Scheinbar fragwürdiger Umgang mit den User-Daten

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Svega, 18. August 2018.

  1. Svega

    Svega
    Registriert seit:
    7. Mai 2000
    Beiträge:
    252
    Hi Gamestar,

    Vor einigen Jahren habe ich mein Foren-Account bei Euch gelöscht und später unter einem anderen Forennamen unabhängig ein neues eröffnet.

    Laut euren Angaben zur damals von meiner Seite iniziierten Account-Löschung (Bestätigungsemail etc. liegen mir noch vor) sollten zwar meine Forenbeiträge nicht gelöscht werden können, aber alle persönlichen Daten die in Verbindung dazu stehen. - Sprich Anonymisierung.

    Nach eurer kürzlichen Forenumstellung muss ich nun feststellen, dass statt aller unter dem oben erwähnten neu eröffneten Account veröffentlichten Beiträge nun der alte, damals eigentlich gelöschte Profilname und alle damit in Verbindung stehenden Beiträge aufrufbar sind


    Ihr müsst das jetzt nicht änder, aber ich hätte mit Blick auf die damals versprochene Löschung und der Verknüpfung zu meinen personenbezogenen Daten, wie Email etc. schon eine Erklärung. - Andererseits sieht es im Moment ernüchternd betrachtet danach aus, als würdet ihr entgegen eurer Zusicherung bei Accountlöschungen, die Daten eurer User weiterhin ungefragt horten?

    Grüße,
     
  2. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Geht mir genauso. Diesen Account hier sollte es eg gar nicht mehr geben. In der Kommemtarsektion und im Benutzerkonto heisse ich auch anders ;)
     
  3. SandroOdak Redaktionsleiter GameStar.de Mitarbeiter

    SandroOdak
    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    132
    Ort:
    München
    Mein RIG:
    Monitor:
    vorhanden
    Hey. Ich werde diese Anfrage am Montag an unsere Webentwickler weiterleiten. Das klingt mir nach einem schwerwiegenden Fehler und wir werden dem auf jeden Fall nachgehen. Wenn wir zusagen, alle personenbezogenen Daten zu löschen, muss das auch auf jeden Fall passieren. Es kann nur sein, dass ich dich nicht auf dem Laufenden halten kann, weil kommende Woche Gamescom ist... Aber wir werden das auf jeden Fall untersuchen.
     
  4. Svega

    Svega
    Registriert seit:
    7. Mai 2000
    Beiträge:
    252
    Ich schiebe den Beitrag nach oben, damit er nicht vergessen wird.
     
  5. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Also? So 15 Tage später?
     
    der.Otti gefällt das.
  6. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    *Schubs*
     
  7. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.977
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Langsam aber sicher macht sich Gamestar hier in dem Thema ein wenig lächerlich!
     
  8. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    Bonn
    Macht doch im ersten Schritt mal von eurem Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO Gebrauch. Und dann mal abwarten, wie begründet wird, dass die Daten trotz der Löschbestätigung noch vorhanden sind.
     
  9. Mary Marx Trainee Community Redaktion Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    82
    Ich habe den Thread nochmal an die Devs weitergegeben. (:
     
  10. Geostar

    Geostar
    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    105
    Ort:
    42
    Ich finde das man als User seine Rechte wissen und diese auch gegebenenfalls einfordern sollte. Die DSVGO ebnet diesen Weg für den User, sofern er davon gebraucht macht.

    lgeo
     
  11. Svega

    Svega
    Registriert seit:
    7. Mai 2000
    Beiträge:
    252
    Danke Dir für das nochmalige Weiterleiten.
    Denoch bin ich mittlerweile leicht genervt, dass man hier anscheinend die Kommunikation bezüglich eines solchen Themas nicht wirklich ernst nimmt. Wie soll man sonst das Ankündigen einer Rückmeldung seitens Sandros, die nach rund drei Wochen immer noch nicht stattgefunden hat bewerten? Von einem immerhin auch als Jugentschutzbeauftragten der Gamestar gelisteten Mitarbeiter erwarte ich etwas mehr Seriösität. ;)
     
  12. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Ich hab mal an die Datenschutz Email geschrieben. Mal sehen was bei rumkommt.
     
  13. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    35.722
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    ISt wohl eher die Frage wann, und nicht ob oder was :ugly:
     
  14. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.181
    Offensichtlich ist die DSGVO noch viel zu locker :ugly:
     
  15. TouchGameplay

    TouchGameplay
    Registriert seit:
    17. Oktober 2016
    Beiträge:
    50
    Du Ich würde der Gamestar wenigstens einen Monat Zeit geben zu reagieren, die Anfrage erfolgte ja am 18. August, sind also noch ein paar Tage bis dahin. Gerade weil die Games Com dazwischen war und im August sicherlich wieder irgendwer im Urlaub war wird da sicherlich erst am Anfang September davon irgendwer Informiert worden sein das hier was schief gelaufen war.

    Mensch, bist Du Böse :vader:
     
  16. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    35.722
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Sandro wusste es am Sonntag und Montag die Entwickler.
     
  17. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Naja, mir gehts nur darum WAS gespeichert wurde, wobei ich die Frage selbst beantworten kann: Mein Benutzername samt Email. Wurde halt nicht wie angegeben gelöscht. Registrationsdatum passt ja auch.
     
  18. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    13.214
    und einen Monat zeit? Eine Woche ist eigentlich schon sehr viel
     
  19. Svega

    Svega
    Registriert seit:
    7. Mai 2000
    Beiträge:
    252
    Es ist sicherlich nicht das gesamte Verlagshaus inkl. Website-Abteilung zur Games Com maschiert. ;)

    Es geht um Kommunikation und wie ernst die Leserschaft und der Umgang mit deren Daten genommen wird.
    Wenn für das Problem noch keine Erklärung gefunden wurde bedeutet das nicht, dass wenn für die Woche nach der Games Com eine Rückmeldung angekündigt wurde, wenigstens bis heute nicht kurz zum Stand der Dinge eine Rückmeldung stattfinden hätte können.

    Ob Datensammelei, oder einfach nur Schludrigkeit in der Vergangenheit, muss meiner Meinung nach mit Blick auf die damals vor Jahren zugesagten Umgangsverpflichtungen im Umgang mit den Userdaten seitens Gamestar dieses größere Malheur unabhängig von den noch jungeren DSGVO-Regeln gegenüber seiner Community erklärt werden.
    Ein Schweigen, oder Aussitzen des Themas vermittelt hier ein falsches Zeichen.
     
    Lurtz gefällt das.
  20. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    Bonn
    Naja, es hat nicht wirklich den Eindruck, dass die Anfrage hier wirklich richtig ankommt. Dass das an die IT weitergegeben wird, ist ja schön und gut. Erster Ansprechpartner für solche offensichtlichen Verstöße sollte aber der Datenschutzbeauftragte sein und nicht die IT. Wenn also auf diesem Weg nichts passiert, ist die Nutzung des Auskunftsrechts als erster Schritt der richtige Weg. Der Verlag hat ja dann immer noch 30 Tage Zeit auf die Anfrage zu reagieren.
     
  21. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.977
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
    Einfach mal an einer anderen, höheren, Stelle außerhalb von Gamestar melden was hier mit den Daten so passiert, oder besser gesagt: nicht passiert. Vielleicht reagiert hier dann ja mal einer.
    Wie man hier nur so sorglos sagen kann, dass man ja 1 Monat einräumen sollte um da was auszubesser ist mir schleierhaft. Es geht hier um persönliche Daten verdammt. Da ist nichts mit 1 Monat Reaktionszeit! Das hat sofort behandelt zu werden.
    Keine Ahnung was Gamestar macht, wenn das öffentlich werden sollte. Wobei es das durch das Forum ja rein theoretisch schon ist.

    Mal so nebenbei gefragt. An wen kann man sich eigentlich wenden wenn man den Verdacht hat, dass ein Websitebetreiber sich nicht an die DSGVO hält?
     
  22. Rhaegar

    Rhaegar
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    Bonn
    Du hast ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz in deinem Bundesland. Der Monat ist übrigens nicht aus der Luft gegriffen, sondern ergibt sich aus Artikel 12 DSGVO. Aber diese Frist gilt nur, wenn es sich hierbei natürlich auch um eine tatsächlich ausgesprochene Nutzung eines Rechts aus den Artikeln 15 bis 22 handelt. Deswegen auch meine Empfehlung sich mit Berufung auf Artikel 15 an den Datenschutzbeauftragten zu wenden.
     
  23. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    35.722
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Der Monat bezog sich doch nicht auf eine mögliche Reaktion zur DSGVO, sondern der GS mindestmal 1 Monat zu geben um auf das angesprochene "Loch" zu reagieren.
     
    TouchGameplay gefällt das.
  24. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Welcher ja jetzt auch bald rum ist.
     
  25. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.408
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Ich habe zwar eigentlich offiziell nichts mehr zu melden, aber zumindest eine Idee, was da passiert sein könnte: da die Daten noch da sind, wurden evtl. die damaligen Posts etc. nur offline gestellt (Facebook macht das auch so). Das vBulletin konnte Posts offline nehmen (waren damit nur für Moderatoren/Administratoren sichtbar) oder wirklich aus der Datenbank löschen. Letzteres dürfte offensichtlich nicht passiert sein. Möglich wäre auch eine dämliche Wechselwirkung zwischen CMS und Forum, wenn der User über das CMS gelöscht wurde.

    Unabhängig davon, was nun davon zutrifft oder die Ursache eine andere war, wurden die Posts wahrscheinlich mit dem Import ins XenForo wieder online gestellt. So ganz fehlerfrei lief der ja nicht. Ist allerdings auch nicht trivial ein paar Millionen Posts zu importieren, vor allem, wenn am vorherigen System ein paar Custom-Sachen drin waren.

    Kannst Du mal schauen, ob dazu ein User existiert, also auch eine Profilseite usw.? Oder ob einfach nur der Name, ohne Link zu einem Profil, an einem der alten Posts steht? In letzterem Fall wäre zumindest der alte User gelöscht worden.
     
  26. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Klicke ich auf der GS Startseite auf meinen Nick (finl3y) oben rechts in der Ecke, werde ich zu meinem alten Account (Sparkels) weitergeleitet, inkl. Reg. Datum von 2014, sowie Anzahl Posts etc.
    Meine Posts sind auch noch alle zu finden.
     
  27. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.408
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Das klingt ziemlich seltsam. Wurden evtl. beide Accounts auf dieselbe Mail-Adresse registriert? (was eigentlich nicht gehen sollte, aber kA, wie sich das mit gelöschten Accounts verhält)
     
  28. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Ja, für beides wurde die gleiche Email verwendet. Hatte mich damals aus Trotz löschen lassen, aufgrund der massiven Werbung (weiterleiten etc), dann aber wieder, ein paar Monate später wieder angemeldet (Kommentieren und so :D).

    Hab mittlerweile Antwort vom Datenschutzbeauftragten:

    "Sehr geehrte Damen und Herren, Lieber User,

    Vielen Dank für Ihre / Deine Anfrage.

    Hiermit bestätigen wir den Erhalt des Gesuchs.

    Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

    Viele Grüße,
    Das Datenschutzteam."
     
  29. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.525
    Ein Gesuch also, interessante Formulierung, ist normalerweise Behördensprache... na hoffentlich wurde das auch richtig verstanden und nicht dadurch fälschlicherweise beide Accs gelöscht.
     
  30. DesmondMiles

    DesmondMiles
    Registriert seit:
    10. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    na immerhin bin ich damit nicht alleine... den forenaccount hier sollte es auch schon lange nicht mehr geben...
    nun lande ich von der hauptseite beim anklicken meines nicks auch immer hier im uralten ungenutzten forenaccount...
    dementsprechend ist es für mich auch unmöglich für den auf der hauptseite genutzten account irgendwelche accounteinstellungen vorzunehmen....
     
  31. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.408
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Okay, in dem Fall gehe ich jetzt von folgendem Szenario aus: Eure User wurden damals im CMS gelöscht, aber wohl nicht im Forum (oder deaktiviert und beim Import ins XenForo ggf. wieder aktiviert, weil was schiefgelaufen ist). Als Ihr Euch mit derselben Mail-Adresse neu angemeldet habt, wurde ein neuer CMS-Account angelegt. Zum Abgleich, ob ein Account schon im Forum existiert, dürfte sehr wahrscheinlich die Mail-Adresse benutzt werden, da die eindeutig pro User ist. Darum seid Ihr im CMS mit dem neuen Account und im Forum mit dem alten eingeloggt.

    Damit haben so einige Seiten Probleme, die mehrere unterschiedliche Systeme benutzen, die dann ihre Accounts synchronisieren müssen, um einen User abzubilden. Die Anbindung vom CMS an das alte vBulletin war immer ziemlich bescheiden, daher dürfte es sich bei Euch vermutlich um Edge Cases handeln, die durch einen Bug ausgelöst wurden.

    @holakita Könntet Ihr vielleicht mal schauen, ob an meiner Theorie was dran ist? ;)
     
  32. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Im Endeffekt ist es mir ja auch egal. Ich bin wieder da, von mir aus auch unter dem alten Nick (dann bitte auch in der Kommentar-Sektion!) und gut ist...

    Was mich ein wenig nervt ist, dass meine Email anscheinend weiter gespeichert wurde, obwohl ich sagte: GS -> löschen!

    Das Forenposts stehen bleiben, da kann ich mit leben, damit halt keine Unterhaltung / Diskussion zerissen wird.
     
  33. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    13.214
    Ich hoffe nur du willst das nicht als Entschuldigung dafür gelten lassen :ugly:
     
  34. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.408
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Um der alten Zeiten willen: troll woanders.
     
  35. MadCat N7

    MadCat
    Registriert seit:
    29. Februar 2000
    Beiträge:
    66.408
    Ort:
    Delta-Quadrant
    Ist auch Dein gutes Recht, alles löschen zu lassen. Hier ist offensichtlich ein Fehler passiert, denn vorsätzlich wird das keiner getan haben. Es wird allerdings höchste Zeit, dass die Sache endlich richtig gelöst wird.

    Es gibt mindestens zwei Betroffene, vermutlich noch ein paar mehr -- je nach dem, wie lange dieses Problem bestanden hat. Was genau schiefgelaufen ist, dürfte sich inzwischen nicht mehr reproduzieren lassen, aber man sollte sicherstellen, dass es mit dem XenForo nicht auch passiert.
     
    Sparkels gefällt das.
  36. Bethoniel Scheintot

    Bethoniel
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    533
    Vielleicht kann man auch einfach mal akzeptieren das Fehler passieren, anstatt immer sofort zu schreien und den empörten zu spielen.
     
    MadCat gefällt das.
  37. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Ich hau die Antwort vom Datenschutzbeauftragten mal hier rein.

    Hallo Herr ********,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Um Ihnen bestmöglich helfen zu können und um sicherzugehen, dass alle Prozesse sauber laufen, würde ich Sie bitte mir mitzuteilen, wie Sie die vergangene Löschungsanfrage getätigt haben. Haben Sie auch selbst eine Lösung vollzogen? Des weiteren müsste ich wissen von welchen Seiten der Webedia Deutschland Sie genau reden.

    Bitte teilen Sie mir diese Infos mit, dann kann ich alles Weitere in die Wege leiten.

    Ich bedanke mich.

    Liebe Grüße,
    Jakob Erckert

    GS scheint also keinen Eigenen zu haben, sondern einen für alle Webedia Seiten.

    Na, dann auf in die nächste Runde. Allerdiings hab ich angst zu antworten. Ich seh es kommen, das mein Account dann aufeinmalnweg ist. Wenn ihr also nix mehr von mir hört ...:wahn:

    Aber btw.: Wie soll ich selbst eine "Lösung" (ich denke er meint Löschung?) vollzogen haben? Ist mir wohl kaum möglich.
     
  38. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    27.477
    Das ist Jakob.
     
  39. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    67.181
    Äh Jakob Erckert ist doch auch der Support-Mann für Gamestar Plus...
     
  40. Sparkels

    Sparkels
    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    70
    Dann sollte er wohl wissen worum es geht, wenn es doch weitergeleitet wurde? So vor einem Monat...

    Wusste doch das mir der Name bekannt vorkommt :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top