Suche eine Software zum Ausbalancieren von Sounds in Spielen

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von Eraserhead, 1. Mai 2018.

  1. Eraserhead

    Eraserhead
    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    14.386
    Hallo!

    Ich suche eine Software, die veranlassen kann, dass in Spielen bestimmte Lautstärkepegel nie überschritten werden. Gleichzeitig sollen die leisere Geräusche aber ihre Lautstärke beibehalten. Es gibt in manchen Spielen Soundeffekte, die mir mit ihrer Lautstärke geradezu Schmerzen verursachen, gleichzeitig aber auch sehr leise Geräusche beinhalten, die ich gerne weiterhin hören können würde. Ich würde nur gerne etwas Ausgleich schaffen.
    Gibt es sowas?

    Mein Soundgerät ist derzeit der Realtek HD-Audio Manager. Ich weiß nicht, ob ich damit alleine schon irgendwas regeln kann. Gefunden hab ich nix.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    56.139
    Ort:
    J.W.D.
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 3770
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream
    Motherboard:
    Gigabyte H77-DS3H
    RAM:
    2x 8192 MB Crucial Ballistix Tactical LP DDR3
    Laufwerke:
    Samsung SSD 830 250GB
    Samsung SSD 850 EVO 500GB
    Seagate Pipeline HD 5900.2 1TB
    LG Electronics BH16NS40.AUAU BluRay Rekorder
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC887 HD Audio
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Maus und Tastatur:
    Corsair Gaming K70 LUX MX Brown
    Logitech G402
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64bit
    Monitor:
    Dell S2716DG 27"
    Das hier könnte sein was du suchst:

    [​IMG]
     
  3. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5.977
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    SMSL AD18, SPEAKA USB DAC + Sabaj PHA2 Kopfhörerverstärker
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    Ducky One MX-Red
    Zowie FK1
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    DELL U2414H
  4. Matt Gore ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Kommentar-Moderator

    Matt Gore
    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    188
    Mein RIG:
    Soundkarte:
    AKG K702 an Xonar D1 mit UNi Driver, Equalizer APO und HeSuVi
    Was du suchst ist ein Compressor/Limiter und den bietet dir sogar Windows an. Mit dem Equalizer APO den sgtluk3 erwähnt hast, kannst du dessen Config ändern in "Preamp: 20 dB" und dann den Windows Volume-Slider um 20 dB verringern. Die maximale Lautstärke ist danach nun 20 dB niedriger als vorher.
     
  5. Silent Hunter Bambis Alptraum

    Silent Hunter
    Registriert seit:
    7. März 2000
    Beiträge:
    19.824
    Ja. Das Problem ist, das sowas entweder verzögert, verzerrt oder nicht zufriedenstellend funktioniert. :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top