MotoGP, Moto2, Moto3 - Saison 2021

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Av4lanche, 26. März 2021.

  1. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    just outside of plato s cave
    Mein RIG:
    CPU:
    6700 i7 Intel
    Grafikkarte:
    GTX 1080 G1 Gaming Gigabyte
    Motherboard:
    Z170XP-SLI-CF Gigabyte
    RAM:
    2x8 2400@10 Corsair Dominator Platinum
    Laufwerke:
    840 Pro Samsung
    Soundkarte:
    Olympus 2 E10K FiiO (USB)
    Gehäuse:
    Define R6
    Maus und Tastatur:
    Cougar Revenger und Logitech Illuminated K740 (1. Gen)
    Betriebssystem:
    W10 Pro
    Monitor:
    Dell S2719DGF (WQHD@155)
    motogp21 ist grade reduziert bei steam btw, könnt ich mir gönnen das teil

    ps scheint aber noch recht buggy zu sein, schade
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2021
  2. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Acosta wurde wohl überrollt und darf in der Quali nicht starten...
     
    Rawoe gefällt das.
  3. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Hauptsache da ist nicht noch mehr, es war von einer Rückenverletzung die Rede, Das kann so ziemlich alles bedeuten.
    MM nur von Startplatz 20, nach erneutem Sturz in der Q1, Vinales plötzlich vorne, vielleicht funktioniert die Kopiererei von FQ ja wirklich.
     
  4. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2021
  5. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    So, zwei grosse Helden an diesem Wochenende in Assen, Acosta in der Moto3 vom Krankenhaus auf Platz 4, MM in der MotoGP, nach seinem Highsider in FT3, scheinbar hat er die gesammelten Flugmeilen gut angelegt, Rossi leider wieder mit Sturz, obwohl es jüngst besser aussah. Vinales mal wieder auf dem Podium, und das nach dem absoluten Streichresultat letztes Rennen. FQ wieder souverän, obwohl das Handicap misserabel ist.
     
  6. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Bei Vinales ist es eine echte Wundertüten-Saison bisher - mal schauen was nach der Sommerpause so geht (werden ja erstmal keine Yamaha-Strecken kommen) :hmm:

    Für Rossi wird es imho nach der Saison nicht mehr auf 2 Rädern weitergehen.
    Ich glaube der hat zur Zeit wenig Spaß am Job und wenn sich da nicht spontan sehr viel ändert, wird er sich das wohl nicht noch ein Jahr mehr antun wollen.
    Find ich zwar schade, da ich mich kaum an die Zeit vor Rossi erinnern kann (das kann aber auch an meinem Alter liegen :ugly:), aber irgendwann musste es ja mal soweit sein :(
     
  7. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
  8. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
  9. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
  10. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Ja, angesichts der Saisonergebnisse wäre ich auch überrascht, wenn er als Fahrer weitermacht.
    Dafür sind Pedrosa (Wildcardstart für KTM) und Crutchlow (Ersatz für Morbidelli) wieder mit dabei. Pedrosa im 1. Spielbergrennen, Crutchlow wohl beide Spielbergrennen und Silverstone.
    Pikant: An der Seite von Rossi, mal schauen, was das wird.
     
  11. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    21.126
    Ort:
    Allgäu
    Wie vermutet, Karriereende zum Saisonende. Vielleicht ein, zwei Jahre zu spät.
    Er wird der MotoGP definitiv fehlen.
     
    Rawoe gefällt das.
  12. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Nur ein oder zwei Jahre? Das hätte auch schon früher kommen können, vielleicht schon, nachdem er den WM Titel an Lorenzo verloren hatte, das Jahr darauf war auch nicht mehr so prickelnd. Aber seine Entscheidung, wenigstens bleibt er der MotoGP erhalten.
     
  13. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Ich glaub nicht, dass die letzten schwächeren Jahre dem Legendenstatus von Rossi nachhaltig geschadet haben ... viel mehr hat man ja trotzdem noch an Ihm als Typen im Faherlager Spaß gehabt - zumindest ich persönlich :yes:

    Zum Glück bleibt er als Teamchef dabei und ich würde ihm wünschen, dass die zweite Saisonhälfte etwas erfolgreicher läuft, wenn der Druck jetzt raus ist :)
     
    garfield4ever gefällt das.
  14. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Valentino Rossi retires after MotoGP season.

    Remy Gardner & Raúl … eh, Schmenkman will join KTM Tech Troi
    —> KTM won’t extent contracts of Lecuona & Danilo Petrucci. They’ll cut loose after season. KTM will „let them go“.

    Qualifying result Austria:
    1. Martin, J.
    NEW ALL TIME LAP RECORD!!!!!!!!!!!!!!1111 - 1:22.994 !!!
    2. Bagnaia, F.
    3.. Quatararo,
    F. - 1:22.958 - gestrichen, weil Track Limits, mit einem Reifen leicht berührt
    4. Miller, J.
    5. Mir, J.
    6. Zarco, J.
    7. Esperago, A.
    8. Marquez, M.
    9. Viñales, M.
    10. Nakagami, T.
    11. Marquez, A.
    12. Olivera, M.
    13. Rins, A.
    14. Pedrosa, D.
    15. Esperago, P.
    16. Binder, B.
    17. Rossi, V.
    18. …


    Um 14 Uhr startet das MotoGP Rennen. Wird sicher wieder klasse.
     
  15. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    141.932
    Ort:
    an Kelandras Seite
  16. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Der Ring brennt
     
    Av4lanche gefällt das.
  17. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Das ist schon sensationell gewesen, was Marquez und Mir gezeigt haben.

    Der Red Bull Ring ist einfach spektakulär.
     
  18. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Marquez wird heut noch von Espargaro geboxt.:ugly:
     
  19. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Den haben die Corsair und die Mustang in Brand geschossen...
    Was für ein Drama wieder, der Red Bull ring ist immer! perfekt organisiert, hat ein Top Rahmenprogramm und auch eine Menge Dramatik.
     
    Av4lanche gefällt das.
  20. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    J. Mir war heute super aufgelegt, J. Martin aber auch. Die Zwei waren heute in einer anderen Liga. Naja, wenn man ehrlich ist, dann muss man zugeben, dass F. Quatararo auch bemerkenswert unterwegs war. Obwohl er zwar schon über sieben Sekunden Rückstand auf Mir hatte, muss man seine Leistung in Relation zu den anderen Markenkollegen betrachten - Rossi und Ersatzmann Crutchlow ganz weit hinten, Viñales, nach Problemen am Start, fuhr auch nur hinterher.

    J. Martin war sehr gut, er hat wirklich nichts anbrennen lassen und nicht die Nerven verloren, obwohl Mir ihn das ganze Rennen gejagt hat.

    F. Quatararo war ebenfalls fehlerfrei und sehr gut unterwegs, wie schon erwähnt. Der dritte Platz war das Maximum für ihn.

    Der zweite Platz für J. Mir ist ein Erfolg. Aber ein bisschen enttäuscht bin ich dennoch. Man muss einfach bedenken, dass die Suzuki gegenüber der Ducati einfach unterlegen ist. Aber heute war es sehr knapp. Positiv zu vermerken ist, dass endlich ein Ride-Height-System zur Verfügung steht, das Update wohl gut funktioniert hat und Joan mit dem Paket gut zurecht kam.

    Binder überholte in der letzten Runde noch J. Zarco und T. Nakagami und konnte einen respektablen vierten Platz einfahren.

    T. Nakagami wurde Fünfter und fuhr ein sehr starkes Rennen. Obendrein beste Honda.

    J. Zarco wurde nur Sechster. In der letzten Runde verlor er zwei Plätze und in der WM verliert er auch wieder einige Punkte. Enttäuschendes Ergebnis.

    A. Rins auf Platz Sieben. Objektiv betrachtet war das Ergebnis in Ordnung und erfreulicherweise ist er auch nicht gestürzt. Aber ich hätte mir doch etwas mehr erhofft.

    M. Marquez (und J. Mir) haben im ursprünglichen Rennen richtig gezaubert, bis es zur roten Flagge kam. Nach dem Restart wollte er etwas erzwingen und ging zu viel Risiko. Dann war er außerhalb der Punkteränge und er hat bereits sehr früh unglaublich viel Zeit verloren. Am Ende konnte er sich noch auf den achten Platz verbessern. Im Anbetracht der Umstände ist das Ergebnis gut, aber zufrieden kann er nicht sein.

    Danach kam F. Bagnaia und A. Marquez, glaube ich. Beide werden nicht zufrieden sein, da A. Marquez teilweise vor T. Nakagami war, aber dann noch einige Plätze verloren hat. Und Bagnaia startete von der zweiten Position und wird sicher sehr enttäuscht sein.

    D. Pedroda war für den Rennabbruch verantwortlich. Sowas habe ich noch nie gesehen, dass es zu so einen schweren Brand bei Motorrädern kam. Zum Glück ist nichts passiert, außer die Motorräder Schrott sind. Niemand wurde verletzt.
    Elfter Platz mit seinem Ersatzmotorrad - er wird zufrieden sein.

    Miller war an Quatararo dran, aber im letzten Viertel des Rennens stürzte er, hinter Quatararo liegend. Sein Vorderrad klappte weg und er rutschte raus. War das ein Fahrfehler, war er einfach über dem Limit unterwegs oder waren seine Reifen nicht mehr gut? Wahrscheinlich war er einfach über dem Limit unterwegs.
    M. Olivera gab mit schweren Reifenschaden auf.

    Aber: Durch die rote Flagge konnten die Motorräder der Fahrer wieder vollgetankt werden und gleichzeitig verringerte sich Renndistanz. Das spielte natürlich Ducati in die Hände. Die hohe Motorleistung der Ducati verbraucht natürlich auch etwas mehr Treibstoff. Aber durch die gegebenen Umstände konnte Ducati natürlich das ganze Rennen über mit einer hohen Motorleistung bestreiten - ohne auf den Treibstoff achten zu müssen.
    Hätte Mir eine Chance gehabt, wenn Ducati nicht das ganze Rennen über mit voller Leistung gefahren wäre? Ich glaube schon, dass er zumindest hätte angreifen können. Wobei ich den Erfolg von J. Martin nicht schlecht machen möchte. Er ist toll gefahren. Ich weiß auch gar nicht, wie groß der Vorteil mit dem Treibstoff war.

    @Helli
    Ich war vorhin etwas im Stress und ich habe vorher nicht den Thread gelesen. Aber ich wusste auch nicht, ob das schon bekannt war. Die Welt wird wegen diesen Doppelpost schon nicht untergehen. Hoffe ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2021
    KingLamer gefällt das.
  21. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Allerdings, @Rawoe - was für ein Drama, was für ein Crash! Sowas habe ich noch nicht sehen müssen. Früher sind in der Formel 1 die Motoren in zuverlässiger Regelmäßigkeit in Rauch aufgegangen. Und dann war da natürlich noch der Unfall von Grosjean in der letzten Saison. Aber ich kann mich nicht wirklich daran erinnern, dass es in der MotoGP nach einem Unfall zu so einem schweren Brand gekommen wäre. Zum Glück ist niemand verletzt worden.

    Die letzten Rennen auf dem ehemaligen „A1-Ring“, welcher nun „Red Bull Ring“ heißt, waren wirklich außergewöhnlich und sehr spektakulär. Und auch heute ging es wieder genau so los. Vorne war eine Ducati, gefolgt von Mir, dann müsste eine Ducati gekommen sein, dann Quatararo, dann wieder Ducati … oder so ähnlich. Und dann kam die rote Flagge.

    Nach dem Restart war das Rennen nicht so außergewöhnlich wie letztes Jahr. Es war auch kein nennenswertes Spektakel.
    Dennoch war das Rennen gut, auch wenn die Regie teilweise nicht so toll war. Z. B. wurden gerade die Zeitlupen des ersten Starts zusammen Stefan Bradl gezeigt, der in der KTM-Box stand. Es war ein Split-Screen, Bradl war im großen Fenster und die Wiederholungen im kleinen Fenster. Das war echt schlecht gemacht.
    Außerdem hat man viele Sachen gar nicht oder nicht richtig gesehen. Der Unfall z. B., der zum Rennabbruch führte. Wieso war an dieser Stelle eigentlich überhaupt keine Kamera platziert worden? Den Unfall sah man nur durch Aufnahmen der Kameras an den Motorrädern. Aber warum wurde die Kamera eines Motorrads ausgewählt, dass ziemlich weit vorne fuhr? Dadurch konnte man das nur sehr schlecht sehen, wenn überhaupt. Sind nicht alle Motorräder mit Kameras ausgestattet? Warum wurde da nicht eine andere Kameraeinstellung ausgewählt? Und dann kam das Video, welches mit einem Smartphone gemacht wurde. Da konnte man es besser sehen - aber es wurde auch nur einmal gezeigt, später dann noch einmal.

    Und viele Überholmanöver hat man überhaupt nicht gesehen, z. B. wie M. Marquez nach vorne gefahren ist.

    Man verpasste auch, wie Binder nach vorne fuhr, A. Marquez „durchgereicht” wurde, etc. Wenigstens wurde das von Binder nachgereicht. Zusammenfassend bleibt zu konstatieren, dass die Regie einiges Möglichkeiten verpasst hat und das ist wirklich schade. Ich hoffe, dass die Regie beim nächsten Rennen, dem großen Preis von Österreich, nächsten Sonntag, wieder überzeugen wird. Das war heute wirklich nichts.

    Ist jemand der gleichen Meinung?
     
  22. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Gerade nicht viel Zeit zum Schreiben, aber Dovi vs Fabio in Silverstone 2019 hat es auch gebrannt, längst nicht so stark und so lange wie heute. Aber da lagen die Bikes im Kiesbett und Öl, Wasser und Benzin sind nicht über dir Strecke geflossen wie hier. Ich meine, das die zuerst auch nur mit Flüssigkeit gelöscht haben, kein Schaum oder Pulver, dann läuft das Öl und Benzin extra breit.
     
  23. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Richtig Zoff bei Yamaha, die haben Vinales vom Spielberg 2 Rennen abgemeldet.
     
  24. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    Groundhog13 gefällt das.
  25. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Das ist schon ein Top-Level an Dummheit ... und ehrlich, wenn/falls er wieder für Yamaha fährt, wird sich vermutlich keiner seiner Mechaniker für Ihn ein Bein ausreißen wollen, wenn er deren Arbeit so behandelt, weil er schlechte Laune hat :rolleyes:
     
  26. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Wird ja mit Aprilia in Verbindung gebracht, aber nach dem Unsinn...
     
  27. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Naja es wird ihn schon keinen Vertrag mit einem neuen Team kosten, dafür ist er zu schnell sonst nicht übermäßig auffällig, aber bei Yamaha dürfte er wenig erwarten können.
     
  28. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Gerüchterweise soll Crutchlow die Saison bei Yamaha zu Ende fahren, der konnte dazu aber noch nichts sagen. Interessant auch, das die Yamaha Box auf der Vinalesseite komplett geräumt war, das deutet an, daß der dieses Jahr nicht mehr für Yamaha fahren wird. Auftritt Crutchlow?
    Bei Aprilia suchen sie ja noch einen zweiten Topfahrer, neben Espagaro, der immer abliefert, sieht Savadori blass aus. Dovi hätte für Spielberg 2 einspringen können, wollte aber scheinbar nicht. Und Vinales hat sich wohl die Aprilia sehr genau vom Streckenrand angeschaut. Insgesamt schätze ich Vinales als sehr ungeduldig ein wenn es nicht läuft wie er es gerne hätte, jetzt aktuell, die Löschung seines Twitteraccounts, der Weggang bei Suzuki, die sich in einem stetigen Aufwärtstrend befanden. Und dann gewinnt er das Auftaktrennen und ist bei jedem Test schnell und dann läuft es in den Rennen nicht gut und dann kommt sowas wie im Video raus. Das ist nur dämlich, sorry. Bei der lückenlose Überwachung durch Telemetrie und Kameras kann das nur Auffliegen. Vielleicht steht aber auch ein früherer Einsatz, noch dieses Jahr, bei Aprilia bevor?

    Statement von Vinales:
    https://m.motorsport-magazin.com/mo...ales-spricht-sein-statement-zum-yamaha-eklat/

    Und, Petronas steigt aus.
    https://m.motorsport-magazin.com/motogp/news-272653-offiziell-petronas-steigt-bei-motogp-team-aus/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2021
  29. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    lol... wundert mich das Marques nicht durchgefahren ist:ugly:
     
  30. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.681
    Ort:
    Deutschland
    LOOOL da bekommt der erste noch ne 3s Strafe... weil er im Regen auf Slicks von der Strecke kommt.:ugly:
     
  31. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Einfach irre, Spielberg halt, mal ohne Feuer, heftige Crashes, aber was für ein Finish!
     
  32. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Das Rennen war einfach sensationell. Das Rennen letztes Jahr war schon irre, ich dachte, dass dieses Spektakel kaum überboten werden kann. Aber das heute war totaler Wahnsinn und dieses Spektakel wird kaum zu übertreffen sein. :ugly:

    Aber was war heute los? Das war sowas von verrückt. Marc Marquez war ziemlich klasse unterwegs, aber dann wirft er sein Bike wieder weg. Das war schon ziemlich dumm, um ehrlich zu sein. Also, falls er zu viel wollte und deswegen gestürzt ist. Aber vielleicht war es auch einfach sehr glitschig an dieser Stelle, denn dort sind ja sehr viele zu weit rausgefahren, wie Quatararo, der direkt hinter ihm war. Unter diesen Umständen ziehe ich das „dumm“ natürlich zurück.
    Aber angenommen er stürzte, weil er es übertrieben hatte, dann wäre/war das total unnötig. Ein zweiter Platz wäre schließlich auch nicht schlecht gewesen, wenn bedenkt, dass er immer noch nicht ganz fit ist. Und dazu kommt, dass so ein Sturz sicherlich nicht förderlich für seine Psyche ist. Irgendwann fängt auch die mentale Stärke eines achtfachen Weltmeisters an zu bröckeln.

    Aber ich muss sagen, dass ich auch enttäuscht bin. Ihr fragt euch sicher, wie ich bei so einem Rennen enttäuscht sein kann, oder? :ugly:
    Das Rennen war wirklich spitze, totaler Wahnsinn! Es war so viel Action, Spannung und Dramatik geboten! Offensichtlich zu viel für die TV-Kameras. Das man während des Rennens nicht alles zeigen konnte, ist klar. Aber wenigstens hinterher hätte man einige Szenen nachreichen müssen. ZB hätte ich gerne die letzte Runde von Bagnaia, Martin und Mir gesehen. Die müssten noch sechs oder sieben Motorrädern überholt haben. Das finde ich halt einfach schade, da passiert so viel und man sieht vielleicht die Hälfte, oder so. Nach dem MotoE Rennen kam auch nichts mehr nennenswertes.
    Die haben diesmal noch nicht einmal das Endergebnis eingeblendet, oder? Weil ich mich gefragt habe, wo Rins & Co. eigentlich rauskamen. Die sind als erstes an die Box gekommen.

    Abgesehen davon, fulminantes Rennen. :ugly:
     
  33. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Als Erster in der Gruppe mit den Regenreifen gehst du naturgemäß ein Extrarisiko ein, neue Reifensorte, anderes Bike, die dahinter können schauen, wie es dem Ersten so gelingen will oder auch nicht. Und hat es ziemlich stark geregnet, und er lag suf der Nase, war vielleicht ein klein wenig zu schnell, nicht viel, paar Meter früher bremsen, 5 Kmh langsamer, ein schmaler Grat.
     
  34. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
  35. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
  36. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Glaub ich nicht, das er da noch mal fährt. Das ist gegen die japanische Mentalität der grösste Schlag, den er führen konnte. Vielleicht war auch vorher schon alles in trockenen Tüchern, vielleicht erwirkt er eine vorzeitige Entlassung bei Yamaha, ich denke, das sie ihn nicht suspendieren und brav das durchaus fürstliche 'Gehalt weiterzahlen sondern ihn eher entlassen. Und dann, Aprilia, ich komme.
     
  37. Av4lanche Acidum hydrochloricum fumans

    Av4lanche
    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Halogenen elektrisiert
    Ich habe das Video von Viñales gesehen. Das ist natürlich nicht die feine englische Art. Aber davon ist der Motor kaputt gegangen? Das was er gemacht hat war sicherlich nicht förderlich, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Motor irreparabel beschädigt sein soll.

    Früher haben die Fahrer immer Burnouts fabriziert (warum machen die das eigentlich nicht mehr? Bzw. unheimlich selten, wobei ich mich jetzt auch nicht daran erinnern kann… In der MotoE haben die das gemacht. :ugly:) - inwiefern war Viñales's Aktion sehr viel schlimmer? War es das, weil er die Drehzahl bis in den Begrenzer hochjagte bzw. die Drehzahl kurzzeitig im Begrenzer ließ? Aber warum soll der Motor deswegen einen Schaden haben? Der Drehzahlbegrenzer ist doch dafür da, dass ein Überdrehen der Drehzahl eben KEINE Schäden am Motor hinterlässt.

    Naja, vielleicht hatte er tatsächlich Hintergedanken und es gab Absprachen, dass er jetzt schon zu Aprilia wechseln kann, wenn er aus dem Vertrag mit Yamaha rauskommen würde. Aber vielleicht sind ihm einfach auch nur die Nerven durchgegangen.

    Ob er bei Aprilia glücklicher werden wird? Am Ende hat er dort die gleiche Situation wie bei Yamaha. Ein Bike, das auf seinen Teamkollegen ausgerichtet ist bzw. das zu dem Fahrstil des Teamkollegen einfach besser passt und der das Maximum aus der Maschine rausholen kann.
    Im Prinzip würde/könnte alles gleich bleiben, nur würde er auf einer Aprilia, anstatt einer Yamaha sitzen und der Teamkollege würde Aleix Esperago, anstatt Fabio Quatararo, heißen. Aber er hätte dort wahrscheinlich keine Siegchancen mehr. Das ist eigentlich ziemlich dumm gelaufen für ihn, oder? :ugly:
     
  38. Groundhog13 webskaster

    Groundhog13
    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    97.065
    Ort:
    skaskacity
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Pentium S (150 MHz)
    Grafikkarte:
    ATi Rage Pro
    RAM:
    32MB EDO-RAM
    Laufwerke:
    Quantum Bigfoot 1,2GB (5.25"; ATA-1)
    Gehäuse:
    Highscreen Tower
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    15" CRT
    Der Drehzahlbegrenzer ist an und für sich dafür da, dass man nicht versehentlich überdreht und den Motor beschädigt (wenn man es merkt geht man ja sofort zurück) - Vinales hat den Motor aber in den Begrenzer gedreht und da gehalten, was grundlegend schon Schaden anrichten oder wenigstens die Lebenszeit verkürzen könnte.
    Mit dem begrenzten Motoren-Kontingent in der MotoGP sollte man schon den Versuch, vorsätzlich den Motor zu schäden, unterlassen ... wenn man seinen Job behalten will :wahn:

    Burnouts sind wirklich selten geworden, ich weiß aber nicht ob das der neuen Motoren-Regelung der letzten Jahre geschuldet ist, oder auch durch das Fehlen der Fans vor Ort bedingt war :hmm:
     
  39. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
    Ich glaube, es ist die Absicht, die zählt, gerade bei der japanischen Mentalität. Ob da ein Schaden auftritt oder nicht.
    Burnouts werden wohl nicht mehr gemacht, weil man aus dem Verschleißbild der Reifen lernen will, wenn der, nach dem Rennen, noch ein paar hundert Meter durchgedreht wird, kannste das vergessen. Imo beim Finale letztes Jahr gab es paar Burnouts, Saison vorbei, Reifen Verschleiß egal.
    Bei Vinales war es eigentlich immer so, gute Testzeiten, erste Rennen sehr gut, dann lässt es nach. Und wenn es dann nicht läuft, wird er ungeduldig. Und das kann ihm bei Aprilia auch passieren, da läuft es auch nicht ganz so rund, wie er es gerne hätte. Aleix holt wirklich das Maximum aus der Aprilia raus. Kann man nicht anders sagen. Und trotzdem reichte es noch nicht fürs Podest. Spielberg 1 sogar ein Ausfall. Das kommt bei Aprilia noch ziemlich oft vor, uns ob das mit Vinales geht? Wird sich zeigen. Die beiden waren schon mal bei Suzuki Teamkollegen, da hat Vinales den Espagaro ziemlich gut im Griff gehabt.
     
  40. Rawoe

    Rawoe
    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.462
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700
    Grafikkarte:
    Gainward RTX 2070 Phoenix GS
    Motherboard:
    Gigabyte B450 Aorus Pro AMD B450
    RAM:
    16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    Laufwerke:
    MICRON Crucial P2 - SSD - 2 TB M.2 2280 - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)
    Seagate Ironwolf ST4000VN008
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC1220
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark 2
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 3 Advanced Maus - Schwarz
    Logitech Cordless Desktop
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    Omen by HP X27
Top