Neuer Kommentarbereich (Oktober 2017)

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von fitoou_GS, 11. Oktober 2017.

?

Wie gefällt euch der neue Kommentar-Bereich?

  1. Gut!

    31 Stimme(n)
    50,0%
  2. Nicht so gut.

    31 Stimme(n)
    50,0%
  1. fitoou_GS

    fitoou_GS
    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    23
    Überraschender Weise hat sich der Kommentarbereich bei den News wieder geändert! Damit ist nicht das allgemeine, neue Design gemeint, wie es bei Videos und im Forum schon länger war.

    Antworten stehen nun unter dem jeweiligen Kommentare und man hat wieder die Möglichkeit, auf "Gefällt Mir" zu klicken. Letzteres scheint aber keine wirklichen Auswirkungen zu haben, da man weder sieht wie viele andere auf "Gefällt Mir" geklickt haben, noch lassen sich die Kommentare nach "Am beliebtesten" sortieren. Nach wie vor gibt es die Reiter "neueste zuerst" und "älteste zuerst".

    Werden solche Funktionen noch nachgeliefert? Ansonsten sehe ich den Sinn des Like-Buttons nicht.

    Die Funktion, dass Antworten nun direkt unter dem jeweils zitierten Bereich stehen, finde ich hingegen super! Endlich kein ewiges Scrollen mehr, um zu erfahren ob jemand reagiert hat!

    Was sagt der Rest zu diesen Änderungen?
     
    Thomas Matthies gefällt das.
  2. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Also ich finde die Neuerungen, auch das Forum übrigens und mit der Benachrichtigungsfunktion sobald jemand auf einen Kommentar geliked/geantwortet hat, super. Und: eeendlich kann man Medien (Fotos, Videos) in den Postings mit einbetten, das macht die Diskussion teilweise lebendiger. (ja ist schon länger möglich)

    Zum Kommentarbereich:
    Ich finde es sehr gut, dass nun die ,,neuesten Kommentare" in der Werkeinstellung automatisch ganz oben stehen. Das ergibt für mich wesentlich mehr Sinn, um zu sehen was neu kommentiert wurde.
    Will man den Ursprungspost sehen kann man wieder auf "älteste zuerst" klicken.

    Auch die Antwortenfunktion finde ich gut, so können Diskussionen innerhalb der Kommentare entstehen. Vielleicht gibt es für die News-Sektion auch vielleicht bald eine Benachrichtigungsfunktion, sofern jemand auf den eigenen Post kommentiert hat? Aber wenn dann eher nur auf der Homepage und nicht Forum + News Beiträge zusammen, das wird sonst zu viel und unübersichtlich.
    "Likes" fände ich okay, solange die Dislikes fernbleiben, die damals nur dazu gedient haben, dass sich die Hater gleich auf alles Stürzen, was ihnen mal gerade nicht in den Kram passt und so eine negative Stimmung verbreiten. Besser man argumentiert dann sachlich dagegen.

    Ansonsten hat fitoou schon recht, wenn man schon liked sollte man das ggf. auch sehen können (auch wenn ich eine Like Funktion nicht unbedingt benötige). Im Folgeschluss könnte man dann noch nach "beliebteste Kommentare" filtern. Wobei ich das ehrlich wie gesagt nicht so brauche.

    Wie gesagt Lob an die Änderungen, ich finde das Forum und die Kommentar-Sektion sind nun endlich zeitgemäß. Vor allem Dinge wie Videos und Pics einbetten waren im Forum bitter nötig.


    /EDIT
    Okay ich sehe es -gibt- eine Benachrichtigungsfunktion für den News Bereich.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  3. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    66.772
    Wäre noch wünschenswert dass die zuletzt besuchte Seite beim Neuladen wieder aufgerufen wird.
     
  4. Jakob Scheikl Mitarbeiter

    Jakob Scheikl
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    26
    Hi fitoou,
    schön dass Du insgesamt schon einmal happy mit dem neuen System bist.
    Die "Likes" sollten schon sichtbar sein, sofern jemand geliked hat. Bei mir wird das auch angezeigt (XX gefällt das). Sofern Du selber etwas likest erscheint die Aktion in grün.
    Dein Vorschlag für eine Sortierung nach "Beste" ist ein guter Input, vielen Dank dafür!

    nice day
    Jakob
     
    Plutonium Virus und fitoou_GS gefällt das.
  5. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Du meinst du willst dann, wenn du nach ein paar Stunden oder nach einem Tag die Hauptseite neu besuchst wieder in der alten News landen? Fände ich persönlich nicht nice ;D Wozu?

    Wenn ich die Hauptseite neu lade will ich die große Übersicht über die neuen News haben und nicht in einer alten Kamelle landen. Reicht doch, wenn es für den Kommentarbereich in den News eine Benachrichtigungsfunktion wie hier im Forum gäbe.

    /EDIT
    Okay ich sehe es -gibt- eine Benachrichtigungsfunktion für den News Bereich.^^
     
  6. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.746
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Ist recht gut gelungen, aber dass man immer wieder automatisch auf "älteste zuerst" und auf die erste Kommentarseite geleitet wird, sobald man die Seite aktualisiert, nervt noch etwas. Das sollte wirklich geändert werden. Dann haben wir endlich wieder das alte System nur in etwas besser.
    Noch besser fänd ich aber immer noch, wenn die News etc als Forenthread generiert werden und somit auch die Kommentare im Forum sind, wodurch man nur noch eine Stelle moderieren muss. Dazu kommen dann eben noch alle Funktionen die das Forum bietet, welche man in den Kommentaren ja nicht nutzen kann.
     
  7. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Stimmt, komisch mir ist das falsch aufgefallen.

    ,,neueste Kommentare zuerst" als Werkeinstellung fände ich auch besser / sinnvoller.

    Du meinst ,,4Players" style praktisch? Find ich persönlich -extremst- altbacken.
    Wenn ich die Kommentare jetzt sehen will scrolle ich nur einfach runter und muss nicht nochmal ins Forum dafür weitergeleitet werden.

    Wenn ich dann andere News anschauen möchte müsste ich in deinem Beispiel dann wieder zurück.
    Ich finde es daher gut, wenn Kommentare gleich darunter stehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  8. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    66.772
    Nein, ich möchte innerhalb einer News auf der zuletzte betrachteten Seite landen.

    So wie Luke das auch beschreibt.
     
  9. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Okay hatte noch nicht gesehen, dass es Seiten gibt. Die Kommentare in denen ich war, waren noch zu kurz ;D Macht für mich aber eher Sinn wie es hier ist, d.h. die erste Seite und damit die neuesten Kommentare zuerst anzuzeigen bei einem refresh der Seite.

    Ich bin daher anderer Meinung^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  10. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.837
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Sehr schön, dass es jetzt wieder Seiten gibt, die man anklicken kann. Noch schöner wäre, wenn man die Ansicht umstellen könnte, von dieser "Nested"-View oder wie man es nennen will, zu der klassischen Ansicht ohne Hierarchie wieder untereinander.

    Man hat zwar jetzt die Seiten, aber da zwischen den Kommentaren neue Antworten kommen können, muss man effektiv doch wieder alles durchblättern und hat gar keine Übersicht mehr, was neuer oder älter ist. Oder übersehe ich da was?
     
    Michi2703 gefällt das.
  11. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.746
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Die erste Seite sind aber die ältesten Kommentare, so wie in einem Forum auch.
    Die neusten Kommentare zuerst anzeigen lassen per default wäre aber dumm, weil man dann den Anfang der Diskussion nicht mitbekommt.

    Das mit dem erstellen von Threads gibts auch bei computerbase oder hardwareluxx und ist deutlich übersichtlicher als so ein Kommentarbereich in dem man keine Möglichkeiten hat wie in einem Forum (Zitieren, suchen, einbinden von Bildern etc etc)
     
  12. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Was denn für ein Anfang? Willst du mir sagen, dass das Thema/die Aussage eines Users auf Seite 10 innerhalb eines Forum Threads beispielsweise immernoch das selbe ist wie auf Seite 1?

    Daher wäre es doch eher ein Argument für diese neue ,,Baumstruktur" wie wir sie jetzt haben, d.h. dass alle Antworten, die sich auf eine Meinung/Aussage beziehen gleich direkt darunter eingerückt aufgeführt werden.
    Die ursprüngliche Aussage steht ganz oben, während alle Antworten, die sich darauf beziehen darunter eingerückt dargestellt werden.

    Ähnlich wie es bei IGN, Gamespot über Kommentarsysteme wie DISQUS und co. im übrigen der Fall ist. Dort ist im übrigen auch die Einbettung von Bildern oder gar Videoverlinkungen möglich:
    [​IMG]

    Man bekommt also alle untergeordneten Diskussionen mit. Wenn du unbedingt den aller ersten Post sehen willst kannst du auf "älteste zuerst" klicken. Bezieht sich eine Antwort auf den ersten Post wird diese auch direkt darunter aufgeführt.

    Also ich weiß nicht, ob es so zuträglich wäre sich an altbackenden deutschen Formaten wie ,,computerbase" oder ,,hardwareluxx" hinsichtlich eines Standards zu orientieren. Die Gamestar spricht denke ich auch eine dynamischere und jüngere Community an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  13. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.837
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Und das heißt, die Seiten sind wieder nur wenig hilfreich, weil ja auf Seite 1 noch jede Menge Kommentare zwischengerückt werden können, selbst wenn man Seite 1 vor ein paar Minuten schon fertig gelesen hat.

    Also muss man mit dieser Baumstruktur jedes Mal die kompletten Kommentare erneut durchlesen und dann raussuchen, wo etwas Neues dazu kam.

    Komfortabel ist das nicht. Ich finde es eher sogar furchtbar unübersichtlich.
     
    Dandy2k5, Black_Ace, Refardeon und 2 anderen gefällt das.
  14. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174
    Beide Systeme haben Vor- und Nachteile, diese eingerückte Struktur ermöglicht es alle Zitationen unter dem Ursprungsposting zu sehen. Du siehst also die stringente Diskussion zu einer Aussage auf einem Blick. Bist du Teil dieser Diskussion erhälst du immer Benachrichtigungen, sofern sich wieder jemand darauf bezogen hat.

    Nach dem alten Prinzip siehst du immer nur den neuesten Post und das -letzte- Zitat, nicht aber den kompletten Diskussionsverlauf zum ursprünglichen Post. Manchmal ist es doch so gewesen, dass jemand auf Seite 10 jemanden auf Seite 7 zitiert hat, und diesem Positng bereits eine Diskussion in den Seiten davor vorangegangen war.
    Die stringenz und Nachvollziehbarkeit einer Unter-Diskussion zu einer Aussage ist in dem jetzigen Zustand daher besser.

    Vielleicht sollte man daher erst einmal den Kommentarbereich austesten ehe man ein Urteil dazu fällen kann. Und für mich ist ein NEWs Kommentarbereich immernoch, besonders im heutigen Sinne, etwas anderes als ein Diskussionforum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  15. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.746
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    altbacken?
    Was ist daran altbacken, wenn es ordentlich moderiert werden kann und ich alles Funktionen des Forums nutzen kann?
    Selbst wenn es altbacken ist...es ist dennoch weitaus besser.
     
  16. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    458
    Habe hier und da noch ein paar Verbesserungen ( könnte sich evtl. auch um einen Fehler handeln):

    - Wenn jemand auf seinem Kommentar antwortet erhält man bei seinem Avatar (rechts oben) eine Benachrichtigung ( kleiner Kreis mit einer Zahl drin) dann werden die Benachrichtigungen aufgelistet.

    Da sollte es so etwas geben wie ,, - alle Benachrichtigungen als gelesen markieren" ohne das man jede Benachrichtigung oder ,,gefällt mir" anklicken muss wobei man dann weitergeleitet wird. Die Zahl verschwindet dann erst, wenn man alles angeklickt hat.

    - Wenn jemand ein Kommentar schreibt und jemand anderes antwortet darauf, ist ja soweit alles gut. Nur wenn man darauf dann erneut antwortet, erhält man die Benachrichtigung: PewnBone hat auf deinen Kommentar geantwortet. Man hat sich quasi selber Zitiert.
    [​IMG]

    - Die Likes bei ,,Gefällt mir" kann man nicht sehen, nur wenn man sich ausloggt.
     
  17. Cevio

    Cevio
    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    284
    Ich finde den neuen Kommentarbereich wunderbar, aber auch nur weil ich mich an solch ein System bereits gewöhnt habe. Hat beides Vor- und Nachteile, wie es bereits erwähnt wurde. Hauptsache man bekommt endlich mal eine Meldung wenn man doch mal zitiert oder erwähnt wurde. Habe mich direkt ins Forum gestürzt und muss es darauf erst einmal genauer betrachen^^
     
  18. Disturbed

    Disturbed
    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    26
    Eine Unterteilung in diverse kleine Subthreads, ist auch aus meiner Sicht, keine gute Idee. Ich meide solche Foren genauso wie spiele mit Lootboxen. Die sind chaotisch, unübersichtlich und Spalten nur ein Thema, in diverse kleine unbedeutende Themen. Davon abgesehen, wer nicht in der Lage ist ein Thread zu verfolgen, der hat ganz andere Probleme, oder er ist nicht wirklich an einer Diskussion interessiert und will es nur für seine eigenen Zwecke missbrauchen. Ich kann mich sogar an eine große Anzahl der Kommentare der letzten Jahre erinnern, die Kommentare von heute kann ich fast rezitieren.
     
  19. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.847
    Baumstruktur geht gar nicht...

    Spätestens bei 5 Seiten ist das einfach nur noch brachiales Chaos, vorher war deutlich besser.

    Ich frag mich wirklich auf Leute die sich sowas ausdenken die Website überhaupt selbst benutzen? Bei einem Blog der 10 Kommentare hat kann man das tun, bei Seiten wo sich auch mal 200 Kommentare ansammeln garantiert nicht
     
  20. Cop

    Cop
    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    kennt eh keiner ;-)
    Wie ein Vorredner angemerkt hat, wäre ein 3. Reiter für "Most Upvotes" noch sinnvoll, ergänzend zu Älteste und Neueste.
    Ansonsten schonmal ein guter Schritt in die richtige Richtung.
     
  21. Dogbound

    Dogbound
    Registriert seit:
    26. August 2017
    Beiträge:
    5
    Der "Gefällt mir" Button ist ja ganz schön, aber bisher kann man lediglich bei Kommentaren anderer Nutzer sehen, wieviele Upvotes sie haben. Bei eigenen Kommentaren gibts die Anzeige hingegen nicht.

    Und wäre es möglich, eine Einstellungsoption einzurichten, mit der man festlegen kann, welche Art Benachrichtigungen man bekommen will?
    Mir passt es nämlich nicht besonders, dass ich für jedes "Gefällt mir" zu einem meiner Kommentare eine Benachrichtigung erhalte.
     
    Refardeon und fitoou_GS gefällt das.
  22. Olec

    Olec
    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    779
    Nur das jetzige System hat weit mehr Nachteile und gleicht diese nicht wie üblich durch eine Übersicht aus. Spätestens, wenn jemand mehr als einen Beitrag oder nur bestimmte Passagen zitieren und diese in Zusammenhang bringen will, wird es zu chaotisch und der Vorteil "eigener Thread für einen zitierten Beitrag" ist vollkommen ad absurdum geführt.
    Für eine chronologische Sortierung der Beiträge könnte man bei Zitaten, wie im Forum die Möglichkeit per Link zum jeweiligen Beitrag zu springen, anbieten.
    Weiterhin macht die Sortierung "Neuste/ Älteste zuerst" mit diesem System keinen Sinn bzw. vermittelt einen falschen Eindruck, denn die neuesten Einträge stehen dann nicht zwangsweise zuerst da.
     
  23. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    458
    So etwas meinte ich auch.
    Wenn man xy Benachrichtigungen bekommt, ist das mit der Zeit dann ziemlich nervend.
    So ein genanntes Feature muss unbedingt intrigiert werden.
     
  24. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.428
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    GTX 660TI
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    Ich hab jetzt sogar den Fall das ich 2 Benachrichtigungen angezeigt bekomme diese aber nicht weg bekommen kann da das System mir nur die 5 Neusten anzeigt.
     
  25. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3.735
    Bin noch am Testen. Aber bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Daumen kann man geben. Zwar nur positiv, aber das reicht IMHO um nicht die Trolle auf den Plan zu rufen und "zur Not" kann man ja auch Quoten und sagen was einem nicht passt.

    Benachrichtigung für Daumen ist auch gut, nur schmeißt er mich dann direkt in die News. Um zu sehen für was es den Daumen gab müsste ich wohl die ganzen News durchblätter. Kann aber auch sein, dass ich die Funktion noch nicht richtig gecheckt habe. Wie gesagt, ich teste noch.

    Seitenzahlen gibts auch wieder sehr schön. :)
     
  26. Mav99

    Mav99
    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    108
    Ich finde den neuen Kommentar-Bereich bis jetzt weniger gelungen.

    Die verschachtelte Baum-Ansicht, in der Antworten direkt unter einem Kommentar einsortiert werden hat ihre Vorteile. Sie habe aber vor allem bei umfangreichen Diskussionen auch einen großen Nachteil: Man muss im Prinzip immer ALLES lesen um auch neue Antworten zu älteren Kommentaren nicht zu verpassen. Bei ein, zwei Seiten kein Problem, bei sehr vielen Kommentaren wird das aber schnell lästig bis unmöglich. Ich bevorzuge deshalb generell die lineare Darstellung aller Beiträge in zeitlicher Reihenfolge. Das macht auch die Navigation per Seiten einfacher, weil dann tatsächlich eine feste Anzahl an Beiträgen pro Seite existiert.

    Es wäre schön, wenn man per Voreinstellung zwischen linearer- und Baumansicht wechseln könnte, aber das funktioniert vermutlich nicht, weil in einer Baumansicht in den Antworten kaum noch Zitate verwendet werden, ohne die in einer linearen Ansicht die Antworten keinen Sinn mehr ergeben. Ich denke es wäre deshalb sinnvoller zur linearen Ansicht zurückzukehren.

    Mit der derzeitigen Baum-Ansicht wäre es vermutlich besser die Einteilung in Seiten wieder aufzugeben und doch wie bisher alles auf einer Seite anzuzeigen.


    Meine restlichen Kritikpunkte sind vermutlich einfach zu beheben:
    Die Seitenauswahl sollte zusätzlich auch oberhalb der Beiträge angezeigt werden. Wenn man die Buttons für die Sortierreihenfolge auf eine normale Breite stutzt hat man genug Platz die Seiten auch in der gleichen Zeile anzuzeigen. Persönlich würde ich es auch vorziehen, wenn die Seitenauswahl oben und unten rechtsbündig ausgerichtet wäre, aber das ist wohl Geschmackssache.

    Bei den eigenen Beiträgen wird - anders als z.B. hier im Forum - nicht angezeigt ob und wie viele "Likes" dieser Beitrag bekam.

    Und noch ein Fehler:
    Springt man über eine Benachrichtigung, z.B. für ein "Like", zu einem Beitrag, kann man die Seite nicht mehr wechseln. Es ändert sich nach Klick darauf zwar die angezeigte Seitenzahl, man bekommt aber trotzdem immer nur die gleiche Seite mit dem ursprünglich anvisierten Beitrag zu sehen. Der Grund dürfte sein, das in den Seiten-Links die ursprüngliche Kommentar-Nummer auch enthalten ist. So landet man halt immer wieder auf der Seite die diesen Kommentar enthält...
     
    Olec gefällt das.
  27. haep

    haep
    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    307
    Ich möchte an dieser Stelle mal ein riesengroßes Lob abgeben!

    Ihr habt genau auf die Kritik der User gehört und den Kommentarbereich an den richtigen Stellen verbessert. Das endlose Scrollen hat dank der seitenweisen Darstellung ein Ende, der "Gefällt mir" Button hat ein Revival erlebt (und der unsägliche "Daumen runter" Button bleibt beerdigt) und die neue Antworten-Funktion sorgt für mehr Übersichtlichkeit.

    Jetzt frage ich mich nur noch, warum ich um Infos zu dem Update zu erhalten in den Untiefen des Forums suchen muss.
    Der Kommentarbereich ist eines der elementarsten Module eurer Webseite, bitte haltet uns doch per News auf der Startseite über solche Veränderungen auf dem Laufenden! Die User wollen erfahren, welche Arbeiten an der Webseite vorgenommen werden, genauso wie ich als Heftleser wissen will, wann sich etwas am Aufbau oder Layout meines Lieblingsmagazins ändert. ;)
     
    Lurtz und RandomValue gefällt das.
  28. Shao-Domi

    Shao-Domi
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    857
    Hallöchen,

    auch von mir ein großes Lob für den neuen Kommentarbereich! :)

    Könnten wir einen Button/Umschalter bekommen, um die Struktur von "Nested" auf "Klassisch-alles-untereinander" umstellen zu können?

    Danke und beste Grüße an euch!
     
    Michi2703 und Olec gefällt das.
  29. Spectre_II

    Spectre_II
    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    131
    Finde den neuen Kommentarbereich ebenfalls top. Klar muss ich mich noch etwas eingewöhnen, aber das sollte ohne große Probleme klappen da es wirklich gut passt.
    Den hier öfter erwähnten extra-Reiter/Sortierfunktion für die besten Kommentare würde ich ebenfalls befürworten. Das würde auch die Diskussionen die evtl. entstehen gleich sichtbarer machen.
     
  30. pcblizzard

    pcblizzard
    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    101
    fitoou_GS gefällt das.
  31. BorisBee

    BorisBee
    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    174

    Bloß alles wie früher belassen, keine Änderungen erwünscht ;D

    Das denke ich auch, diese Seitenanzahl ist daher wieder ein Schritt zurück, und ist mit der verschachtelten Kommentarstruktur zusammen nicht sinnvoll. weil sich hier alt eingesessene damit nicht zufrieden geben. Ich mein IGN und Gamespot und co. machen es vor, dass das wunderbar funktioniert.

    Allerdings sollte man neueste Beiträge ganz oben anzeigen, damit man sich eben -nicht- nach unten scrollen muss. Das kapieren die Leute hier im Forum einfach nicht, dass das gut funktioniert.
     
  32. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.847
    Diese Baumstruktur ist in verbindung mit Seitenzahlen einfach kappes, dass wirkt wieder mal so als hätten die UI Designer das nicht mal selbst ausprobiert
     
    RedRanger gefällt das.
  33. Fraxis

    Fraxis
    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Kurz vorweg: mir ist das Feature nicht wichtig, aber es wird ja oft gewünscht - die Daumen runter. Ich kann verstehen, dass manche es mögen um "Kritik" üben zu können ohne kommentieren zu müssen - und es andere wieder nicht mögen, weil es einfach potentiell inhaltsleer und negativ ist.

    In den Paradoxforen wird dieses Problem dadurch gelöst, dass statt Daumen rauf/runter, dort steht Agree/respectfully disagree/Helpfull, siehe hier . Damit werden die Daumen deutlich "verbal" entschärft. Wäre das nicht ein Kompromiss für die GS?
     
  34. Olec

    Olec
    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    779
    Das hat er doch gar nicht geschrieben. O.o
    Du schreibst doch selber, dass die Kombination aus Baumstruktur und Seitenauflistung nicht sinnvoll ist. Sein Vorschlag wäre es jetzt quasi beides zu trennen.
    Eine Baumstruktur ist auch nur dann von Vorteil, wenn man es auch "durchzieht" also alle Ebenen darunter mit einbezieht. So wie es jetzt ist, sind lediglich die Antworten unter einem Kommentar, die sich auf eben dieses beziehen, sinnvoll geordnet. Antworten, die sich auf Antworten beziehen oder nur auf Teile eines Kommentars/ einer Antwort, haben den Vorteil schon wieder nicht. Damit ist der eigentlich Vorteil den eine Baumstruktur normalerweise hat, bei der jetzigen GS-Variante nur auf wenige Kommentare anwendbar und produziert für alles andere - in Zusammenwirkung mit der Seitenstruktur - eine unübersichtlichere Ordnung. Und dann kommen noch die üblichen Probleme einer Baumstruktur hinzu. Es ist ja nicht so das Baumtrukturen per se die bessere Diskussionsstrukturen wären. Auch die IGN- oder Gamespot-Umsetzungen sind einer chronologischen Ordnung mit (Teil)Zitaten nicht unbedingt überlegen.

    Das hat alles bei weitem nichts mit "früher war alles besser" zu tun, sondern mit Diskussionslogik und wie Menschen normalerweise miteinander über ein Thema reden.

    Nur wenn das gegeben wäre, wäre die derzeitige Variante überhaupt diskussionsfördernd. Noch besser wäre halt die Möglichkeit zwischen nested und chronologisch umschalten zu können, speziell wenn man dies sogar nur für einen Beitrag selektiv machen könnte. So würde man kein neues Kommentar verpassen/ übersehen und könnte dennoch den speziellen Diskussionsstrang leicht nachverfolgen. Das wäre mal "innovativ".
     
  35. Kehool

    Kehool
    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    499
    Benachrichtigungen funktionieren für mich nicht so recht. Ich bekomme zwar "XYZ gefällt dein Kommentar" Meldungen, aber keine Benachrichtigungen wer wo geantwortet hat.
    Schön wäre, wenn ich gerade diese "gefällt mir" Nachrichten ausblenden könnte, denn die interessieren mich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2017
  36. LowCashGamer

    LowCashGamer
    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Ich war echt zu faul mir jetzt alles durchzulesen um zu sehen ob das schon mal geschrieben wurde. Seht es mir nach.

    Das neue System gefällt mir sehr gut. Es bleibt, wie beabsichtigt jetzt schön übersichtlich, wer, mit wem, worüber.

    Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber.
    Die Tatsache, dass die Antworten auf Kommentare dauerhaft eingeblendet sind, empfinde ich als störend. So passiert nämlich das, was ihr eigentlich verhindert wolltet. Die Übersicht geht flöten. Nicht über einzelne Gespräche, da ist sie besser, aber über das große Ganze.
    Denn auch wenn ich jetzt sehen kann wer wem zustimmt und wieso, muss ich separate Kommentare häufig mit der Lupe suchen.

    Meine Idee wäre hier, dass Antworten auf Kommentare standardmäßig "eingeklappt" sind, mit einer gut sichtbaren Kennzeichnung, dass es dort noch was zu lesen gibt und einem Button um die Antworten "aufzuklappen". So kann jeder selbst Entscheiden ob oder ob nicht er Antworten auf Kommentare sehen bzw lesen möchte. Um es noch etwas Benutzerfreundlicher zu gestallten, könnte man direkt eine Option im Profil hinzufügen, sodass jeder für sich einstellen kann, ob die Antworten eingeklappt oder aufgeklappt angezeigt werden sollen.

    Aber vielleicht bin ich ja auch der einzige, der das als sinnvolle Ergänzung empfinden würde!?
     
  37. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    22.837
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Die Benachrichtigungsfunktion ist auch dahingehend buggy, dass nur 5 Benachrichtigungen angezeigt werden, wenn man aber mehr als 5 hat, verschwinden die angesehenen nicht. Ich habe jetzt z.B. immer noch 2 Benachrichtigungen offen, die ich nicht sehen kann und deshalb auch nicht lesen.

    Wenn ich auf "anzeigen" gehe, springt es bei mir auch nur auf eine Kommentarseite (oder sogar nur Seite 1) und das wars. Gibt es keine Anker-Punkte zu denen man springen kann?


    Es ist doch jetzt gar keine Übersicht mehr vorhanden. Du musst alle Kommentar immer wieder durchlesen, weil du nicht mehr weißt, wo was neu dazugekommen ist.

    Beispiel: Du hast Seite 1-3 gelesen, dann kommst du nach 2h zurück und willst sehen, was sich getan hat und dann musst du Seite 1-3 nochmal lesen und dir selbst gemerkt haben, was du schon gelesen hast, denn eine Chronologie gibt es nicht, nur eine halbe Baumstruktur, mit nur einer Tiefenebene. Selbst die Zeit zu merken geht nicht mehr, da es nur noch irgendwelche Schätzwerte gibt (vor einem Moment, vor 3 stunden, gestern), statt einer präzisen Zeitangabe.

    Das Kommentarsystem in der aktuellen Umsetzung ist nur "gut", wenn man bei jeder News einmal kurz drüberliest, aber nicht aktiv teilnehmen will oder Kommentare zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal besuchen möchte.

    Ich würde sagen, für Handy-Nutzung während der Bahnfahrt geeignet, aber nicht für eine aktive Community gedacht.
     
    Olec gefällt das.
  38. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.746
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Dazu kommt dann noch, dass man einen Hinweis bekommen hat, wenn dir jemand geantwortet hat. Klickt man auf "Anzeigen", kommt man zum Kommentarbereich, aber nicht zu dem Beitrag. Den muss man sich dann erst wieder raussuchen.
    Das System ist im Prinzip genauso gu/schlecht wie das davor.
     
  39. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    458
    Habe jetzt mal alle wichtigen Dinge zusammengefasst, bisher:):
    (Falls ich etwas vergessen haben sollte, bitte eine PN, werde es dann noch hinzufügen)

    • Einstellungsoption, welche Art man von Benachrichtigungen erhalten möchte (Benachrichtigungen ganz abstellbar).
    • "Gefällt mir" Button soll für eigenen User sichtbar sein nicht nur für andere sichtbar.
    • "Gefällt mir nicht" Button hinzufügen + (siehe oben)
      • Erweitern auf Agree, Respectfully Disagree & Helpful, siehe Beispiel.
    • Antworten auf Kommentare sollte in den Optionen einstellbar sein, ob "eingeklappt oder aufgeklappt ". (INFO)
    • Bei einem erneuten Antworten auf einen Kommentar, sollte man keine Benachrichtigung erhalten, dass man sich selber zitiert hat. Siehe Spoiler ->
      [​IMG]
    • Bei Zitaten, die Möglichkeit per Link zum jeweiligen Beitrag zu springen. ( INFO)
    • Einen 3 ten Reiter für "Most Upvotes" hinzufügen
    • Per Optionen einstellbar zwischen linearer- und Baumansicht wechseln.
    • Seitenauswahl sollte oberhalb der Beiträge angezeigt werden. (INFO)
     
  40. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.746
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Ich frage mich, was man davon aben sollte...Nur weil da ein "respectfully" davor steht?
    Dann nutzt man es trotzdem ohne weitere Diskussion. Das machts nur wieder zu leicht, einen Beitrag runter zu machen.
    "Gefällt mir nicht" braucht wirklich niemand zurück. So ist man "gezwungen" was zu schreiben wenn einem was nicht gefällt und sollte das dann auch Begründen. Ein Button ist viel zu leicht gedrückt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top