Steam und Downloads

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Brunt, 9. Juli 2021.

  1. Brunt

    Brunt
    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Hill Valley
    Hallo, ich bräuchte bitte Erfahrungsberichte mit Steam und den Downloadgeschwindigkeiten.
    Ich habe eine 100000 Leitung und bekomme maximal 7,5 MB/s bei den Downloads.
    Ist das normal bzw. was kann man im Höchstfall erreichen?
    Die Länder wechsele ich natürlich, aber mehr kommt nie heraus.
    Da ich die Internetverbindung des PCs über Steckdose an den Router angeschlossen habe möchte ich gerne wissen ob es daran liegt oder ob mehr nicht möglich ist.
    Vielen Dank schon einmal.
     
  2. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    55.411
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Nunja, eine 100.000er Leitung schafft in der Theorie 12.5MB (nicht MBit!) Download, das ist aber das theoretisch maximal Mögliche.
    Welcher Internetanbieter? Welcher Router? Mal versucht was von anderen Seiten runterzuladen? Lad dir am besten mal ein Linux Image runter und schau nach, wie viel MB pro Sekunde du bekommst.
     
    Brunt gefällt das.
  3. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    79.714
    Das Problem ist das Routing, die Telekom hat da zB seit Jahren Probleme mit Steam.

    Viel mehr als Downloadserver wechseln kann man da nicht machen.
     
    Brunt und mike81 gefällt das.
  4. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    23.780
    Wäre möglich, am besten mal per Kabel testen.
     
  5. Joss Filousoph

    Joss
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.316
    Ort:
    Deadwood
    Mein RIG:
    CPU:
    https://youtu.be/hShY6xZWVGE
    Grafikkarte:
    Panic
    Motherboard:
    Hysteria
    Betriebssystem:
    Chaos 2000
    Ich kann über Pyur-Kabel sagen, dass deren Qualität bei uns sehr wechselhaft ist. Mal volle Kapazität, mal nur 10%. Oft sogar unabhängig von Stoßzeiten. Ich würde immer empfehlen, wenn man andere Optionen wie die Steckdose ausgeschlossen hat, das mal über einen längeren Zeitraum (einen Monat) zu verschiedenen Tageszeiten (Morgens/Mittags/Abends insoweit möglich) zu messen. Danach bist du schlauer. Ist es denn überhaupt definitiv nur Steam oder fällt es dir da wegen der Downloads nur besonders auf?
     
    Brunt gefällt das.
  6. Brunt

    Brunt
    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Hill Valley
    Eigentlich nur bei Steam.
    Aber gab ja oben schon die Antwort, wahrscheinlich Telekom Schuld.
     
  7. nofxman

    nofxman
    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    936
    Mein RIG:
    CPU:
    i9 9900K @ 4,5Ghz & -85mV
    Grafikkarte:
    ASUS TUF RTX 3070 @0,850V
    Motherboard:
    Asus Prime Z370A
    RAM:
    32GB 3200Mhz Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    2x 1TB NVME SS
    1TB SATA SSD
    4GB HDD
    1GB HDD
    Gehäuse:
    BeQuiet SilentBase
    Maus und Tastatur:
    Logitech G213 + Anker Vertical Mouse
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Acer Predator 144Hz WQHD Gsync
    Ich hab mit meiner 1000er Leitung bei Vodafon (Kabel) das selbe Problem.
    Meine Leitung schafft locker meistens locker 110Mb/s.
    Aber bei Steam brechen die Downloads ständig ab.
    Mal sind es nur 2Mb/s, dann wieder 70Mb/s dann wieder minutenlang gar nichts.
     
Top