Sicherheitsabstand im Berufsverkehr

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von mike81, 18. Oktober 2017.

  1. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Ich weiß, brisantes Thema, aber mir brennt es quasi unter den Nägeln.

    Bin (wie einige vermutlich wissen, wenn nicht gar das ganze GSPB :ugly: ) seit Juli wieder in Deutschland. Was mir immer wieder extrem negativ auffällt: Kein bis quasi nicht vorhandener Sicherheitsabstand.

    Bin seit September 2016 Vater und so langsam geht es mir echt tierisch auf den Keks, dass es im alltäglichen Verkehr Leute gibt, die meinen, mir in den Kofferraum zu kriechen, weil ich ihnen zu langsam bin. Ob ich nun aus reiner Unfähigkeit zu langsam bin oder weil schlichtweg meine einjährige Tochter mit an Bord ist, die Idioten hinter mir können schlichtweg nicht wissen, warum ich in der 100er Zone nicht am Anschlag bin.

    Zudem fahre ich einen relativ alten Wagen (Astra F) Automatik mit ~70PS. Die Karre kommt grad bei Steigungen eher langsam und gemächlich vom Fleck. Dass dies dem Audi hinter mir zu langsam ist, weiß ich auch.

    Es gibt aber schlichtweg keinerlei Grund, mir dann deswegen dicht aufzufahren. Müsste ich bremsen würde mir der Motor im Kofferraum hängen.

    Gestern wieder dieselbe Situation. Auf dem Weg nach Hause und hinter mit ein Alfa Romeo. Möglichkeiten zum Überholen hatte er genug, aber nein, dem Vordermann im Heck zu hängen macht offensichtlich mehr Spaß, denn viel schneller darf man auch nicht fahren, sollte ein mobiler Blitzer am Straßenrand stehen. Denn eines wollen die Mini-Schumis auch nicht: Geld an den Staat zahlen, weil die eigene Ungeduld wieder zu groß ist.

    Gestern oder vorgestern Ähnliches. Ich biege an der Ampel rechts ab. Nun ist die Fußgängerampel mit meinem "grün" gleich geschaltet und ich musste auf Oma Trude warten, die nicht mehr so gut zu Fuß ist. Auf einmal kommt hinter mir eine geschätzt 30-jährige Fahrerin angeschossen und gestikuliert wie wild, wie ich denn auf die Idee komme, zu bremsen. Dass sie keine Ahnung hat, was vor mir los ist und ich Oma Trude nicht einfach umfahren kann, kommt sie erst gar nicht.

    Im Allgemeinen kommt es mir so vor, dass die Ungeduld auf den Straßen wirklich enorm groß ist. 30er Zonen werden generell eh ignoriert und wenn ich mich der Geschwindigkeit anpasse kann ich damit rechnen, dass ich nen ganzen Rattenschwanz an Autos hinter mir herschleppe.

    Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Mich regt es leider extrem auf, wenn jemand wieder meint, mir im Heck zu hängen und konzentriere mich zu Unrecht eher auf den Kerl hinter mir.
     
    Max Musterfrau und SirPommes gefällt das.
  2. MuSu Winkler Hosenpinkler

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    11.113
    Mein RIG:
    CPU:
    I bims, dem ZehBU
    Grafikkarte:
    I bims, dem Graffickkadde
    Motherboard:
    I bims, dem Motorbot
    RAM:
    I bims, dem Rame
    Laufwerke:
    I bims, dem Laufwegger
    Soundkarte:
    I bims, dem Saukadde
    Gehäuse:
    I bims, dem Gedöse
    Maus und Tastatur:
    I bims, dem Schadtsi und Dasdadoor
    Betriebssystem:
    I bims, dem Beschbielsisddem
    Monitor:
    I bims, dem Moddinor
    Wie ich damit umgehe?
    "Siri, bitte öffne den 'Was bringt euch auf die Palme' Thread im Gamestar Forum."
     
    SpeedKill08 und Thomas Matthies gefällt das.
  3. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Mein Androide guckt mich nur dumm an, wenn ich statt "OK Google" "Siri" sage :ugly:
     
  4. Laberkopp

    Laberkopp
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    17.131
    100 km/h ist 100 km/h
    Bitte dran halten.
    Ich wäre so einer, der nicht zu dicht auffährt, der sich aber gerne über solche Leute aufregt.

    Bitte dann Bus- und Bahn nutzen.
     
  5. MuSu Winkler Hosenpinkler

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    11.113
    Mein RIG:
    CPU:
    I bims, dem ZehBU
    Grafikkarte:
    I bims, dem Graffickkadde
    Motherboard:
    I bims, dem Motorbot
    RAM:
    I bims, dem Rame
    Laufwerke:
    I bims, dem Laufwegger
    Soundkarte:
    I bims, dem Saukadde
    Gehäuse:
    I bims, dem Gedöse
    Maus und Tastatur:
    I bims, dem Schadtsi und Dasdadoor
    Betriebssystem:
    I bims, dem Beschbielsisddem
    Monitor:
    I bims, dem Moddinor
    Kannst halt nix machen, gefühlt werden die Staus immer länger und dadurch die Fahrer/innen immer aggressiver/ungeduldiger. Ich halt mich größtenteils an die Regeln und an Geschwindigkeitsbegrenzungen, der Rest ist mir "egal"
     
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    100km/h ist die MAXIMALE Geschwindigkeit, das ist lange kein Muss. Vor allem wenn ich meine Tochter auf dem Rücksitz habe fahre ich nunmal vorsichtig. Ist das so unverständlich?
     
    Hive und SpeedKill08 gefällt das.
  7. Laberkopp

    Laberkopp
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    17.131
  8. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    17.656
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Da muss ich mike81 zustimmen: Das ist die maximal erlaubte Geschwindigkeit. Solange man die Geschwindigkeit nicht deutlich unterschreitet und dafür nachvollziehbare Gründe hat, sehe ich keine Probleme damit. Man kann jetzt sicherlich darüber diskutieren, ob 90 statt 100 auf einer schnurrgeraden, gut ausgebauten Strecke ohne Auffahrten per se sicherer ist; ich würde diesen Schluss so generell nicht treffen, vor allem weil sich irgendwelche Leute durch zu geringe Geschwindigkeiten provoziert fühlen und dann selbst riskant fahren.

    Man sollte sich halt immer bewusst machen, dass man in der Praxis nicht sehr viel Zeit spart, in den allermeisten Fällen ist die Zeitersparnis sogar vernachlässigbar. Das gilt natürlich nicht für die eigene Psyche - aber daran kann man ja arbeiten.
     
    tolotos* und Stachelpflanze gefällt das.
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Du hattest offensichtlich noch nie Kinder oder eigene Kinder mit im Wagen, richtig?
    Gleiche Situation vor ein paar Tagen. Ich kenne mich in unserer neuen Gegend noch nicht so toll aus, wenn die Sonne untergegangen ist gibt es auf den Feldwegen keinerlei Straßenbeleuchtung. Natürlich fahre ich da vorsichtig, auch alleine, wenn ich mich nicht auskenne. Statt aber einfach Abstand zu halten hab ich dauernd Leute hinter mir, die meinen, mich anschieben zu wollen.

    Ist dir das auch unverständlich?

    Was den Link angeht... Mir vollkommen unverständlich. Wenn ich MEIN Kind mit im Auto habe mache ich doch nicht so einen vollkommenen Quark, riskiere mein Leben und das meines Kindes und habe zudem Alkohol im Blut. Dem gehört der Schein für Jahre entzogen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2017
    SirPommes, SpeedKill08 und Stachelpflanze gefällt das.
  10. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    18.307
    Situationsangepasste Geschwindigkeit.
     
    |Kirby| und mike81 gefällt das.
  11. Hoppahoppa

    Hoppahoppa
    Registriert seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    4.309
    "100 km/h ist 100 km/h" klingt schon so, als hätte da jemand nicht so ganz verstanden, was die kreisrunden rot-weißen Schilder mit einer schwarzen Zahl drin bedeuten.
     
    Lurtz und Stachelpflanze gefällt das.
  12. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    8.153
    Raserei ist genauso wie Verkehrsbehinderung nicht in Ordnung.

    Man darf auch die Sinnhaftigkeit von Spazierfahrten hinterfragen, oder ob offensichtlich mit dem Verkehr überforderte Personen am Straßenverkehr teilnehmen sollten.
     
  13. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Wie gesagt, das ist die MAXIMAL zulässige Geschwindigkeit, nicht die minimale Geschwindigkeit. Ich kanns ja verstehen, wenn ich jemanden mit meine "Schneckentempo" nerve, aber NICHTS rechtfertigt, dass mir jemand deswegen im Heck hängt.
     
  14. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    So hab ich das in der Fahrschule gelernt. 60km/h ist auf Autobahnen Mindestgeschwindigkeit, auf Landstraßen wird es nicht viel anders sein. 130km/h ist Richtgeschwindigkeit, was nicht heißt, dass jeder Minimum 130 fahren muss.
     
  15. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    13.725
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Hirn einschalten im Straßenverkehr ist sowas von uncool in Deutschland. Deswegen machts auch keiner.

    Erlebe selber jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit, wie viele Psychopathen auf unseren Straßen unterwegs sind. 80% sind Vollidioten ohne Hirn, die auf der Straße Pipivergleich spielen müssen.
    Letztens auch wieder so ein Rennen erlebt, ich fahr mit Bruder und meiner schwangeren Schwägerin ins Kino, gut ausgebaute Strecke, 100 erlaubt, 100 aufm Tacho. Kommen von hinten ungefähr 500 Meter vor einem Kreisverkehr ein Q5 und ein uralter Passat angeflogen, die mich noch überholen. Wohlgemerkt, paar hundert Meter vorm Kreisel, fahren dann mit mindestens 70 in den Kreisel rein, der Passat wär da eh fast rausgeflogen. Wenn der, der gegenüber in den Kreisel einfahren wollte, rein gefahren wäre - wer rechnet damit, daß andere den Kreisel als Rennstrecke missbrauchen? - hätts gewaltig gekracht.

    Also ich weiß nicht, was ich tun würde, würde mir einer eins Auto brennen von den Vollhonks, während ich meine schwangere Schwägerin dabei hab oder vielleicht meine Nichte im Auto sitzt. Was ich jedenfalls weiß, ist, daß man Radkreuze nicht nur zum anziehen von Radschrauben benutzen kann und garantieren könnte ich in so einem Fall für nichts.
     
  16. Laberkopp

    Laberkopp
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    17.131
    Mit 90 durch die Gegend tuckern aber dann aufregen, wenn man mit 110 km/h überholt.
    Zu dichtes Auffahren prangere ich auch an.
     
  17. Hoppahoppa

    Hoppahoppa
    Registriert seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    4.309
    Es gibt auf Landstraßen keine Richtgeschwindigkeit.

    Und es geht hier ja auch nicht um Fälle, wo jemand bei erlaubten 100 km/h 60 km/h fährt. Hier wird behauptet, dass man bei erlaubten 100 auch 100 gefälligst fahren muss, weil man ansonsten eine Verkehrsbehinderung sei und das ist so Unsinn.
     
    SirPommes gefällt das.
  18. Hoppahoppa

    Hoppahoppa
    Registriert seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    4.309
    90 erlaubt. 110 verboten. Ende.
     
    SirPommes und SpeedKill08 gefällt das.
  19. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Ah ok das war mir nicht bewusst.
    Dass man keine Verkehrsbehinderung ohne Grund werden darf / soll ist mir auch klar. Bei mir in der Gegend ist es relativ bergig, ziemlich viel hoch und runter und da ist der Astra einfach zu schwer und der Motor zu klein, um schnell zu beschleunigen. Zudem es grad in der Gegend recht kurze Abschnitte von vielleicht 1-2km sind, die dann von 70 auf 100 wechseln und dann sofort wieder runter auf 70.

    Ich habe es so oft erlebt, dass die Idioten hinter mir im Kreisel eine Ausfahrt weiter rausgefahren sind, aber wie die sprichtwörtlichen gesengten Säue. Ich werde einen Scheiß tun, nur weil es demjenigen hinter mir zu wenig Beschleunigung ist, in 5 Sekunden auf 100 zu beschleunigen, vor allem wenn 500m weiter der nächste Kreisel steht.
     
  20. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    14.028
    Stimmt, eigentlich ist 100 km/h nämlich 110 km/h. :teach::ugly:
     
    ak666mod gefällt das.
  21. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Wenn man es genau sieht muss man um die 110km/h fahren, damit man die 100 erreicht :ugly:
     
  22. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    8.153
    Man muss auch einfach sagen; unsere Straßen sind einfach komplett überfüllt, über kaum für so ein Aufkommen ausgelegt.
    Vom Stadtverkehr fange ich gar nicht an.
     
  23. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    13.725
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Und deswegen muß man durchdrehen, sobald man sich ins Auto setzt? Logisch, ja....
     
  24. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    8.153
    Nein.
    Wie ich bereits schrieb.
     
  25. Hoppahoppa

    Hoppahoppa
    Registriert seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    4.309
    Leute die durchdrehen, aggressiv fahren, sehr schnell fahren, leicht genervt sind, sind das deutlich größere Problem in unserem Verkehr als diejenigen, die begründet oder unbegründet langsam fahren.
     
  26. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    17.656
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    :yes: #AutonomesFahren
     
    Alex86 gefällt das.
  27. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Sehe ich genauso. Eigentlich dachte ich, durch meine Zeit in Mexiko (da ist der Verkehr wirklich absolut chaotisch, aber ich habe in 10 Monaten nicht EINEN Unfall gesehen) geht es mir inzwischen am Arsch vorbei, aber durch diese Hektiker und Raser wird ich selbst zum Hirsch. Ich versuche ja ruhig zu bleiben, aber es gibt einfach keinerlei Grund, auch wenn ich etwas langsamer fahre als die MAXIMALEN 100, mich anschieben zu wollen.
    Unbeleuchtete Landstraße, unzureichende Streckenkenntnisse, langsames Auto, Kleinkind im Auto. Sind das nicht genügend Gründe, dass man eben nicht mit 110 auf dem Tacho in der Gegend rumbrettert? Ich denke schon.
     
  28. Aspen Call me BAKA

    Aspen
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    17.680
    Ort:
    In deiner Mutter
  29. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Glaub mir ich wäre wohl einer der ersten, die sofort "HIER!!!" schreien. Mich kotzt der Straßenverkehr nur noch an. Diese Ignoranz, Aggressivität, dichtes Auffahren... das macht mir null Spaß. Das ist eher ne Last.

    Wobei es zum Großteil junge Männer sind, die so aggressiv fahren. Frauen sehe ich da relativ selten. Gut, eine hatte ich gestern oder vorgestern, weil ich auf Oma Trude warten musste. Hing hinter mir drin und hat wild gestikuliert.

    Würde man in diesem Augenblick einfach mal aussteigen und die werte Dame fragen, was das soll, ich glaube die wäre im selben Moment extrem still.
    Das wird bei Mini Schumis wohl aber eher weniger der Fall sein.
     
  30. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Ich wohne ungefähr in der Mitte BaWüs (Heimat von Mercedes, Porsche usw) und manche Städtchen sind eindeutig aus dem Mittelalter. Da sind auch max. 30 vorgeschrieben, aber das juckt die wenigsten.
    Die Sträßchen sind teilweise so eng, die wurden damals für Kutschen gebaut und bis heute nicht groß verändert.
     
    Alex86 gefällt das.
  31. abelian grape Normalteiler

    abelian grape
    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    17.656
    Ort:
    einer nicht orientierbaren Mannigfaltigkeit
    Autoverkehr ist seltsamerweise eine hochemotionale Angelegenheit. Ich versuche mittlerweile nichts mehr persönlich zu nehmen und das zu tun, was ich in dem Moment für hinreichend sicher erachte - auch wenn das beinhaltet, den dreisten "An der Schlange vorbei und reindrängeln"-Fahrer einfach reinzulassen, damit nicht noch ein LKW auf den knallt. Man sollte es halt so gut es geht vermeiden, sich provozieren zu lassen.

    Und ja, da gibt es in der Tat eine gefühlt sehr starke Korrelation zwischen Geschlecht / Leistung des Fahrzeuges und der Aggressivität.
     
  32. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    13.725
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Auch Frauen könnnen ganz schön aggressiv sein. Hatte vor einiger Zeit mal eine in ner Autobahnbaustelle hinter mir. Vor mir LKW, der bissl mittig gefahren ist (auch zurecht, wie ich finde) und somit die linke Spur von 2 Meter auf ungefähr 1,50 Meter verengt hat. Ich auf der linken Spur eben hinter ihm, weil man mit versetztem Fahren einfach besser durch eine Baustelle kommt. Raffen nur die wenigsten. Das Blondchen hinter mir hats halt auch nicht gerafft, daß man bei 1,50 Meter breiter Spur halt mal nicht am LKW vorbei kann und wild rumgefuchtelt, ich solle doch bitte überholen oder rechts fahren, was ich natürlich nicht gemacht hab. Nach der Baustelle war dann Blondchen nicht mal in der Lage, schneller als 120 zu fahren.
     
  33. legal der die Waage hält

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    38.391
    Eben. :D

    Naja, wer wo 50 erlaubt ist 30 fährt, regt mich auch auf. Aber Abstand halte ich dennoch. Bzw. grade dann, weil wer auf diese Idee kommt, bremst vielleicht auch plötzlich.
     
  34. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Dann habe ich eine scheiß Auto / Arbeit Konstellation, denn ich arbeite auch noch im 1st Level Support :ugly:
    Mein damaliger Teamleiter meinte mal, im 1st Level sind etwa 40% reine Lösungen, also rein technisches. Die restlichen 60% sind Seelsorge.
    Ich sage ja auch nicht, dass es generell nur Männer sind, die so emotional fahren, aber es fällt mir eben vermehrt auf. Grad wenn man so ne alte Klapperkiste hat, die nicht ausm Arsch kommt (ein Opel Mokka dagegen ist ne Brise), dann fällt einem erst auf, wie ungeduldig die meisten Autofahrer sind.
     
  35. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    39.361
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    GeForce GTX 1080
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    55" Sony TV
    Man muss eben der Situation angepasst fahren. Dieses "Hier ist 100, also fahre gefälligst 100!" halte ich für gefährlich. Denn auch wenn derjenige vor einem langsamer ist, weiß man als derjenige dahinter fast nie, was vor demjenigen los ist. Auch Fahrradfahrer sieht man vor dem LKW so gut wie niemals und der Klein-Schumi regt sich auf, warum der LKW nicht ausm Arsch kommt.
    Mir passiert es oft genug, dass ich bremsen muss, weil vor mir links und rechts abgebogen wird, andere die Vorfahrt missachten und danach komme ich natürlich langsamer wieder vorwärts. Wenn dann wieder ein Kleinwagen von hinten angerauscht kommt und sich aufregt, dass ich so langsam bin... Da würde ich am liebsten manchmal aussteigen und dem Heinz mal links und rechts eine langen.
     
  36. Goof Bajuvarischer Quotendepp

    Goof
    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    80.126
    Ort:
    Bayerisch-Schwaben
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Athlon
    Grafikkarte:
    ATI Rage
    RAM:
    128 MB
    Laufwerke:
    Diskette
    Soundkarte:
    Soundblaster 128!
    Maus und Tastatur:
    Weiße Ware
    Betriebssystem:
    Windows 95
    Monitor:
    Belinea 15 Zoll
    Man sollte schon 100 fahren wenn 100 aufm Schild stehen. Außer natürlich dichter Nebel, Stark(!)regen, usw.

    Oft gibt es die Arschkriecher, die 90 fahren, sobald man aber überholt wird aufs Gas getreten - Hohlbirnen :wut: :ugly:

    Ich halte aber meinen Abstand ein - meistens. Außer es fährt jemand 60 im 100er Bereich bei Sonnenschein und voller Sicht - nur um die Landschaft anzuschauen - da werde ich auch zum Kofferraumkriecher :wahn:
     
  37. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    25.564
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    so Typen wie du regen mich auch immer auf.. wieso fährst du halt nicht nach rechts? Ist ja ok, wenn du dich nicht am LKW vorbei traust, aber das ist nicht Sache des Hintermanns :nixblick:
     
  38. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    66.175
    Abstand halten ist irgendwie ein enormes Problem. Richtig absurd wird es ja, wenn Leute auf der Autobahn diverse KM in einer Art Konvoi fahren, mit der stets gleichen Geschwindigkeit und dabei der Abstand idiotisch klein ist, obwohl die linke Spur frei ist und die dicht auffahrenden Autos ganz offenbar gar nicht schneller fahren wollen.

    Man kann sich da doch super an den Pfosten am Rand orientieren und dann mit dem Tacho und "halber Tacho in Metern" den passenden Abstand einnehmen. Es bringt absolut nichts, das nicht zu machen, nur potenzielle Nachteile. Ich checke es nicht, als Mitfahrer weise ich gerne mal darauf hin, weil ich sonst die ganze Zeit krampfhaft mitbremse. Dann wird das zwei Minuten lang eingehalten und danach geht es wieder los.... :rolleyes:
     
    Timber.wulf gefällt das.
  39. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    66.175
    In diesen Baustellen ist doch meist 80 UND Überholverbot. LKWs fahren in der Regel 80.. klar, wenn der da mit 60 langtuckert, verstehe ich den Ärger aber in den meisten Fällen ist man dann doch links bereits auf dem erlaubten Limit.
     
  40. MuSu Winkler Hosenpinkler

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    11.113
    Mein RIG:
    CPU:
    I bims, dem ZehBU
    Grafikkarte:
    I bims, dem Graffickkadde
    Motherboard:
    I bims, dem Motorbot
    RAM:
    I bims, dem Rame
    Laufwerke:
    I bims, dem Laufwegger
    Soundkarte:
    I bims, dem Saukadde
    Gehäuse:
    I bims, dem Gedöse
    Maus und Tastatur:
    I bims, dem Schadtsi und Dasdadoor
    Betriebssystem:
    I bims, dem Beschbielsisddem
    Monitor:
    I bims, dem Moddinor
    oder Leute die dich überholen und dann plötzlich langsamer fahren als man selber. Klassiker :ugly:
     
    ak666mod, Timber.wulf und mike81 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top