SARS-CoV-19 und andere Infektionen. Da laust mich doch der Affe!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von newdesignsucks, 25. Januar 2020.

?

Wie oft wart ihr schon infiziert?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. Mai 2022
  1. Kein Nachweis, vermutlich auch nie.

    99 Stimme(n)
    60,7%
  2. 1 mal PCR-Nachweis

    35 Stimme(n)
    21,5%
  3. 2 mal PCR-Nachweis

    2 Stimme(n)
    1,2%
  4. 3 mal PCR-Nachweis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 mal PCR-Nachweis.

    1 Stimme(n)
    0,6%
  6. Kein Nachweis aber vermutlich einmal.

    15 Stimme(n)
    9,2%
  7. Vermutlich mehr als einmal.

    3 Stimme(n)
    1,8%
  8. Ich hab doch kein Vögelchen

    3 Stimme(n)
    1,8%
  9. Irgendwas mit diesem seltsamen lila Löwen

    5 Stimme(n)
    3,1%
  1. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Die >80 % galten gestern nur für Erwachsene.

    In der Gesamtbevölkerung wären es vielleicht gerade mal ~70 %. :fs:
     
  2. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.754
    Das stimmt, aber das ist nicht immer leicht zu vermitteln. Mein Vater wettert häufiger mal gegen "die Forscher", die erst Butter verteufelt haben und nun auf einmal herausgefunden haben wollen, dass sie doch nicht so schlimm ist. Mein Vater ist nicht dumm und Akademiker, aber dem ist überhaupt nicht bewusst, was da für ein riesiger Prozess dahintersteckt, bis er so eine Meldung erhält - da laufen vorher zig Filter ab, die alle Verzerrungen bedeuten können. Bei dem kommt an: Das wurde im Radio gesagt, also ist es Konsens. Zwei unterschiedliche Konsensmeinungen passen aber nicht zusammen und werfen ein schlechtes Licht auf die Forschungsgemeinde.
    Das lässt sich auch nicht ganz verhindern, weil du in den Medien ja nicht ausschließlich über 99.9%-Konsense berichten kannst. Aber egal wie vorsichtig man da agiert, bei vielen Menschen wird immer ein "Die Wissenschaft hat nun XY herausgefunden" hängenbleiben. Zudem wird es auch oft genug passieren, dass Medien schlechte Forschung veröffentlichen, weil die halt spektakulär ist - das lässt sich auch nicht in Gänze vermeiden.
     
    itistoolate gefällt das.
  3. Harry an der Leine

    Harry an der Leine
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    1.804
    Ok.

    "Wären in Deutschland tatsächlich 3,5 Millionen Menschen mehr geimpft, würde das auch die Impfquote – also die Zahl der Geimpften unter der Gesamtbevölkerung – deutlich anheben. Sie würde dann von derzeit 68,4 Prozent auf 72,4 Prozent ansteigen."

    https://www.derstandard.de/story/2000130260996/neue-daten-bis-zu-3-5-millionen-mehr-geimpfte-in

    Wären wir aber auch schon kurz vorm Ziel. :yes:
     
  4. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Es ist aber wieder bezeichnend, dass Deutschland es wieder nicht auf die Reihe bekommen hat, relevante Daten gescheit und zeitnah zusammenzutragen bzw. einheitlich durch eine möglichst einfache digitale Schnittstelle zu erfassen. :aua::mad:
     
  5. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    84.043
    Vor welchem Ziel? Die mal angepeilten 80% für Herdenimmunität galten für die ursprüngliche Variante, nicht für die ansteckendere Delta Variante.
     
  6. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    70.339
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Aqua Computer cuplex kryos NEXT
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Bose QC 35 II, Sony WH-1000XM4
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Honeycomb Alpha Yoke
    Honeycomb Brava Throttle
    Virpil WarBRD Base
    Virpil Constellation Alpha-R
    Virpil MongoosT-50CM3
    VKB Gunfighter III + MCG Ultimate
    VKB Gladiator NXT Premium
    VKB T-Rudder Mk. IV
    MFG Crosswind V3 mit Hydraulikzylinder
    WinWing Super Libra + F/A-18 Stick
    Betriebssystem:
    Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Das war eben keine Dummheit, sondern Absicht. Es gab doch vor einiger Zeit dieses Interview mit einem bekannten Wirtschaftswissenschaftler, der schon letztes Jahr kritisiert hatte, dass es in anderen Ländern eine viel bessere und detaillierte Datenerfassung während der Pandemie gab und Vorschläge gemacht hat, wie man das in Deutschland umsetzen kann. Wurde alles abgelehnt.
     
    itistoolate und SpeedKill08 gefällt das.
  7. Harry an der Leine

    Harry an der Leine
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    1.804
    Die gibt's in Dänemark auch. :nixblick:
     
  8. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.754
    So relevant ist es doch nun nicht, ob nun 70% oder 75% geimpft sind. Es gibt ja schließlich keinen festen Wert, ab dem wir hier einen Freedom Day machen wollen und ob wir irgendwann Herdenimmunität erreicht haben werden, werden wir an den Infektionszahlen sehen.
     
  9. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    2.912
    Anfangs hieß es 60-70% sind ausreichend, nach Delta werden wohl eher 80-85% benötigt.
     
  10. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Sorry, nichts gegen dich, aber mit geht dieses Beschwichtigen mindestens genauso auf den Sack, wie dass Deutschland in Sachen Digitalisierung einfach nur ein Entwicklungsland ist und man sich seitens der Politik einen Dreck darum schert. Warum auch?! Ich würde sogar mutmaßen, dass diese Haltung, einhergehend mit einem Ausbleiben von nachhaltigem Fordern nach Konsequenzen, auch ein Grund dafür ist, wieso sich am Status quo einfach nicht verändert.

    Dass die Daten nicht mehr die Realität wiedergeben, war doch seit dem Beginn der Impfungen bei AG und Hausärzten vor Monaten absehbar. Und diese Scheiße ist doch auch nur eine Wiederholung der selben Unfähig- und Unwilligkeit wie bei den Meldezahlen der Infektionen (geschenkt sei an der Stelle, dass man die selbe Kritik auch auf zahlreiche Bereiche abseits von Corona anwenden kann).

    Es ist einfach nur noch erbärmlich und ein gigantisches Armutszeugnis. :mad:
     
  11. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.754
    Es geht mir nicht so sehr ums Beschwichtigen, sondern eher darum, dass wir teilweise eine Exaktheit erwarten, die uns nichts nützt. Wir werden die Pandemie nun nicht besser in den Griff bekommen, wenn wir hier Fehlerbalken von 7% auf 2% reduzieren. Dass die Digitalisierung teilweise haarsträubend ist, pfeiffen die Spatzen ja schon seit Jahren von den Dächern. Ich will hier nur anmahnen, dass wir nicht in einen schädlichen Aktionismus verfallen sollten. Ich mein, mir würden spontan "tolle" Lösungen einfallen, wie man die Zahl der Impfungen relativ gut erfassen kann: Einfach ein zentrales Impfregister einführen und jeder Mensch wird bei der Impfung über seinen Personalausweis erfasst. Dass wir das aus diversen Gründen nicht wollen können, sollte offensichtlich sein - aber das ist genau der Punkt: Wenn wir jetzt in Aktionismus verfallen, dann ist es nicht sehr unwahrscheinlich, dass wir die nächsten 20-50 Jahre Lösungen haben werden, die in Sachen Datensparsamkeit, Datensicherheit und Co. nicht unbedingt unseren Wunschvorstellungen entsprechen.
    Insofern: Ja, wir brauchen bessere Lösungen, insbesondere brauchen wir einheitliche Software-Lösungen bei den Gesundheitsämtern mit sinnvollen Schnittstellen. Aber das werden wir nicht morgen oder übermorgen haben und je mehr wir da jetzt in unserer Aufregung über schlechte Daten in Aktionismus verfallen, desto mehr werden wir da Lösungen erhalten, die dann niemand möchte.
     
  12. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.639
    Und?
     
  13. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Doch - ich empfinde das als Beschwichtigung.

    Mir kommt es übrigens nicht auf Fehler an, die passieren, sondern mich kotzt die grundsätzlich falsche Herangehensweise an und nein, das sind keine Fehler - das ist staatliches Versagen. Ist ja schön, dass irgendwann Hausärzte, Arbeitsgeber oder sonst wer Impfungen durchführt, aber dann muss doch irgendwie geklärt sein, wie die ihre Zahlen melden. Und das scheint hier offensichtlich und wieder mal (wie bei den Meldezahlen und Tests) vollkommen in die Hose gegangen zu sein, weil es natürlich keine einheitliche Schnittstelle gibt. Da fragt man sich schon, was da letzte Jahr getrieben wurde.
     
  14. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.754
    Wenn du meinst - ich will dir da deine Empörung nicht nehmen.

    Es ist doch geklärt, wie das gemeldet wird - aber anscheinend ist das relativ fehleranfällig. Hätte man mit einigem Aufwand auch sicherlich weniger anfällig machen können, aber ob das schnell gegangen wäre und dann unseren Anforderungen entsprochen hätte - keine Ahnung. Ich mein: Ohne konkreten Kenntnisse kann man sich Pauschalkritik halt immer leicht machen und du wirst da auch vermutlich im Kern durchaus viel Wahres treffen - unsere Digitalisierung ist halt sehr rückständig. Aber ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie man das innerhalb von relativ kurzer Zeit so aufholen kann, dass wir als Fans der Datensparsamkeit und -sicherheit danach alle zufrieden sind. Dass bei enstprechend hohem Druck so ein Sicherheits-Fail wie Luca rauskommen kann, ist nicht unrealistisch.
    Man muss auch immer bedenken, dass unsere Sicherheitsanforderungen gerade an medizinische Daten extrem hoch ist. Und das ist nicht nur hier der Fall: Ich habe mal versucht, anonymisierte ICU-Daten aus Amerika zu bekommen - ging nicht, wurde abgelehnt.

    Deswegen wäre es mir auch lieber, wenn man in dem Kontext auch eher über konkrete Vorschläge reden würde als über Pauschalkritik. Dann fiele es mir womöglich auch deutlich leichter zu sagen "Ja, ich kann die Empörung sehr gut nachvollziehen - das ist echt übel". Aber so arbeite ich seit 6 Jahren mit Daten aus allen möglichen Bereichen (globale Konzerne, kleine Konzerne, öffentlicher Bereich) und ich habe echt selten gesagt "Wow, die Daten sind mal richtig gut erfasst und von hoher Qualität".
     
  15. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    24.726
    Irgendwie melden müssen die es ja auch, sonst gibts kein Geld.
     
  16. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.639
    Es müssten doch sämtliche Daten bei den Krankenkassen vorliegen.
     
  17. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.639
    Zumindest einer hat es jetzt begriffen:
    Liefers zeigt sich schockiert von Besuch auf Intensivstation

    https://www.spiegel.de/politik/deut...-c72b35d3-3ffd-4775-80f2-18afa0184980#ref=rss
     
    rbue gefällt das.
  18. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    84.043
    Lieber spät als nie.
     
  19. JFK

    JFK
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    15.923
    Jetzt auch Liefers von Soros bezahlt
     
  20. Petrichor

    Petrichor
    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    787
    Wenn man sich Twitter so ansieht, sind Bestechung für Propaganda, Erpressung usw. tatsächlich die Thesen der selbsternannten Querdenker zu der ganzen Sache. Wenig überraschend. :ugly:
     
    itistoolate gefällt das.
  21. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Ok, das führt zu nichts.

    Das ist keine Pauschalkritik. Im Prinzip ist alles in Sachen Digitalisierung von der alten bzw. noch aktuellen Bundesregierung für die Tonne. Und das weißt du auch.

    Und weil die Satire, die einem als Politik verkauft wird, noch nicht absurd genug ist, hört man ja tatsächlich Experten wie Vertreter des CCC oder Leute aus der Forschung an, aber scheißt dann regelmäßig auf den Expertenrat, weil man sich lieber eine in den bisherigen Beispielen vollkommen unnötige Blockchain aufschwatzen lassen will oder sich von irgendwelchen "Promis", die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben, blenden lässt. Zum Glück konnte ein jeweils großer medialer Aufschrei (siehe CWA, siehe Impfpass) das schlimmste verhindern (leider nicht bei luca, die sich nun der Politik sei Dank mit derem Müll bereichern können bzw. bereichert haben). Unnötig Zeit hat es jeweils dennoch gekostet.

    Du willst Lösungen hören? Dann richte die Frage an die Experten, welche die Bundesregierung immer wieder zu Rate zieht (warum auch immer, wenn sie eh nix drauf gibt).
     
  22. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    13.953
    Gerade Karten für das Theater in Hannover gebucht. Während Düsseldorf/Duisburg (aka Deutsche Oper am Rhein) verpflichtend auf 2G ab November gehen, bleibt Hannover auf 3G, zwingt aber die Gäste zur Luca-App. Wo ja irgendwie alle anderen jetzt langsam endlich von diesem Luca-Unsinn abweichen...nein, die verpflichten dazu....
     
    ancalagon und rbue gefällt das.
  23. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    70.339
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Aqua Computer cuplex kryos NEXT
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Bose QC 35 II, Sony WH-1000XM4
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Honeycomb Alpha Yoke
    Honeycomb Brava Throttle
    Virpil WarBRD Base
    Virpil Constellation Alpha-R
    Virpil MongoosT-50CM3
    VKB Gunfighter III + MCG Ultimate
    VKB Gladiator NXT Premium
    VKB T-Rudder Mk. IV
    MFG Crosswind V3 mit Hydraulikzylinder
    WinWing Super Libra + F/A-18 Stick
    Betriebssystem:
    Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Das mag jetzt im Einzelfall tatsächlich nicht so relevant sein, aber in Gesamtbild stehen wir in Sachen Pandemiedaten wirklich schlecht dar. Alleine bis man die Notwendigkeit von Sequenzierungen kapiert hatte, während das z.B. in UK schon im großen Stil gemacht wurde, weil die halbwegs vorausschauend gedacht haben. Statt zu agieren, wird in Deutschland viel zu oft nur reagiert und auch das nur in Geschwindigkeiten, die in enger Konkurrenz mit dem Kontinentaldrift liegen.
     
    jjone und legal gefällt das.
  24. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    24.754
    :ugly: Ich wüsste jetzt wirklich nicht, wie ich die fett markierte Aussage besser beschreiben könnte als mit dem Terminus "Pauschalkritik". Und natürlich weiß ich, dass sehr Vieles nicht gut läuft und nicht gut gelaufen ist. Nur weiß ich auch, dass zwischen einer Pauschalkritik und einer Umsetzung teils Welten liegen können. Einfaches Beispiel: Ich arbeite seit 3 Jahren in einem großen Projekt, wo eine der Hauptaufgaben ist, ein funktionierendes Daten-Ökosystem (yeah) in einem bestimmten Bereich zu skizzieren. Alleine da auszufrickeln, wer da wann welche Ansprüche an welche Daten haben sollte und wie dann der sichere Austausch in der Praxis aussieht ist nicht trivial. Und nochmal, das heißt nicht, dass es sowas nicht geben könnte - aber wenn erstmal beschissene Insellösungen implementiert sind, dann ist es in der Praxis ziemlich aufwendig einen vernünftigen, ganzheitlichen Ansatz (den wir ja gerne hätten) zu implementieren, über den dann nicht wieder zig sarkastische Kommentare seitens der Datenschützer kommen, von wegen "Haha, schau mal, wie beschissen das ist".

    Mein Leidensdruck ist hier gar nicht so groß - und das trotz der Tatsache, dass ich im Gegensatz zu dir mit den Daten auch beruflich zu tun habe. Mir ist es nur manchmal etwas zu simpel, wenn anscheinend ohne große konkrete Kenntnis der Sachverhalte mit größter Empörung einfach pauschal alles doof findet. Wenn das dann wenigstens an die richtigen Stellen käme, dann würde das ja evtl. was bewirken, aber so sehe ich da wenig Nutzen. Ohne konkrete Vorschläge kann daraus ja - wenn überhaupt - nur eine Metadiskussion entstehen, weil es inhaltlich nichts zu diskutieren gibt.
     
  25. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Beruflich könnte ich theoretisch auch in Bereichen arbeiten, um eine Infrastruktur für
    solche Daten zu "entwerfen" und bereitzustellen. Darauf bezieht sich auch meine Kritik. Die Daten als solches sind mir genauso egal, wie deren Verarbeitung. Aber dass eine einhaltliche und zeitnahe Übertragung aller Daten eines Tages und das täglich aufs neue an bspw. das RKI für die Politik nach 1,5 Jahren ein Ding der Unmöglichkeit darstellt, ist schon echt nicht mehr mit Worten zu beschreiben.
     
  26. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    So. Impfung gegen Grippe ist im Arm. :)
     
    Geiermeier, Water Corpse und rbue gefällt das.
  27. Emerald ist auch nur ein Stein

    Emerald
    Registriert seit:
    24. Juni 2020
    Beiträge:
    2.666
    Ort:
    Schweiz
    Gegen normale Grippe? Falscher Thread! Hoffentlich verschiebt ein Mod das in den richtigen. :achja:
     
    j1m gefällt das.
  28. KING123KING123 dumm leckt gut

    KING123KING123
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Thüringen
    +++ 12:31 Pandemie verschärft Fettleibigkeit von Kindern +++ NTV
    In Deutschland haben Kinder immer häufiger extremes Übergewicht. Wie aus einer Analyse der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) hervorgeht, stieg in den vergangenen zehn Jahren die Zahl adipöser Kinder zwischen 6 und 18 Jahren um 27 Prozent. Bei Jungen fiel der Anstieg mit 35 Prozent erheblich höher aus als bei Mädchen mit einem Plus von 19 Prozent. Vor allem wegen des langen pandemiebedingten Lockdowns in diesem Jahr rechnet die gesetzliche Kasse mit einer weiteren Zunahme. Gerade auch während der Corona-Pandemie mit Homeschooling und Homeoffice waren laut KKH das "schnelle Nudel-Ketchup-Gericht oder der Griff zur Tiefkühlpizza ein willkommener Notnagel in deutschen Küchen". Weitere Kernursache für den Adipositas-Trend ist, dass Kinder immer mehr zu Stubenhockern werden.

    Nach den Lockdowns, kommt jetzt die Welle der Fetten Kinder :teach: :ugly:
     
    rbue gefällt das.
  29. Harry an der Leine

    Harry an der Leine
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    1.804
    -Rake- und rbue gefällt das.
  30. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    70.339
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Aqua Computer cuplex kryos NEXT
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Bose QC 35 II, Sony WH-1000XM4
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Honeycomb Alpha Yoke
    Honeycomb Brava Throttle
    Virpil WarBRD Base
    Virpil Constellation Alpha-R
    Virpil MongoosT-50CM3
    VKB Gunfighter III + MCG Ultimate
    VKB Gladiator NXT Premium
    VKB T-Rudder Mk. IV
    MFG Crosswind V3 mit Hydraulikzylinder
    WinWing Super Libra + F/A-18 Stick
    Betriebssystem:
    Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Neben der Weigerungshaltung überhaupt die Daten zu erheben, käme ja noch ein ganz anderes Problem dazu: wenn man sowas beauftragt, würden die wieder so einen unfähigen Schrottanbieter wie Atos (BeA) nehmen, weil sie die Billigsten sind (die dümmste Ausschreibungsregel ever) oder hintenrum gemauschelt wird. Es werden dann zig Millionen für irgendeine -- im besten Fall -- halbgare Scheiße versenkt, die nicht pünktlich fertig wird und vom CCC in jeder sicherheitstechnischen Hinsicht von oben bis unten genüsslich zersägt werden kann. Die Hälfte des Budgets wird auch noch von irgendwelchen Beraterpfeifen verballert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2021
    j1m, Petrichor und SpeedKill08 gefällt das.
  31. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    53.853
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Ducky One 2 Backlit PBT, MX BLUE
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Was sonst? :ugly:

    Ach! Wieler und Mertens empfehlen den doppelten Schutz. Also gegen Corona und Grippe.
     
    rbue gefällt das.
  32. MadCat N7 Moderator

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    70.339
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 3950X mit Aqua Computer cuplex kryos NEXT
    Grafikkarte:
    GeForce RTX 2080 mit Watercool Heatkiller IV
    Motherboard:
    Asus Crosshair VII Hero
    RAM:
    32 GB DDR4-3600 G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    Samsung 970 Evo Plus 2 TB
    Samsung 970 Evo Plus 500 GB
    2x Crucial MX500 2 TB
    Crucial MX500 1 TB
    SanDisk Ultra II 960 GB
    Soundkarte:
    Nubert nuBox A-125, Bose QC 35 II, Sony WH-1000XM4
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 (3x beQuiet Silent Wings 2 140 mm), Watercool MO-RA 3 420 (4x Noctua NF-A20), Corsair AX850 Titanium
    Maus und Tastatur:
    Logitech G915 TKL
    Logitech G Pro X Superlight
    Thrustmaster HOTAS Warthog
    Thrustmaster Pendular Rudder
    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
    Thrustmaster TCA Quadrant Add-On
    Honeycomb Alpha Yoke
    Honeycomb Brava Throttle
    Virpil WarBRD Base
    Virpil Constellation Alpha-R
    Virpil MongoosT-50CM3
    VKB Gunfighter III + MCG Ultimate
    VKB Gladiator NXT Premium
    VKB T-Rudder Mk. IV
    MFG Crosswind V3 mit Hydraulikzylinder
    WinWing Super Libra + F/A-18 Stick
    Betriebssystem:
    Windows 11 Pro
    Monitor:
    LG UltraGear 27GL850-B, Oculus Rift S
    Ich bin zu faul, den Pandemie-Thread von 2009/2010 zu suchen. :p
     
    Emerald gefällt das.
  33. Harry an der Leine

    Harry an der Leine
    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    1.804
    The children with COVID-19 in Dr. Eugene Daugherty’s pediatric intensive care unit often have one thing in common: obesity.

    “At least 9 out of 10 patients that we’re seeing who are sick enough especially to be in the ICUs throughout the state, obesity plays a part in this,” said Daugherty, who is with Novant Health’s Children’s Hospital in Charlotte.


    https://www.wfae.org/health/2021-09...ic-health-officials-rarely-talk-about-obesity

    https://www.youtube.com/watch?v=JJQ4NBEnrN0

    Was kann schon schiefgehen?
     
    rbue gefällt das.
  34. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.765

    Das sollte man aber nicht wirklich mit einem :ugly: unterstreichen, da Übergewicht auch andere Krankheiten begünstigen kann (jetzt mal abgesehen von der Fitness), wie z.b. Diabetes.
    Zumindest hat die Dame als ich die Schulung hatte gesagt das die im letzten Jahr mehr Kinder bezüglich Diabetes behandlungen da hatten als die Jahre davor.
     
    rbue gefällt das.
  35. Jan Shepard

    Jan Shepard
    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.169
    Bei mir war es gestern der Fall. War ne Sache von 10 Minuten. Kein Vergleich zu dem Stress bei der Corona-Impfung. Hab mich zum ersten Mal gegen die Grippe impfen lassen, da ich seit bestimmt zwei Jahren keine Erkältung mehr hatte und mein Immunsystem daher dezent untrainiert sein dürfte.
     
    rbue gefällt das.
  36. FainMcConner Bassistenratte

    FainMcConner
    Registriert seit:
    18. Dezember 2018
    Beiträge:
    7.552
    Ort:
    Frankfurt
    Da ich wegen einer Augen-OP krank geschrieben bin, hab ich die Zeit auch mal genutzt, um mich gegen alles und jeden impfen zu lassen. An einem tag links Grippe, rechts ein Cocktail gegen alles mögliche: Teatanus, Keuchhusten usw. was man alle 10 Jahre auffrischen lassen sollte. 3 Tage später noch Pneumokokken hinterher. Als Kenner der Materie kann ich nur sagen: Nix brezelt schöner als Moderna, alles andere ist Kindergeburtstag. :tdv:
     
    Geiermeier, Iggy, Stachelpflanze und 2 anderen gefällt das.
  37. Emerald ist auch nur ein Stein

    Emerald
    Registriert seit:
    24. Juni 2020
    Beiträge:
    2.666
    Ort:
    Schweiz
    Männergrippe :fs:
     
  38. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.886
    Steht für nächste Woche an. Ich hoffe der Arzt wurde diese Woche nicht überrannt :ugly:
    Kind ist in 2 Wochen an der Reihe :yes:
     
    rbue gefällt das.
  39. rbue

    rbue
    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    32.099
    Ich habe einen Grippeschutzimpfungtermin nächste Woche. Den hatte ich zu Gunsten der 3. Corona-Impfung um drei Wochen verschoben.

    .
     
    Geiermeier, FainMcConner und legal gefällt das.
  40. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    86.365
    Hab ich schon intus :banana:
     
    FainMcConner und rbue gefällt das.
Top