SARS-CoV-19 und andere Infektionen. Da laust mich doch der Affe!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von newdesignsucks, 25. Januar 2020.

?

Wie oft wart ihr schon infiziert?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. Mai 2022
  1. Kein Nachweis, vermutlich auch nie.

    99 Stimme(n)
    60,7%
  2. 1 mal PCR-Nachweis

    35 Stimme(n)
    21,5%
  3. 2 mal PCR-Nachweis

    2 Stimme(n)
    1,2%
  4. 3 mal PCR-Nachweis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 mal PCR-Nachweis.

    1 Stimme(n)
    0,6%
  6. Kein Nachweis aber vermutlich einmal.

    15 Stimme(n)
    9,2%
  7. Vermutlich mehr als einmal.

    3 Stimme(n)
    1,8%
  8. Ich hab doch kein Vögelchen

    3 Stimme(n)
    1,8%
  9. Irgendwas mit diesem seltsamen lila Löwen

    5 Stimme(n)
    3,1%
  1. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Ich hätte aber trotzdem gerne eine Möglichkeit elektronisch einzuchecken. Jedes mal aufs Neue die Daten aufschreiben zu müssen wäre sehr nervig, von der fehlenden Kontrolle was anschließend mit meinen Daten geschieht ganz zu schweigen.
     
  2. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.886
    Gibt es… von der Bundesregierung :nixblick:

    Schleswig Holstein lässt den Vertrag auslaufen weil eine kontaktnachverfolgung somit ein einchecken schon länger nicht mehr nötig ist.
     
    Timber.wulf gefällt das.
  3. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Ich kenne nur die Corona-Warn-App, und die kann das ausdrücklich nicht.
     
  4. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.610
    Die meisten Bundesländer haben doch eh eigene Apps und die CWA-App kann das auch. Die Gesundheitsämter hatten eh keine Kapazitäten, um mit Luca-Daten zu arbeiten, da kann man es auch gleich lassen.

    Doch
     
    manfred4281 gefällt das.
  5. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.886
    Einchecken in nem laden? Doch das geht und wenn da ein neuer Luca Code hängt sogar damit

    immer mehr Läden bieten seit dem Sommer bzw Herbst sogar beides an.

    Edit: gerade mal nachgeschaut
    Eventregistrierung seit Mai
    Und Nutzung von Luca-Code mit CWA seit November
     
  6. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.886
    Oder Möglichkeiten diese Daten zu nutzen :ugly:
     
  7. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    86.365
    Bei der CWA kann man nachträglich die Auszeichnungen editieren :tdv:
     
  8. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Aber dabei werden ja keine Daten hinterlassen, was teilweise doch Pflicht ist? Genau das war ja das sinnvolle an der Luca-App, sie ist anders als die CWA nicht pseudonym.
     
  9. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.610
    Wenn die Daten nicht genutzt werden können (außer von der Polizei, illegalerweise), dann ist Luca eben nicht sinnvoll.

    Mit der CWA kann man in einigen Bundesländern auch einchecken, wenn Kontaktnachverfolgung gefordert ist. Gilt aber nicht überall.
     
    manfred4281 und Arno Nym gefällt das.
  10. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Ne, bei Luca sind die Daten verschlüsselt und daher kommt der Betreiber auch nicht da ran. Ein Blatt Papier kann er dagegen aufbewahren, kopieren, …

    Das die Regeln nicht bundesweit einheitlich sind weiß ich, vielleicht gibt es die Pflicht auf Namenslisten auch nirgendwo mehr!? Ich bin da nicht auf Stand, ich glaube im Oktober war ich zuletzt in einer Flughafen-Lounge wo ich einchecken musste.
     
  11. foreverdead Yippie Yeah

    foreverdead
    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    80.886
    Ja sind 2 verschiedene Funktionsweisen.

    Aber dass du dich mit der Luca eincheckst bringt dir auch nur was wenn das Gesundheitsamt noch Kapazitäten zum nachverfolgen hat (im Moment ist es anscheinend nirgends mehr möglich)
    Dann kam raus dass viele Ämter gar nicht die Möglichkeiten haben die Daten zu lesen (vielleicht hat sich das geändert)
    Also warst du eingecheckt und erfährst nicht dass dein Nebenmann jetzt krank zu Hause liegt.

    bei der CWA würde die Meldung kommen zumindest wenn beide Bluetooth anhaben oder eingeloggt sind
     
  12. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.639
    Die Politik hatte doch keine Zeit, Wahlkampf, Koalitionsgespräche und koalitionsbildung gingen vor. Drängel mal nicht so.
     
  13. ReneW

    ReneW
    Registriert seit:
    1. August 2000
    Beiträge:
    7.950
    Hat Sachsen sich für unabhängig erklärt, die haben heute noch gar keine Zahlen veröffentlicht.
     
  14. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Ne, mir geht es um die Situationen wo es eben Pflicht ist seine Daten zu hinterlassen. Das ist über Luca eben sehr praktisch, per Hand sehr lästig. Und genau das kann die CWA eben nicht und soll sie ja auch nicht können. Die Nutzung dieser Daten ist dann wieder ein anderes Thema.
     
  15. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.610
    Was mich nervt, ist die Argumentation, dass eine Impfpflicht sowieso erst für den nächsten Herbst was bringe. Nee, selbst jede Erstimpfung erhöht in zwei Wochen den Schutz vor schweren Verläufen und entlastet somit potentiell die Kliniken, wenn auch nur ein bisschen.

    Ich kann verstehen, dass man das nicht übers Knie brechen kann, aber die Debatte mit hanebüchenen Argumenten immer weiter in die Zukunft zu verschieben ist doch auch albern.
     
    itistoolate, Alareiks und SpeedKill08 gefällt das.
  16. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Es scheint doch klar zu sein, dass die Koalition kein Konzept hat bei dem sie sich einer eigenen Mehrheit sicher sein können. Sonst hätten sie dieses eingebracht und das Thema nicht zur Gewissensentscheidung erklärt. Aber auch innerhalb des jetzt gewählten Verfahrens gibt es scheinbar bisher kein diskussionfähiges Konzept. Und erst wenn es hiervon eines oder vermutlich mehrere gibt, kann der Bundestag ja erst anfangen darüber zu diskutieren - auch dann dauert es Wochen bis es wirklich Gesetz werden kann.
     
  17. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.610
    Trotzdem sollte man das nicht mit dem Argument schönreden, dass das eh erst für viel spätere Wellen helfe. Ja, im großen Stil ist die Impfpflicht nur für den nächsten Herbst von Bedeutung. Im Kleinen kann sie aber auch gegen die bevorstehende Omikronwelle helfen, weil eben auch Erst- und Zweitimpfungen einen kleinen, aber vorhandenden Effekt haben. Es kommt auf jeden Prozentpunkt an...
     
    manfred4281, ichduersiees und Alareiks gefällt das.
  18. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Ja sicher, wobei es da auch wieder auf die Ausgestaltung der Impfpflicht ankommt. Persönlich habe ich ja immer gesagt das ich mir nicht zu viel davon verspreche, aber hoffentlich irre ich mich und es gibt einen gehörigen Schub wann immer die Pflicht kommt.
     
  19. Makney

    Makney
    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    8.697
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 1700
    Grafikkarte:
    ASUS ROG RTX 2070
    Motherboard:
    Asus Crosshair VI Hero
    RAM:
    32 GB Gskill F4-3200C14D DDR-4
    Laufwerke:
    1x Samsung 960 EVO 500GB M2
    2x Samsung 850 EVO 500GB
    1x WD Red 4TB
    4x 500GB
    Gehäuse:
    be Quiet! Dark Base Pro 900
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Logitech G910
    Maus: Trust Ergonomic
    Controller: Xbox 1, PS4
    Zusatz Divice: Logitech G13
    Betriebssystem:
    Windwos 10 Pro 64-bit
    naja, ich habe jetzt schon fast öfter von Meldungen gehört, wo die Polizei die Luca daten genutzt hat als das es Gesundheitsämtern genutzt hat.
     
    itistoolate gefällt das.
  20. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Wie gesagt, das ist ja ein anderes Thema. Wobei die Nutzung durch die Polizei wohl nicht legal war.
     
  21. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    49.093
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 5800X mit Arctic Liquid Freezer II 360
    Grafikkarte:
    ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity OC
    Motherboard:
    Asus ROG Strix X570-E
    RAM:
    32GB G.Skill DDR4 PC 3600 CL16 Ripjaws
    Laufwerke:
    2TB Corsair Force Series MP600 NVME
    2TB Samsung 860 Evo SATA
    4TB WD Red Pro SATA
    Gehäuse:
    Phanteks Eclipse P600S mit be quiet! STRAIGHT POWER 11 Platinum 850 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    ASUS ROG Strix XG27UQ 27 Zoll 4K Gaming Monitor
    Natürlich nicht, aber viele in dem Alter haben halt ein geschwächtes Immunsystem durch Krankheiten etc.
     
  22. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    84.043
    Fühlt sich an, als hätten wir wieder März 2020: "Was ist eigentlich eine Risikogruppe?" :ugly:
     
    Timber.wulf und Black_arrow gefällt das.
  23. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    8.806
    meine Mutter (70+) hat sowieso schon chronische Probleme mit Lunge und Atmung. Für die wäre Corona mit Sicherheit kein Spaß. Da muss man echt aufpassen. :eek:
     
  24. Evil Herr der Zeitschriften Moderator

    Evil
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    10.510
    Ort:
    Zeitschriftenkiosk
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard:
    ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
    RAM:
    32GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL15 Dual Kit @2933MHz
    Laufwerke:
    512GB Samsung 960 Pro, 2000GB Samsung 970 Evo Plus, 6000GB WD Blue
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 800
    Maus und Tastatur:
    Maus: Trust GXT 165
    Tastatur: Corsair K95 RGB Platinum
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x LG
    Womit wir wieder bei

    sind. :ugly:
     
  25. Faulpelz II

    Faulpelz II
    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    33.610
    Nee, darum ging's mir nicht. Nur um die implizierte Aussage, dass man mit Ü65 "kein Immunsystem habe" und dann auch "Impfungen kaum helfen".

    Das stimmt so schlicht nicht. Trotzdem ist natürlich gerade diese Gruppe im Risiko, deswegen ja auch mein Hinweis, dass das Absinken der Schutzwirkung dringend untersucht gehört, va. wenn sich sowieso die meisten infizieren werden.
     
    Manu_der_Weise gefällt das.
  26. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    16.639
    Die Opfer der Gewalt von covidioten finden dein Profilbild bestimmt auch voll witzig. Wir könnten ja den Tankstellenüberfall dazu befragen. Ach geht nicht, er wurde von einem covidioten ins Gesicht geschossen.
     
    manfred4281 gefällt das.
  27. Tombstone84 GS Urgestein

    Tombstone84
    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.975
    Ort:
    Deutschland
    In einer Firma in der Nähe waren jetzt an einem Tag 8 positiv und am nächsten 9... wird noch lustig.:ugly:
     
  28. Emerald ist auch nur ein Stein

    Emerald
    Registriert seit:
    24. Juni 2020
    Beiträge:
    2.666
    Ort:
    Schweiz
    Der Zeitpunkt des Boosters ist oft auch enorm wichtig. Meine Mutter (70) hatte 6 Monate nach der Zweitimpfung eine Infektion und hat ne Woche starkes Fieber durchgemacht. Jetzt immer noch wenig Geruchs- und Geschmackssinn, dazu ne Schlappheit. Meine schwer krebskranke Patentante (73) hat es am gleichen Tag erwischt, kurz vorher aber geboostert und hat zum Glück nur einen leichten Husten gehabt.
     
    manfred4281 gefällt das.
  29. pfui

    pfui
    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    11.615
    Siehe mein Avatar :wahn:
     
  30. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Das hat natürlich etwas damit zu tun, wir wissen ja das der Impfschutz über die Zeit abnimmt. Trotzdem bleibt es ein „Spiel“ mit Wahrscheinlichkeiten, es hätte auch genau anders herum sein können.
     
  31. Ferahgo Modeberater

    Ferahgo
    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    11.381
    Lindner liefert. :yes: :teach:

    Was für ein Zyniker. Er hofft auf die Einsicht der Leute. Welche Einsicht? Die, deren Existenz unmittelbar bedroht ist? Klar, die lassen sich sicher von der Notwendigkeit der schwarzen Null inmitten einer Pandemie überzeugen.
     
    itistoolate gefällt das.
  32. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    5.008
    Kollegin in der Firma möchte, dass wir uns "auf neutralem Boden" mit einer Kollegin treffen, die seit zwei Jahren im Home Office sitzt. Neutraler Boden sprich Café. Ich hab keinen Bock. Einerseits wegen der gerade akuten Ansteckungsgefahr. Andererseits kriege ich Hausverbot in dem Café, wenn ich die Kollegin für blanke Impertinenz zusammenstauche.


    Das passt doch mit dem Alter gar nicht, dass er und Friedrich Merz eineiige Zwillinge sind.
    https://www.welt.de/politik/deutsch...arnt-vor-Gewoehnung-an-Leben-ohne-Arbeit.html

    Wenn die Politik ab März genug brauchbaren Omikron-Impfstoff liefert, die Skeptiker durchimpft bis auf den letzten "ich musste ihn an Weihnachten ja sehen"-Onkel, "Spaziergänge" als de facto terroristischen Akt ahndet, sich sinnvoll um die Long-Covid-Opfer kümmert, dann können wir mal den Blick auf die schwarze Null wenden. Ganz langsam.

    Bis dahin, Sorry Chrissie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2022
    tbm83, Ferahgo und itistoolate gefällt das.
  33. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    86.365
    Wer sich wegen der fehlenden Impfung in seiner Existenz bedroht sieht, kann sich ja impfen lassen.
     
  34. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Es gibt aktuell die Home Office Pflicht, was ist so schlimm am dauerhaften Home Office? Ob es jetzt gerade die richtige Zeit für Arbeitstreffen in der Öffentlichkeit ist, muss jeder für sich entscheiden.
     
  35. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    86.365
    Manches lässt sich nicht vermeiden. Einer der Vorstände wollte neulich mit mir zum Mittagstisch, da kann ich schlecht ablehnen. Aber ansonsten mache ich alle Meetings per Teams oder Telefon.
     
    manfred4281 und Vainamoinen gefällt das.
  36. Vainamoinen

    Vainamoinen
    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    5.008
    Zunächst einmal habe ich herzlich wenig gegen Home Office (also, ich persönlich möchte es nicht machen, aber ich verleide es anderen in und außerhalb der Pandemie ganz und gar nicht). Es ist jedoch bei der besagten Kollegin in der Zeit ein ziemlich unkollegiales Verhalten eingerissen, das sich durch Home Office, durch den fehlenden persönlichen Kontakt, auf haarsträubende Weise verschärft hat. Kurzfassung, sie hat Kinder, sie darf alles. Wir geben ihr für ihre Planung alle fünf Finger der rechten Hand, sie montiert uns im Gegenzug alle Arme ab und schmeißt sie uns halbverrottet wieder vor die Füße, wenn der Preis auf dem Schwarzmarkt für sie nicht angemessen war. Das war schon vorher so, aber du konntest Grenzen ziehen, allein bereits mimisch. Das geht nicht mehr. Aber wie gesagt: Das Fehlverhalten war vorher bereits da, das Home Office hat es nicht ausgelöst. Es wird nicht gehen, ohne dass wir ihr klare Grenzen ziehen, denn mit der grenzenlosen Flexibilität, die wir ihr gegeben haben, kommt sie nicht zurecht.
     
    manfred4281, tbm83, itistoolate und 3 anderen gefällt das.
  37. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    84.043
    Äh. Die Existenz meines Arbeitgebers wird durch ungeimpfte bedroht. Da kann ich mich noch 10 mal impfen lassen.
     
    Lurtz, Timber.wulf, tbm83 und 6 anderen gefällt das.
  38. legal Der Zufall und die Zeit Moderator

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    86.365
    Prämien fürs Impfen lassen sind da aber nicht der richtige Weg.
     
  39. Manu_der_Weise

    Manu_der_Weise
    Registriert seit:
    26. Januar 2020
    Beiträge:
    7.660
    Diese Infos waren in deinem Post allerdings nicht vorhanden, das klang daher wie ein grundloser Rant gegen Home Office und deine Kollegin.
     
    Vainamoinen gefällt das.
  40. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    84.043
    Ne, eine Impfpflicht wäre der richtige Weg. Schöne Grüße an Kubicki.
     
Top