SARS-CoV-19 (FreeDumm oder Hot Spott?)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von newdesignsucks, 25. Januar 2020.

?

Wie oft wart ihr schon infiziert?

Diese Umfrage endet am 21. Mai 2022 um 19:17 Uhr.
  1. Kein Nachweis, vermutlich auch nie.

    95 Stimme(n)
    60,9%
  2. 1 mal PCR-Nachweis

    33 Stimme(n)
    21,2%
  3. 2 mal PCR-Nachweis

    2 Stimme(n)
    1,3%
  4. 3 mal PCR-Nachweis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 mal PCR-Nachweis.

    1 Stimme(n)
    0,6%
  6. Kein Nachweis aber vermutlich einmal.

    15 Stimme(n)
    9,6%
  7. Vermutlich mehr als einmal.

    3 Stimme(n)
    1,9%
  8. Ich hab doch kein Vögelchen

    2 Stimme(n)
    1,3%
  9. Irgendwas mit diesem seltsamen lila Löwen

    5 Stimme(n)
    3,2%
  1. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    DAs mag ich nicht einzuschätzen, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben das die Variante bereits in anderen Ländern nachgewiesen wurde (Hong Kong?). Da das richtige Maß zu finden ist unheimlich schwer, wer traut sich schon die Grenzen nochmal zu schließen?
     
  2. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    Vermutlich in die nordwestlichen Bundersländer.
     
  3. TheHellstorm

    TheHellstorm
    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    16.367
    Alle anderen auch.

    Problem bei der Quarantäne ist einfach, dass es zu freiwillig ist und niemand kontrolliert. Gleiches Problem wie letztes Jahr.
     
    itistoolate und Geiermeier gefällt das.
  4. ReneW

    ReneW
    Registriert seit:
    1. August 2000
    Beiträge:
    7.932
    die gehören aber zum "Kleeblatt Ost" und da würden nur die Ostländer bis auf MVP in Frage kommen
     
  5. KING123KING123 dumm leckt gut

    KING123KING123
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    12.931
    Ort:
    Thüringen
    Ja Hong Kong steht hier dabei ...
    https://www.n-tv.de/panorama/Anlass...elen-Mutationen-entdeckt-article22955771.html
    Thüringen Verlegt auch schon nach Niedersachsen.

    https://www.mdr.de/nachrichten/thue...gt-suhl-eisenach-saalfeld-bundeswehr-100.html
    https://www.ndr.de/nachrichten/info...ingen-nach-Hannover-verlegt,kleeblatt110.html
     
    rbue gefällt das.
  6. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    22.130
    Solange man nicht ganzheitlich erkennt, dass das Virus ein globales Problem/ Gefahr ist, dass es zu lösen gilt, solange wird man wohl immer wieder neu aufkommende Virus Varianten aufkommen sehen. Im Prinzip gibt es auf langer Sicht dann auch nur zwei Ausgänge. Entweder das Virus schwächt sich selbst auf ein harmloseres Level ab(so habe ich das jedenfalls verstanden, dass das durchaus möglich ist) oder eben, dass es immer fataler wird, womit wir als Menschheit dann den kürzeren ziehen.

    Wie viel Impfstoff geht mittlerweile überhaupt an Afrika, Indien und andere weniger privilegierte Orte? Sind patente freigegeben? Wie viel Impfstoff wird irgendwo in Lagern gebunkert bis sie ablaufen, anstatt jenen zugänglich zu machen für jene die es dringend benötigen und auch wollen?
     
    itistoolate, DuskX und rbue gefällt das.
  7. Der Müllmann Dr. Dumm

    Der Müllmann
    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    45.214
    Ort:
    Nordhorn (lel, als ob)
    Ich hoffe dass man bei der Regelung bleibt dass vollständig Geimpfte nicht mitgezählt werden bei privaten Treffen. Das wäre in meiner Familie jeder, d.h. theoretisch wäre ein normales Weihnachten möglich. Aber ich schätze auch dass in den nächsten Wochen die Regeln wieder angezogen werden...meh.

    @Aspen In der Regel mutieren Viren tatsächlich eher in die Richtung dass sie ansteckender und ungefährlicher werden, Delta ist afaik was die reine Sterblichkeitsrate angeht weniger tückisch als die Ur-Variante. Auch ist es durchaus zu erwarten, dass die nächsten Generationen an Impfstoff längere Wirkungsdauer haben oder man durch die Auffrischungen in Verbindung mit der quasi unvermeidlichen Infektion dann doch irgendwann ein Level an Grundimmunität schafft, dass die Härte aus der Situation nimmt. Dass Corona uns als Menschheit noch wegrafft denke ich nicht, ausser indirekt weil die Leute komplett durchdrehen. :ugly:
     
    manfred4281 und FainMcConner gefällt das.
  8. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Die wir jetzt haben. Wenn das so wäre, sollten Biontech und Moderna ihren Impfstoff relativ schnell anpassen können, das müsste aber noch zugelassen werden. Deswegen müsste man ziemlich lange Zeit überbrücken, am besten wäre es das solange wie möglich rauszuhalten.
     
    manfred4281 gefällt das.
  9. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Nein, das ist grundfalsch, Delta ist gefährlicher und tödlicher.
     
  10. Lord Reginald

    Lord Reginald
    Registriert seit:
    28. Januar 2014
    Beiträge:
    2.696
    Bist mir zuvorgekommen, weil ich nicht schnell genug gelesen habe. Genau das habe ich mich beim Lesen der letzten Seiten auch gefragt.
    Ist die Produktion - wie "versprochen" - rasant gestiegen und mittlerweile in allen Ländern verfügbar? Oder bestehen zumindest realistische Pläne?
    Falls sich ein Verkauf in bestimmte Länder nicht lohnt, wäre das Patentthema vielleicht nochmal nötig. Falls regelmäßige Auffrischungsimpfungen Standard werden sollten, wird ja dauerhaft ein sehr hoher Bedarf bestehen.
     
    manfred4281 gefällt das.
  11. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    40.337
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    Dann würde mir die Ausrede aber auch wegbrechen :ugly:
     
  12. rbue

    rbue
    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    32.006
    Als damals die Astronauten vom Mond zurück kamen, wurden sie in Quarantäne gesteckt. Nicht so sehr, weil man irgendwas befürchtete, sondern um die Technik zu testen.

    Mir fallen nur noch seltsame Dinge ein in letzter Zeit. Die Realität ist nur noch Stuß.

    .
     
    itistoolate, manfred4281 und legal gefällt das.
  13. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    5.315
    und dank Smartphone und Tablet kannst du das GSPB daran teilhaben lassen.:ugly:
     
  14. nofxman

    nofxman
    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    1.262
    Mein RIG:
    CPU:
    i9 9900K @ 4,5Ghz & -85mV
    Grafikkarte:
    ASUS TUF RTX 3070 @0,850V
    Motherboard:
    Asus Prime Z370A
    RAM:
    32GB 3200Mhz Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    2x 1TB NVME SS
    1TB SATA SSD
    4GB HDD
    1GB HDD
    Gehäuse:
    BeQuiet SilentBase
    Maus und Tastatur:
    Logitech G213 + Anker Vertical Mouse
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Acer Predator 144Hz WQHD Gsync
    Hoffe wirklich Biontech und Co fangen schon längst mit der Anpassung an die neue Variante an :schwitz:.

    Interessant wäre auch, ob der Totimpfstoff höhere Chancen auf Wirksamkeit hätte...
     
    rbue und Alareiks gefällt das.
  15. DarkFantasy[me] The Night's Watch Moderator

    DarkFantasy[me]
    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    63.197
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Haswell
    Grafikkarte:
    Gigabyte
    Motherboard:
    Gigabyte
    RAM:
    G Skill
    Laufwerke:
    Samsung EVO
    Crucial ,Kingston, WD,LG
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    CM Sniper
    Maus und Tastatur:
    Corsair K95, M65
    Betriebssystem:
    win 10
    Monitor:
    LG, Acer, MageDok
    Vielleicht hoffen unsere Herren Politiker, dass sich das Problem von selber löst. Entweder Corona wütet unter den Impfverweigern, oder beide Fraktionen gehen mit Forken und Fackeln aufeinander los. :nixblick:

    Man kann das Ganze eigentlich nur mit Alc oder Zynismus ertragen. Die sitzen in ihren Ämtern und schwafeln, auf den ITs geht das Sterben weiter.
    Es ist zum ..... :wut:
     
  16. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    46.072
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Quasi nix. Man will 2022 in Afrika eine Impfquote von 30% erreichen, aktuell liegt die bei ~5%.
    Biontech scheint aber kommendes Jahr ein paar Werke bauen zu wollen.
     
    rbue gefällt das.
  17. Papa_Oscar_Whiskey

    Papa_Oscar_Whiskey
    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Ich bevorzuge eine gesunde Mischung von beidem :aua2:
     
    rbue und Goof gefällt das.
  18. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    If you need to be right before you move, you will never win.
    (https://www.arabianbusiness.com/vid...ove-you-will-never-win-said-whos-dr-mike-ryan)
    In solchen Fällen wie neuen Mutationen muss man sofort reagieren und Flugverkehr einstellen. Wir lernen immer überall nicht "in Panik" zu verfallen und "abzuwarten". Man sollte nie in Panik verfallen, aber "abwarten" ist das dümmste, was man tun kann. Im schlimmsten Fall war die Einstellung des Flugverkehrs unnötig, das können wir uns leisten.
    Reiserückkehrer könnte man heimholen, aber ehrlich gesagt leider nur mit staatlicher kontrollierter Quarantäne 14 Tage in eigens dafür eingerichteten Unterkünften. EU weit müsste man so reagieren m.E. Natürlich wird das nicht passieren, das macht mir echt Sorgen. Denn das heißt wir können ausschließlich hoffen. Maßnahmen werden auch im worst case- Fall zu spät ergriffen.

    Davon abgesehen: Diese Mutation ist möglicherweise bei HIV-Kranken entstanden, sowas kann selbst bei sehr niedriger Inzidenz und hoher Impfquote passieren, solange es unbehandelte HIV-Kranke gibt (!). Das Problem ist also allein mit impfen und Inzidenzkontrolle nicht einmal einzufangen (!). Wir müssten massiv gegen HIV vorgehen.
     
  19. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    83.766
    Die Verteilung läuft natürlich nicht wie geplant, die Länder halten sich zu großen Teilen nicht an ihre Versprechen...

    Mit einem Inder sprach ich am Montag, der war guter Dinge. Indien ist ja selbst einer der größten Produzenten von Impfstoffen weltweit. Sie stehen bei 1.176.600.000 Impfungen. 1. und 2. addiert, wohlgemerkt. Bei 1.300.000.000 Bürgern natürlich noch lange nicht genug, aber man ist auf dem Weg.

    Afrika ist afaik übler dran in Sachen Impfstoffe, hat aber gleichzeitig eine sehr junge Bevölkerung. Die Gefahr ist da eher die Entstehung von Mutanten und die sozialen Folgen der Pandmie. Die Länder mit älteren Bevölkerungen (wie wir) sind in Sachen Todesfälle usw. gefährdeter.

    Aber ja, die Mission mit der gerechten Verteilung ging nicht so wirklich auf.
     
    rbue gefällt das.
  20. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Absolut richtig. Bin erstaunt, dass es tatsächlich ein Land gibt, das richtig reagiert.
     
  21. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.118
    Brodig, manfred4281, Lurtz und 2 anderen gefällt das.
  22. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    83.766
  23. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Gut. Das könnte die EU-Staaten unter Zugzwang bringen.

    Leider bestätigt das meine Befürchtung weiter. That's no joke...
     
    manfred4281 gefällt das.
  24. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Nicht in Panik verfallen und erstmal abwarten. Vielleicht ist es ja gar nicht schlimm.

    Und wenn doch: Dann ist alles zu spät und wir stecken den Kopf in den Sand.
     
    rbue gefällt das.
  25. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.442
    So ne Variante gab es kürzlich schonmal, A30 hieß sie glaub ich. Das war ne waschechte Immunescape-Variante, Delta ist aber dominanter.

    Das scheint für die neue Variante nicht zu gelten
     
  26. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.080
    Ich habe einen Link auf eine Schwurblerseite gesehen, wo jemand behauptet die Impfkampagne wäre ein Riesenfehler, weil die Impfungen über den Mechanismus der Antigenerbsünde dafür sorgen werden, dass das Immunsystem von jetzt Geimpften mit kommenden Virusvarianten nicht mehr fertig werden wird - analog zur Influenza, gegen die man in der Regel nur Antikörper gegen die Variante bildet, mit der man als Kind zuerst Kontakt hatte.

    Ich möchte es hier nicht verlinken, weil wie gesagt Schwurblerseite, aber kann das hier jemand einordnen (@abelian grape)? :ugly:

    Edit: Ach mein eigener Wikipedia-Artikel hat ja schon einen Einwand:
     
    itistoolate und rbue gefällt das.
  27. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    101.814
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel 486 DX2 66 MHz
    Grafikkarte:
    V7-Mercury P-64
    RAM:
    8 MB
    Betriebssystem:
    MS-DOS
    Ja.

    ---

    Meanwhile:
    Mein doppelt geimpfter und trotzdem infizierter Freund muss nicht mal zehn Tage später wieder in Quarantäne, weil jetzt unter anderem seine Freundin positiv getestet wurde und es keine PCR-Kapazitäten zu geben scheint.
     
    dmsephiroth und rbue gefällt das.
  28. PredatorX

    PredatorX
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    14.538
    Als ich heute im Burger King war wurde erst mein Impfstatus kontrolliert, bevor ich meine Bestellung bekommen habe. Und ohne Nachweis kam man auch nicht ins Unigebäude. Alles bestens hier!

    Ach, und der Ticketkontrolleur war in Begleitung von so zwei Muskelmenschen. Da waren auch alle brav. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2021
    dmsephiroth, manfred4281 und rbue gefällt das.
  29. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.080
    Und Deutschland so: Hey, wir haben einen Koalitionsvertrag!!

    Wie, da tobt die schlimmste Pandemie seit über Hundert Jahren unvermindert weiter? Ach egal, Nebensache...

    :kotz: :kotz: :kotz:
     
  30. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    40.337
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Geht schon.. der Arzt ist derjenige, der macht, dass es einem besser geht.

    Hilft allerdings auch, wenn die Familie voller Ärzte ist und man mit denen grundsätzlich was positives verbindet. Inkl. Zahnarzt @SpeedKill08 :yes:
     
  31. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.281
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Meine Familie ist, soweit ich das weiß, Ärzt:innenfrei. :ugly:
     
  32. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.755
    Kaum verliert der Bernd seine immunität erkrankt er an corona … zufall? :hmm::ugly:
     
    itistoolate, Timber.wulf und rbue gefällt das.
  33. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.080
    https://mobile.twitter.com/Johann_v_d_Bron/status/1463828947108569091

    #schwersteSchuld
     
    rbue gefällt das.
  34. Papa_Oscar_Whiskey

    Papa_Oscar_Whiskey
    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Dann schauen wir doch mal, was das für ein Papier ist, das Frau Dr. rer. nat. Ute Bergner dort überreicht hat.

    Zunächst mal eine grafische Darstellung der Daten, um die es in dem Papier geht:

    [​IMG]

    Schon visuell wird der Zusammenhang sonnenklar: Die Sterblichkeit steigt mit der Impfquote. So siehts aus!
    Laut der Autoren ist der Wert für die Korrelation mit 0,31 sogar "erstaunlich hoch". Da haben wir es!

    Wir wissen natürlich auch, dass so eine Korrelation zwingend mit einer Kausalität einhergeht. Muss man wissen!

    Ich bin sicher, das Statistische Bundesamt hat bestimmt nur keine Ahnung, wie es in diesem Tweet zeigt:
    Oder hier, bei einem Statement von einem ihrer "Experten" Felix zur Nieden:
    Erschreckenderweise sind nun selbst die Autoren des Papiers eingeknickt und der staatlichen Impf-Propaganda unterlegen:
    https://www.tagesschau.de/faktenfinder/impfquote-uebersterblichkeit-101.html

    --------

    Ganz ehrlich: Diese Scheiße muss endlich aufhören. Das weiß doch Frau Dr. rer. nat. Ute Bergner selbst, dass sie da totalen Bullshit verzapft und die von ihr verwendete Statistik keinerlei Schlüsse zulässt. Leute wie sie versuchen doch nicht mal, ein gutes Argument zu bringen und werfen stattdessen mit unsinnigem Scheiß um sich. An Stelle von Gesundheitsministerin Heike Werner würde ich mich in meiner Intelligenz beleidigt fühlen, wenn jemand mir dieses Papier zusammen mit so einem Statement vorlegt.

    Fun Fact: Ute Bergner hat übrigens zu Korrelationen promoviert. Sie sollte es daher besser wissen. Der Titel der Dissertation: „Kreuzkorrelationseffekte zwischen Grenzflächen bei gesputterten Titanoxidschichten“. :wahn:
     
    itistoolate, hellifanboy und rbue gefällt das.
  35. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.281
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
  36. Emerald ist auch nur ein Stein

    Emerald
    Registriert seit:
    24. Juni 2020
    Beiträge:
    2.357
    Ort:
    Schweiz
    Ja und nun stell dir vor, dass es das erste Familienfest seit 2 Jahren gewesen ist, man viele Leute seit damals nicht mehr gesehen hat und bspw meine Eltern sich zuvor 1.5 Jahre lang kaum noch raus getraut haben und Rücksicht haben walten lassen. Einige haben sich sogar vorab noch testen lassen. Natürlich ist aktuell nicht der beste Zeitpunkt, aber wann soll der denn sein? Im Sommer 2022, wenn alle irgendwo im Urlaub sind und man niemanden zusammenkriegt? Oder dann nächsten Winter, wenn wir wieder gleich weit sind wie heuer? Oder den vergangenen Frühherbst, als meine Patentante wegen ihrer Krebsbehandlung das Fest nicht organisieren konnte, was sie aber selbst tun wollte? Nächstes Fest erst 2042, wenn es jetzt jedes Jahr so abläuft? :rolleyes:


    Btw hat es meinen Vater nun auch erwischt. Somit kenne ich im näheren und weiteren Umfeld in den letzten Wochen mehr Fälle (beide Eltern, Arbeitskollege, Freundin von nem anderen Arbeitskollegen, Vater vom Kollegen, Oma vom Kollegen) als gefühlt in den 1.5 Jahren zuvor. Und der Winter hat eigentlich noch gar nicht begonnen. Die Dunkelziffer vor allem unter den Geimpften muss horrend riesig sein...
     
    rbue gefällt das.
  37. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    84.080
    Na liebe SPD Wähler, wollt ihr das Versagen der Verräter Partei auch wieder der FDP in die Schuhe schieben?
     
  38. Papa_Oscar_Whiskey

    Papa_Oscar_Whiskey
    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Ja, Maaßen zitiert das Ding auch einfach mal unkritisch und zeigt in seinem Tweet sogar das Diagramm, auf dem recht deutlich zu sehen ist, dass es keinen starken Zusammenhang geben kann. Eigentlich wäre das sogar ziemlich amüsant, wenn der Anlass nicht so ernst wäre.
     
  39. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    15.207
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Wieso wurde jetzt heute eigentlich wieder Buschmann zitiert, dass keine Impfpflicht kommen wird? Ich dachte, Lindner hätte sich zuletzt zumindest in Richtung einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen bewegt. :confused:

    Im Übrigen hat man es geschafft. Die epidemische Notlage ist heute ausgelaufen. Damit befürchte ich, dass man tatsächlich wider besseres Wissen versuchen wird, ohne Lockdown durchzukommen. :kotz:
     
  40. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    46.072
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Die mobilen Impfteams in BW haben pro Stadt/Termin nur 100 Dosen dabei und sind für 5-6h geplant. Klingt erstmal irgendwie wenig und so^, als ob die Zelte noch vor dem Mittag abgebaut werden können :hmm:
     
    TotalTommy und rbue gefällt das.
Top