Offizieller Star Wars Thread Vol.2 - die Macht ist mit Disney

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Indiana_Bart, 17. November 2016.

  1. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Indiana_Bart

    Naja warten wir mal ab mit dem "scheint zu stimmen". Wie geschrieben, ich erinnere nur mal an die Episode 7 Leaks.
    Da hieß es, dass wir auf Coruscant sind und die Repbulik mit der ersten Ordnung in einem kalten Krieg sei, da beide planetenvernichtende Superwaffen besitzen würden. Daher hat General Han Solo seinen Sohn Kylo Solo in die erste Ordnung als Doppelagenten in die erste Ordnung geschmuggelt, damit er von innen heraus die Superwaffe vernichten kann. Und im großen Klimax muss Kylo seine Loyalität beweisen und um seine Tarnung aufrecht zu erhalten tötet er auf bitten von Han diesen. Am Ende kommt es zum Krieg und kurz vor Einsatz wird die Superwaffe der ersten Ordnung zerstört.

    Von dem blieb nur übrig
    - Erste Ordnung hat eine Superwaffe
    - Kylo ist bei der ersten Ordnung
    - Han Solo stirbt

    Nichts davon im Kontext des Leaks.

    Rogue One ja das Selbe. Jyn wurde in den Leaks als "skilled soldier for the rebellion" bezeichnet. Oder K-2SO wurde noch als K-250 bezeichnet und das er erst im Laufe der Handlung die Seiten wechseln würde. Und Bodhi der "rebel soldier" und Baze der "freelance assassin".

    Wie geschrieben, ich werde da mal sehr vorsichtig sein. Das war bisher in 4 von 4 Filmen immer extrem wage was da überhaupt stimmte.

    @Xiang

    Das hat ja noch nicht wirklich viel Interpretationsspielraum. "Er kommt einfach überall hin." hat dann den Spielraum. :yes::wahn:

    @Nergal_

    Also ich fand das damals tatsächlich lustig. :(

    @Albuin

    Hat man auch über die OT gesagt. Warten wir erst mal ab bis wir das gesamte Bild sehen und nicht nur 2/3 davon.
     
    Talyus gefällt das.
  2. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Obi Wan's erste Lektion an Luke:

    Hast du im Po Sand, entfern ihn mit der Hand. :yes:

    Ich auch. Typischer Galgenhumor eigentlich.
     
  3. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    You are dead to me. :bse:
     
  4. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Nothing new. :fs::ugly:

    Da gibts deutlich schlimmeres in EP1 ... wie "bist du ein Engel?" oder jedes Mal wenn ein Gungan den Mund aufmacht.
     
  5. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    "Hata hata!" Da war jemand ganz kreativ beim Erfinden einer neuen Alien-Sprache. :ugly:
     
  6. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Xiang

    Ah. Das Kopfkino. Geh weg. :eek: :D

    Es gibt leider auch so Sachen wo eine Line gar nicht mal so schlecht wäre, aber der Kontext dazu halt ziemlich ...
    Z.B. das "Es gibt immer einen größeren Fisch." ist ja eigentlich wirklich gut. Das damit aber die so episch aufgebaute Durchquerung des Kerns halt so schnell und auch etwas lame abgeschlossen wird ist halt der Kontext, der das runter zieht.

    @Nergal_

    Naja ich bin halt leicht zu unterhalten. :nixblick::(
     
  7. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Ihrseda, stehngebleibt. :mad:
     
  8. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    Und dann der "Kacka"-Spruch direkt hinterher. Große Kunst. :ugly:
     
  9. Cas GTI Verbastler

    Cas
    Registriert seit:
    16. Dezember 2018
    Beiträge:
    8.825
    Mein RIG:
    CPU:
    i5-6500
    Grafikkarte:
    XFX RX470 RS Black Edition
    RAM:
    8GB DDR4
    Maus und Tastatur:
    Razer Ornata Chroma & Roccat Kone XTD
    Wee now kong bantha-poodoo
     
  10. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    Baa weep grana weep nini bong! :teach:

    :wahn:
     
  11. Cas GTI Verbastler

    Cas
    Registriert seit:
    16. Dezember 2018
    Beiträge:
    8.825
    Mein RIG:
    CPU:
    i5-6500
    Grafikkarte:
    XFX RX470 RS Black Edition
    RAM:
    8GB DDR4
    Maus und Tastatur:
    Razer Ornata Chroma & Roccat Kone XTD
    Das gehört in den Transformers Thread :fs:
     
  12. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    Welcher Transformers-Threa----oh. :(

    Aber schön, dass es jemandem aufgefallen ist.
     
  13. Cas GTI Verbastler

    Cas
    Registriert seit:
    16. Dezember 2018
    Beiträge:
    8.825
    Mein RIG:
    CPU:
    i5-6500
    Grafikkarte:
    XFX RX470 RS Black Edition
    RAM:
    8GB DDR4
    Maus und Tastatur:
    Razer Ornata Chroma & Roccat Kone XTD
    dann müssen wir einen aufmachen :yes:
     
  14. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    106.358
    nicht nur die Texte waren unterirdisch

    [​IMG]


    btw:

    • Jason asked sources if the Star Wars roadmap at D23 was complete, was told it wasn’t.
    • Jason heard that Kathleen Kennedy will step down as LucasFilm president after Indiana Jones 5 but will still produce movies. Kevin Feige will run LucasFilm but will have separate divisions run by other people.


    rest im Spoiler weil Episode 9
    • MSW doesn’t know if Wedge Antilles is in TROS. Jason heard last year that Dennis Lawson had visited the set in Pinewood multiple times. Thinks maybe he is in TRoS because of the Resistance Reborn book cover and the set visits but sources haven’t confirmed anything for him.
    • Jason backs up JediPaxis saying that Kylo Ren faces off against the Knights of Ren (Bespin Bulletin was the first to break Kylo v KoR). Says originally he heard that Ben gets beat up by the KoR before defeating them with the force. He’s now hearing that somehow Rey gives Ben Anakin’s lightsaber to take out the KoR. * Says the gist of the Palpatine line at the end of the upcoming trailer is him saying, ‘Good’.
    • Jason was told he was right about the opening of the film with the camera panning down to a forest planet showing Leia and Luke training then cuts to Rey and Leia training (I think JediPaxis reported this first). The source told Jason that it’s not the case anymore.
    • Jason feels bad and a bit like a fraud because he’s saying things are changing due to reshoots.
    • Says the chase sequence on Pasaana shown in the teaser happens after they’re discovered at the festival. Poe hacks the speeders and they go in search of Ochi’s ship.
    • Jason said he doesn’t know when it was changed but that Luke and Leia no longer show up to help Rey defeat Palpatine but instead a group of Jedi from the past do. The sources told Jason that they don’t know who’s in that line-up at this moment.
    • Thinks the Ochi stuff has been really cut down and the Rey’s parents stuff has - Rey’s parents will be shown getting murdered on Jakku.

    99% davon stimmen eh nicht :wahn:

    vom Podcast
    https://www.patreon.com/NowThisIsPodcasting

    (zusammenfassung auf Reddit)
     
    Zig-Maen gefällt das.
  15. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    Kevin Feige bei Lucasfilm? Und wer macht dann das MCU? :/

    Ohja, grade die Arena-Battle. Achtet mal auf den Hintergrund, wieviele Jedi dahinten irgendwelche random-Posen machen, die irgendwie zu gar nichts passen. :ugly:²
     
    Indiana_Bart gefällt das.
  16. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.780
    Ist nach Avengers 4 eh uninteressant. :ugly:
     
  17. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    Und was is mit Avengers 5 - 10? :bse:
     
  18. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    106.358
    erst nach Indiana Jones 5. Also eh irgendwann nachdem Kennedys Vertrag abgelaufen ist und wenn MCU Phase 6 beendet wurde :wahn:
     
  19. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Ja lustig anzusehen. :D
     
  20. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.259
    Machen bessere :wahn:
     
  21. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    :leuchte: Na juht, bis dahin is ja noch Zeit.
     
  22. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.259
    Am meisten regt mich immer noch der Blaster da auf :wahn:
     
  23. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Wäre es dir lieber Padme hätte nen Lichtschwert? :p
     
  24. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    15.821
    "Äh...weisst du, was wir hier eigentlich machen?"

    "Keine Ahnung, George erzählt einem ja nichts. Wir fuchteln halt 'n bisschen rum und tun so als ob wir kämpfen, oder so was."

    "Ok....aber wird das dann später nicht total albern ausschauen, wenn hier jeder sein eigenes Ding zusammen choreographiert?"

    "Basst scho!"

    Und nicht nur in dem Gif da oben, auch beim Rest der Schlacht.

    [​IMG]

    Der hier z.B. Was zum Geier ist das??!! :ugly:²

    [​IMG]

    Und der hier ist einfach nur verwirrt. "Wo zum Teufel bin ich?!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2019
    Zig-Maen, Tenko und Forsti - 13 gefällt das.
  25. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    86.259
    Würde wahrscheinlich fast genauso falsch aussehen. Stell mich nicht vor die Wahl :wahn:
     
  26. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    106.358
    :atomrofl:
     
    Nergal_ gefällt das.
  27. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Indiana_Bart

    Naja warten wir mal ab. Vor einem Jahr hieß es schon, dass Feige eigentlich in nur wenigen Tagen schon übernehmen würde anstelle von Kennedy.

    Zu den Leaks: Ich finds so geil, wenn man sich jetzt schon auf Reshoots ausredet. :ugly:

    @Nergal_

    Vor allem: Er trifft ja nicht mal den Droiden vor ihm. Trotzdem fetzt es den weg wie sonst was.
    Und selbst wenn er ihn treffen würde, dann fliegt der Droide immer noch falsch weg. :ugly:

    Ja und nicht nur der Jedi ist komplett verwirrt. Guck die Droiden hinter dem Jedi an, die sich auch nur verwirrt im Kreis drehen. :ugly:
    Oder der eine Droide, der einfach mal gemütlich am Jedi vorbeimarschiert. :hammer:

    GL hätte hier einfach richtige Menschen nehmen sollen und sie zumindest als Referenzpunkte als Droiden rumrennen lassen. Er kann sie ja dann mit dem Computer eh austauschen, aber das halt für den Rest klar ist wo der Feind ist und auf was sie eigentlich wie reagieren müssen, damit das gut aussieht.
    Aber so ist eben das wie oben. Die Leute fuchteln in der Luft rum und haben keine Ahnung was sie nun warum tun sollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2019
  28. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Durchaus berechtigt. Man muss aber auch dazu sagen das Star Wars damals nunmal Pionierarbeit geleistet hat. Da oassieren zwangsläufig Fehler wenn man neue Sachen probiert.

    Heutzutage weiß man was falsch läuft und kann das besser machen. Wie hier:

    [​IMG]

    Und Schauspieler können deutlich besser damit umgehen. Ich sag nur

    [​IMG]

    Oder

    [​IMG]

    Neue Technologien sind halt immer ein Lernprozess. Aber dafür muss man die Fehler auch erstmal machen.

    Star Wars unter George Lucas war immer der Vorreiter gewesen was neue Technologien und deren Einsatz angeht. Da von Abfang an Perfektion zu erwarten ist schon sehr übertrieben. Es macht die Szene nicht besser aber den Kontext sollte man schon mit beachten.
     
  29. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    106.358
    ja, wenn die Anweisungen vom Regisseur was taugen und eine choreographie vorhanden ist, dann kann das schon am Ende gut aussehen. :ugly:


    viele Leaks sind halt falsch wiedergegeben oder aus der Nase gezogen. Diverse Leaks dank Spielzeugbeschreibungen sind das einzige, was man bisher glauben sollte.
     
    Forsti - 13, Xiang und Talyus gefällt das.
  30. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.178
    auch damals hat man schon puppen, verkleidete schauspieler usw genutzt damit die schauspieler mit diesen puppen/objekte/punkten und personen interagieren konnten. das ist nichts was zu der zeit neuland war.
    du tust grad so als wäre er der erste gewesen der sowas überhaupt genutzt hat. er war vielleicht der erste der das in masse und so extrem genutzt hat. aber so neu wie du es grade darstellst war es auch nicht.


    und neue techniken schützen auch nicht davor das man den leuten, wie man es gut sieht keine ordentlichen anweisungen gibt. und das dann auch noch in einem film schmeißt.

    selbst ohne bezugspersonen/punkte kann man anweisungen geben in der richtung. aus der richtung kommt dein gegner. dahin mußt du schauen. dein gegner ist über dir. einer ist hinter dir. usw.
     
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Völlige Zustimmung. Aber da ist eben das problem. Man muass wissen was am Ende gut aussieht und was funktioniert.

    Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube Ep2 war der erste Film der soviel Greenscreen verwendet hat, das an vielen Punkten außer den Schauspielern nichts real war. Und damit müssen sowohl Schauspieler als auch der Regisseur erst lernen damit umzugehen. Und wir reden an dem Punkt von Statisten die da im Hintergrund rumfuchteln. Man hat halt in der Regel nur die eine Chance auf den Dreh und es hat sich beim Dreh gut angefühlt und erst später hat man gemerkt das es nicht so ist wie erhofft. Nur dann ists eben zu spät.

    Avatar hatte ja ähnliche probleme. Der erste Film komplett in 3D gedreht. Aber viele Szenen funktionieren nicht weil die Art zu Drehen immernoch 2D war. Genauso das es sich sczhnell abnutzt leuten was ins Gesicht fliegen zu lassen und man lieber den Aufnahmen Tiefe gibt was viel nachhaltiger wirkt. Selbst herr der Ringe ist davon nicht gefeiht. Ich sag nur Reiter Rohans die ins Leere schlagen. :ugly:

    Wie gesagt ich will es nicht verteidigen. Aber zu erwarten das man bei Pionierarbeit keine Fehler macht bzw diese so anzukreiden ist halt etws überzogen für meinen Geschmack.
     
  32. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.172
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Das MCU ist auf seinem Höhepunkt, die alten Avengers sind fast alle weg, es kann aus meiner Sicht nicht mehr besser werden, nur noch anders. Er hat mehr zu verlieren als zu gewinnen. Falls er zu Lucasfilm wechselt und Star Wars betreut, kann er hingegen nur gewinnen.
     
  33. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Xiang

    Klar ist man Vorreiter und klar macht man dann noch Fehler, die Lernprozess sind.
    Bei sowas ist es aber anders. GL hat ganz bewusst auf Statisten verzichtet. Er wurde ja mehrfach in Interviews allein schon zu den CGI Klonen gefragt. Seine Aussage war, dass einerseits die Klone ja alle gleich groß sein sollen (was er ja nachbearbeiten kann, auch damals schon und ja sogar auch hat in vorherigen Filmen schon) und andererseits eh niemals eine solche Menge an Statisten, wie er gebraucht hätte, zur Verfügung gestanden wären zu einem vernünftigen Budget.
    Ignorieren wir hier einfach die paar Tausend Star Wars Fans, die das sogar für lau gemacht hätten, einfach nur um in einem Star Wars Film mit dabei sein zu können.
    Ich mein bei Herr der Ringe, weil du das ja ansprichst, hat man ja auch das neuseeländische Militär hergenommen für die Statisten, einfach weil eine Menge gebraucht wurden.

    Das ist halt wieder so ein Moment, wo GL unbedingt seine tolle Technik ausprobieren wollte und alles andere ihm egal war. Und er halt wieder den Film nur halbherzig angeht, weil es ihm eben nur um die Technik geht.

    Ja aber die 2 Beispiele zeigen dann wieder auch den Unterschied in der Qualität der Regie. Herr der Ringe hat ja wirklich Statisten hergenommen, nicht wenige ja sogar. Und hat die dann einfach nur digital vervielfältigt. Klar passieren da Fehler, Herr der Ringe kaschiert das aber gut mit dem Schnitt und dem wie das Auge des Zuschauers gelenkt wird. Man muss schon fast danach suchen, dass es auffällt.
    In Star Wars liegt der Kamerazoom genau drauf bzw. bei den Klonen am Ende ist halt das ganze Bild nur das.

    In Avatar hingegen hat man eben, weil gute Regie, gemerkt, dass das nicht funktioniert, sich abnutzt und/oder man es auch anders nutzen kann/muss.
    Das ist eben der Knackpunkt. GL hat das nicht gemerkt oder in manchen Fällen ja einfach dreist ignoriert. Z.B. wenn hier Anakins Kopf in der Tür der Droidenfabrik verschwindet.
    https://www.moviemistakes.com/picture26940

    Einfach weil Christensen an dem grünen Tuch, das den Eingang gebildet hat, hängen geblieben ist. GL war das egal, er hats einfach "übermalt". Obwohl der Fokus der Kamera halt genau da drauf ist.
    Das ist eben dann der Unterschied und eben nicht nur "Pioniersarbeit" allein, sondern halt auch schlechte Regie.

    @Indiana_Bart

    Auch da muss man vorsichtig sein. Schon immer, Episode 1 lässt ja grüßen, Stichwort Qui Gon der gegen einen riesigen Fisch kämpft oder bewaffneter Jar Jar.
    Aber auch wieder Episode 7. Da war ja auch diese Gang und ihr Anführer von Jakku in diesem Lego Set, die aber dann im fertigen Film nicht drin waren.
     
  34. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    44.138
    Einspruch.
    Das eigentliche bezahlen der Statisten ist ein fast schon nicht relevanter Faktor. Einmal brauchst du die Rüstungen für alle. Wir reden hier nicht von 1000 Mann (das ist gerade mal nen BLock von 10x100, für eine Totale also quasi ein kleiner kümmerlicher Haufen) sondern von 10.000 mindestens wenn du die Szenen halbwegs gleichwertig sein soll. Denk nur mal an die Szenen wo die Laatis über die Aufmarschzone fliegt was da an Truppen zu sehen ist.

    Das nächte ist die Ausbildung. Da gibt es einen schönes Making of bei Last Samurai. Wo Sie erst mit den Statisten die Szenen der unerfahrenen Armee die überrant wird gedreht haben und dann die Statisten Wochenlang in einem Militärcamp waren damit Sie im Finalkampf wie eine professionelle Armee aussehen und sich verhalten.

    Wenn du einfach Leute in Kostüme steckst hast du das was du beim Arenakampf hast. Amateure die ihr bestes versuchen, was aber einfach nicht funktioniert.

    Der Vorteil von Digital-Figuren ist des weiteren das man deren Verhalten im Nachhinein noch ändern kann. Dazu später mehr.

    Das ist eben etwas das man aus SW gelernt hat. Nur CGi funktioniert nicht. Pack in die erste Reihe Schauspieler mit echten Kostümen als Blickfang und dahinter CGI Figuren. Den Luxus das zu wissen gabs bei Star Wars nicht.

    Nein. Es gibt im Avatarfilm einige Szenen die in 3D sehr schlecht funktionieren. Zum Beispiel die "You are not in Kansas Anymore" Szene am Anfang des Films. Abgeschnittene Köpfe, Closeups auf die Füße ect. Funktioniert in 2D hervorragend, ist in 3D maximal irritierend.

    Wenn mans mit dem Musketierfilm vergleicht liegen im Bereich Szenenaufbau und Kameraführung Welten dazwischen. Avatar ist der erste 3D Film, er wurde aber wie ein 2D Film gedreht. Und das merkt man häufiger.

    Und nochmal Einspruch. Das Problem beim Filmen mit CGI ist, dass man am Set nicht sieht wie es final aussehen wird. Klar inzwischen gibt es Technologien welche schonmal den Greenscreen durch ein Vorrendering ersetzen damit man ne Vorstellung vom finalen Look hat. Aber damals nicht. Damals gab es nur den Greenscreen und die Schauspieler. Weder die Schauspieler noch der Regisseur hat auch nur Ansatzweise ne grobe Vorstellung davon wie es am Ende wirklich aussieht. Und man hat nur die eine Chance. Nachdrehs sind ne sehr komplexe Sache und verschlingen massig Geld. Siehe Han Solo dem die Nachdrehs das Genick gebrochen haben.

    Bei EP2 war es aber eben Trial & Error. Man dreht die Szene und hofft das es sich am Ende mit dem CGI so verbindet wie man sich das erhofft. Und wenn es nicht klappt? Nun nochmal nachdrehen geht nicht. Von der besagten Szene wissen wir ja nicht wieviele Takes es gab und wie die anderen aussahen. Vielleicht war das ja der beste Take. Oder GL hats beim Dreh nicht bemerkt und erst später ist es aufgefallen.


    Auch einer der Gründe wieso CGI Figuren Vorteile haben. Da kann man auch im Nachhinein Fehler korrigieren.
     
  35. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Xiang

    Einspruch abgelehnt Phönix Wright. :p

    Zum einen brauchst du ja nicht die volle Anzahl an Leuten, du kannst sie ja digital vervielfältigen. Schrieb ich aber.
    Zum anderen müssen auch die Rüstungen ja nicht top notch sein, auch das machst du ja mit CGI. Was du sowieso machen musst, damit alle eine gleiche Figur abgeben, weil Klone.
    Darüber hinaus war das Geld nicht mal wirklich ein Faktor für GL, sagte er selbst. Er meinte nur das es zu viele Statisten gewesen wären um so viele aufzutreiben, die überhaupt bei ihm mitmachen wollen würden.

    Naja ausbilden kann man sie ja trotzdem, da sehe ich jetzt nicht das Problem. Hat man ja in der OT auch gemacht. :nixblick:
    Dazu kommt das man selbst mit Amateuren immerhin wen gehabt hätte, auf den die richtigen Schauspieler zielen können. Allein das hätte der Szene definitiv geholfen.

    Naja das hinkt jetzt etwas.
    Zum einen hat man vorher schon mit CGI gearbeitet. Siehe z.B. Jurrassic Park, Die ersten 2 Mumie Filme mit Fraser oder Terminator 2. Alles schon vor Episode 2. Denn wir müssen hier sehr klar von Episode 2 schreiben. Episode 1 hatte noch extrem viele Miniaturen und handgefertigte Modelle. Das geht gern unter der Kritik von Episode 2 und 3 unter, aber da ist viel wirklich da. Und die Technik hat jetzt in 3 Jahren nicht so den Riesensprung gemacht das das komplett in die Tonne zu werfen irgendwo nachvollziehbar gewesen wäre.
    Zum anderen zeigt ja GL selbst sehr klar, dass es nicht ist weil er es nicht wusste, sondern weil es ihm egal ist. Siehe eben das er daraus nichts lernte und es in Indiana Jones 5 nochmal tat.

    Musketierfilm? Welcher Musketierfilm? :confused:

    Zum funktonieren: Kann ich jetzt leider nicht überprüfen. Ich kanns daher nur dabei belassen und das mal abnicken.

    Auch da abgelehnt, aber hier muss ich das jetzt etwas sezieren, weil da mehrere Knackpunkte sind.

    - Zum Vorstellen: Ja darum schrieb ich ja, Statisten.
    Erschwerend kommt hier aber ja noch hinzu, dass es ohnehin unmöglich war für die Schauspieler hier irgend eine Ahnung zu haben. Weil GL ja an dem Film massive Schnittänderungen nach dem vermeintlich finalen Cut durchgeführt hat. Darum stimmt ja auch die Soundabmischung der Score nicht mehr, weil die eigentlich für einen anderen Film gemacht wurden.
    Und das ist eben unabhängig von CGI ein Problem und eins was ein schlechter Regisseur verursacht.

    - Zu Nachdrehs: Gegenbeispiele wäre dann Rogue One, den die Nachdrehs definitiv gerettet haben. So einfach ist das also nicht.
    Klar Nachdrehs sind schwierig und teuer, aber eigentlich auch ziemlich die Regel im Filmgeschäft. Es gibt kaum Filme ohne Nachdrehs.
    Und sind auch hier bei Episode 2 gemacht worden. Z.B. die ganze Droidenfabrik war im vermeintlich finalen Cut nicht drin. GL hat die nachträglich drehen lassen. So stimmt das also nicht.

    - Zum Trial & Error: Es ist eher so, das GL mitten drin sein Konzept über den Haufen geworfen hat und es nochmal extrem geändert hat. Ja nicht nur da auch Episode 3 sollte massiv anders sein, zeigt ja der offizielle Roman zum Film, der ja noch auf dem ursprünglichen Drehbuch basierte. Weil die Änderung so spät kamen, das der Roman schon im Prinzip fertig war und daher nicht mehr geändert werden konnte.
    Es ist eben das GL vor allem mit der Technik spielen wollte und weniger einen guten Film machen.
     
  36. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    106.358
    ja, aber bei vielen Sachen stimmen die halt auch, vor allem Locations
     
  37. Talyus

    Talyus
    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    10.178
    genau das. diese techniken und möglichkeiten wo die schauspieler mit dingen aus dem computer arbeiten mußten die sie aber in der form nicht vor sich hatten gab es schon vor ep1-3. das hat eben nichts mit der pionier arbeit von ep2 zb zutun. man wußte damals schon das man den schauspielern dinge/punkte/gegenstände gibt mit denen sie interagieren können. das sie eine gewisse vorstellen haben. aber das wird ja von ihm ignoriert. genau wie von gl dem das scheinbar egal war.

    das gl in den filmen pionierarbeit leistete im bereich der menge an lebewesen die mit cgi dargestellt werden steht außer frage. das gab es in der art bis dahin noch nicht so (meine ich zumindest)
    aber bei beispielen wie oben mit der arena war es eben nich neu. da hätte man entweder klare anweisungen geben sollen was die schauspieler machen. oder ihnen interaktions möglichkeiten geben müssen.
    aber das wurde ja einfach ignoriert.
     
    Forsti - 13 gefällt das.
  38. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.172
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    So langsam müsste auch der finale EP IX Trailer eintrudeln, oder? War bei den Vorgängern auch im Oktober, gibt es dazu irgendwelche Infos?
     
    Talyus gefällt das.
  39. Forsti - 13

    Forsti - 13
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    4.722
    @Indiana_Bart

    Gut das stimmt. Da fällt mir kein Beispiel ein wo mal die Location nicht gestimmt hätte.
    Aber halt die Details bzw. zum Teil sogar die Figuren stimmen halt nicht unsignifikant oft nicht. Daher da eine gewisse vorsicht.

    @spike2109

    Bei Episode 8 kam er am tatsächlich heute raus. Also so lange würde ich auch bei Episode 9 nun nicht erwarten das er braucht.
    Aktueller Infostand, aktuell im Sinne von vom 2.10., ist innerhalb der nächsten 2 Wochen soll die finale Promotion des Films starten.
     
    Talyus gefällt das.
  40. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    6.172
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI V320-004R GTX960
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Danke, damit kann man arbeiten. Also könnte es in den nächsten 7 Tagen soweit sein.
     
    Talyus und General Kenobi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top