Offizieller Star Citizen Thread XI [3.2 live]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Tommy_Thomson, 14. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.945
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p


    es gibt sowas wie die Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes. Und mal ehrlich: eine 1:1 Kopie ins Internet zu stellen ist etwas komplett anderes, als mit jemandem zu reden, der das später paraphrasiert. Insbesondere, wenn das nicht abgesprochen war
     
  2. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    29.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Und ob das abgesprochen war oder nicht, wissen wir nicht. Aber wenn ich Interview höre, dann erwarte ich eigentlich auch, ein Interview zu lesen.

    Was jetzt nicht unbedingt als Kritik an Bens tollem Artikel gedacht sein soll.

    Vielleicht haben wir das mit Interview auch einfach nur falsch verstanden?
     
  3. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.437
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Das Chris das Video erst absegnen müsst versteht sich wohl von selbst ...
     
  4. Homer Morisson TORMENTOR

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.609
    Geht das Genöle wieder los... :rolleyes:

    Ich bin dann mal wieder weg.
     
  5. Benjamin Danneberg

    Benjamin Danneberg
    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Ort:
    Leipzig
    "Wirklich kritische Fragen" beziehen sich in der SC-Community ausschließlich darauf, warum habt ihr das nicht früher, deutlicher, direkter kommuniziert. Das mag für einen Backer zwar eine berechtigte Fragestruktur sein, aber was bringt die Frage für einen ausführlichen Artikel, wenn Roberts selbst bereits zugegeben hat, dass er hier klarer hätte sein müssen? Ich muss als Journalist zwischen Kosten und Nutzen abwägen. Ich kann mich hinstellen und den Lautsprecher markieren und sagen: Hey, du hast aber gesagt das 3.0 im Dezember kommt. Wie konntest du nur?

    Und dann ist der Ton gesetzt und das Interview kannst du in die Tonne treten. Aber ganz davon abgesehen habe ich an der Kommunikation von Terminen im Artikel durchaus Kritik geübt und Roberts hat dazu auch Stellung genommen. Warum sollte ich ernsthaft noch x-mal nachbohren? Was sollte das für einen Informationsmehrwert bringen?

    Warum es länger dauert ist in dem Artikel ziemlich klar beschrieben, teilweise sogar mit expliziten technischen Informationen. Mir reicht das derzeit völlig aus. Es gilt immer, den Blick auf den Kontext zu bewahren, denn der Zusammenhang macht das Bild. Ich picke mir da nicht einzelne Dinge (und schon gar nicht Chris' Daten!) heraus und mache dann hinterher ein riesen Fass auf, wenn ich mir im Kontext die Gründe selber nennen kann.

    Wie gesagt: Ein bisschen mehr grundsätzliche Geduld halte ich aktuell für sehr angebracht. Aber das muss natürlich nicht jeder so sehen.
     
  6. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    29.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Aber das Spiel sollte doch schon seit über einem Jahr fertig sein. Egal, ob da mehr Geld und Features dazugekommen sind! :madcat:

    :ugly:

    Das ist dann halt Skippy-Niveau.
     
  7. RandomGuyFawkes

    RandomGuyFawkes
    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    1.621
    Gibt es bei den Technik-Checks gar keine Techniktabelle mehr?
     
  8. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.945
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p


    30 Seiten lang das Warum-Kind zu geben hat doch auch seinen Reiz :runter::ugly::hoch:
     
  9. Evil Ash

    Evil Ash
    Registriert seit:
    6. September 2013
    Beiträge:
    2.520
  10. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.923
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
  11. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.044
  12. Zeraphil

    Zeraphil
    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    41.329
    Ort:
    New Avalon
    Nach der Diskussion um VR und Co.: Bin ich eigentlich der einzigste der keine Lust hat sich mit allen möglichem Kram vor den PC zu setzen bevor er loslegen kann? :ugly:
     
  13. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.923
    Mein RIG:
    CPU:
    Des
    Grafikkarte:
    is
    Motherboard:
    Briwadsache
    RAM:
    !
    mich lässt der VR-Kram noch völlig kalt
     
  14. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.437
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    „Chris, was war zum Zeitpunkt von GamesCom / CitizenCon noch anders, dass Du damals der Meinung warst 3.0 könnte als Jahresabschluss Patch Ende 2016 erscheinen? Welche Probleme haben sich danach ergeben, so dass es doch nicht klappte und was fehlt zu 3.0 noch?“

    Ich bin 100% davon überzeigt, das Chris darauf eine vernünftige Antwort gegeben hätte. Vermutlich hätte er gesagt, dass er da wohl etwa zu optimistisch war und dass Subsumption sowie StarNet 1.0 der größte Knackpunkt ist. Die Subsumption Probleme sich erst voll gezeigt haben als sie die S42 Demo fertig machen wollten, was auch Grund des cancel war. Dann wäre er darauf eingegangen was an StarNet so wichtig ist, wie sie die Anzahl Backer / Instanz erhöhen wollen, das mit CryNet nicht geht, was sie von StarNet schon haben, was noch fehlt etz.

    „Warum habt ihr dann den Backern nicht e.g. zum Holiday Stream reinen Wein eingeschenkt und ihnen direkt gesagt, das es mit 3.0 noch länger dauern wird aus Gründen X?“

    Auch wenn du das spöttisch abtust; CIG HAT ein massives Kommunikationsproblem und es ist wenig verwunderlich das dies von einer großen – und wachsenden- Zahl Backer als Grund für ihren Unmut genannt wird. Das „no S42 Demo“ zu CitCon ist ein Paradebeispiel dafür. Sobald etwas schief läuft und sie einen von CR genannten möglichen - scheduled - Termin verpassen gehen CIG auf Silent-Running-Modus, Kopf in den Sand, Finger ins Ohr und bloß nichts sagen. Das ist durch aus ein Verhalten, dass man bei einem Interview kritisch ansprechen kann und ich halte dich für mehr als fähig eine solche Frage taktvoll zu formulieren.

    Der Mehrwert? Mehr Ehrlichkeit den Backern gegenüber? Denn dass sie in 2016 nicht ganz ehrlich waren wie es um 2.6, 3.0, S42 und S42 Demo steht wirst selbst du zugeben müssen. Diese vier Dinge waren alle für 2016 von CIG geplant, geschafft hat es nur 2.6 - eins von vier ist kein guter Schnitt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  15. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.044
    Ob sich das die Leute in den 90er auch gedacht haben als VR zum ersten mal beerdigt wurde? :ugly: :ugly:

    Die Geschichte wiederholt sich...
     
  16. Benjamin Danneberg

    Benjamin Danneberg
    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Ort:
    Leipzig
    Ich war zwar auch enttäuscht - und habe das auch in diversen Artikeln sehr deutlich zum Ausdruck gebracht - allerdings ist das letzte Jahr technisch für CIG sehr gut gelaufen. Das sie nicht optimal kommunizieren, da gebe ich dir Recht. Nur bringt es mir eben nichts, ihn zu fragen, warum er keinen reinen Wein einschenken würde (was nichts anderes heißt als: Warum lügst du?). Es bringt mich nicht näher an den aktuellen Stand der Entwicklung. Und das war mein Ziel und das habe ich mEn erreicht.

    Darüber hinaus glaube ich persönlich nicht, dass Roberts gelogen hat, sondern dass bei ihm eigenes Wunschdenken und der tagesaktuelle Projektstand für solche Aussagen gesorgt haben. Ich vermute, dass sich rund um die CitCon viele starke Veränderungen ergeben haben, darunter werden mEn auch Dinge gewesen sein, die 3.0 nochmal erheblich aufgebohrt haben (item 2.0 hat sich beispielsweise noch weiterentwickelt, auch in Verbindung mit dem Netcode, wie im Artikel beschrieben).

    Nun hätte ich natürlich fragen können, warum er das dann nicht irgendwann deutlich kommuniziert hat. Und dafür hätte ich irgendeine diplomatische Erklärung bekommen. Bloß: Davon habe ich nur kurzfristig etwas. Wenn er mir aber erzählt, welche Dinge so lange brauchen, dann habe ich eine bessere Vorstellung davon, was abläuft und wie lange es noch dauern wird. Und das war mir erheblich lieber, als einfach nur Warum-Fragen zu stellen.
     
  17. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.945
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p


    jup.. sieht man ja sehr gut an iphone und ipad, die ab 2007 genau wie die erfolglosen Vorgängermodelle der Konkurrenz ebenfalls gnadenlos gescheitert sind :fs:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  18. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.044
    Äpfel mit Birnen... :no:
     
  19. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    29.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Keine Ahnung, ich habe nur GearVR, also aufgebohrtes Smartphone-VR ausprobiert und ich bin sehr angetan.

    Hab sogar schon nach Frickellösungen gesucht, um das irgendwie von PC aufs Smartphone zu streamen. Leider ist das Ergebnis wenig zufriedenstellend. Ein leicht ruckeliger Landeanflug mit Elite Dangerous auf eine Raumstation, war aber schon klasse.

    Einfach das Spiel starten und die VR-Brille aufsetzen ist im Gegensatz dazu, schnell erledigt. Hätte ich richtiges VR am PC würde ich es bestimmt fast täglich nutzen.

    Tickt natürlich jeder anders, aber die richtigen VR-Skeptiker kann ich nicht verstehen. Wobei ich dem Thema schon offen und positiv (aber nicht unkritisch) gegenüberstand, bevor ich VR selbst probiert habe.
     
  20. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.945
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p


    Warum? Beide Systeme hatten ideelle Vorläufer, die aufgrund ihrer technischen Unterlegenheit am Markt gescheitert sind. Apple hat das Smartphone nicht erfunden, konnte aber über eine adäquate Nutzbarkeit eine Nachfrage schaffen. Ob die neuen VR-Systeme diesen Sprung schaffen ist sicherlich noch offen... war es 2007 beim iphone ja auch. Später ist man immer schlauer.

    Dass der total adressable market für beide Produkte nicht gleich groß ist, ist eine andere Sache - sagt aber sowieso nix darüber aus, ob das Produkt scheitert oder nicht, solange er theoretisch genügend groß für die kritische Masse ist.
     
  21. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    29.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Das sind Punkte an denen gearbeitet werden muss.

    Wobei manche Sachen halt auch persönlicher Spielstil bzw Vorlieben sind. Ich spiele z.B. gerne ein Spiel richtig ohne Ablenkung, raustabben oder so stört mich auch jetzt schon. Kompetitive Spiele interessieren mich auch sehr wenig. Am liebsten Single Player Story-Spiele.

    Am PC hat man aber immerhin den Vorteil, das es auch richtige Spiele gibt, die einfach zusätzlich in VR funktionieren, z.B. Elite Dangerous, Euro Trucks Simulator 2, DCS usw.
     
  22. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.437
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Fair enough und geb dir Recht was den Überblick angeht der einem eine Vorstellung gibt warum Dinge länger brauchen.



    „Technisch gut gelaufen“ ist wie „technisch Recht haben“.

    CIG hatte technisch ein gutes 2016, sie haben die größte Funding Summe seit Beginn eingefahren und viele Schlüsseltechniken weiter entwickelt und zum Teil demonstriert. Auf der anderen Seite haben sie nur eins von vier selbst gesetzten Zielen für 2016 erreicht - dazu noch das kleinste - und die Backer sehr lange Zeit darüber im Unklaren gelassen, wie es wirklich um angekündigte Inhalte steht. Wie ich schon sagte, eins von vier ist kein guter Schnitt. Wirklich gut gelaufen ist 2016 also nicht, nur technisch gesehen wenn man bestimmte Dinge außeracht lässt. Nur. Sollte man das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  23. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.044
    Nur weil Apple es mit dem Iphone geschafft hat heißt das ja nicht das jede andere tote Technologie "erfolgreich" wiederbelebt werden kann. Wir werden sehen was da noch kommt.
     
  24. Yash

    Yash
    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    5.386
    Also ich bin richtig heiß auf VR :ugly:
    Allerdings gibt es für meine Sicht zu wenig Anwendungen, die Preise sind mir noch zu hoch und die Technik noch nicht etabliert. Stehe nicht drauf mir die erste Generation einer neuen Technik zuzulegen. Das Nexus 5 war mein erstes Smartphone im Jahre 2014.. d.h. ich hab 7 Jahre gewartet :ugly:

    Aber es würde mir sicherlich sehr gefallen. Erst gestern hab ich mal nach langer Zeit wieder Elite ausgepackt und mir gedacht, wie geil das jetzt mit VR sicherlich wäre.
     
  25. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.796
    Mich hats damals auch gestört als das Farbfernsehen gekommen ist. Braucht doch keiner. :no:
     
  26. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.796
    Seid wann bist du den so zu einem Smartie mutiert? :(
     
  27. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.043
    Mich eigentlich auch..aber ich konnte vor einiger Zeit Elite damit spielen..auch wenn man sich erstmal dran gewöhnen muss, hat es das Spiel wirklich aufgewertet :ugly:

    Frag doch mal Indy..oder war das bei nem anderen User? :wahn:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  28. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.796
    Hast du die Info aus der gleichen Glaskugel wie deine SC Infos? :ugly:
     
  29. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.579
    warum lässt du dann die ganzen technischen dinge außen vor und reduzierst am ende 2016 immer nur auf 2.6, 3.0, sq42 und die demo?

    jeder sagt das cig nen komunikations problem haben, selbst benjamin. selbst chris und das team haben es mehr oder weniger direkt zu gegeben. was soll benjamin da also fragen?

    3.0 wurde nicht für 2016 versprochen oder angekündigt es hies immer mit das sie es versuchen. mal mehr mal weniger deutlich. das heist aber nicht das sie es auch sicher für 2016 geplant haben.

    ich habe das vr zeug noch nicht ausprobiert. habe aber derzeit auch kein interesse daran. wenn das ganze ausgereifter ist werde ich es mir gerne man genauer ansehen.

    ich habe aber auch keine lust mir erstmal alles mögliche auf den schreibtisch oder drumrum zustellen eh ich loslegen kann :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  30. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    32.945
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p


    muss man wissen :teach:
     
  31. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.354
    weil das am einfachsten ist, auch gut an Skippy erkennbar :teach:


    übrigens:
    Derek quotes a source on Twitter: "source: "I read your latest. The reality of SQ42 coming to console is far more serious than you're making it out to be. It's their plan now""

    :ugly:

    Open House on Twitter: "set your salt counter for next week @dsmart will join us to hammer home the final nails in the coffin of SC"

    :jump::ugly:

    ich glaube er wollte mir eine Scheuern, weil ich zu ihm das gesagt habe :ugly:


    ansonsten: Thread vs Hawks und Güldi?
    https://abload.de/img/n9433fd5so5.jpg


    :wahn:
     
  32. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.796
    Ich fummel auch teilweise ne Weile rum bis ich Kopfhörer, VR-Brille und Gamepad entwirrt habe. :ugly:

    Ich persönlich denke aber schon das VR die Zukunft ist. Nicht unbedingt wegen dem 3D. Das ist wie 3D Kino. Am Anfang noch woahh wie geil, später nutz es sich ab. Natürlich gibt es immernoch Situationen wo mir das Herz im Hals hängt, zum Beispiel wenn man gerade an nem Abhang hängt und man eben wirklich ein extremes Gefühl für die Tiefe hat.

    Es gibt aber andere Gründe wieso VR geil ist.

    1. Die beste Bedienung die es in Spielen gibt.
    Ich habe es fast selbst nicht geglaubt aber Zielen mit dem Kopf ist extrem präzise. Als Brillenträger bin ich es eh gewohnt den Kopf dahin zu drehen wo ich hinschauen will und mit den Augen geradeaus zu schauen. Ich bin mit dem Kopf ähnlich präzise, wenn nicht sogar noch präziser als mit der Maus. Ein schnellen aktiongeladenen Shooter spielen? Kein Problem. Aber ganz gechillt im Drehsessel mit dem Gamepad in der Hand. Es spielt sich einfach ultra bequem.

    2. Bessere Übersicht.
    Mag banal klingen ist aber extrem geil. Einfach mal nach Rechts schauen. Es fühlt sich einfach extrem natürlich an. Ich höre Rechts ein Geräusch und schaue nach Rechts was da ist. Ich spiele aktuell ein Third Person Spiel wo man seine Spielfigur von hinten sieht, diese aber den Kopf dahindreht wo man selber hinschaut. Man bekommt ein ganz anders Gefühl für die Szene wenn man nicht an einen Monitor gefesselt sit sondern sich frei umschauen kann.

    Da war z.B. die typische Fluchtszene in Adventures. Man rennt vor Monstern weg auf dem Weg zum rettenden Ausgang. In einem normalen Spiel kann ich nur in Laufrichtung schauen und höre hinter mir nur die Geräuche.

    Hier kann ich nach Vorne rennen und mich gleichzeitig nach hinten umdrehen um zu sehen was da ist.

    Die Unterscheidung zwischen Sicht und Bewegungsachse ist einfach extrem geil. :yes:

    3. Immersion

    Ich häng an ner Eiswand und kletter mit meinen Eispickel hinauf. Unter mir ein gefühlt endloser Abgrund. Es gibt keinen Bildschirm der meine Sicht eingrenzt, keine Wohnung die mich aus dem Spiel reißt und Kopfhörer die den Außenlärm ausfiltern. Ich kann ganz tief im Spiel versinken. :KO:


    Man kann es schwer beschreiben. Aber es ist ein extremer Bruch wenn man wieder was normales spielt.

    Wenn ich 2h VR-Spiele spiele. Und danach z.B. aktuell Titanfall2. Esi st als hätte ich nen BlueRay Film im Imax gesehen und danach ne VHS Kassette auf Opas Röhrenfernseher. Klar sieht man alles. Es fühlt sich aber eben scheiße an. :ugly:
     
  33. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    10.044
    Farbfernsehen, wer braucht den sowas. Heutzutage gucke ich nur mit nem 3D/Curved/HDR Fernseher der so flat ist das selbst mein Erdnussbutterbrot neidisch wird.

    :no::no::ugly::ugly:
     
  34. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.437
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Man äußert Kritik an der Kommunikation von CIG und wird gleich wieder mit einem Harasser / Stalker / FUD-Treiber verglichen. :rolleyes:

    Weil das von CR / CIG selbst geäußerte / gesetzt Release Ziele für 2016 waren?

    Alpha 3.0 - Chris sagt mehrfach während GamesCom / CitizenCon "all this at the end of the year" und "this will be our end of the year release" und "hopefully before 19th December". Ja er sagt "we hope to" aber das relativiert sich wenn er gleich im nächsten Satz bzw. im Folgenden immer wieder etwas mit Bedeutung "this at the end of the year" sagt. Als es mit 3.0 offensichtlich nichts wird bis "end of the year" hat CR / CIG nicht mal eine paar Sätze für die Backer übrig zu erklären das 3.0 nicht mehr kommt und / oder woran es den hängt. Sie schwiegen das Thema einfach tot. Erst von Bens Artikel wissen wir, das CIG sich 3.0 angesehen und gemerkt hat das noch sehr viel fehlt - warum haben sie das nicht auch den Backern gesagt? Darf man das nicht fragen?

    S42 - das Bishop Speech Video sagt klipp und klar "S42 - 2016", die S42 Preorder Seite auf RSI sagte 12 Monate lang "answer the call - 2016". Im Jahr 2016 sollte S42 erscheinen und bis 1h im laufenden CitCon Event hat CIG das Bild des in 2016 erscheinenden S42 aufrecht gehalten. Erst dann haben wir erfahren, dass S42 sich noch in "GreyBox (or better)" befindet und wesentliche Technik (Subsumption, Item 2.0 etz. ) noch nicht implementiert ist. Dass S42 Ende 2016 nicht wirklich nahe am Release Zustand ist erklärt sich von selbst. Aber CIG soll es erst zur CitCon klar geworden sein das S42 nicht mehr in 2016 erscheinen wird und konnte es deshalb den Backern nicht früher sagen? Ernsthaft?

    S42 Demo – Die Demo wurde während eines Kotaku Interviews von sowohl CR als auch Sean Tracy als Teil der Show genannt. Überhaupt hatte CIG CitCon im Vorfeld als S42 fokussiert aufgebaut. Erst während der CitCon Präsi gibt CR bekannt, das es die Demo nicht geben wird. Im Holiday Newsletter schreibt er gar das man sie komplett gecancelt hat - obwohl er während CitCon und im "Road to" Video noch meint sie asap nachzureichen - die Arbeit daran sei Verschwendung da man Workarounds nur für die Demo machen müsste. Etwas das im Übrigen komplett konträr zu dem ist was CR im Vorfeld zur Arbeit an der Demo sagte, nämlich das alle Arbeit an der Demo in den Rest des Spiel fließen würden. CIG eben KEINE Workarounds für die Demo nutzen will. Im angepeilten Release Jahr für S42 hat CIG nicht einen Demo fähigen Level fertig, aber das darf man nicht kritisieren?

    Alpah 2.6. wurde zur GamesCom von CR für "shortly after CitCon" angekündigt. Shortly after kam und ging und CIG hat kein Wort von sich gegeben was denn los ist. Erst die vielen Meldungen im RSI Forum und Reddit und immer lauter werdende Kritik an mangelnder Kommunikation haben CIG veranlasst den Schritt mit dem 2.6 Schedule zumachen. Aus „shortly after CitCon“ wurde dann knapp vor Weihnachten und war dann auch der einzige von vier angestrebten Release für 2016.

    Aber man darf CIG nicht an dem messen was sie sich selbst für Ziele setzen und ob sie diese auch erreichen. Macht man das ist man gleich ein "Smartie".
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  35. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.043
    Ich stell mal ne Frage in den Raum: abseits von SC, wann hat CR mal einen Releasezeitraum eingehalten?

    Ernsthaft, es fällt mir nicht ein :ugly:


    Hat wohl niemand geantwortet


    https://www.youtube.com/watch?v=XwslLBfFvJM
     
  36. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.579
    auch wieder wahr ^^.

    ich hätte sogar nicht mal was dagegen wenn sie sq42 auch auf konsole rausbringen, später. spühlt ja wieder geld in die kassen des studios.

    wtf. was habe ich da verpasst o.O

    ich bezweifel nicht das vr gut werden kann. aber wie gesagt derzeit ist es für mich nicht relevant :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  37. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.796
    Weil du dich genauso lernresistent aufführst.

    Wir haben das zwar schon X Mal durchgekaut aber gern noch Mal.

    SoftwareEntwicklung ist nicht im großen Maßstab planbar. Schon garnicht wenn man so ein riesiges Projekt hat.

    Es ist völlig normal das zur Mitte des Jahres alles gut aussieht und zum Ende des Jahres nicht. Meine Fresse, heute Morgen habe ich gedacht mein aktuelles Projekt ist quasi fertig und ich kanns Mittag ausliefern und jetzt mache ich Nachtschicht um wenigstens Mittwoch als Liefertermin zu halten.

    Und das ist ein EIN-MANN PROJEKT. :ugly:

    Nur mal ein hypothetisches Beispiel:

    Der neue Netcode ist so toll das 100 Leute auf einen Server kommen. Alle sind Happy. Dann stellen Sie fest das es auf Port Olisar ein riesiges Chaos gibt wenn 100 Spieler gleichzeitig versuchen zu starten und der Weltraum um die Station überfüllt ist. Also muss die von Ben ansgesprochene Verkehrskontrolle her damit einzelne Stationen solche Massen bewältigen können.

    Dazu brauchts neue Tonaufnahmen und Motion-Capturing den natürlich will Chris das alles vertont ist und man den Fluglotse auf den Bildschirm sehen kann wie in der Gamescom Demo.

    Und schon hängen da wieder 2 Monate arbeit dran. In der Zeit wird Schiff X fast fertig also verschiebt Chris noch um nen Monat um das Schiff in den Patch zu kriegen. Währendessen hat jemand anderes eine andere Funktion fertig die man schonmal einbauen kann. Ein paar Probleme hier, ein paar kleine Verschiebungen dort und schon sind wir bei einer Wartezeit von 4 weiteren Monaten obwohl eigentlich alles fast fertig war.

    Willkommen bei der Softwareentwicklung. :uff:
     
  38. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.043
    Wenn du weißt das er lernresistent ist, warum willst du das dann nochmal durchkaufen? :ugly:


    Hättest du mal nicht soviel im Internet gesurft und mehr überprüft :nixblick::ugly:
     
  39. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.583
    Das wird mit Sicherheit lustig. :ugly:

    Man spawnt auf Port Olisar und muss erstmal ne Nummer ziehen, bis man sich ein Schiff überhaupt ordern kann. Dann warten man, bis die 10 Spieler vor einem alle ihre Schiffe bestiegen haben und die landenden Schiffe abgewickelt sind.

    Gerne gesehen sind dann die Enthusiasten, die erstmal auf dem Landepad ausgiebig ihr Schiff bewundern und erstmal gar nicht daran denken zu starten - und so alles aufhalten.
    Oder die Leute, die endlich die Erlaubnis bekommen haben zu landen, die aber erstmal minutenlang rumdriften, bis sie endlich aufsetzen und "despawnen".

    Summa summarum steht man dann in Olisar 1 h am Fenster und guckt sich das Chaos an, bevor man sich ausloggt und was anderes tut. :ugly:
     
  40. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.579
    sorry aber das ist müll. keiner hier. weder indian noch homer oder sonst wer sagt noch etwas wenn irgendwer sagt das die kommunikation schlecht ist. das ist eine tatsache. und es wird von den meisten einfach nicht mehr beachtet. einfach weil es eine tatsache ist.

    was sagst du das zu uns. wenn es dir so wichtig ist dann frag chris doch selber! du macht benjamin an das er die fragen nicht so gestellt hat wie es dir gepasst hat? dann mach es selber.
    krieg doch mal deinen arsch hoch und mach dich selber schlau wenn es dir nicht reicht was du an infos bekommst.


    natürlich darf man sie an dem messen was sie sich selbst an zielen setzten. aber man darf sie nicht nur an den zielen messen sondern auch an den anderen leistungen. und die werden von euch jedesmal ignoriert. und genau das macht euch zu nichts besseres als smartis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top