RimWorld - Wir sind am Arsch der Welt [Released]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von DarkInside, 18. Juli 2016.

  1. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Mit Stacks ist gemeint wie viele Einheiten Leder, Korn usw. in einem Feld liegen können.
    Für Stahl tiefer in die Berge graben, später bekommst du dann noch eine Schürfmaschine und Bodenrader wo du suchen kannst wo welches Metall verbuddelt ist und die Maschine dann da drauf stellen.
    Oder du benutzt den Sensor und spürst Stahlvorkommen in der Nähe deiner Kolonie auf und schickst eine Karawane dahin (mit genug Lasttieren, Stahl ist schwer).
    Man kann auch die Leichen von Mechanoiden auseinander nehmen und Stahlschrott einschmelzen.

    Guide kenne ich nur auf Englisch und die neuen Heizungen erklärt er nicht.


    Edit: Das ist besser


    Große Mods die ich noch kenne, aber nicht wirklich geeignet für Anfänger ist Rimfeller und Rimatomics welche Öl und Nuklearenergie einbauen und zwar nicht nur als Gebäude das man einmal baut und dann vergisst, sondern mit eigenen Mechaniken und Produktionsketten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
    dmsephiroth gefällt das.
  2. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Leider ist der Guide total veraltet.

    Anscheinend brauchte man damals nur Leitungen zu 1 bestimmten Teil zu ziehen, aber mittlerweile klappt das so leider nicht mehr :/

    Ich hab nun 1 Raum mit Toiletten und 1 mit Badewanne/Duschen gebaut. Hab Leitungen gezogen+ son Abwasser/Klärteil ans Wasser,aber da tut sich gar nix.
    Kennt sich hier jemand damit gut aus und könnte das erklären bitte ? ^^

    Mhm, ich denke ich sollte am Anfang eher nur so Plumpsklos bauen und einfache Waschbecken, die muss man nicht per Rohre an irgendwas anschließen ^^

    Zudem noch ne doofe Frage: In welcher Zone sollte ich anfangen? Tundra? Steppe ? Und sollte man auf irgendwelche Startfelder klicken wo bestimmte Ressourcen existieren?

    Hab früher mal ne Reihe von Dr.Wolfherz auf Youtube gesehen, aber das ist halt noch von 1.0.
     
  3. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Als Stack werden die stapel der auf einem Feld gelagerten Gegenstände bezeichnet, zb. Eine gewisse Menge an kartoffeln. Native sind das wieviele Einheitemän die auf einem Feld abgelegt werden können? 100? Mit den Mods wird dieses Limit auf zb. 1000 einheiten angehoben.

    Am Hygienemod hab ich mich auch nur reingefuchst, ich schreib später vielleicht was, ist am handy ein bisschen blöd. Das ist aber einfacher als es zuerst aussieht.

    Bzgl. Stahl wurde schon was geschrieben, aber vielleucht kennt ein anderer ja noch eine Lösung.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  4. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Schau dir den 2ten an den ich später hinzugefügt habe. Der ist vom April.

    Hast du auch Wasserpumpen?

    Für Anfänger nimm irgendwas warmes (aber nicht Wüste) wo du das ganze Jahr über Pflanzen anbauen kannst. Steppe oder so.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  5. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Ok danke Dir/Euch ;-)

    Nein, ich werd nochmal neu anfangen und dieses mal mit dem Stahl etwas geizen ^^ hatte div. Böden direkt aus Stahl was wohl ein Fehler war. Werde mal eher nur Holzböden verwenden :D !

    Ok, hatte Tundra und das ging aber war bissel nervig mit den Temperaturen.
     
  6. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Du kannst die Böden ja wieder rausreißen. Gibt aber glaube ich nicht 100% des Stahls zurück.
    Auch Ruinen kannst du für Ressourcen abreißen falls irgendwo noch Stahlwände herumstehen.

    Bedenke bei Holzböden (und Wänden) das die sehr gut brennen.
     
  7. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Ich mache das bei der Suche nach Stahl bereits, wenn am Anfang irgendwo Ruinen rumliegen, baue ich das direkt ab.
    Mit Bergbau hab ich mich noch net sooo beschäftigt. Sollte wohl mein Startpersonal bissel mehr spezialisieren :/ meine letzten 3 waren z.B. gar net gut @ Bergbau.

    Hatte bisher keine Probleme mit Bränden, ich lasse (dank 1 Video) immer 1-2 Felder zwischen Gebäuden frei, so dass die Brände sich nicht fix ausbreiten und lasse alle Bewohner Prio 1 Feuer löschen.

    Aber vielleicht sollte ich Gebäude direkt aus nem anderen Material (falls vorhanden) bauen.

    Gibt es ne Möglichkeit die Anfangswaffen zu modifizieren ohne Mod?
     
  8. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Für Gebäude nehme ich inzwischen nur noch Stein. Es gibt auch eine Ziegelstein Mod (irgendwas mit Adobe), bei der werden aus Stroh Ziegel hergestellt. Das war schnell meine Lieblingsressource, weil praktisch unendlich verfügbar.
     
  9. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Kenne ich nur aus dem Mittelaltermod (bzw. einen von denen).
     
  10. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Bzgl. Hygiene:

    Basic: Wanne/Badezuber; Plumpsklo, das Ding zieht jegliche Attraktivität runter darum besser direkt einmauern (Holz reicht) und Tür (die normale Tür, nicht das Ding was in der selben Sektion zu sehen ist.vor; Brunnen, sobald du den auswählst taucht eine blaue Färbung auf, diese stellt das Grundwasser da. Hier dann den Brunnen platzieren. Diese 3 Sachen stellen eine Art Mindestausstattung dar und du musst dich, einmal gesetzt, nicht groß drum kümmern!

    Des Klempners Stolz: (muss ein bisschen aus dem Gedächtnis schreiben):

    -Setz einen Well, das graue Teil, ist dasselbe wie der Holzbrunnen, nur gibt der Well allein keinen Zugriff auf Wasser/ irgendeinen hygienesteigernden Effekt.

    -Ab hier muss alles mit den Leitungen vernetzt sein, eine einfache Anbindung reicht.und es gibt hier die Möglichkeit mit oder ohne Strom zu arbeiten.

    -Das Wasser muss gefördert werden, das geht mit der elek. Pumpe oder dem Windrad (ähnlich wie die für Strom nur kleiner).

    -Für Warmwasser das Solardingens, einen Holzofen oder den Boiler hinsetzen, alles braucht den Hot Water Tank um das Warmwasser zu speichern.

    -Zu Guter letzt den Abwasserauslass, den ruhig etwas weiter weg bauen, der gibt Attraktivitätsmali im näheren Bereich und verunstaltet die Gegend.

    -Wie geschrieben alles mit den Rohrleitungen verbinden, ist erstmal egal aus welchem Material, hatte auch mit Holz nie Probleme, bin aber später insgesamt auf Stein umgestiegen (ein Marmorthron hat was).

    -Dann braucht es nur noch die Verbraucher, Klo, Dusche, Bad, Heizung. Für letztere sollte auch ein Thermostat angeschlossen werden, einer reicht. Bei dem lässt mein Gedächtnis nach, sobald das Thermostat steht, anklicken und dann muss da noch irgendein Button gedrückt werden damit der alle Heizungen anwählt.

    @Ixalmaris kann auch sein das ich die dann Standartmäßig drin hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
    dmsephiroth gefällt das.
  11. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    :< wollte meine Siedlung gern geschützt vor einen Berg setzen.

    Der Weg war allerdings zuweit. Bis alles da war....und die Leute haben warum auch immer zu spät gepflanzt..muss es wohl eher priorisieren. 2 von 3 sind verhungert und der letzte wurde von meinem Hund getötet ;( ! RIP
     
  12. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Was pflanzt du? Die Pflanzen haben unterschiedliche Wachstumsraten, am schnellsten geht Reis, bringt aber auch am wenigsten.
    Bau diese Nahrungspastenmaschine, braucht Strom und einen Trichter (Lageroptionen beachten), die Kolonisten bekommen einen leichten Malus, aber das Ding verarbeitet alles, rohes Fleisch beispielsweise (obwohl die Kolonisten merken wenn Ich Insektenfleisch zur Verfügung stellte). Um den Trichter kannst du später eine kleine Kühlkammer bauen.
     
  13. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Die Siedlung war tot, hab nun eine neue gebaut.

    Ich pflanze immer erst paar Mal Reis, dann Kartoffeln und Baumwolle für Kleidung ^^

    Dann ist mir die halbe Ernte efroren und ich wäre wieder fast verhungert. Gott sei Dank liefen einige Enten+Pumas über mein Gelände. RIP RIP und ich hatte genug Nahrung ;-)
     
  14. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    ^^ Und die Siedlung ist auch Geschichte +g+

    Irgendwie brauch ich bessere Waffen x )

    Zudem explodieren mir dauernd Batterien. Sollte man die besser überdachen ? :>

    Rest war ok, bis auf einen unglaublich großen Stahlmangel.
     
  15. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Ja, das Stromzeugs sollte immer überdacht sein.
     
  16. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin
    Ich leg ja immer für jede Essbare Pflanze + Baumwolle + Heilkräuter ein Feld an. Also net so große. Anfangs reichen 4x4 oder 5x5 je Pflanze. Das können die noch fix genug anpflanzen und Ernten und es reicht für nen normalen Winter in den ersten Jahren. Später werden die Felder dann je nach Bedarf vergrößert. Damit fahre ich eigentlich immer ganz gut. Wenn Kapazität da ist werden noch paar Drogen angebaut zum verkauf.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  17. Voerschda

    Voerschda
    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Dortmund
    Bei einem Kumpel habe ich das Stahlproblem dadurch gelöst, dass ich ihm erklärt habe, wie man aus den Stone chunks Stone Blocks für Mauern und Böden herstellen kann. Der hatte aus Brandschutzgründen alles aus Stahl gebaut, und dann ist es knapp. Könnte auch ein Problem sein.

    Ansonsten: "more steel" und "more steel from slag". ersteres erhöht die Ausbeute beim minen, letzteres beim Einschmelzen von den Stahl-Chunks
     
    dmsephiroth und Tenko gefällt das.
  18. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.185
    More Steel und More Steel from slag haben mir im late late game halt nicht mehr wirklich geholfen :yes: Da war schon alles abgebaut.
     
  19. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Mit welchem Storyteller spielst du? Mit Mechanoiden sollte a immer was nachkommen.
    Und wie gesagt, Scanner+Karawanen.
     
  20. Voerschda

    Voerschda
    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Dortmund
    Ok, im Lategame klar, aber da hab ich mit dem Deep drill eigentlich nie Probleme gehabt. Ansonsten einfach SRTS Expanded, und mit dem Raumschiff den Planeten leerkaufen :D
     
    Tenko gefällt das.
  21. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.185
    Ich spiele halt doch mit einigen Mods, wenn man 150 Stunden in einer Runde stecken hat, kommt man mit Reparatur und Unterhalt kaum noch hinterher. Der Return aus Scanner & Mechanoiden ist lachhaft, die Händler kommen unregelmässig vorbei. Alleine meine eigenen Karawanen bringen einigermassen etwas rein.

    So spät im Spiel ist mein letztes Ziel, an jeder Ecke High End Defense Gear stehen zu haben. Irgendwie kommt man an jede Rimworld Ressource problemlos ran. Ausser Stahl wird zum Schluss halt ohne Mods ein Problem. Das gleiche gilt für die PersonaCores.

    Nochmals, es geht schon. Nur bleibt " WO BLEIBT MEIN STAHL :bse:" die einzige Hauptherausforderung gegen Ende. Stahl als Questbelohnung wäre mal etwas feines :yes:
     
    Tenko gefällt das.
  22. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Aus was für einem Material baut ihr am Anfang Eure Räume? Und aus welchem die Böden? :>
     
  23. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Anfangs Holz (außer in der Wüste), sobald aber Nahrung und Kleidung vorhanden ist stelle ich Leute zum Steine Klopfen ab und ersetze zumindest die Wände durch Stein. Den Boden mache ich dann meist aus Teppich.
     
    Tenko und dmsephiroth gefällt das.
  24. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin
    Genau so:



    An Stein nehm ich halt einfach das was da ist ^^
     
    dmsephiroth gefällt das.
  25. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Ok danke.
    Ich hab nun VIELE Guide-Videos gesehen über Räume, Material blablabla
    Die beste Bewertung bekommt man aus nem riesigen Raum + Legendären Goldenen Bett+ 3x Legendärer Statue :D
    Da ich das nicht anstrebe, haben div. Leute empfohlen 6x6 Größe mind. zu nehmen und am besten gleich 1 Doppelbett, falls die Person mal mit wem zusammen ist. ( Und sowas wie 1 Schrank, paar Stühle rein und woher kriegen die Leute Blumentöpfe?)
    Als Material wurde wie bei Euch am Anfang Holz empfohlen und später dann Stein/Marmor/Granit etc.
    Nur nicht Plutonium das kann explodieren :D und sollte man jemals super reich sein, geht auch Gold x ))

    @Startposi ich bin meistens sehr unzufrieden damit und lade mehrfach neu.

    Zudem: Wie geht ihr am Anfang bei den 3 Kolonisten vor? Klickt ihr solange auf neu generieren bis sie einigermaßen jung+ohne zu absurde negative Eigenschaften sind?
    Ich wollte eher keinen Pyromanen, Misanthrop, Kannibalen etc. haben. Und auch Nachtaktiv finde ich bei nur 3 Leuten irgendwie meh.

    Zudem: Sollte man sich direkt Spezialisten ranzüchten? Einen zum Pflanzen, einen zum Forschen und einen zum Bauen/Bergbau?
    Finds halt immer schwierig wenn man angegriffen wird (und seis nur 1 Eichhörnchen) und dann kann ich eine Sparte nur noch schlecht bedienen.

    Die Reihenfolge in der ich Dinge erledige:
    1 .Entscheiden wo mein Dorf entstehen soll (falls ich es geschützt vor Bergen bauen kann, mache ich das)
    2. 1-2 Lager definieren (1 für Nahrung und Kleidung und 1 für alles andere außer Leichen und Brocken etc.) <- die dann soon noch überdachen und das Nahrungslager kühlen. Zudem 1 Abfallplatz
    3. 3 Schlafzimmer bauen
    4. 6 Felder mit 2x Reis, 1x Kartoffel, 2x Baumwolle und 1x Med. Kräuter
    5. 1 Küche bauen (mit Herd, Tisch+Stühle, Schlachtbank)
    6. 1 Werkstatt mit Labor, Schneidertisch, Kunsttisch , Werkstätte für Waffen
    7. An 2 Stellen Waschgelegenheiten und 1 kleines Latrinenhaus

    Danach entscheide ich meist was geforscht werden soll. Ist der Start so in Ordnung? :>
    Thema Forschung: Schwierig. Meist erforsche ich zuerst sowas wie Bäume anpflanzen, damit ich mehr Holznachschub bekomme. Dann vielleicht sowas wie Kakao zum verkaufen oder andere Stromerzeuger (Solar und Geothermal falls sowas da ist).
    Batterien habe ich nun mal überdacht das ging ganz gut, da mir die ansonsten dauernd explodiert sind.
     
    Tenko gefällt das.
  26. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Ich starte pauschal mit 1000 Einheiten einer x-beliebigen Steinsorte oder einem Roboter zum Steineklopfen. Bei zunehmenden Wohlstand wird auf Sklaven ider unbezahlte Arbeiter zurückgegriffen, hohe Qualität kann nur so gewährleistet werden. Boden bleibt immer aus stylischen Parkett, in meinem letzten Spielen hab ich auch mit Teppich herumexperimentiert, aber das sieht so schäbig aus.

    Edit.:

    @dmsephiroth, wie erwähnt gibt es eine Mod mit der du dir dein Startteam zusammenkloppen kannst. Ich glaub die nutzt fast jeder.

    Edit. Edit.: Kakao? Der geneigte Rimworlder vertickt Drogen, aber im großen Stil. :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020
  27. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Okay also cheatet ihr am Anfang x ))

    Roboter zum Steineklopfen..sowas gibt es?^^

    Ja ich hab die, find es trotzdem etwas mühsam das immer ewig passend einzustellen ^^
    Keine Macht den Drogen O_o !

    Wie bekommt man eig. relativ leicht neue Kolonisten dazu? Spiele schon ne Weile an 1 Spielstand, aber kann mir die Preise bei z.B. Sklavenhändlern nie leisten. Oder ka wie man zu diesen Quests kommen soll.

    Edit: Und wie heisst die Mod mit der der Mann hier seine Basis plant?


    Diese durchsichtigen Markierungen zieht? Finde ich sehr praktisch.
     
  28. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Eigentlich ließen sich die Set-ups speichern, bei der Mod.

    Die grauen Kacheln? Die sind doch native drinnen (nur kurz reingesehen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020
  29. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Hm dann scheine ich wohl blind gewesen zu sein :D mag vorkommen, danke ^^

    Nächste Frage :P , bei den meisten Videos klicken die Leute in den Raum um zu sehen wie gut er bei Leuten ankommt. Aber wenn ich das mache erscheint da gar nix? Ist das auch eine Mod ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020
  30. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Unten rechts hast du ein paar Symbole, müsstest dich da mal durchklicken. Eventuell arbeiten die Leute mit Shortcuts.
     
  31. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    5.676
    Nein das sind overlays die du zuschalten kannst.
    Unten rechts (glaube ich) gibt es Knöpfe dafür und einige andere Sachen z.b. ob immer wenn du was baust die Heimatzone automatisch vergrößert wird.
     
    dmsephiroth und Tenko gefällt das.
  32. Voerschda

    Voerschda
    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Dortmund
    1. Nicht cheaten, prepare carefully :jumbo:

    2. Roboter gibt es per Mod, ich nutze aktuell misc. Robots, finde ich recht balanced, weil die guten Roboter auch richtig teuer (Material und Forschung) sind

    3. Drogen sind halt das profitabelste, man kann auch Organe klauen (wobei, geht das nur mit Mod, weiß ich gar nicht mehr), oder Organe züchten (gfeht nur mit Mod), aber Flake hat halt den besten Profit :user:

    4. Neue Kolonisten gibt es über Zuifallsereignisse, ansonsten kann man auch Raider, die nur downed sind (also nicht tot) gefangen nehmen. Dafür ist ein Gefängnis nötig (abgeschlossener Raum mit einem Bett was für Prisoner markiert ist), mit der Zeit kann man die auch zum joinen überreden. oder halt an den Sklavenhändler verkaufen:jumbo:
     
    Tenko und dmsephiroth gefällt das.
  33. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Find den Startpunkt der Basis+ Anlegung noch so tricky. Die Laufwege sollten net zuuweit z.B. zwischen Lager+ Küche sein...und wenn man schon nen Geysir in der Nähe+ rel. schützende Berge um sich hat, sollte das doch gut geeignet sein.
    Hab endlich was relativ gutes gefunden, nur die Fruchtbarkeit des Bodens ist net so super, aber 100% reicht wohl noch :D
     
  34. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Für neue Kolonisten empfiehlt sich auch die Mod Hospitality.

    Wobei ich die erstmal in einer neuen Partie ausprobieren würde da man sich damit das Factionstanding vermasseln kann.
    Mit dieser Mod kannst du Gästen Betten zur Verfügung stellen, Zeug in kleineren Mengen verticken und wenn es ihnen bei dir gefällt, sie überreden bei dir zu bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020
    dmsephiroth gefällt das.
  35. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    Hab mal ausversehen Lampen ausgeschaltet. Nun werden die nimmer angeschaltet obwohl es aktiviert ist. Muss man die neu bauen?:<
     
  36. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    Da bin ich überfragt ohne das selbst zu sehen, eventuell hast du die nur mit einem totem einzelnen Stromkabel neuconnected? Oder es gab ein Event bei dem der Strom für einige Zeit ausfällt.
     
  37. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093

    Nee ich hab ne Stromleitung über ne Tür gezogen= funktioniert nicht. Geht anscheinend nur durch Wände ^^

    Im Midgame stockt es bei mir eig. bisher immer.
    Entweder gehen mir die Materialien aus und/oder ich begreife noch nicht wie man den Boden kultivieren kann. Wollte in nem Berg gern Pflanzen anbauen..das klappte net.
    Edit: Ok kann ich mir selbst beantworten. Geht nur per Mod namens: Tilled Soil ^^ das ist def. Pflicht :D !

    Und wieso zum Teufel kann ich keine Tiere schlachten wenn 1 Körperteil fehlt? Das ist bissel sehr dumm gemacht.

    Woher kriegt man Bauteile später wenn keine mehr auf der Map zu finden sind? Nur über Händler? :/ Kann nix mehr bauen. Edit: Ok, am Anfang einfach paar mehr generieren ;P

    Und ich kann folgende Mods für andere Anfänger wie mich sehr empfehlen neben Tilted Soil, Allow Tool (endlich alle Erzteile wie z.B. Stahlreste mit 1 Klick anvisieren oder alle Pflanzen auf 1 Feld fürs Ernten auswählen) sowie Map reroll <-- sehr angenehm ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020 um 03:47 Uhr
  38. Katinka

    Katinka
    Registriert seit:
    10. Oktober 2019
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin
    Ich ziehe meine Stromkabel ständig auch über/unter/durch Türen, das ist gar kein Problem. Das kann es nicht sein. Außer einer der Mods macht da zicken, kann ich mir aber net vorstellen. Vielleicht war einfach gerade kein Kolonist frei um die Lampe wieder anzuschalten?

    Logischerweise klappt das net. Auf Steinboden und ohne Sonne wächst nunmal nix.

    Doch das geht. Schau mal in den Einstellungen nach ob da bei den zu schlachtenden Tieren vielleicht welche ausgeschlossen hast? Ich kann ohne Probleme auch Tiere schlachten die bereits halb aufgefuttern wurden.

    Es stürzen immer mal wieder Raumschiffteile ab. Diese geben immer auch Bauteile (und Stahl). Außerdem kann man die später auch selbst bauen.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  39. Tenko

    Tenko
    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Da wo mein Auto steht
    @dmsephiroth, man kann später per Tech hydroponische Gärten bauen, für Bauteile gilt dasselbe.
     
    dmsephiroth gefällt das.
  40. dmsephiroth

    dmsephiroth
    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.093
    ^^ Nächste Runde und wieder alle tot+g+.

    Ich hab versucht meine Basis direkt recht groß aufzuziehen+ ewige Planung. Es scheiterte dann daran, dass ich die Felder zu groß anlegte. Und aus irgend einem Grund konnte ich über ein größeres Gebäude kein Dach errichten. So explodierten dann div. Teile und haben meine Bewohner getötet x ( !

    Macht aber Laune bisher, obwohl ich viel aufs Mützchen kriege. Aber so lernt man aus Schmerz. Werde demnächst kleiner beginnen und mich früher auf Stromproduktion konzentrieren und weniger Stahl verschwenden. Vielleicht auch mal frühe mit Steine/Brocken umformen beginnen.
     
    Helli und knusperzwieback gefällt das.
Top