatesch
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    401
  29. UncleBob

    UncleBob
    Registriert seit:
    7. Februar 2019
    Beiträge:
    5
  30. Igniatesch

    Igniatesch
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    401
    Hat nix hiermit zu tun aber dein Name und das Bild verraten mir, du bist ein Kenner :hoch:
     
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.997
  32. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    79.686
    Darum gehts doch hier schon lange nicht mehr.
     
    der.Otti, Spectre_II und Der_Vampyr gefällt das.
  33. Mary Marx Community-Redakteurin Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    1.807
    Tun wir.
     
  34. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Wie Mary schon sagt: Tun wir.

    Und selbst unabhängig davon, schau mal hier:

    "Ohne jetzt in dem einen Beispiel zu sehr in die Detaildiskussion zu gehen -> Wenn ein Artikel keine 5 stichhaltigen Punkte liefert, das aber verspricht, dann ist der Artikel nicht gut genug. Bin ich grundsätzlich bei dir."

    "Das heißt nicht, dass ich jetzt nur noch Zahlenlisten rausballere. Nicht für jede Geschichte bieten sich Stichpunkte an. Und man will stilistisch ja auch nicht immer das Gleiche machen. Aber die Daten zeigen eben eine klare Tendenz."

    Das sind jetzt nur zwei Bereiche in demselben (!) Posting, das du als Beweis zitierst, uns ginge es nur um die Klicks. Zweimal betone ich in diesem Posting, dass wir NICHT um JEDEN PREIS Reichweite wollen, dass eine Headline dem Inhalt gerecht werden muss und und und. So gründlich wie du meine Antwort gelesen hast, lesen viele Menschen auch Artikel. Und deshalb schreiben wir lieber ab und an "7 Fakten" statt "Fakten". Weil ohne diese klare Strukturierung Inhalte einfach nicht wahrgenommen werden. :(
     
  35. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    389
    Wir dich natürlich auch :)

    Der Punkt ist: Menschen nehmen selektiv wahr. Und das erstreckt sich auch auf Artikel. Spieler X hat mitbekommen, dass es ein neues Assassin's Creed gibt, hockt in der U-Bahn und gibt "Assassin's Creed Infos" bei Google ein. Und sein Kopf hat schon formuliert, was er wissen will:

    - Wann spielt das?
    - Wer ist die Hauptfigur?
    - Was ändert sich am Gameplay?
    - Kommt das auch für Next Gen raus?
    - Kann mein Rechner das zum Laufen bringen?

    Er klickt auf den Artikel und schaut sofort, ob er diese Infos dort bekommt. Sinnvolle Zwischenüberschriften helfen da bei der Navigation. Wenn er dann aber erstmal nen dicken Fließtext sieht, der mit der Seriengeschichte von AC einsteigt und wie wichtig Valhalla für Ubisoft ist usw -> Auf Wiedersehen.

    So sind Menschen, so bin ich auch, wenn ich schnell Infos suche. Beispielweise aktuell bei Guides zu Persona 5. Da scrolle ich beim Zocken auf dem Smartphone und will vor allem übersichtlich Hilfe. Ich würde deshalb nicht pauschal verurteilen, wenn Menschen so nach Informationen suchen.

    Umgekehrt gibt es aber eben auch einen Artikel "Warum Assassin's Creed Valhalla für Ubisoft so wichtig ist" hier auf der GS. Weil wir davon überzeugt sind, dass es auch für diese Art Artikel ein Publikum gibt. Nur vielleicht nicht Spieler X, der nur schnell die Infos will. Vielleicht aber doch. Als weiterführendes Piece für später. Das meine ich mit "Wir machen nicht nur Toplisten, weil wir wissen, dass die klicken". Die GameStar muss mehr sein als das.
     
    Crimok gefällt das.
  36. Igniatesch

    Igniatesch
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    401
    Ja ich weiß, ne geniale News, gemäß den hohen journalistischen Ansprüchen der Bil...äh GS.
     
  37. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    und damit ist jegliche Diskussion gestorben.. Dieser Bild vergleich ist absolut dämlich

    Ich habe in Gamestar Artikel noch nie Angst, Hass, existensvernichtendes oder Wetterberichte gelesen. Gamestar zeigt auch keine toten Leiber und verstümmelte Gestalten. Stalkt keine Opfer bei Facebook..

    Aber wie ich schon sagte. Diskussion sinnlos
     
  38. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    1.808
    Also manchmal fühle ich mir hier schon von Dimitry verfolgt :wahn:
     
  39. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.706
    Du Opfa :ugly:
     
    Bethoniel gefällt das.
  40. Igniatesch

    Igniatesch
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    401
    Mit dir ist sowieso jede Diskussion sinnlos. Der Vergleich bezieht sich natürlich auf die Wertigkeit der News, ist offensichtlich scherzhaft überzogen und deutet trotzdem darauf hin, wie beknackt ich einige Inhalte hier finde. Nicht dass ich erwarte, dass du das raffst.
     
    Schmalzbrot gefällt das.
Top