Orfaya - Ein RPG-Projekt

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von grinseengel, 19. Juli 2021.

  1. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute gibt es einen Screen der Hochebene. Die Hochebene ist ein Bereich der mit Ruinen überseht ist. In dieser Region muss der Spieler, um die Quests zu meistern, ein paar Rätsel lösen und sich so nach und nach die benötigten Runen und Schlüssel besorgen.

    [​IMG]
     
    rbue und RedRanger gefällt das.
  2. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute habe ich mich an die übrige Ausrüstung des Spielers gemacht. Ich habe jetzt für die Kategorien

    - Helm
    - Harnisch
    - Handschuhe
    - Stiefel
    - Accessoire

    Jeweils erstmal vier Gegenstände mit ein paar unterschiedlichen Eigenschaften erstellt. Im Moment sind es Rüstungswert, Verteidigungswert sowie Steigerung von Mana und Lebensenergie.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Hier ist Riffolk voll ausgestattet und die dazugehörenden Player-Stats.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue und Ingo311 gefällt das.
  3. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe mir überlegt ein Questboard ins Dorf zu integrieren. Dort kann sich der Spieler dann sporadisch Mission abholen.

    [​IMG]

    Für die Hochebene habe ich jetzt ebenfalls ein Portal eingebracht. Es sind doch teilweise recht weite Wege die zu absolvieren sind. Es wird dann die Möglichkeit geben sich über Portalrunen, die man kaufen muss, in bestimmte Regionen zu beamen.

    [​IMG]
     
    rbue und RandomValue gefällt das.
  4. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    es wird im Spiel einige Rätsel-Quests geben. Eine neue Rätsel-Mission habe ich fertigbekommen. Es handelt sich um ein Trittsteinrätsel. Wenn der Spieler auf die richtigen Steine tritt, dann passiert etwas. Daneben gibt es dann auch noch die üblichen Springabenteuer.

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  5. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute habe ich mich an eine weitere Location gemacht. Es handelt sich um die Nebelhöhle. Die Nebelhöhle ist von der Hochebene aus erreichbar. In dieser Höhle wird es einiges zu finden geben und dient als Anlaufstelle für die Erfüllung von Quests.

    Mit der Nebelhöhle wird dann die Region Hochebene auch fertig sein. In der nächsten Demo wird dann das Dorf und die Hochebene komplett spielbar sein.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  6. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    damit der Spieler eine direkte Rückmeldung zu den Quests die er aufgenommen erhält, habe ich mich für ein dreistufiges Icon-System entschlossen. Das wird folgendermaßen funktionieren.

    1) Fragezeichen als Hinweis das eine Quest aufgenommen werden kann

    2) Weißes Ausrufezeichen, wenn die Quest aufgenommen aber noch nicht abgeschlossen wurde

    3) Blaues Ausrufezeichen, wenn die Quest abgegeben werden kann

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  7. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute habe ich mich um die Skills gekümmert. Natürlich ist es erst ein Anfang. Insgesamt stehen aber schon sieben Skills zur Verfügung. Feuerbälle, Eis, Blitz, Explosion und Heilung. Der erste Skill kann ab Stufe drei erlernt werden. Für das Erlernen werden dann teilweise 1 bis 3 Skillpunkte benötigt. Das ist aber erstmal so meine Idee.

    Ich werde im Spiel dann schauen, ob ich mit meinen Vorstellungen richtig liege. Vorgesehen ist, dass der Spieler bei jedem Stufenaufstieg einen Skillpunkt erhält.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  8. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    32.460
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Rein intuitiv würde ich die Ausrufezeichenfarben anders interpretieren. So ein dunkles Zeichen mit hellem Rand sieht aus, als wäre es noch nicht ausgefüllt, also die Quest noch nicht erfüllt. Ein komplett weißes Ausrufezeichen sieht voll aus, Quest fertig.

    Das ist auch anders als die normale Konvention in MMORPGs, wo eine annehmbare Quest ein Ausrufezeichen ist und eine Quest zum Einlösen ein Fragezeichen.

    Wenn du dich davon etwas absetzen willst, wie wäre dann folgendes?

    Ausrufezeichen = Hier gibt es eine Quest.
    Uhr = Quest läuft gerade
    Häkchen = Quest fertig und kann abgegeben werden

    Geht natürlich nur, wenn das Uhrensymbol nicht schon anderweitig für Warten etc. verplant ist.
     
    rbue und grinseengel gefällt das.
  9. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Auch eine gute Idee. Vielen Dank dafür. Ich habe jetzt so einige Vorschläge zusammen. Ich werde versuchen das Beste daraus zu machen.
     
    rbue gefällt das.
  10. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    rbue gefällt das.
  11. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich stehe kurz vor Veröffentlichung einer neuen Demoversion. Bin noch fleißig am Testen und finde immer wieder etwas was noch nicht ganz rund ist. Denke aber mal das ist ganz normal. In der Demo werdet ihr dann bestimmt auch noch Dinge finden.

    Vorab habe ich mich an eine neue Region gemacht. Es handelt sich um die Wüste. Ein paar Bilder kann ich euch schon mal zeigen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  12. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute ist es soweit. Ich habe meine neue spielbare Version von Orfaya fertig. ES hat etwas länger gedauert, aber ich habe durch meine Spieltests noch so Einiges gefunden. Ich hoffe die größten Bugs sind jetzt erledigt. Etwas Spielkritisches hatte ich nicht mehr gefunden. Ich habe die Region Dorf um einige neue Missionen erweitert. Dazugekommen ist die Hochebene. Die gab es in meiner ersten kleinen Demo noch nicht.
    Insgesamt sind es jetzt 16 Missionen, ein paar Bosskämpfe, diverse neue Gegner und ein paar Rätselquests. Die Spielzeit lag bei mir und den Testpersonen bei etwa drei Stunden.

    Die neue Version 0.2.0 von Orfaya könnt ihr euch hier downloaden: Orfaya 0.2.0

    Ich würde mich freuen, wenn ihr meine neue Version mal spielen und mir eure Dinge rückmelden würdet, die euch beim Erkunden so aufgefallen sind.
    Für die Zukunft werde ich die weiteren Regionen als zusätzliche Kapitel nach Fertigstellung anbieten. Dann müsstet ihr nur die neue Version über die alte spielen und könnt mit dem Spielstand einfach weiterspielen. Ich werde versuchen für die Zukunft ein paar mehr Speicherslots anzulegen.

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  13. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Blöder Fehler gewesen. Eine alte Kollisionsbox aus einer Testphase war noch aktiv. Da die transparent war, hatte ich sie total übersehen. Bitte die neue Version runterladen. Der alte Spielstand funktioniert weiter. Ihr braucht nicht neu anzufangen. Die Bärenhöle sollte jetzt betretbar sein. Das ist zwar nicht spielentscheidend, aber es fehlt dann ein Teil vom Spiel.

    Downloads Orfaya Version 0.2.0: Orfaya 0.2.0
     
    rbue gefällt das.
  14. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    mit dem Jahresbeginn gibt es auch wieder etwas Neues von meinem Orfaya-Projekt. Ich bin dabei die dritte Location zu erstellen und habe mich an ein kleines Zeltlager mitten im Wüstenteil von Orfaya gemacht. Davon wird es zwei geben, da die Wüste recht groß ist und es hier eine Menge von Kreaturen zu besiegen gibt. Man kann ihnen natürlich auch aus dem Weg gehen.

    Aktuelle Version: Orfaya 0.2.0

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  15. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    nach einer kleinen Pause geht es wieder weiter mit Orfaya. Hier nochmal der Link zum Download der aktuellen Version 0.2.0 vom 13.12.2021 Orfaya 0.2.0

    Außenposten "Stenar Bestienbrecher"

    Riffolk findet nicht zu weit außerhalb in der Wüste den Außenposten "Stenar Bestienbrecher". Dieses besteht aus mehreren Zelten am Rande und Holzhäusern.

    Geführt wird der Posten von einer Frau namens Ruvbin, die sich etwas zu sehr an die ruhigen Zeiten gewöhnt hat und in letzter Zeit für ein paar Münzen auch gerne mal in die andere Richtung sieht.

    Der Posten dient als Umschlagort für Waren und Güter, die auf dem Weg von einem Ort zum anderen die Wüste passieren müssen. Außerdem legen die meisten Reisenden hier zwangsläufig einen Stopp ein, um ihre Wasservorräte aufzustocken.

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  16. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    es gibt etwas Neues von meinem Projekt. Ich arbeite an der Region Stadt weiter. Die Stadt liegt im Osten von Orfaya und hat einen Hafen. Im Moment platziere ich die Wohnhäuser, den Markt und noch so einiges Weiteres. Heute zeige ich euch den Blick auf den Markt.

    Hier der Download vom Projektstand 13.12.2021: Orfaya 0.2.0

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  17. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    die Stadt wird von einer großen Mauer umgeben, ähnlich einer Burg. Im Vorland befinden sich mehrere Viehhöfe und Landwirtschaft. Hier ein Blick auf die Stadtmauer vor dem Eintritt in die Stadt.

    Den Download zur Version vom 13.12.2021 findet ihr hier: http://https//www.pchobbyspieleschmiede.de/orfaya/Orfaya 0.2.0.zip

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2022
    rbue gefällt das.
  18. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    hier noch ein paar Screens des Bereichs vor der Stadt. Landwirtschaft und Viehzucht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue und HK-Argeon gefällt das.
  19. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute gibt es ein Bild vom Pferdehof und einen Blick auf die Burg des Onkels von Riffolk.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue, muppel und Shieky gefällt das.
  20. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute gibt es etwas Neues bezüglich der Stadt. Ich habe den Friedhof fertig und den Hafen. Hier ein paar Bilder.

    Download der aktuellen Version vom 13.12.2021: Orfaya 0.2.0

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue, RedRanger und Shieky gefällt das.
  21. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute bin ich vom Leveldesign mit der Stadt fertig geworden. Sie ist noch etwas unbelebt, aber das wird sich noch ändern. Ich habe mal ein kleines Video vom Leveldesign erstellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=Ld2PM1P22DY
     
    rbue gefällt das.
  22. rbue

    rbue
    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    32.022
    Sehr schön, wie sich der Blick zum Hafen und den Schiffen öffnet.

    .
     
  23. rbue

    rbue
    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    32.022
    Die Uhr könnte als "zeilimitierte Quest" aufgefaßt werden.

    .
     
  24. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Ja, das sehe ich auch so. Ich habe es jetzt bei meinem System belassen und finde es passt schon. Der Spieler bekommt ja schnell mit wie es gemeint ist.
     
    rbue gefällt das.
  25. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute habe ich angefangen die letzte Location (den Fantasy-Wald) zu gestalten. Hier wird der Spieler ebenfalls auf einige böswillige Kreaturen stoßen. Außerdem wird es wieder ein paar Quests geben. Vom Fantasy-Wald werden dann noch ein paar kleine Höhlen abgehen.

    Es wird neben dieser Location noch einen Mienenbereich geben, in dem das Spielfinale stattfinden wird. Der gehört aber zum Stadtlevel, da sich die Miene unterhalb der Burg befindet.

    Hier ein paar Bilder von der aktuellen neuen Region:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
  26. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    rbue gefällt das.
  27. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    jedes RPG Spiel benötigt an einer bestimmten Stelle ein Dungeon. Also habe ich mich heute mal rangemacht und einen Dungeon erstellt. Der Spieler muss durch diesen hindurchlaufen, da der eigentliche Weg an der Oberfläche durch einen Erdrutsch verschüttet wurde.

    Das Labyrinth ist noch nicht komplett fertig. Es fehlt noch an Interieur und Gegnern. Des Weiteren sind viele Gänge versperrt und müssen durch Schlüssel, die der Spieler finden muss, versperrt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue, Shieky und HK-Argeon gefällt das.
  28. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    heute habe meinen Dungeon in die Spielwelt eingebaut. Den Dungeon habe ich in einem neuen Level neu erstellt und ihn dann als Objekt in Spiel gebracht. Zu sehen ist der Ausgang vom Dungeon in den Fantasywald.

    [​IMG]
     
    RedRanger und rbue gefällt das.
  29. av4ter gesperrter Benutzer

    av4ter
    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    1.460
    Sieht echt gut aus, ich finde aber es fehlen so ein paar atmosphärische Effekte in den Levels. Du hast so ein bisschen das Problem wie im GTA Remake, dass die Welt so klein und klar wirkt, weil man quasi ungehindert durchschauen kann und es keine atmosphärische Streuung gibt. Vielleicht kannst du ja ein paar Effekte wie Nebel hinzufügen, so dass Sachen in der Distanz ein wenig zurück genommen werden.

    Hier mal ein Beispiel aus Skyrim:
    [​IMG]
     
    grinseengel gefällt das.
  30. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo av4ter,

    ja das kann ich nachvollziehen. Ich werde mal etwas mit Nebel und meinen Wettereinstellungen experimentieren. Mal sehen was ich hinbekommen. Evtl. noch etwas mehr Vegetation.
     
    av4ter gefällt das.
  31. av4ter gesperrter Benutzer

    av4ter
    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    1.460
    Schau mal ob du irgendwie durch atmosphärische Effekte hinbekommst den Vorder- und Hintergrund klarer zu trennen, so dass deine Welt an Tiefe gewinnt.

    Hilfreicher Link zu einem Open Source Projekt in Unity:
    https://forum.unity.com/threads/open-source-atmospheric-scattering.419195/
     
    grinseengel gefällt das.
  32. CortiWins

    CortiWins
    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    272
    grinseengel gefällt das.
  33. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Ich verwenden die URP.
     
  34. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Ich habe mal etwas mit den atmosphärischen Einstellungen experimentiert. Sieht das so besser aus?

    [​IMG]
     
  35. Dark_Bauer

    Dark_Bauer
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    23
    Sieht schon stimmiger aus, kannst du Gras hinzufügen, sodass der Boden nicht so flach/kahl aussieht?
     
  36. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
  37. av4ter gesperrter Benutzer

    av4ter
    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    1.460
    deutlich besser! Gute Arbeit!
     
    grinseengel gefällt das.
  38. Dark_Bauer

    Dark_Bauer
    Registriert seit:
    28. Februar 2019
    Beiträge:
    23
    Das macht direkt viel mehr aus, super
     
    grinseengel gefällt das.
  39. CortiWins

    CortiWins
    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    272
    Bin ehrlichgesagt kein Fan davon. Mehr Zeugs kann keine Komposition ersetzen. Der Übergang der Gräser zum Boden ist so abgehackt, dass es notwendig wird, alles damit voll zu pflastern, damit die nicht schlimm aussehen. Der ursprüngliche Screenshot sieht nicht verbesserungswürdig aus, weil da Gras und Zeugs fehlt, sondern weil es zufällige Bäume und Pilze in halbwegs gleichmässigem Abstand auf einer leeren Fläche vor leerem Hintergrund sind.

    In dem ursprünglichem Screenshot haben Charakter, Steine und Bäume ähnlich viel grafisches Detail, während der Boden weniger hat, also weniger ins Auge fällt. In dem neuen Screenshot hat das Gras die grellsten Farben und die stärksten Kontraste, ist also das visuell stärkste Element im Bild, aber nicht als Fokuspunkt. Man vergleiche das mit dem Screenshot aus Skyrim weiter oben wo die wesentlichem Elemente im Bild, Baumstämme, Felskonten etc. prägnanter sind als Boden und Gras. Es herrscht eine visuelle Hierachie, die den Blick führt und Orientierung im Raum erleichtert.

    Dass das Zuklatschen mit Zeugs nicht nötig ist, zeigt der Screenshot mit dem Ruineneingang, wo der dargestellte Ort grinseengel auf natürliche Weise dazu gebracht hat, die strukturellen und dekorativen Elemente um diesen Fokuspunkt und den Pfad dahin herum zu arragieren.

    So, genug Internetcritique für heute. Tüdelü die Herren.
     
    grinseengel gefällt das.
  40. grinseengel

    grinseengel
    Registriert seit:
    3. Dezember 2020
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    zwischen dem Dungeon und dem Fantasywald liegt ein großes Tor, welches verschlossen ist. Damit Riffolk die benötigten Runen finden kann, muss er erstmal über die schwimmenden Holzplanken an einige Stellen und Ufer des Sees gelangen. Natürlich lauern dort wieder gemeine Gegner.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rbue gefällt das.
Top