PSP-Besitzer: überprüft eure Akkus!

Dieses Thema im Forum "Konsolenforum" wurde erstellt von Nergal_, 28. Juli 2020.

  1. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.224
    Wer noch eine alte PSP bei sich stehen hat, sollte mal den Akku in Augenschein nehmen. Über die letzten Tage häufen sich online die Berichte, dass die Akkus bei mehreren PSP-Modellen sich im Lauf der Zeit "aufgebläht" haben und die Batterieabdeckung nicht mehr richtig sitzt. In dem Fall rät Sony dringend davon ab, die PSP mit diesen Akkus zu nutzen oder die Konsole ohne die Batterieabdeckung in Betrieb zu nehmen.

    Ich hab meine PSP seit Jahren nicht genutzt, aber der Akku ist deutlich angeschwollen. Ausgelaufen ist er immerhin nicht. Wird wohl Zeit für einen Ersatzakku.

    Ein Link dazu: https://kotaku.com/psp-owners-check...27.439124004.1595877343-1708166328.1595877343
     
    Stachelpflanze, rbue und AntiTrust gefällt das.
  2. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    6.651
    Ist ein aufgeblähter Akku nicht ziemlich gefährlich? :hmm:
     
  3. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.384
    Mal eben meine uralte PSP 1000 herausgekramt und Tatsache. Schon beim ersten Anblick sah die Abdeckung nicht gesund aus und man konnte schon einen klaren Spalt erkennen. Abgemacht und ein Akku mit Wohlstandswampe sprang heraus. :schwitz:

    Danke für die Mitteilung, hätte ich sonst nie mitgekriegt.
     
  4. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.224
    Jaha, deswegen dachte ich mir, ich bring das mal zur Sprache, nachdem ich den Kotaku-Artikel gelesen hatte. Soll ja keiner eine böse Überraschung erleben, wenn die alte PSP nach Jahren mal wieder hervor geholt wird.

    Morgen bringe ich das Teil gleich in die Entsorgung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2020
  5. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.528
    Ort:
    Arcadia
    Danke für den Hinweis. Wenn ich jetzt das Ding noch wiederfinde, wird das direkt geprüft.
     
  6. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    31.995
    Ort:
    Mystery Babylon
    same here, thx :yes: Und wo krieg ich jetzt nen neuen her? :ugly:
     
  7. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.528
    Ort:
    Arcadia
    Jop, gefunden und zum gleichen Ergebnis gekommen.
     
  8. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    17.224
    Hm, schneller Blick auf Amazon: Ersatzteile von Drittanbietern gibt's wohl zuhauf. :hmm:
     
    electric gefällt das.
  9. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.384
    Nur ist das leider wie russisches Roulette spielen, weil man sich auf z.B. Amazon, nie sicher sein kann, ob man auch ein "Original" oder einen toten oder falschen Akku kriegt. Es ist noch nicht so schlimm wie bei Chargern für Smartphones, aber dennoch hielt das dort auch schon Einzug. :bse:
     
    electric gefällt das.
  10. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    31.995
    Ort:
    Mystery Babylon
    Das ist (leider) das, was mich davon abhält :/
     
  11. Bothka

    Bothka
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    401
    und deswegen würde ich mir für die Nintendo Switch eine home station variante ohne akku wünschen... akku geräte sind vergleichsweise eben nicht lange haltbar..
     
Top