Probleme mit Bluescreens und Crashes

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Midian, 3. September 2019.

  1. Midian Nihilist

    Midian
    Registriert seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    1.535
    Ort:
    somewhere far beyond
    Habe seit kurzem einen neuen Rechner, auf dem ein nagelneues Windows 10 läuft. Ausserdem steckt eine 2080Ti drin, welche leider nach 2 Wochen kaputt gegangen ist.
    Für den Übergang hab ich meine alte 980Ti reingesteckt, die wurde direkt auch erkannt, ohne dass ein Treiber neu installiert wurde. So weit so gut.

    Da ich von Mindfactory direkt einen Vorabaustausch bekommen habe, hab ich ne knappe Woche später die 980Ti wieder gegen eine neue 2080Ti getauscht.

    Nun hab ich ein paar Stunden schon gespielt, aber ich bekomm immer wieder Abstürze. Das erste war ein Bluescreen währen Ancestors: Humankind Odysee. Dann stürzt Assassins Creed Odysee immer wieder ab, allerdings nur das Spiel selbst, kein Bluescreen. Da das heute mehrmals hintereinander passiert ist, wollte ich den Grafiktreiber neu installieren. Ich hatte die neuste Version 436.15 drauf, und hab wollte ein Downgrade auf 436.02 machen. Hab die ältere Version heruntergeladen ("DCH" Version), und unter "benutzerdefiniert" den Haken bei "Neuinstallation" gemacht.
    Dann hab ich auf einmal während der Installation des Treibers einen Bluescreen bekommen.

    Nach dem Reboot steht in der NVIDIA Systemsteuerung ich hätte die Version 436.02 drauf, also scheint die Installation wohl trotzdem durch zu sein.

    Was stimmt denn nun nicht mit dem Rechner?

    - War das zwischenzeitliche Einstecken der 980Ti ohne Treiberneuinstallation ein Problem?
    - Hat die neue Karte einen Schuss?
    - Macht die 2080Ti allgemein Stress? (habe eine Gainward Phoenix)
    - Liegt es am DCH Treiber? Sollte ich auf einen "Standardtreiber" wechseln, und wenn ja, wie mache ich das?
     
  2. Semy

    Semy
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    12
    Mein RIG:
    CPU:
    i9 9900k OC auf 5.1GhZ
    Grafikkarte:
    RTX2080 Super
    Motherboard:
    MSI MPG Z390 GAMING PRO CARBON
    RAM:
    16GB Corsair Vengeance LPX LP
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 (Inverted)
    Betriebssystem:
    WIN10 Pro
    Hey,

    erstmal klingt eine saubere Neuinstallation des Treibers nach einer guten Maßnahme. Dafür würde ich allerdings mit DDU (Display Driver Uninstaller) arbeiten. Wenn du das Programm runtergeladen und entpackt hast, den PC in den abgesicherten Modus bringen (Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Wiederherstellung -> Erweiterter Start). Im blauen Bildschirm auf Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen und dann auf Neu starten drücken). Nach dem Neustart die Option "Abgesicherter Modus" wählen. Sobal du auf dem Desktop bist DDU ausführen und die Option GPU/NVIDIA auswählen und starten, danach den PC einfach neustarten. Nicht erschrecken das alles plötzlich verpixelt erscheint, das liegt daran das er im ersten Moment keinen Treiber findet.
    Dann einfach nochmal den Treiber der 2080Ti installieren.

    Alternativ kannst du auch mal ins Ereignislog (rechtsklick auf das Windowssymbol in der Taskleiste -> Ereignisanzeige -> Windows Protokolle -> System) schauen ob du da Einträge bezüglich des Bluescreens findest. Dort ist normalerweiße ein Fehlercode eingetragen, der macht es meist einfacher nach der Ursache zu suchen.

    Andernfalls mal schauen ob Drittanbieterprogramme wie Afterburner o.Ä. installiert sind, die evtl. etwas übertakten.

    Wenns mit DCH nicht klappt mal mit Standardtreibern probieren, allerdings schließen sich die beiden Pakete gegenseitig aus.

    Edit: Die originalen Treiber findest du auf der Nvidia Homepage, dort kannst du auch zwischen DCH & Standard auswählen. Wichtig ist nur das du vorher den jeweils anderen sauber entfernst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2019
  3. Midian Nihilist

    Midian
    Registriert seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    1.535
    Ort:
    somewhere far beyond
    Das Programm ist mir suspekt, das will bei der Installation jede Menge Bloatware mitinstallieren :huh:

    Hab den Treiber deinstalliert und dann den Standard-Treiber installiert, AC stürzt immer noch ab. Wobei ja nicht auszuschließen ist, dass das einfach ein Bug in AC ist. Die Bluescreens hingegen sind wohl eher ein Systemproblem.
     
  4. Midian Nihilist

    Midian
    Registriert seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    1.535
    Ort:
    somewhere far beyond
    Ok eben ist es wieder abgestürzt, mit Bluescreen, danach war nach dem booten kurz das Windows Logo da, dann schwarzer Bildschirm. Nach einem Reboot komm ich in Windows, aber in ner mini Auflösung. Hab dann mit DDU den Treiber unter gehauen und _noch_ eine Version älter installiert (der von Ende Juli). Schon während der Installation des Treibers ist der Bildschirm wieder schwarz geworden, und ich musste per Reset-Knopf neu starten. Nach dem Reboot auch in Windows wieder mini Auflösung. Scheint als würde er die Graka nicht mehr erkennen.
    Ausserdem hatte ich heute schon 2x während dem Booten als das Windows-Logo kam über den ganzen Screen Grafikfehler (ein Schachbrettmuster aus bunten Artefakten).

    Ich vermute mal, die Graka ist wieder hin und darf zurück?

    Nach etwas googeln scheint es, als hätte die 2080Ti allgemein höhere Ausfallzahlen. Schade, dass ich direkt hintereinander zwei schlechte Modelle erwischt habe. Das entmutigt jetzt irgendwie :o
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top