Nvidia NDA vom 20.Juni

Dieses Thema im Forum "Fragen an die Redaktion" wurde erstellt von Ligo, 25. Juni 2018.

  1. Ligo

    Ligo
    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Hallo liebe Gamestar,
    Ich gehe mal davon aus das ihr auch eine solche Mail bekomme habt, alles andere würde mich wundern, ich würde mich freuen wenn ihr dazu ebenfalls Informieren würdet und wie ihr dazu steht.

    Ich habe über Heise davon erfahren, hier der Artikel dazu:
    www. heise. de/newsticker/meldung/ In-eigener-Sache-Nvidia-NDA-als-Maulkorb-fuer-Journalisten-4091751 .html
    (Leerzeichen entfernen)
     
    AxelFlussbach gefällt das.
  2. Veneanar

    Veneanar
    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    17
    Ja das würde mich auch sehr interessieren. Wer das unterschreibt degradiert sich selbst zu einem Marketing Instrument. Wer das unterschrieben hat, darf aber bloß nicht darüber berichten. Verzwickt sowas.
     
  3. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.760
    Was ist daran verzwickt? Sowas kann keine unabhängige Redaktion unterschreiben. Wer also nicht wie Heise die Ablehnung berichten kann, muss ab sofort als befangen angesehen werden.

    Natürlich wird es leider diejenigen geben, die es unterzeichnet haben, damit man die Klicks einfährt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2018
  4. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    252
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    Sollte gamestar unterschrieben haben, wäre der schaden immens und Gamestar nicht mehr vertrauenswürdig.
     
  5. Fazun

    Fazun
    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    277
    Ja das wäre wirklich sehr interessant zu wissen ... ,)
     
  6. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Wieso? Da die NDA selbst unter NDA steht, müssen wir eigentlich nur warten ob sich die Redaktion dazu äußerst. Tut sie das nicht kann man berechtigt davon ausgehen dass der Knebelvertrag unterzeichnet wurde, was wohl unbestritten das Ende der GS als seriöses Online Magazin darstellen würde.
     
    Seeks gefällt das.
  7. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    252
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    So sieht es aus.
     
  8. AxelFlussbach

    AxelFlussbach
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    6
    Inhalte des NDA stehen unter dem NDA (wortlaut „including but not limited to the terms of this Agreement“), nicht jedoch die Information das ein NDA existiert und Gamestar dies akzeptiert oder abgelehnt hat.

    Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund warum Gamestar nicht zumindest über die Akzeptanz/Ablehnung berichten könnte.

    Sollte Gamestar das NDA akzeptiert haben, können sie natürlich nicht mehr über die Inhalte sprechen (anders als Heise, welche das NDA abgelehnt haben und daher auch das Dokument in voller länge veröffentlichen konnten).

    Ganz anderer Gedankengang: vllt. hat Gamestar auch gar kein NDA zugeschickt bekommen und deshalb noch nicht darüber berichtet. Wenn sie dessen Existenz auch erst von Heise erfahren, sind unsere bisherigen überlegungen natürlich nichtig.
     
    Skadu, Dekatelon und Ligo gefällt das.
  9. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Rein logisch kann die NDA gar nicht unter NDA stehen da man keine NDA unterschrieben hat :ugly:
     
    finl3y gefällt das.
  10. Dekatelon

    Dekatelon
    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    12
    Sollte sich GS sich dazu nicht in den nächsten Tagen äußern, werde ich wohl oder übel mein Plus Abo kündigen. Ich zahle den Betrag hauptsächlich um seriösen Journalismus zu unterstützen, was sich ja mit dieser Aktion erledigt hätte.

    Übrigens: in der letztenNewszu Nvidia wurde auch ein Kommentar zur NDA abgegeben. Da zwei Antworten auf diesen von den Mods mit Hinweis auf die Community Richtlinien entfernt wurden, kann man zumindest annehmen, dass die Moderatoren die Problematik mitbekommen haben und das auch mit dem Gamstar Team kommunizieren

    (edit: Wort vergessen)
     
  11. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Ich bin kein Jurist, aber meiner Meinung nach, stellt die folgende Passage das Problem dar: "Recipient shall use Confidential Information solely for the benefit of NVIDIA". Da der Inhalt der NDA (heise sei dank) bekannt ist, und die Bericht Erstattung darüber für nVidia alles andere als positiv sein dürfte, kann sich schon die Erwähnung, dass besagte NDA unterzeichnet wurde, als Problematisch darstellen.

    Ich meine es gibt nur 2 Möglichkeiten weshalb eine Firma so eine explosive NDA herausgibt. Entweder der Jurist der die Verfasst hat, hat den IQ einer Tomate, oder die sind sich sichergenug das sich keiner Erlauben würde auch nur darüber nachzudenken das nicht zu unterschreiben. Denn wenn solche Klauseln öffentlich gemacht werden, ist das ein Image Schaden der sich nur schwerlich wieder beheben lässt. Zumal das jeder Journalist der das nicht unterschreibt, es sich zukünftig zehnmal überlegen dürfte ob er nochmal mit nVidia zusammenarbeitet.
     
  12. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Sobald du die NDA unterschrieben hast, steht normalerweise die gesamte NDA unter NDA. Solange die NDA aber nicht unterschrieben ist, gilt logischwerweise auch keine NDA. Nur deshal konnte heise die ja öffentlich machen.
     
    AxelFlussbach gefällt das.
  13. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    28.233
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Word -> Änderungsmodus -> gib ihm .. wie kann man sich nur über NDAs aufregen? :ugly:
     
  14. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Das schrieb ich doch :ugly:
     
  15. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    89.243
    Mein RIG:
    CPU:
    The
    Grafikkarte:
    Cake
    Motherboard:
    Is
    RAM:
    A
    Laufwerke:
    Lie!
    Es kann genauso gut sein, dass der entsprechende User sich nicht benommen hat, sodass er gesperrt wurde und damit alle seine Beiträge ausgeblendet wurden.
     
  16. Matt Gore ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Kommentar-Moderator

    Matt Gore
    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    327
    Der Kommentar von "Beatrice263" war nur Spam, "Wayne" hat einfach unbegründet unterstellt, dass das NDA von der GS unterschrieben wurde, deshalb wird der Kommentar wohl ausgeblendet worden sein. Außerdem wird Moderatoren nicht erzählt, welche NDAs alle unterschrieben wurden oder sonstige Dinge in die Richtung. Und die GameStar würde auch vermutlich schnell ihr Mods verlieren, wenn sie sie einsetzten würde, um irgendwelche Geheimnisse zu vertuschen. Einfach mal abwarten, über GPP wurde ja auch berichtet.
     
  17. Dekatelon

    Dekatelon
    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    12
    Ich hab hier niemanden unterstellt, dass hier irgendwas verschleiert wird ^^ Ich kann mir nur vorstellen, dass sich ein Mod bei GS meldet, um zu zeigen, dass das ein Thema ist, für welches sich ihre Community interessiert. Es ist ja auch im Interesse von Gamestar, dass dieses Thema schnell aus der Welt geschafft wird.
     
  18. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Ja, aber meins ist lustig formuliert :tdv:
     
  19. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Ich sag mal so, jedes Medium was nicht zur NDA äussert macht sich verdächtig :ugly:

    Also jetzt nicht sofort, aber zeitnah sollte man sich schon äussern, danke an Heise übrigens sowas öffentlich zu machen und vor allem mit der Rechtsabteilung abklären. CB scheint keine zu haben :ugly:

    https://www.computerbase.de/forum/threads/nvidia-nda.1808540/page-5#post-21440406

    Derweil findet Computerbase das alles gar nicht schlimm, sprich Computerbase ist damit gestorben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2018
  20. Shieky

    Shieky
    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    32
    Deren Argumentation kann ich auch nicht wirklich ernst nehmen.. schade :(
     
  21. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Redaktion GameStar
    Einfache Frage, einfache Antwort: Die GameStar-Chefredaktion hat dieses NDA nicht unterschrieben und wird es in dieser Form auch nicht unterschreiben.
     
    mirdochegal, ileus, DuX und 26 anderen gefällt das.
  22. Ligo

    Ligo
    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Danke für die einfache Antwort :)
    Gebt ihr dazu auch noch eine ausführlichere Stellungnahme herraus ähnlich wie andere das nun auch tun?
     
  23. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    250
    Danke für deine (erfreuliche) Antwort. Da Ihr ja in der Vergangenheit verschiedene Anwälte zu verschiedenen Themen befragt habt, meinst du es wäre in diesem Thema auch möglich? Ich finde das ist ein sehr interessantes Thema bzgl. Unabhängigen Journalismus und versuchter Einflussnahme von Firmen auf ebend diese. Eine anwältliche Bewertung zu dieser NDA und was diese bei Unterzeichnung als folge wäre, würde mich und bestimmt auch andere brennend interessieren. Lg
     
    Lemu54 gefällt das.
  24. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.760
    Vielen Dank für eure klare Linie in diesem Fall!
     
  25. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Redaktion GameStar
    Nein, wir möchten uns da nicht vor den Karren spannen lassen - weder für die eine Seite, noch für die andere. Ich persönlich (!) finde, dass die Kollegen von heise.de die Geschichte auch bewusst überspitzen und skandalisieren. Mir wurde auf Basis eines NDAs noch nie mit rechtlichen Konsequenzen gedroht, selbst bei einem Leak. Das wäre nach deutschem Recht nach allem was ich weiß ohnehin nicht durchsetzbar.

    Viel spannender als ein Statement von mir finde ich ohnehin, was Nvidia dazu sagt. Das haben wir angefragt. Genauso wie wir es seinerzeit bei dem Shitstorm um Kingdom Come gemacht haben. Journalistisch unabhängig, aber auch ohne Schaum vorm Mund.

    Eventuell machen wir auch noch ein allgemeines Video zum Kontext "NDA", also wie wir grundsätzlich damit umgehen, warum NDAs auch für unabhängigen Journalismus wichtig sind und wo bei uns die Grenzen liegen, was wir unterschreiben und was nicht.
     
    mirdochegal, DuX, AxelFlussbach und 14 anderen gefällt das.
  26. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Da bin ich gespannt drauf, ich Tippe auf "Nichts"
     
  27. Sbf93

    Sbf93
    Registriert seit:
    26. September 2017
    Beiträge:
    70
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4770K
    Grafikkarte:
    GTX 1080
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    120 GB SSD - System
    2 TB SSD - Daten und Spiele
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional
    Monitor:
    23" 1080p 144hz G-Sync-Monitor + 65" 4K TV
    Ich persönlich unterstütze die Statements von CB und PCGH. Das Gemecker von Heise und einigen Usern ist meiner Ansicht nach übertrieben. Die NDA bezieht sich nur auf vertrauliche Informationen, die Nvidia vorab herausgibt. Produkttests zum Releasedatum und ähnliches sind also nicht im geringsten davon betroffen.
     
    crytec gefällt das.
  28. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.760
    Das kannst du so absolut überhaupt nicht sagen, da es schon im NDA verdammt schwammig formuliert ist.
     
    Bethoniel gefällt das.
  29. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Computec hat das unterschrieben? NICHTS anderes hab ich dem Laden zugetraut...

    Wie kann man als großer Verlag (so klein ist Computec ja nicht) keinen Hausjuristen haben?

    "Ich bin kein Jurist" ach du je... in einem Vertrag ist NICHTS unwichtig...

    http://www.pcgameshardware.de/PC-Ga...Stillschweigevereinbarung-von-Nvidia-1259549/

    Also

    Tomshardware
    3DCenter
    Computerbase
    PCGames
    PCGames Hardware

    auf die Negativliste... noch wer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2018
  30. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Ja, bitte macht das.
     
  31. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    28.233
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    ach Mädels.. NDAs sind das Papier nicht wert auf dem sie stehen, wie kann man da überhaupt anfangen über Integrität zu blubbern :rolleyes:
     
  32. Andre_75

    Andre_75
    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    252
    Ort:
    NRW 48431 Rheine
    Danke für die Antwort und danke das ihr das richtige gemacht habt.

    Mal schaun ob die Zeit es zeigt wer unterschrieben hat und wer nicht
     
  33. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    68.760
    In Deutschland. Noch erschreckender ist ja, dass US-Unternehmen noch weniger dazu sagen.

    In Zeiten wo die Medien um ihre Glaubwürdigkeit kämpfen ist sowas ein Bärendienst.
     
  34. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Einige haben wir ja schon
     
  35. Meyer01010

    Meyer01010
    Registriert seit:
    26. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Glaub nicht dass PCG und PCGH dieselben NDAs unterzeichnen. Davon ab finde ich auch dass das Thema etwas hochgekocht wird, aber trotzdem gut dass sich Gamestar so klar positioniert!
     
  36. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    16.503
    Der Hardwareteil der PCG kommt von der PCGH, oder denkst du das kaputtgesparte heft hat eine eigene Hardwareabteilung...
     
  37. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    5.087
    Oder man fragt sich mal warum man jetzt plötzlich eine NDA dafür braucht, diese so schwammig formuliert ist und die Personen die damit beruflich zu tun haben so unterschiedliche Meinungen davon haben. Ob Heise übertreibt oder PCGH zu gutgläubig ist kann ich auch nicht beurteilen, aber warum soll ich das als Konsument jetzt einfach schlucken? Eine klar formulierte NDA zu verlangen ist ja nicht zu viel verlangt.
     
  38. Ligo

    Ligo
    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Danke für deine Antwort.
    Ich finde gut das ihr da wirklich versucht neutral zu bleiben und euch da auch nicht zu irgendeinem Kommentar hinreisen lasst!
    Für diesen Journalismus bezahle ich gerne meine Gamestar Plus Beitrag :)
    Das Video fände ich wirklich gut!
    Es gab doch früher auch mal diese Rechtvideos, das wäre vllt eine Idee mit diesem Thema da mal wieder eines dazu zu machen.
     
  39. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    736
    Das ist eine Sehr gute Idee, auch im Hinblick darauf, dass man ja auch als Privat Person mal an z.B. einer Closed Beta zu einem Spiel teilnehmen kann, und da gilt ja in der Regel auch eine NDA, die sogar so weit geht das man oftmals nicht mal sagen darf das man daran teilnimmt. Wäre durchaus interessant mal zu erfahren wie weit das in DE überhaupt Rechtlich bindend ist.
     
  40. sdrieling

    sdrieling
    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Das Problem bei solchen NDAs ist ja auch erst einmal nicht die rechtliche Bindung, sondern das die Nichteinhaltung Konsequenzen hat wie:
    • Keine Testexemplare mehr
    • Keine Informationen mehr
    Womit die Klicks dann auf die Seiten gehen, die früher berichten können.

    Das eigentliche Problem ist damit die heutige Geschwindigkeit beim Journalismus. Je mehr Zeit für Tests und Recherche möglich sind, desto besser kann auch das journalistische Ergebnis sein. GameStar nimmt da ja auch schon mal etwas Geschwindigkeit heraus: https://www.gamestar.de/artikel/sea-of-thieves-wann-kommen-test-video-wertung,3327661.html

    Das kann man auch selbst unterstützen, in dem man auf die Inhalte klickt die möglichst gut und nicht möglichst schnell sind.
     
    Skadu gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top