SARS-CoV-19 (FreeDumm oder Hot Spott?)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von newdesignsucks, 25. Januar 2020.

?

Wie oft wart ihr schon infiziert?

Diese Umfrage endet am 21. Mai 2022 um 19:17 Uhr.
  1. Kein Nachweis, vermutlich auch nie.

    95 Stimme(n)
    60,9%
  2. 1 mal PCR-Nachweis

    33 Stimme(n)
    21,2%
  3. 2 mal PCR-Nachweis

    2 Stimme(n)
    1,3%
  4. 3 mal PCR-Nachweis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 mal PCR-Nachweis.

    1 Stimme(n)
    0,6%
  6. Kein Nachweis aber vermutlich einmal.

    15 Stimme(n)
    9,6%
  7. Vermutlich mehr als einmal.

    3 Stimme(n)
    1,9%
  8. Ich hab doch kein Vögelchen

    2 Stimme(n)
    1,3%
  9. Irgendwas mit diesem seltsamen lila Löwen

    5 Stimme(n)
    3,2%
  1. schnuggels

    schnuggels
    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.606
    Ganz gut, Impfquote ist 7% (vollständig geimpft) bzw. 10% (Boosterimpfung) höher als bei uns. Und in den Zahlen für die Intensivstationen/Krankenhauseinweisung wird in Dänemark tatsächlich nicht zwischen "an" oder "mit" Corona unterschieden. Jeder der im Krankenhaus positiv getestet wird fällt darein
     
    legal gefällt das.
  2. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Da kann ich jetzt nur anhand der groben Zahlen was zu sagen: Die Hospitalisierungsrate steigt monoton (wenig überraschend); die ITS-Auslastung sinkt seit der zweiten Januarwoche, könnte aber aktuell in einem Umkehrpunkt sein; die Todeszahlen stagnieren seit Mitte Dezember auf mittelhohem Niveau (also mittelhoch relativ gesehen auf dänische Verhältnisse).
     
    legal gefällt das.
  3. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    2.205
    Ne er hat schon Recht. Je größer die Dunkelziffer ist desto besser ist es solang die Situation noch beherrschbar bleibt. Aktuell geht's ja noch irgendwie einigermaßen. Im Idealfall hätten wir Faktor 10 oder größer Dunkelziffer schon seit Wochen.
     
  4. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Faktor 10 ist vermutlich etwas übertrieben - die meisten Schätzungen gehen davon aus, dass die realen Infektionszahlen um einen Faktor 2-4 mal so hoch liegen wie die gemessenen. Die Tendenz dürfte aber aktuell steigend sein.
     
  5. Enjoint Lord of HAZEelNUTS

    Enjoint
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    2.205
    Klar ich wollt damit auch nur klarstellen je größer die Dunkelziffer ohne merkbare Probleme ist umso besser. Wie hoch der genaue Wert ist hab ich keine Ahnung.
     
  6. Plammi

    Plammi
    Registriert seit:
    28. Juni 2001
    Beiträge:
    1.022
    Israel hat eine entspannte Inzidenz von ca 8000. Ich gehe stark davon aus, dass diese Woche noch die 10.000 geknackt werden. Zum Glück sollen ja nun alle ab 18 ein Angebot für den 4 pieks bekommen, wenn der Booster 1.0 5 Monate zurückliegt. Obwohl man vor 1 oder 2 Wochen gesagt hat das der 4 Pieks nicht wirklich was bringt gegenüber den 3 bei Omikron in einer Studie aus Israel. Aber egal , Hauptsache es wird geboostert 2.0.
     
  7. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.442
    Afaik war der letzte Stand, dass der 4. Pieks bei Ü60 schon einiges bringt, weil die eben auch auf den Infektionsschutz angewiesen sind, während jüngere eine Infektion mit Impfung idR gut wegstecken.

    Aber die Lage ist aktuell wirktlich maximal verwirrend. Dänemark hat eine einmonatige Riesenomikronwand mit eher geringen Opferzahlen überstanden, die Intensivstationen blieben eher leer. In den USA und Frankreich sterben hingegen täglich annähernd so viele Menschen wie in früheren Wellen (gestern USA: 2,7k, Frankreich: ~470). Es sind dort auch fast mehr Leute auf der Intensivstation und im Krankenhaus als jemals zuvor: https://ourworldindata.org/covid-hospitalizations


    Da weiß man nicht, was man glauben soll. Es ist ein bisschen so, als seien da zwei unterschiedliche Viren unterwegs...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2022
    manfred4281 gefällt das.
  8. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    15.207
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Die, so wie sie gerade zerredet gebremst wird, frühestens zum Herbst kommen wird. Wie überbrücken wir also bis dahin? :nixblick:
     
  9. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Das Bild ist da aktuell echt nicht so klar. In Dänemark kann ich mir gut vorstellen, dass da jetzt auch eine Trendumkehr stattfindet bei den ITS-Zahlen - aber die haben halt auch eine Inzidenz von 5000, Tendenz steigend, was sich irgendwann zwangsläufig auf den ITS niederschlagen wird.
    Wenn ich jetzt noch weiter nach Frankreich, Portugal, UK schaue, dann haben sich dort die immensen Zuwachsraten bei den Inzidenzen nicht immer 1:1 auf die ITS durchgeschlagen. In Frankreich steigen die Inzidenzen seit Ende Dezember stark monoton, die ITS-Belegung fällt aber seit zwei Wochen sanft ab. In Portugal stagniert die ITS-Belegung seit Mitte Dezember, obwohl sich im gleichen Zeitraum die Inzidenzen weit mehr als verzehnfacht haben. Im UK gab es Anfang Januar einen massiven Peak bei den Inzidenzen, der bei den ITS-Zahlen überhaupt nicht zu sehen ist - die sind seit Anfang November mehr oder minder durchgehend am Sinken.

    Das ist jetzt nicht so ganz einfach zu bewerten - ich vermute, dass es hier mehrere Kombinationseffekte gibt: Einerseits werden die Boosterkampagnen wirken (und die hohen Impfraten) und das fängt viel von möglichen ITS-Belegungen ab. Zeitgleich scheint hier und da - gerade bei den Todeszahlen - die letzte Deltawelle noch nachzuhängen.
     
    Manu_der_Weise gefällt das.
  10. KTelwoot

    KTelwoot
    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    7.542
    Mein RIG:
    CPU:
    Xeon 1230 V3/AMD Ryzen 5600X
    Grafikkarte:
    GTX 1060/RTX3070
    Motherboard:
    Gigabyte H87 D3H/Asus ROG Strix B550 F
    RAM:
    16 GB DDR 3/32GB DDR4 3600 CL16
    Laufwerke:
    Manche
    Soundkarte:
    Keine
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier 2006/LianLiLancool 202 Mesh
    Maus und Tastatur:
    IBM Modell M + Logitech G500
    Betriebssystem:
    Windows 10 + Ubuntu (LTS)
    Monitor:
    Vorhanden
    Ist der Politik einfach scheiss egal. So wie alle Pflegeverbände und alle Pfleger und Ärtze. Früh in der Pandemie hat sich die New Yorker Schickeria Beamtungsgeräte und "Leibärzte" gesichert und ist damit richtung Norden in die Landdomizile verschwunden.

    Oligarchen haben gleich teile ihrer Villen in Intensivstationen umbauen lassen.

    Deutsche Politiker setzen etwas weniger drastisch auf den privatversicherten Status.

    Omikron soll alle holen, hauptsache der ICE-Lokführer kommt zum Dienst, die Schulen bleiben offen und bei McDonalds brennt licht.
     
    manfred4281, Oi!Olli und itistoolate gefällt das.
  11. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    85.435
    Wie bisher auch mit freiwilligen Impfungen und Maßnahmen.
     
  12. blurps

    blurps
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    9.255
    Es sind ja auch mindestens drei Varianten von Omikron unterwegs - BA.1 bis 3. In Dänemark ist wohl 2 überwiegend und die hat 17 Mutationen gegenüber 1 ( Kwelle iirc scinexx ). Wäre jetzt nicht so weit hergeholt, dass es da auch Unterschiede im Krankheitsverlauf gibt.
     
  13. cptflocke

    cptflocke
    Registriert seit:
    29. August 2020
    Beiträge:
    1.033
    Wie Olaf Scholz gesagt hat: Kurs halten, also weiterwursteln, dann Sommer, dann Impfpflicht...oder auch nicht.
     
  14. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.281
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Nachtrag dazu:
    https://twitter.com/ER_MV/status/1486308239579000834?t=pSqq2ID6FR0c9mDD_7MTVA&s=19

    Das ist der Depp.
     
    manfred4281 gefällt das.
  15. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    Davon sind wir meilenweit entfernt. Laut gutenbergstudie Mainz aus dem letzten Sommer lag der Faktor bei ~0,6. mit omikron dürfte das wohl höher ausfallen, aber nicht ansatzweise so hoch.

    https://www.unimedizin-mainz.de/gcs/presse-und-aktuelles/die-gcs-in-der-presse.html
     
  16. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    Israel hat eine infektionsinzidenz von ~8400 und eine sterbeinzidenz von 2,2
    Deutschland hat eine Infektionsinzidenz von ~1000 und eine Sterbeinzidenz von 1,3

    Aber egal, Hauptsache zusammenhangslos querdenkerquatsch schreiben.
     
  17. tbm83 politischer Dauerpatient

    tbm83
    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    15.207
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD A8-7600 (doch, den gibt's!)
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1050 TI 4 GB
    Motherboard:
    Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP
    RAM:
    8 GB
    Laufwerke:
    Samsung 850 Evo SSD, 1TB HDD
    Soundkarte:
    vorhanden
    Gehäuse:
    dito
    Maus und Tastatur:
    Maus: Logitech, Tastatur: Microsoft Natural Keyboard
    Betriebssystem:
    Kleinweich Fenster No. 10, 64 Becks, äh Bit
    Monitor:
    iiyama ProLite B2480HS
    Ja nö. Der Zug mit der Freiwilligkeit ist offensichtlich endgültig abgefahren. Wenn wir aus dieser Endlosschleife raus wollen, braucht es klare, verpflichtende Maßnahmen. Bundeseinheitlich. Und bevor einer Föderalismus schreit: der sitzt im Erste-Klasse-Abteil im Freiwilligkeits-Zug, ist also auch abgefahren.
     
    manfred4281 und itistoolate gefällt das.
  18. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    In Dänemark sind 80% durchgeimpft in den USA 63%
     
  19. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    16.369
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition
    Keine guten Nachrichten aus den USA. Die Sterberate durch Covid steigt wieder und erreicht einen Peak wie im September.

    "...The number of Americans dying each day from Covid-19 now stands as high as it did during the Delta variant's peak, a grim figure that experts believe will rise..."

    "The common thread throughout the Omicron wave is that it is largely impacting the unvaccinated, in terms of severity of illness, hospitalisation rates and indeed, risk of dying from the infection," said Dr Mark Cameron, an associate professor in the department of population and quantitative health sciences at Case Western University in Ohio. "It's crystal clear".

    In the US, approximately 63% of residents are fully vaccinated, and 12% of people are partially vaccinated...."

    https://www.bbc.com/news/world-us-canada-60133618
     
    Lurtz und itistoolate gefällt das.
  20. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Dänemark testet extrem viel, die Inzidenz ist nicht mit anderen Ländern vergleichbar, plus hohe Impfquote. Außerdem viel zu früh ein Fazit zu ziehen, die Welle läuft da munter weiter hoch.
     
    danmage und itistoolate gefällt das.
  21. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.755
    Die noch ungeimpften werden sich nicht mehr freiwillig testen. Gestern erst wieder ne Diskussion über langzeitfolgen gehabt.

    Und welche Maßnahme? Je ansteckender das Virus desto mehr Leute dürfen sich treffen. Oder die Ende-aller-Maßnahmen-Maßnahme.
     
  22. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    BA.2 setzt sich auch in Deutschland gerade durch, Trend BA.1 offenbar abfallend, BA.2 steigend. Es gibt den Verdacht, dass BA.1 Infektion nicht nennenswert vor BA.2 Ansteckung schützt. Das wird die Welle erhöhen und verlängern wie in Dänemark. In Südafrika ist das nicht passiert, Südafrika (sehr kurze Welle) scheint also leider Ausnahme nicht Regel zu sein.
     
    itistoolate gefällt das.
  23. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    schokino und rbue gefällt das.
  24. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Mh, das wäre nicht gut, weil das auch zweifelhaft machen würde, ob die nun gerade in Entwicklung befindlichen Omikron-Impfstoffe gegen BA.2 helfen würden. Wenn sie das nicht in ausreichendem Maße tun, dann sind wir praktisch wieder in der gleichen Situation wie jetzt.
     
    Manu_der_Weise gefällt das.
  25. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    Weiß man eigentlich überhaupt schon wie gut die Impfstoffe überhaupt sein werden? Ich meine im Hinterkopf zu haben, dass Studien erst für Ende Januar angekündigt waren - aber vielleicht gibt es sowas wie Laborergebnisse!?
     
  26. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.281
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Interessant ... Schmidt (SPD) fordert im Bundestag eine Impfpflicht ab 18, bei der es Ausnahmen für Menschen geben soll, die gesundheitlich und psychisch nicht dazu in der Lage sind, geimpft zu werden.

    Das Unterstrichene kann ich nicht so richtig nachvollziehen.
     
    Goof und rbue gefällt das.
  27. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    Vermutlich sollte da auch ein „oder“ stehen denke ich? Warum das explizit genannt wird verstehe ich dann aber auch nicht, es sollte eigentlich selbstverständlich bei „gesundheitlich“ inkludiert sein.
     
    manfred4281 und rbue gefällt das.
  28. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Allerdings. Es würde mich aber überraschen, wenn ein auf BA.1 angepasster Impfstoff gegen BA.2 nicht besser wirkt, als der auf den Wildtyp ausgelegte Impfstoff (Wildtyp ist ja viel weiter weg). Aber wie hoch der Ansteckungsschutz da sein wird, da könnte es schlimmstenfalls deutliche Abstriche geben.
     
    abelian grape gefällt das.
  29. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    85.435
    Deine Frage war, was an außer einer Impfpflicht noch machen kann, da du nicht an deren zeitnahes Kommen glaubst, meine Antwort war dann eben u.a. die freiwillige Impfung.
     
  30. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    Wenn ich den Wikipedia Artikel richtig lese, deuten die Daten darauf hin das BA1+2 nahezu identisch sind und sich primär dadurch unterscheiden das schnelltests bei BA2 quasi nicht mehr anschlagen.
    In Dänemark liegt BA2 jetzt wohl bei 65% der neufälle.
     
    tbm83 und abelian grape gefällt das.
  31. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Bisher gibt es da meines Wissens nach noch keine Daten - ich meine heute gehört zu haben, dass Biontech/Pfizer nun klinische Studien zur Verträglichkeit starten und parallel wird man auch die Wirksamkeit evaluieren. Würde mich aber überraschen, wenn die Wirksamkeit nicht wieder sehr gut wäre. Nur ob "sehr gut" hier ausreicht ist für mich noch nicht klar - wenn die Basisreproduktionszahl von Omikron bei 10 läge, dann bräuchten wir rechnerisch schon 100% Impfquote bei 90% Effektivität für eine Herdenimmunität alleine durch Impfstoffe. Wenn bis zur Produktion des Impfstoffs neue Varianten vorherrschen, gegen die der schlechter wirkt, sieht die Sache wieder schlechter aus.

    Hm, wenn die nahezu identisch sind, warum schlagen dann Schnelltests nochmal schlechter an? Aber es wäre zumindest für die Wirksamkeit der Vakzine gut, wenn die möglichst ähnlich sind. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es Kombinationseffekte gibt: Also dass eine Impfung gegen Wildtyp und Omikron kombiniert jeweils besser gegen die einzelnen Varianten wirkt als eine Einzelimpfung. Das geht dann so in die Richtung: Je mehr Varianten des Virus der Körper kennengelernt hat, desto besser kann er dagegen vorgehen.
     
    Alareiks, itistoolate und Manu_der_Weise gefällt das.
  32. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    Also sind Querdenker ausgenommen? :spahn:
     
    Geiermeier, Das Koala, tbm83 und 3 anderen gefällt das.
  33. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    Da fehlt mir definitiv das Fachwissen um das einzuschätzen, wobei es logisch erscheint das die Wirksamkeit wieder hoch wäre (wie du sagst). Aber ein Selbstläufer ist das vermutlich nicht, es sind ja auch Unternehmen gescheitert (z.B. Curevac) bisher.
     
  34. blurps

    blurps
    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    9.255
    https://www.theguardian.com/world/2...-not-identifiable-with-pcr-test-covid-variant

    Wie gesagt, 17 Mutationen gegenüber BA.1. Was das genau bedeutet, k.A, bin tazechlich kein Experte.
     
  35. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Nee, nicht nahezu identisch. BA.2 ist deutlich anders, siehe blurps Post. Das Schnelltests nicht anschlagen ist mir neu, eine Deletion (S gene target failure) die man beim PCR Test einfach feststellen kann, fehlt, daher ist BA.2 aufwendiger zu bestimmen.
     
  36. Alareiks

    Alareiks
    Registriert seit:
    12. September 2021
    Beiträge:
    2.268
    Genau. Klinische Studie startet, da werden verschiedene Kombinationen getestet (Ungeimpfte, Geimpfte, Dreifachgeimpfte etc.). Produktion wurde schon vor einigen Wochen gestartet. Bislang alles on track.
     
  37. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Klingt gut. "Dank" der hohen Inzidenzen werden da auch vermutlich extrem schnell die notwendigen Datenmengen verfügbar sein - dann heißt es auswerten und schauen, was sich ergibt. Ich bin vor allem sehr gespannt auf die Wirksamkeiten in den verschiedenen Kombinationen - am liebsten hätte ich es, wenn die Wirksamkeit als Booster nochmal massiv viel besser ist als die einer Grundimmunisierung. Denn das würde stark für kumulative Effekte sprechen. Ohne kumulative Effekte würde ich tatsächlich deutlich pessimistischer in die Zukunft blicken, weil das in einem worst case Szenario bedeuten könnte, dass man immer dem Virus hinterherläuft.
     
  38. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.378
    wird spannend wie diese Studien genau aussehen, man wird ja kaum isolierte Testgruppen mit allen möglichen Impfstoffkombinationen nehmen da das wohl sehr aufwendig wäre.
     
  39. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.580
    Mh, so aufwendig ist das nichtmal; du rufst zu der Studie auf und schaust dann, wer so alles kommt. Die unterteilst du dann in Kontroll- und Experimentalgruppe und dann nochmal weiter, in welche Gruppe von A-priori-Impfstatus die Menschen fallen. Dazu kann man auch wieder in unterschiedliche Länder gehen, bspw. in Länder mit einer sehr geringen Impfquote, um den A-priori-Impfstatus "ungeimpft" oder "dreifach geimpft" möglichst gut zu erfassen. Alle möglichen Kombis wird man allerdings vermutlich nicht abtesten können; also ob nun Biontech-Moderna-Biontech-Biontech(Omikron) nun besser wirkt als J&J-Moderna-Biontech-Biontech(Omikron) wird man danach evtl. nicht sagen können.
     
    Manu_der_Weise gefällt das.
  40. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.281
    A notable difference between the 'standard' subvariant and BA.2 is that the latter lacks the characteristic S-gene target failure (SGTF)-causing deletion (Δ69-70) by which many qPCR tests are able to rapidly detect a case as an Omicron (or Alpha) variant, from the previously dominant Delta variant.[42][43]

    As of 24 January, Danish healthcare authorities had not seen differences between BA.1 and BA.2 in hospitalizations or severity, and early data from India points in the same direction.[44][60][63] Norwegian studies show that the amount of virus in the upper airways is similar in those infected with BA.1 and BA.2.[62]In Norway, a few people infected with BA.2 had been infected with BA.1 earlier.[63] In Denmark, its breakthrough rates in people that had been vaccinated or had been infected with COVID-19 before have been similar to the breakthrough and reinfection rates seen for BA.1.[60]
     
    abelian grape gefällt das.
Top