Suche Clan

Dieses Thema im Forum "Spieler suchen Mitspieler & Clan/E-Sportbereich" wurde erstellt von Cäsarion, 2. September 2006.

  1. Toller Zug von dir das alte Thema zu pushen :hoch:
     
  2. klar weiß ich.

    und ja ihr sollt jetzt ganz doll klatschen.
     
  3. nad

    nad
    Du bist das perfekte Beispiel dafür, dass die Vorurteile über 12 jährige (nervige Kiddies) größtenteils wahr sind:rolleyes: .
     
  4. Er hat mich doch gefragt.
     
  5. Ronin Mediatoren Podex^^

    Ronin
    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    7.256
    hmm das könnt manch anderer als androhung für einen amoklauf sehn, für solche aussagen wurden schon welche verhaftet. also ganz dünnes eis :topmodel:
     
  6. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    27.716
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    so kleine dumme Kinder wie du sind überhaupt an dieser "Killerspieldebatte" schuld
    wenn sich jeder an die Freigabe halten würde hätten die Medien deutlich weniger zu meckern
    aber neeiiiiiin man muss ja unbedingt cool sein und 18er spiele zocken - und das dann auch noch öffentlich zugeben um sich wichtig zu machen
    man geh sim city spielen.. oder besser geh raus fußball spielen das ist eh besser für die Gesundheit (Stichwort fettleibige Jugend und so..)
    und wenn du doch unbedingt das Gefühl hast so Spiele illegal erwerben (oder sonstwie bekommen) zu müssen dann halt den Mund und freu dich, dass es keiner gemerkt hat aber stell dich net in die Öffentlichkeit und erzähl es jedem der es net hören will
     
  7. N'Abend alle zusammen.
    Den Threadersteller kenne ich etwas näher und hatte auch schon oft mit ihm Bf2 gespielt. Anfangs hat es mich nicht gestört das er so jung war, denn sein Verhalten, Redensart und die Spielweise waren zwar altersentsprechend naiv, trotzdem aber noch akzeptabel. In den Geschreibseln via chatprogramm hat man jedoch deutlich gemerkt wie das PC/Videospielemedium die Kindheit beeinträchtigen kann. Sinnlose Diskussionen, probleme einfachste Dinge zu verstehen oder sich länger damit auseinander setzen zu können fehlten. Dazu noch eine provozierende, für nen Kind ungewöhnliche Art. Vorlaute Schlussfolgerungen, handeln ohne nachdenken und viele andere merkwürdige "Veränderungen" waren im laufe der Zeit festzustellen.
    Dies kann man, wenn man möchte mit brutalen Spielen, nicht genügend soziale Kontakte oder Dummheit in Verbindung bringen. Jedenfalls wurde mir sein Verhalten immer assozialer und er scheinte sich rückwärts zu entwickeln, daher brach ich den Kontakt vor einiger Zeit ab.
    Wieso er jetzt Aufmerksamkeit will, kann ich zwar nicht verstehen, will euch den Spaß aber nicht verderben... ;)
     
  8. Jeder soll machen, was er will. Solange er nicht die Freiheit der anderen beschränkt oder ganz einfach: Anderen Leuten nicht auf den Sack geht.

    Ich hab CS auch gespielt, als ich 10 war, vor 7 Jahren. Aber ich habs niemanden gesagt, ich hab ganz normal aufn Public gespielt und ich hab nichtmal die Chat-Taste angefasst, und wenn mich doch jemand was gefragt hat, antwortete ich mit Ja oder Nein. Ich habe mich immer nur das Spiel konzentriert und nichts anderes. Und ich kenn auch andere Leute, die es in dem Alter so geschafft haben, wie ich. Vielleicht lag es daran, dass zur damaligen Zeit die Community längst nicht so groß war, wie heute, damals haben ein paar Hundert in Deutschland CS gespielt, die Leute, die das Spiel gut konnten und deswegen bekannt waren, wie TAMM und SK, konnte man an den Fingern abzählen und sah man selber auf Public. Ich glaube, damals waren Computerspiele noch nichtmal so "cool", wie sie heute sind oder zu sein scheinen. Damals spielte man einfach nur, um besser zu sein als die 13 Gegner, die man auf dem Public sah. Da wurde sowas wie "flamen", "lamen" und sonstiges noch garnicht erfunden. Heute ist das natürlich völlig anders.

    Und wenn die Leute meinen mit was-weiß-ich-wie-jung seine Zeit mit PC Spiele zu verbringen und daraus eine Situation eskaliert, wie sie #87 beschrieben hat, dann ist es größenteils die Schuld der Eltern, weil man ab dem Alter noch nicht wirklich realisieren kann, wie sehr es einen verändern kann. In 6 Jahren wird man dann aber merken, dass die Jugend versaut wurde und dann sitzt man in der Kacke und weiß nicht weiter. Ist mir zum Glück nie passiert.
     
  9. ich kenne jmd. der hat auch schon mit 9 oder sof (uncut) und sonstieges gezockt.
    und von seinen eltern durfte er es :rolleyes:

    @threadersteller: warum pusht du den alten thread wieder hoch?
     
  10. Ich sage ja, das wesentliche bei solchen Leuten ist nicht das körperliche Alter, sondern das geistliche Alter ...

    aber auch in dem Bereich ist unser Cäsarion noch viel zu jung.
     
  11. Bin 15 und verstehe mich fast nur mit Leute die älter sind als ich ;) Ich hasse Kinder.... :fs:


    :ugly:
     
  12. ive29r

    ive29r
    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.682
    Ort:
    Mêlée Island
    Und wieder einmal erfüllen sich die Kiddieklischees für mich. :rolleyes:
     
  13. Swiffer25 Infect.\drivers\etc\hosts

    Swiffer25
    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    849
    Ort:
    A20-Gate
    Mal Niveau hin oder her,

    wie beurteilen denn hier dann einige meine "Generation",
    welche schon damals so 1989, Rambo 3 am C64 spielten,
    oder K* - Man***r, welche damals schon in ARD wegen Gewaltdarstellung
    disskutiert worden sind?

    Teilweise sind diese Gamer inzwischen selbst verantwortungsvolle Eltern,
    zahlen Steuern und sind nicht zu dem geworden von dem sich hier viele in
    den Medien was einreden lassen.

    *Killerspieler*

    Spielen sich hier und anderswo als Gesetzeshüter/Pädagogen auf.

    Wann ab wann ein Game für einen Menschen ok ist, das habt IHR doch
    nicht zu verantworten, oder sind hier Psychologen anwesend?

    Aber eine Rechtfertigung finden das es für einen selber ok ist, ja das ist einfach.

    Ich glaube eher so manch ein anderer hier ist "Behandlungsbedürftig"
    weil er GAMES!!!!! nicht mehr als Games sieht, sondern als Realistiches
    Medium, diese Menschen können eher nicht mehr unterscheiden.

    Ein Game ist ein Spiel/Game, DAS!! darf man NIEMALS vergessen.
    Wir haben als Kinder auch mit Holzpistolen aufeinander geschossen,
    ist diese Generation jetzt zu *Killern* mutiert?

    Es spricht nunmal unsere niedrigsten Instinkte an, z.b den
    Überlebenstrieb, und Macht zu haben.

    Die Macht ein Gewinner zu sein, überleben um das Spielziel zu erreichen.
    Und ihr verlangt ernsthaft diese Triebe zu verdrängen?
    Solange es vor einem bildschirm stattfindet ist es ok,
    besser als auf der Straße.

    Ich denke mal so mancher, "Verzeihung" Familientöter,
    hätte von seiner Tat abgelassen wenn er sich z.B hätte am Bildschirm austoben können ( NUR als Beispiel)!!!!!!!!!!

    Solche Diskussionen/Gedanken gäbe es nicht wenn man ab und zu mal
    die Glotze ausschalten würde und weniger BILD-Zeitung lesen würde.
    Und statt "nur" zu lesen auch mal den Kopf benutzen würde.

    Einige, sogar eine Menge Menschen (hier auch), tun so als wären sie die "Weisen" welche sich ein rechtschaffendes Urteil über andere erlauben können.

    Swiffer
     
  14. Swiffer25, lies mal, was ich bei #90 und #88 geschrieben habe ..
     
  15. L O H L
     
  16. Swiffer25 Infect.\drivers\etc\hosts

    Swiffer25
    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    849
    Ort:
    A20-Gate
    Ja, das ist eine ehrlicher guter Kommentar von Dir,

    es freut mich ja auch, wenn ich mit meinem Text jemanden Anspreche.

    Es ist nur so das mir diese ganzen Debatten auf den Nerv gehen
    und selbsternannte "Jugenschützer" meinen zu wissen was #
    andere dürfen sollten und was nicht.

    Also nicht auf dich bezogen.

    Ich nahm damals bei Beginn des threads suaer auf das über Scar
    so geschrieben worden ist, ich habe auch z.b einen jüngeren
    Cousin mit dem ich manchmal zocke, ist sein Alter deswegen ein Grund ihn
    anzugreifen wenn ich mit ihm SPIELEN tu?

    Ich kann doch über das I-Net nicht Menschen nach ihrem charackter beurteilen,
    und ((verabscheue)) es wenn sich forenteilnehmer so verhalten.
    Das könne sie im RL tun, aber nicht im Nwtzt meine ich.

    In meinem forum erlaube ich so etwas nicht, das geht mir einfach zuweit.
     
  17. Ich hab auch nix dagegen, wenn sich jüngere im Netz rumtreiben, wie gesagt, habe ich selber gemacht. Aber wenn diese Leute das Netz dafür benutzen, andere Leute anzugreifen, zu flamen oder sich kiddyhaft zu benehmen, dann sollte man ein Messer nehmen und das Kabel durchschneiden. Wie gesagt, es geht mir überhaupt nicht um das körperliche Alter, sondern um das geistliche. Wenn man sich benehmen kann, dann sollen sie machen, was sie wollen. Es gibt auch 20 jährige, die sich bescheuert im Internet aufführen, denen sollte man es genauso verbieten. Und ehrlich, bei Cäsarion merke ich, dass er nicht die geistliche Reife für a) das Internet und b) erst recht nicht für ein Spiel wie BF2 besitzt.

    Ich hab übrigens letztens ein Bericht gelesen über ne 4-jährige Quakerin :>
     
  18. und wie ist deine begründung für dieses Vorurteil? Du kennst mich doch gar nicht wie willst du das dann beurteilen können? Woraus schlussfolgerst du das?
     
  19. Swiffer25 Infect.\drivers\etc\hosts

    Swiffer25
    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    849
    Ort:
    A20-Gate
    Astor ich weiss ja nicht warum bei Dir steht
    "Von Spielen agressiv geworden".

    Nur solltest du auch mal begründen wieseo Du einen Menschen
    den DU garnicht kennst so beurteilst?

    Scar ist garantiert nicht Agro, und einer der besten und nettesten Spieler die
    ich in 20 Jahren Gaming jeh kennenglernt habe.
     
  20. Um mal bei der Sache zu bleiben, es geht hier nicht um Menschen und ihr Wahrnehmungsvermögen, sondern einzig und allein darum, ab welcher Altersgruppe ein Mensch, besonders in dem sozial gefähredeten Deutschland, solchen teils brutalen Bildern ausgesetzt werden sollte.
    Du kannst mir nicht erzählen das Rambo auf dem C64 die selbe Wirkung auf einen 11/12 jährigen ausübt, wie Dark Messiah of Might and Magic uncut. Dazwischen liegen nicht nur Generationen von Reife, sondern auch die Darstellung dieses Gewaltaktes, ein Kind das unter solchen Bedingungen aufwächst, wird sich niemals mit dem Gedanken abfinden können, das es "nur" Pixelarme sind, die mit literweise Blut verbunden von dem Kind selber abgetrennt werden.
    Das ist etwas anderes als Strichmännchen mit einem "blub" Geräusch zu zerstören.
    Abgesehen davon find ich es vorallem beschämend wie ausgerechnet du mit deinem Alter sagen kannst, dass sowas in keinster Weise die Wahrnehmung/Verstand eines jungen Menschen beeinträchtigen kann, denn du bist auch keine 12 sondern 27, deine Augen sind nicht seine Augen.
    Vorallem bei einem stark unterentwickeltemm Kind wie es hier der Fall ist, sollte man als Eltern große Abstriche machen. Wenn dann einige auch noch Kinder mit Spielen wie Medieval 2, Manhunt oder wie erwähnt Dark Messiah "beliefern" ohne auch nur den geringsten Gedanken an Verantwortung zu verlieren, sollten Sie mal ganz still ein wie ich finde.
    Nicht einmal die Thematik von Battlefield 2 würde, _egal welches_Kind, verstehen, da es reale Dinge belichtet und so oiginalgetreu nachstellt, dass es nicht die Splattereffekte sind, die mir bedenken machen würden.
    Das Cäsarion durch solche Spiele schaden nahm, kann man unschwer an seiner Verhaltensweise erkennen oder warst du mit 12 genauso? :huh:

    Deine Argumentationen verfallen in Selbstwiederspruch, da die Medien vor 20 Jahren nicht das geringste mit Computerspielen am Hut hatten und Sie angesehen wurden, als würde man heute mit einer Gummiente spielen.
    Das zurecht denn welcher Film nimmt einen mehr mit (sogar als Erwachsener), ein schlecht/alt inszenierter möchtegerncowboystreifen oder die Director's Edition von Band of Brothers mit explizit dargestellter Gewalt? Mit diesem Vergleich möchte ich die Sinnlosigkeit deines Vergleichs mit dem C64 und den heutigen High End PC's entlarven.

    Warum wir behandlungsbedürftig sein sollen, kann ich nicht ganz nachvollziehen, wir sind nunmal die jenigen, welche Versuchen einem 12 Jährigen "Killerspiele" aus dem Kopf zu schlagen, denn egal wie sehr die Medien alles aufpusten und mit ihrem Wortschatz verfeinern: In ihren Worten liegt irgendwo tief verborgen etwas wahres!
    Ich bin sowohl jetzt, als auch in 10 Jahren strikt dagegen, dass Kinder solch ein medium konsumieren sollten.
    In meinen Augen hat es den gleichen Wert, wenn mein10 jähriger Sohn später neben mir an seinem Wassergekühlten Supermonster Porno's anschauen würde. Pornofilme haben nichts in Händen von Kindern verloren,genau wie ab 18 Spiele und die USK greift die Einstufungen (seien manche noch so übertrieben), nicht aus dem Himmel.

    Da ist schon etwas wahres dran, wie die Medien mit diesem Thema umgehen, ist glaube ich den meisten klar, genauso wie ihnen klar ist was daran zu bewahrheiten oder zu bemängeln gibt.
    Ein Erwachener Mann jedoch würde selbst einem Fremden Kind nicht soetwas ans Herz legen, wie du es hier andeutest. Als sei die Jugend/Kindheit Zahlreicher eh nicht schon durch Zigaretten und Alkohol gefährdet, unterstützen einige auch noch den Konsmum solcher Spiele, bei denen ich mit meinen 17 Jahren sogar manchmal an meine moralische Grenze stoße.
    Da kommt mir glatt das Grübeln, warum Deutschland bzw. wegen welcher Art von Person dieses Land zudem geworden ist, was es jetzt darstellt.....
     
  21. Swiffer25 Infect.\drivers\etc\hosts

    Swiffer25
    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    849
    Ort:
    A20-Gate
    Bevor es privat wird,

    BB halt Dich bitte zurück, Riesentext aber viel Unsinn.

    Ich argumentiere jetzt net viel herum, ich kenne Deine private
    Abneigung gegenüber Scar und Du versuchst es zu provozieren.

    Ich nehme Scar in Schutz weil er ein klorer Mensch ist und sehr
    wohl auf 2 gesunden Beinen steht, anstatt zu diskriminieren.

    Allgemein, sollte man aufeinander zugehen , denn mit abstoßen
    wird ein vorurteil nicht aus der Welt geschafft.
     
  22. Soll ich grinsen oder mich aufregen?
    Ich erkenne an meinem Posting keine Beleidigung auf privatem Niveau und schon gar nicht Sinnlosigkeit, alles was da steht kann ich voll und ganz nachvollziehen. Es bleibt stets auf sachlicher Ebene und diese "Provozierungen" sind wiederum auf den Threadersteller zurückzuführen, da er uns nicht anders von seiner Person annehmen lässt, als ein Kind, das durch den Konsum von ungeeigneten Medien zu einer eigenartigen persönlichkeit herangewachsen ist, was nicht der Normalität entspricht, wenn man denn mal genau seine Beiträge betrachtet.

    Einen "Rachefeldzug" plane ich nicht, er ist mir genauso egal wie viele andere unbekannte 12/13 Jährige User in diesem Forum, mich nicht das geringste Interessieren. Ich bezog mich einzig und allein auf deine Argumentation zu diesem Thema. Darin liegt der Sinn eines Forum's, nämlich die Freiheit besitzen dürfen, zu diskutieren.

    Damit sollten wir alle klarkommen. Wenn ich jemandem sozusagen "empfehle" brutale Spiele zu spielen, hat es nichts mehr mit in_schutz_nehmen zu tun, sondern rutsch in ein ganz anderes komplexeres Gebiet, als auf dem wir uns jetzt befinden.
    Entweder du entschärfst deine Kritik an manche Teilnehmer in diesem Thread oder du kannst weiterhin mit solchen Post's rechnen, unzwar nicht nur von mir. ;)
     
  23. hättest du die Güte deine Aussagen zu begründen???
    Ich kann nicht nachvollzien, was du gegen mich hast und so auf diese Sachen reagiert.
     
  24. Ersteinmal spricht jede Aussage von mir klarer Begründung, vorausgesetzt du hast Sie dir gut durchgelesen, was für dich mit deinem perfekten Zeugnis nicht schwerfallen dürfte, oder doch?
    Zudem hab ich gegen dich schonmal gar nichts, sondern habe versucht Swiffer's Äußerungen etwas zu "korrigieren" und Sie zu kritisieren, dieses Recht hat jeder Benutzer hier.
    Wenn du jedes Kommentar falsch aufnimmst ist das glaube nicht mein problem, sondern ein Indiz dafür, dass an meinen Post's doch was dran ist. ;)
    Ich glaube ihr habt noch nie persönlich angreifende Beiträge gesehen, denn bei Gott, meins ist es sicherlich nicht. Wer schief ankommt, bekommt schiefes zurück, finde dich bitte damit ab.
     
  25. Ich erkenne die Unreife von Cäsarion in einigen Posts auf Seite 4 oder 5. Und ich bin hier nicht der einzige, der der Meinung ist, seine Beiträge sind auf einem unreifen Niveau. Man sieht hier genug Kommentare, die gegen dich sind, besser gesagt, gegen deine Einstellung, solche Spiele zu spielen.

    Und wie ich bereits erwähnt habe, kannst du in dem Alter nicht verstehen, welche Auswirkungen solche PC-Spiele auf dich haben. Sowas wirst du erst bemerken, wenn du zu alt bist, um es noch zu ändern. Aber okay, es ist dein Leben und du bist der Sohn deiner Eltern. Wenn ihr meint, das ist richtig, dann soll es so sein. Ich meine es nicht. Und ich glaube, das kann sich noch problematisch entwickeln.

    Ansonsten bin ich 100% der Meinung von LostSoul. Vielleicht solltet ihr euch seine 2 letzten Posts nochmal durchlesen .. solche gute Aussagen bzgl. diesem Thema habe ich noch nie gelesen. 2 perfekte Postings. Dich sollte man mal bei Sabine Christiansen in den Talkkreis einladen :<
     
  26. Diese beiden Sätze unterstreichend möchte ich mein letztes Wort in diesem Thread melden und auch klarstellen, dass ich niemanden zwinge das zu tun, was die Masse für richtig hält. Wer nach seinem Gewissen geht und versteht, dass solch eine große Anzahl an Menschen mit ein und der selben Meinung recht haben könnte, wird garantiert nichts falsch machen.
    Meine Oma hat nicht umsonst jedesmal nach Faxen bezüglich meiner Kindheit gesagt " Hör auf die Großen" ....
    So naiv der Satz auch klingt, so wahr ist er auch.
    Du wirst erst in ein paar Jahren die Apelle in diesem Thread vollstens verstehen und begreifen, das wir dich nicht aufziehen wollen, sondern nur Versuchen dir bei deiner gedanklichen Wegfindung zu helfen Cäsarion.
    Nungut, wenn deine Eltern dies anders sehen, kann dir nicht mal die Polizei helfen. Sie haben das Sorgerecht und dieses Recht zu missbrauchen ist im Endeffekt nicht deine Schuld. Diese Lücke jedoch auszunutzen, das ist der Punkt warum alle auf dich einspringen.
    Nur weil du einen PC und die Geldmittel zur Verfügung hast, das solche Spiele zulässt, musst du es nicht tun. Im schlimmsten Fall gehen leichtsinnige Leute nach dem "Wenn der Herr xy es macht, tu ich es auch" Prinzip.

    Dies ist aber falsch. Gott hat jedem einzelnen von uns Verstand und Charackter gegeben, damit du trotz 6 mrd. Menschen dieser Welt, einzigartig bleibst. Dies wiederum liegt in deiner Hand, wir können nicht mehr tun als dir Ratschläge zu tun, wie diese von die verwertet werden, bleibt deine Sache.
    Ich möchte dir nur für dein restliches Leben viel Glück und einen klaren Kopf wünschen.
     
  27. Das schreiben von beiträgen hat nichts mit der geistlichen reife in Bezug auf Killerspiele/Verhalten zu tun. Es ist wohl logisch, dass jemand der über 5 jahre älter ist als ich einen Besseren Ausdruck vorweisen kann.Ich sehe in deinen vorherigen beiträgen keinerlei begründungen deiner Aussagen.Ich hätte das natürlich auch für mich behalten können, aber es macht mir spass eure dummen Antworten zu lesen und darüber zu diskutieren.Solange ihr mit mir in keinerlei Hinsicht in Kontakt geträten seid könnt ihr soetwas auch nicht beurteilen.Das wäre dann eure allgemeine Meinung zu diesem thema es hängt allerdings von wie schon geschrieben von der geistlichen Reife ab. Es wäre auch eine Begründung wert warum meine voherigen posts auf den seiten 4 und 5 "unreif" gewäsen wären.In keinerlei Hinsicht nehme ich durch diese medien schaden werder meine Freundschaften noch meine hobbies leiden darunter.
    Was sollte sich durch den konsum von derartigen medien verändern?
    Es sollten jedem solst überlassen sein, was er von diesem thema hällt allerdings nehme ich dardurch keine Schäden.Was das neveu meiner posts betrifft liege ich doch über denen einiger älterer user, man gucke sich andere beiträge an.
     
  28. Zeugt nicht gerade von geistlicher Reife oder?
     
  29. Es hat in diesem Fall nicht mit der geistlichen Reife zutun. Es gab schon sehr viel dümmere beiträge in diesem forum. Es hat nämlich nur damit zutun, dass die geistliche reife für killerspiele dieser art ""ausreicht""
     
  30. Nun ja, eigentlich gibt es nur eine Reife, diese gliedert sich nicht auf einzelne Gebiete auf. Deine Wahrnehmung, Verarbeitung und schlussendliche Handlung trainierst du dir an, und das dauert nun mal seine Zeit. Zudem sind unter 14 Jährige meist sehr leicht zu beeinflussen, oder was glaubst du, warum man erst ab 18 abstimmen darf?

    Zudem, mal ne Frage: hast du die Spiele selber gekauft? Wenn ja, dann haben sich die Händler strafbar gemacht. Du dürftest diese Spiele streng genommen überhaupt nicht selber kaufen, deine Eltern leider schon. Wenn sie dich dabei allerdings nicht regelmässig beobachten geht das schon knapp neben der Verletzung ihrer Aufsichtspflicht vorbei! Und damit würden sich deine Eltern strafbar machen, und ich glaube nicht das du das willst, oder?

    PS: Wenn du schon nicht ohne Rechtschreibfehler schreiben kannst, installiere dir Firefox und das Sprachpaket, dann kannst du auch Beiträge ohne schlimme Fehler schreiben. (Das gilt für alle...)

    Geh mal zu einem Psychologen, der kann dein geistliches Alter feststellen. Wenn du das getan hast, melde dich hier wieder, vorher hast du dazu eigentlich rein gar nichts mehr zu sagen.
     
  31. uber.

    uber.
    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    23.595
    Ort:
    Blind Guardian überwältigt
    62... tanja hier steht mein gehirn ist 62... :ugly:

    leute streitet doch nicht... ich hab auch früh angefangen (obwohl 11 echt früh ist)..

    sollen sich seine eltern damit rumschlagen
     
  32. Swiffer25 Infect.\drivers\etc\hosts

    Swiffer25
    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    849
    Ort:
    A20-Gate
    Läuft nicht gut weiter hier,

    wie alt waren hier denn die meisten als sie Erfahrungen an einem Computer gemacht haben, schon so alt und erfahren ???

    ich war 1985 "5" Jahre Alt vor nem CPC, machte ne Menge fun, habe trotzdem RL und meinen Weg gefunden und mutierte nicht zum selbsternannten Pädagogen.

    Es ist doch allemal besser auf jemanden zuzugehen als ihn abzustoßen, was für ein Rwecht nimmt man
    sich denn da raus, ist das was sich manche für sich selber wünschen?????

    Schon mal selber "8,1" gebootet ?

    Und warum jemanden altersmäßig titulieren?

    Das ist traurig.

    eDIT: Immer dasselbe , würde gerne mal sehen wie sich einige hier fühlen würden wenn kollektiev auf sie losgegangen wird, keine Ausreden mit, Reife, Erwachsne e.t.c bitte.

    Hier ist jemand nett gewesen und hat HÖFLICH gefragt (siehe Post 1), und dann sowas.
    Kiddyslike sind mal wohl eher andere User, und ihre Antworten.
    Wer will kann ich gerne PM'sen, hier trage ich das nicht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2007
  33. Meinst du damit mich?

    Wenn ja: ich hatte glaub 1996 oder so (also mit 7) meinen ersten "kontakt" mit einem PC. Im 1998 kauften wir dann einen eigenen PC, weil meine Schwester den für die Berufsschule brauchte. 2001 kam dann mein eigener PC, den ich bis 2004 aufgerüstet habe.

    Ab der 6. Klasse habe ich mich verstärkt für PCs interessiert, und siehe da, heute bin ich Informatiker im 2. Lehrjahr. Allerdings habe ich damals in der 6. Klasse keine Shooter gespielt, sondern eher Renngames und Anno. Shooter kamen erst ab 15 (Joint Operations und UT), welche hier (CH) beide ab 16 erhältlich sind. Damals verging mir die Lust auf UT sehr schnell, und ich habe mich eher JO zugeneigt, da es einfach taktischer war. Bin dann damals auch in nen Clan gegangen (Just for Fun Clan) und hatte mit dem Spiele recht amüsante Stunden. Danach kam eigentlich BF2 als Shooter, welches ich dann hier im GSPB BF2 Treff gezockt habe. Da mein PC nun im "Arsch" ist, kann ich dieses leider nicht mehr zocken, weswegen ich vermehrt CS 1.6 und COD spiele. Daneben zocke ich auch noch Zelda TP und COD3 aufem Wii.

    So, das war ein Einblick in meine Zockervergangenheit, welche ich eigentlich doch als recht "normal" bezeichnen würde.
     

  34. Das hat doch nix mit abstoßen zu tun :huh:
     
  35. Ist gut jetzt oder? Ist von mir nicht böse gemeint aber ich denke es wurde alles wichtige gesagt, bevor es die Moderator tun, machen wir lieber dicht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top