sind die gamestar one pc's überteuert?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu One GameStar-PCs" wurde erstellt von interesse, 17. September 2018.

  1. interesse

    interesse
    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    hallo, ich wollte mir nen neuen pc kaufen, bisher habe ich meinen alten pc einfach immer aufgerüstet aber nach 10 jahren (und so einigen macken die der pc sich angeignet hat) dachte ich mir: jetz kaufste mal nen komplett neuen pc! selber bauen wollte ich nicht also habe ich die gamestar pc's gegooglet und die kommen mir überteuert vor, hier zb (ich hab keine berechtigung links zu posten also copy paste ich die speccs)

    • Prozessor

      Intel Core i5-8400 (6 x 2.80 GHz / 4.00 GHz)

    • RAM

      8 GB (2 x 4 GB) DDR4 SDRAM 2400 MHz

    • Festplatte

      250 GB SSD WD Blue 3D NAND / 1 TB HDD WD Blue

    • Grafik

      NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4 GB GDDR5 ASUS CERBERUS-GTX1050TI-O4G

    • Mainboard

      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING

    • Betriebssystem

      Microsoft Windows 10 Home 64Bit

    • Garantie

      36 Monate Herstellergarantie inklusive Pickup & Return + Technischer Support
    nur 8gb ram und ne kleine ssd, 1050 ti gibts auch schon für 150€ und die in dem pc hat nur 4gb ram :O gamestar betont doch immer die grafikkarte sollte schon ca 1/3 des preises des pc's ausmachen aber hier kommen wir auf ca 10% - gesamtpreis stolze 1199€ wenn man alles auf einmal zahlt

    warum is der so teuer?!
     
  2. dre11

    dre11
    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    186
    Waren schon immer stark überteuert. Kauf woanders.
     
  3. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    726
    Der Beitrag ist nen Jahr alt. :schreiben:
     
  4. dre11

    dre11
    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    186
    Aber allzeit Aktuell :hoch:
     
  5. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    726
  6. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    402
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Wenn man den Service und die Arbeitszeit sowie Garantie dazu rechnet sind die Preise in Ordnung. Dazu noch der Kundensupport und ab und zu gratis Games - das passt schon soweit.
     
  7. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.152
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    200€ für Win 10 und Zusammenbau...naja.
    Win 10 bekommt man für 10-15€...
    Zusammenbau kann man auch bei Mindfactory etc machen lassen. Ansonsten gibts auch noch https://www.dubaro.de/

    Edit: Die sind sogar noch deutlich günstiger, bei fast identischer Ausstattung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019
  8. Der_Vampyr Kommentar-Moderator

    Der_Vampyr
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    726
    Mindfactory nimmt für den Zusammenbau 150€ damit alleine ist man dann schon fast bei dem selben Preis. :)

    Grundsätzlich ist ein fertiger PC immer teurer. Überteuert würde ich ONE aber nicht nennen, die sind lediglich etwas höherpreisig.
     
  9. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    9.152
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    PC -> SPEAKA DAC -> Sabaj Pha2 + Avinity AHP-967 -> SMSL AD18 + DIY Lautsprecher
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Dafür kann ich aber wirklich alles selbst konfigurieren und bin nicht auf die Auswahl von dem One.de oder dubaro.de Shop angewiesen. Und wenn man weniger für den Zusammenbau zahlen will, fragt man im Freundeskreis oder nimmt sich einfach selbst mal einen Samstag Zeit. Selbst wenn man das noch nie gemacht hat, ist das wie Lego bauen. Man kann, wenn man sich nicht komplett dämlich anstellt, auch nichts falsch machen. Und zur not schaut man sich ne Youtube Anleitung an. Dann ist das in 3-4 Stunden erledigt und hat noch was gelernt.
     
    Der_Vampyr gefällt das.
  10. MrMiles

    MrMiles
    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    402
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-8700K @ 3.70GHz (6 Kerne, 12 logische Prozessoren)
    Grafikkarte:
    ASUS ROG Strix OC Gaming GeForce GTX 1060 6GB
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
    RAM:
    16 GB 3000-14 Trident Z RGB K2 GSK
    Laufwerke:
    3x Samsung 860 Evo Pro 1TB
    Gehäuse:
    Thermaltake View 71 TG RGB
    Maus und Tastatur:
    Logitech G Pro & Logitech G110
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x AOC M2470Sw
    Damit hast du vollkommen Recht und dem wiederspricht auch keiner.
     
    Der_Vampyr gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top