Seit neuer SSD friert PC ab und zu ein

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Shek, 2. Dezember 2020.

  1. Shek

    Shek
    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.080
    Servus, hoffe mir kann wer helfen.

    Alter Stand:

    SSD1 <== hier war Windows drauf
    HDD1

    Neuer Stand:

    SSD1
    SSD2 <== hier ist Windows drauf
    HDD <== nicht mehr eingebaut

    -----
    Das System läuft, booted, funktioniert alles. Wenn ich aber zocke, vor allem Dota, dann friert irgendwann (zwischen 5min und 2 Stunden) mal recht schnell alles ein. Zuerst das Bild, dann die Maus, dann der Ton und dann Restart. Treiber sind alle aktuell.

    Ich bin jetzt draufgekommen, dass anscheinend Windows noch immer von SSD1 lädt. Wär mir theoretisch aber egal. Startpartition in der Datenträgerverwaltung ist aber SSD2. Aktive primäre Partition ist jedoch SSD1 dort. Im Arbeitsplatz ist das Windowslogo auf SSD2.

    Wenn ich via Bios den Boot auf SSD2 erzwinge, dann folgt ein Blackscreen mit "_" als einzigem blinkenden Zeichen.

    Das erklärt aber die Freezes nicht oder? Temperatur ist auszuschließen, nichts wird über 65° heiß. Hab 550W Netzteil, dass durch die SSD, bei gleichzeitigem abhängen der HDD, sicher nicht überlastet ist.

    RAM Riegel womöglich? Wobei dann müsste der RAM bei spielen wie Kingdome Come ja auch in die Knie gehen.
     
  2. Shek

    Shek
    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.080
    UPDATE:

    Zuverlässigkeitsüberwachung von Windows meldet (fast) immer dann "Fehler 141".


    Problemsignatur
    Problemereignisame: LiveKernelEvent
    Code: 141
    Parameter 1: ffffe5028f045050
    Parameter 2: fffff8054a772298
    Parameter 3: 0
    Parameter 4: 16a8
    Betriebssystemversion: 10_0_19042
    Service Pack: 0_0
    Produkt: 256_1
    Betriebsystemversion: 10.0.19042.2.0.0.256.48
    Gebietsschema-ID: 1031



    Graphikkarte oder?
     
  3. Gulaschhirn

    Gulaschhirn
    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    201
    Ort:
    YouTube/Gulaschhirn
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7-6700
    Grafikkarte:
    MSI Geforce GTX 1070
    Motherboard:
    MSI Z170 Krait Gaming
    RAM:
    16 GB DDR4 Kingston HyperX Savage 2800
    Laufwerke:
    Samsung 970 EVO Plus 500 GB NVme
    Samsung 840 EVO 250 GB SATA
    Seagate Surveillance 3000 GB
    Soundkarte:
    Creative Sound BlasterX G5
    Gehäuse:
    CoolerMaster CM 690 III Midi Tower
    Maus und Tastatur:
    Logitech G105
    Logitech G5
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    BenQ GL2760H
    Hast du die Fehler immer noch? Wenn ja, welche SSDs hast du verbaut? Anhand deines Usprungstextes gehe ich davon aus, dass du die Windows Partition geclont hast, richtig?
     
Top