Tests bei GameStar: Eure Fragen zum FAQ und für den Livestream

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zu Gamestar-Artikeln" wurde erstellt von Heiko Klinge, 21. Oktober 2021.

  1. Heiko Klinge Chefredakteur Mitarbeiter

    Heiko Klinge
    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Redaktion GameStar
  2. ChrisMoon

    ChrisMoon
    Registriert seit:
    16. Juli 2019
    Beiträge:
    23
    Ich finde das Vorgehen sehr gut und stehe persönlich total hinter dieser Philosophie.
    Das Tests ganz verschwinden würde wohl weit schlimmere Kulturelle Folgen haben. Somit ist diese Handhabe ein willkommener Kompromiss.
     
    Aquilid, G4merz, shirowtaku und 12 anderen gefällt das.
  3. th4lioN2602

    th4lioN2602
    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Lohmar
    Vielen lieben Dank für einen Einblick in eure Gedankenwelt und eure Pläne für die Zukunft.
    Eure Beweggründe sind absolut nachvollziehbar. Niemand kann nur von Luft und Liebe leben. Und dass ihr es beiden Lagern (Plus und nicht Plus Mitglieder) Recht machen wollt, zeichnet euch nur umso mehr aus.
     
    ASchaefer, TocKNocKeR, Zwaensor und 6 anderen gefällt das.
  4. AnakinDouglas

    AnakinDouglas
    Registriert seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    37
    Geiz ist geil
    Es wird viel zu oft erwartet, dass alles umsonst ist.
    Ich hatte sehr liebe Freunde, die ein Sanitätshaus führten.
    Dort ließen sich die Kunden ausführlichst beraten. Nach langer und ehrlicher Beratung haben dann die Kunden gesagt, sie würden es sich noch überlegen, um dann im Internet die Artikel für 5 Euro billiger zu besorgen.
    Meine Freunde haben ihr Geschäft dann irgendwann, in das sie sehr viel Liebe gesteckt hatten, schließen müssen.
    Qualität hat seinen Preis.
    Ich habe zwar kein Plus Abo, doch kann ich absolut mit eurer Entscheidung leben und wünsche dem Gamstar-Team nur alles Liebe und 1000 Dank für eure tolle Arbeit.
     
    Aquilid, Zwaensor, einmaliger und 8 anderen gefällt das.
  5. Randlocher

    Randlocher
    Registriert seit:
    24. August 2021
    Beiträge:
    3
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 5600X
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce RTX 3070
    RAM:
    16 GB
    Eine Frage von mir:

    Verwendet ihr beim Testen Cheats, um das Spiel schneller durchzuspielen? Also wie macht ihr das?
     
    Aquilid gefällt das.
  6. lassmich

    lassmich
    Registriert seit:
    7. Dezember 2018
    Beiträge:
    9
    Also wird weiter so getan als hätten Spiele keine Probleme (bzw. bei Spiel A und B kein Wort, bei C wird abgewertet), davon steht nämlich nichts im "Test Versprechen".
     
    R00tMaster gefällt das.
  7. Casard

    Casard
    Registriert seit:
    26. März 2016
    Beiträge:
    1
    Daumen hoch von mir als nicht plus Nutzer. Hört sich nach einem guten Kompromiss an, es hat lange gedauert, aber besser spät als nie.
     
  8. timohepolis

    timohepolis
    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    14
    Danke für die Einblicke.
    Ich bin seit September +Plus User, weil endlich (hatte ich sogar in E-Mails an GS "gefordert") das Magazin-Abo UND +Plus Abo kombinierbar angeboten wurden.

    Magazin UND Plus User zu sein hat für mich den größten Mehrwert.

    ....und, weil ich als 42- jähriger Nostalgiker endlich Zugang zum Heftarchiv wollte :D
     
  9. Als langjähriger Plus-Kunde bin ich sehr zufrieden wie sich Plus entwickelt.

    Eine Anmerkung hab ich noch. Wenn ihr eine Option macht wo wir mit aussuchen können welche Spiele getestet werden (eventuell Abstimmung?) könnte man das noch erweitern das wir sagen können welchen Redakteur wir dazu haben wollen? Das gilt natürlich nicht nur um @Berserkerkitten wohlwohlend Spieleperlenen zuzuschanzen (lel als ob) sondern bei manchen Spielen hätte ich gern die Einschätzung eines bestimmten Redakteurs (z.B. bei Warhammer Battlesector, einmal Maurice und Dimi) und fand es schade das dann Martin Deppe war.

    Nichts gegen Martin, aber Warhammer ist für mich halt @Maurice Weber und @Dimitry Halley .
     
    Zwaensor und Peter Bathge gefällt das.
  10. PolarBear

    PolarBear
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    221
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS
    Motherboard:
    ASUS PRIME X470-PRO
    RAM:
    G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500 GB
    Toshiba DT01ACA200 2 TB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black TG
    Maus und Tastatur:
    Logitech G903
    Sharkoon SKILLER SGK4
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    AOC 31,5" 2560 x 1440, 75Hz
    Naja, seit Jahren ist es so, dass Gaming-Seiten Spiele-Tests für Jedermann anbieten - daher ist es sicher für viele selbstverständlich, dass diese nicht hinter Paywalls sind. Andere Seiten testen ja auch heute noch Spiele "gratis".

    Heute ist der Test von Disciples Liberation hinter einer Paywall gekommen - anderen Seiten wie gamersglobal, xboxdynasty oder play3 haben auch einen Test veröffentlicht - nahezu im gleichen Umfang (3 Seiten + Fazit) und ohne Paywall

    Aktuell landet hier jedoch gefühlt jeder 2. Test hinter einer Paywall - jetzt wo 4Players dicht macht und eine große Gaming-Seite mit Tests weniger da ist, wirkt das halt auch noch wie ein Dick-Move
     
    ShadowXX72, Kalumet und R00tMaster gefällt das.
  11. Brainshack

    Brainshack
    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    25
    Für mich als GameStar Leser der ersten Stunde bedeutet das einfach nur dass ich weniger auf GameStar.de auftauche. Die Zeiten in denen ich mir noch das Abo geleistet habe, sind schon lange vorbei. Zwar schätze ich nach wie vor euren Content, aber in Zeiten des Internets sind Magazine nicht mehr zeitgemäß für mich. Die Webseite war daher immer eine super alternative weil ich dort Videos und Tests gratis genießen konnte. Die Werbung hat man da in Kauf genommen aber stattdessen jetzt hier fürs Abo zu zahlen, sehe ich nicht ein. Dafür gibt es im Netz zuviel hochwertige alternativen die es auch ohne Schaffen. Und da Tests für mich der einzige Grund waren hierher zu kommen, da die Videos ja auch auf YT erscheinen, werdet ihr in Zukunft wohl auch auf Werbeeinnahmen durch mich verzichten müssen.

    GameStar Plus ist für mich halt einfach kein "plus" mehr, wenn es den einzigen Content beinhaltet für den ich herkomme.

    Wünsche euch dennoch viel erfolg weiterhin.
     
  12. jack81

    jack81
    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Es ist schade, dass die Tests nur noch von so wenigen gelesen werden. Aber daher auch verständlich, dass ihr diesen Weg geht.

    Ich selbst lese Tests immer gerne, selbst bei Spielen, die mich eigentlich gar nicht so sehr interessieren - einfach mal aus Neugier, was es noch so gibt.

    Aber ich lese die immer im Heft und selten online. Finde ich immer angenehmer zu lesen als auf einem Bildschirm und gerade durch dad durchblättern stößt man schon mal auf ein Spiel, was einem sonst entgangen wäre^^
     
  13. Mr_Kitt

    Mr_Kitt
    Registriert seit:
    23. August 2021
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die Erklärungen!

    Ich bin noch nicht sehr lange Plus Nutzer, weil ich mich mit einem reinen "Onlineservice" immer schwer tue. Die Kombination von Plus und Abo hab ich dann aber dankbar angenommen!

    Bei Tests hielt ich es bisher immer so, dass ich diese Online (wenn überhaupt) nur überfliege, um sie dann in Gänze im Heft zu lesen. Ich bin da wohl noch etwas altmodisch unterwegs...

    Die Frage kam schon öfter auf, aber gibt es vielleicht Überlegungen in Zukunft 1-2 Seiten im Heft mit exklusivem Inhalt zu füllen, den es auf der Website nicht gibt? Beispielsweise ergänzend zu den 2 Seiten mit aktuellen Gedanken etc. der Redakteure. Hier könnte man auf einer A4 Seite einer größeren Fragestellung nachgehen. Unter anderem nach Lieblingsspielen aus der Jugend der Redakteure, liebste Genrevertreter, Spiele die sie immer wieder hervorkramen etc. Pp. Glaube da gibts viele Möglichkeiten. Mich würde das sehr interessieren!
     
    Wolfgang Rabenstein gefällt das.
  14. TheNewOne

    TheNewOne
    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Also Werbemagazine, die alles abfeiern, wie die beiden letztgenannten mit GameStar zu vergleichen, ist weit hergeholt. Dreimal darfst du raten, wieso die beiden Konsolenmagazine keine Paywall haben. Natürlich damit Sony und Microsoft Werbung für ihre Titel machen und Geld verdienen können. Wie gesagt, das sind unkritische Werbemagazine ohne journalistischen Anspruch. Dort stößt man höchstens auf Alibi-Kritik, um den Anschein der Seriosität zu erwecken.

    Gamersglobal finanziert das alles etwas anders und vertritt eine andere Philosophie – aber: Ob sich das dauerhaft rentiert, ist höchst fraglich. Momentan finanzieren nämlich deren Premium-User den kostenfreien Content, wobei längst nicht alles kostenfrei ist.
     
    G4merz, jack81 und Der_Vampyr gefällt das.
  15. Frag dich warum 4players dicht gemacht hat.
     
  16. TheNewOne

    TheNewOne
    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Ja, traurig, aber leider wahr. 4Players war zu inkonsequent. Ich denke jedoch, dass sie dennoch geschlossen worden wäre, und zwar aufgrund der strategischen Neuausrichtung des "Mutterkonzerns", für die ein Spielemagazin einfach nicht in ihr Produktportfolio passt.
     
  17. Bafthefehl

    Bafthefehl
    Registriert seit:
    22. April 2021
    Beiträge:
    38
    Wird es in Zukunft für Plus eine Art Studentenrabatt geben für arme Kirchenmäuse wie mich?
     
  18. Dimitry Halley Mitarbeiter

    Dimitry Halley
    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    382
    Gibt es bei aktuellen Spielen überhaupt noch Cheats? Aber ne, mit Cheats lässt sich Spielbalance schlecht beurteilen, wir spielen ganz normal. :)
     
    G4merz, einmaliger und legal gefällt das.
  19. Mary Marx Community-Redakteurin Mitarbeiter

    Mary Marx
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    1.942
    Es kommt manchmal vor, dass wir Spielstände zur Verfügung gestellt bekommen, die schon an einem gewissen Punkt im Spiel sind. Etwa wenn ein Addon getestet wird, damit wir nicht nochmal 100 Extra-Stunden reinbuttern müssen. Ist aber eher die Ausnahme von der Regel. ^^

    Wir haben immer mal wieder coole Rabatt-Aktionen. Aktuell bekommst du z.B 25% auf ein Jahresabo: https://shop.gamestar.de/gamestar-plus-das-plus-fuer-pc-gamer :)
     
  20. Jicaraen

    Jicaraen
    Registriert seit:
    12. Dezember 2020
    Beiträge:
    2
    Danke für den Artikel. Sehr aufschlussreich!
     
    Mary Marx, H3rr7w3rg und Peter Bathge gefällt das.
  21. AcChewie

    AcChewie
    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    78
    Danke.
    Damit sind eigentlich alle Kritikpunkte die ich als Heft-only-Abonnent hatte behoben.
    Man bekommt einen kurzen Überblick zu den aktuellen Tests online, der komplette Test wird dann sowieso im Heft gelesen.
    :hoch:
     
    Peter Bathge gefällt das.
  22. H3rr7w3rg

    H3rr7w3rg
    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Khazad-dûm
    Ich bin auf die Integration der Community ab 2022 gespannt.
    Die neuen Plus-Schriftzüge neben den Namen im Kommentarbereich wissen zu gefallen ;)
     
    DaronLaible und Peter Bathge gefällt das.
  23. Kovahnii

    Kovahnii
    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    242
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll.

    Auf der einen Seite kann ich es verstehen. Arbeit ist nicht umsonst und viele Zeitungen haben mittlerweile auch sowas wie ein "+" Abo. Auf der anderen Seite führt das evt. aber auch dazu, dass man Leute verliert. Tests können Leute natürlich auf die Seite locken und für die News bleiben sie dann z.B. (so war es bei mir).


    Mich betrifft es am Ende nicht, ich hatte damals als es Plus gab Plus geholt, um euch zu unterstützen, da ich mit Heften nichts mehr anfangen kann. Daran wird sich auch nichts ändern, egal ob alle Tests kostenlos sind oder eben nicht.
     
    Shadelay gefällt das.
  24. ATiX

    ATiX
    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    95
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 9 3900X
    Grafikkarte:
    Geforce RTX 3090
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-F Gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Zx
    Betriebssystem:
    Windows 11
    Monitor:
    ASUS ROG Swift PG43UQ
    Coole Sache - ich befürworte diesen Schritt absolut! Denn ich möchte auch in vielen Jahren noch die GS-Tests lesen können und nicht irgendwann eine ganz andere Seite vorfinden, weil sich Tests schlicht nicht rechnen oder - noch schlimmer - gar kein gamestar.de mehr haben...

    Wenn mit Tests keine Reichweiten generiert werden können (irgendwo schon schade, dass viele Gamer von heute da keinen Wert mehr drauf legen) ist auch klar, dass hier ein anderes Finanzierungsmodell her muss. Denn durch Werbung lässt sich da wohl kaum etwas reinholen, wenn die entsprechenden Artikel nicht angeklickt werden. Ich bin da eh altmodisch: ich mag werbefinanziert nicht so und bin gerne bereit einen festen Betrag zu bezahlen, wenn ich dafür einen guten Service bekomme. Das ist quasi wie beim Essengehen: ist der Service im Restaurant toll und vor allen Dingen das Essen lecker, dann bin ich absolut bereit mehr zu zahlen. Soll ich aber für eine mittelprächtige Leistung mehr zahlen, dann bin ich direkt raus (bzw. komme nicht wieder, um beim Beispiel des Restaurants zu bleiben).

    Ihr alle hier bei der GS macht einen tollen Job, ich bin jetzt schon seit Ende der 90er dabei (anfangs "nur" analog) und gamestar.de ist seit Jahren mein einziges Zuhause, wenn es um allgemeine Infos rund ums Zocken geht. Seit mehr als 20 Jahren habt ihr mich quasi nie enttäuscht (okok - es gab in der ganzen Zeit vielleicht mal drei bis fünf Tests, wo ich nur den Kopf schütteln konnte ;) ) und ich möchte einfach auch in Zukunft IMMER gamestar.de als allerersten Reiter im Browser haben, den ich jeden Morgen öffne und irgendwann spät abends wieder schließe - bis zum nächsten Morgen, auf die nächsten 20 Jahre! :) Ihr macht das schon richtig so, Hauptsache ihr bleibt mir immer erhalten. :)
     
  25. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    52.497
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Schau doch mal in der Vergangenheit wieviele Tests hier auf GS.de noch keine GS+-Tests waren. Das waren nur die Ausnahme. Daher sehe ich da keinen Dick-Move der GS sondern ein sinnvolles FAQ, welches klar aufschlüsselt, warum man in der Vergangenheit immer mehr Tests als GS+-Test hatte und ab sofort alle Test GS+-Tests sein werden. Dazu kommt aber nun, dass die GS für normale User den Kurzwertungskasten anbietet. Das ist doch ein Mehrwert im Vergleich zur Vergangeheit. Da hat der User nichts vom Tests gesehen; so gibt es die Wertung + Infos, ob das Spiel einem zusagen könnte.

    Zu den 3 Webseiten, die du da genannt hast, kann man folgendes sagen: die ersten beiden würde ich nun nicht als unabhängige Spielewebseiten sehen und Gamersglobal finanziert sich klar über deren Premium-User, die da richtig Geld ins Projekt stecken. Da scheint es sich für Jörg Langer und Co. noch zu rentieren, dass sie manche Tests als frei lesbare Tests raushauen.
     
    hvbuelow und G4merz gefällt das.
  26. BrainBug

    BrainBug
    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    83
    >Außerdem lesen nur rund 5 Prozent unserer User die letzte Seite eines Tests, selbst auf die Meinungskästen entfallen nur rund 10 Prozent der Klicks.

    Da werden Tests ohne Paywall gefordert, und dann nicht mal fertig gelesen. ^^ Hätte ich nicht gedacht!
     
    hvbuelow gefällt das.
  27. PolarBear

    PolarBear
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    221
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 2700X
    Grafikkarte:
    Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS
    Motherboard:
    ASUS PRIME X470-PRO
    RAM:
    G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000
    Laufwerke:
    Samsung 860 EVO 500 GB
    Toshiba DT01ACA200 2 TB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black TG
    Maus und Tastatur:
    Logitech G903
    Sharkoon SKILLER SGK4
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    AOC 31,5" 2560 x 1440, 75Hz
    Aber warum ist das so? Und bezieht sich die Zahl auf alle User? Oder bezieht sich der Wert nur auf User, die eben den Zugang durch die Plus-Mitgliedschaft haben?

    Wie ist denn eigentlich hier überhaupt das Verhältnis zwischen Usern und Plus-Usern?
     
  28. raven1386

    raven1386
    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    53
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5800X
    Grafikkarte:
    Asus ROG Strix RTX 3080 O10G V2 (LHF)
    Motherboard:
    MSI MAG X570 Tomahawk WiFi
    RAM:
    32 GB DDR4 (2x 16 GB) G.Skill RipJaws V - 3200 MHz, Timings: 14-14-14-34
    Laufwerke:
    SSD 1: Samsung m.2 SSD 980 Pro PCIe 4.0 (256 GB)
    SSD 2: Gigabyte Aorus m.2 PCIe 4.0 (2 TB)
    Blu-Ray-Brenner: LG BH16NS55
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Z
    Gehäuse:
    beQuiet! Dark Base Pro 900 Rev.2 (invertiert)
    Maus und Tastatur:
    Tastatur: Coolermaster CM Storm
    Maus: Roccat Tyon
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    LG 34GN850 (21:9 - 3440 x 1440 - 144 Hz)
    Finde ich gut und nachvollziehbar! Frühr VOR dem Zeitalter des Internets musste man für alles (News, Previews, Tests, etc.) das Heft für 10 DM oder 5 € kaufen. Dass heute immer alles kostenlos sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Mitarbeiter eines Dienstes wie Gamestar müssen schließlich auch von irgendetwas leben. Die Mietgebühren und die Kosten für Ausstattungen müssen auch geleistet werden. Für mich ist es absolut okay, wenn Tests nur noch für Plus-User lesbar sind. War früher auch nicht anders.
     
    MrSaHa, Skydust87, DaronLaible und 4 anderen gefällt das.
  29. Kovahnii

    Kovahnii
    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    242

    Die Wertung ist halt für viele der wichtigste Indikator. Ist manchmal auch gerechtfertigt. Wenn ich mich auf ein RPG freue und TW4 (angekündigt als RPG..) bekommt eine 94 und im Meinungskasten steht einfach "bla bla herausragendes rpg mit bla bla" weiß ich genug.


    Schwieriger wird es halt bei anderen Wertungen oder anderen Spielen. NewWorld z.B. spricht ja eine ganz spezifische Zielgruppe an, daher wird es (vermutlich) nie so hohe Wertungen wie WoW bekommen. Hier sollte man dann eigentlich den Test genauer studieren um zu erfahren, ob das was für einen ist.



    Ich bin mir z.B. auch ziemlich sicher, dass die meisten Leute bei Steam nur gucken wie viel % ein Spiel hat und nicht die reviews, gleiches bei Metacritic und co. Das funktioniert für mich aber einfach nur bei Massentauglichen Spielen.
     
    Solomun gefällt das.
  30. BrainBug

    BrainBug
    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    83
    Ich glaube nicht, dass da die Plusabos dabei sind. Ich habe ja einen Test auf einer Seite, und muss keinen Klick auf weitere Seiten oder den Meinungskasten machen.
     
  31. Analüsierer

    Analüsierer
    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Tja Schade.
    Mal für'nen Einzeltest zahlen würde ich, NOCH ein Abo mehr, nein danke. Heutzutage will an jeder Ecke jemand irgendein Abo, Abo hier, Abo da, den Trend mag ich nicht, den gehe ich nicht mit.
    Dass das jetzt auch GS trifft, tut mir leid, aber was soll man machen...
     
    Aquilid und R00tMaster gefällt das.
  32. Stefan1200

    Stefan1200
    Registriert seit:
    11. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Wäre es vielleicht eine Idee ein Paket anzubieten: z.B. 20 Plusartikel lesen für einmalig X EUR. Dann kann man selbst die Plusartikel, die man lesen möchte, auswählen (z.B. im November interessieren mich nur 2 Artikel, im Dezember dann mal 4, etc.), bekommt aber die Vorteile der gratis Vollversion und 5% Coupon bei GP nicht. Die sind dann wirklich Plus Abo Kunden vorbehalten.
     
  33. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    51.436
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Grundsätzlich würde ich eine Bezahlmöglichkeit abseits eines Abos (sprich für einzelne Tests oder Reportagen) auch sehr begrüßen.

    Die Frage ist nur: Rechnet sich das für die GS bzw. passt das überhaupt in das aktuelle System, ohne alles komplett auf den Kopf zu stellen? Da fehlt mir leider der Einblick. ^^
     
    Aquilid gefällt das.
  34. Avior

    Avior
    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    422
    Steht im Artikel.
     
  35. SpeedKill08 Geboosterte und extrem DEMODIVIERTE Kartoffel in BERLIN Moderator

    SpeedKill08
    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    51.436
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    GIGABYTE GeForce RTX 3080 Ti Vision OC
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    G.Skill Trident Z Neo, DDR4-3600, CL16 - 64 GB
    Laufwerke:
    7x Samsung 850 EVO/860 EVO/970 EVO+/980 Pro (10 TB)
    Soundkarte:
    CREATIVE Sound Blaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6
    Maus und Tastatur:
    Logitech G513 Carbon, GX-BROWN
    Logitech G502 Hero
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2
    Betriebssystem:
    Windows 10 Professional (64 Bit)
    Monitor:
    Gigabyte Aorus FI27Q-P + Dell SE2416H + Dell SE2416H + Samsung GQ55Q84T + Valve Index
    Thx!

    Kam leider noch nicht dazu, den Artikel im Gänze zu lesen.
     
  36. Mendoras

    Mendoras
    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    51
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7-4790K
    Grafikkarte:
    Gainward 1070 Phoenix GS 8GB
    Motherboard:
    ASUS MAXIMUS VII RANGER
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix
    Laufwerke:
    Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB
    Soundkarte:
    onboard
    Gehäuse:
    Define R5 Black
    Maus und Tastatur:
    Logitech G910, MX518
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L
    Ich kann es verstehen und finde es auch angemessen. Vieles ist ja weiterhin kostenlos verfügbar. Wenn man mal so auf Seiten von Zeitungen schaut, dann ist da fast nichts mehr kostenlos zu lesen - gerade bei kleineren und lokaleren Zeitungen.

    Ich bin +Kunde und zufrieden evtl. wäre es nett wenn man prominenter an die Vollversion erinnert wird, vergesse oft das es die ja auch gibt ^^
     
  37. matssa

    matssa
    Registriert seit:
    30. April 2015
    Beiträge:
    82
    Ihr habt meinen Support!

    Ich sehe zwar manche "neumodische" Entwicklung innerhalb der Artikel etwas kritisch, wie zB die ständigen Querverweise, die oft sehr angestrengt scheinbar irgendwie rein müssen, oder auch die Nutzung von Suggestivfragen und direkter Ansprache in den Headlines, aber die Qualität der Inhalte ist gegeben und überzeugt!
    Vor ein paar Tagen habe ich mal zufällig die Seite angesurft ohne eingeloggt zu sein und war entsetzt wie die Seite mit all der Werbung ausschaut. Allein für die Werbefreiheit lohnt sich der Plusbeitrag schon, da fühlen sich die ganzen tollen Inhalte fast schon geschenkt an.

    Zumal die Tests in ihrer kostenlosen Form scheinbar auch Perlen vor die Säue sind... Da spielt ein Fabiano Pathfinder 2 durch, schreibt einen mega Testartikel und die Leute motzen, dass das "hinter einer Paywall" steckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2021
    hvbuelow, Lotto, raven1386 und 7 anderen gefällt das.
  38. Evil Herr der Zeitschriften Moderator

    Evil
    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9.910
    Ort:
    Zeitschriftenkiosk
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard:
    ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
    RAM:
    32GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL15 Dual Kit @2933MHz
    Laufwerke:
    512GB Samsung 960 Pro, 2000GB Samsung 970 Evo Plus, 6000GB WD Blue
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    be quiet! Silent Base 800
    Maus und Tastatur:
    Maus: Trust GXT 165
    Tastatur: Corsair K95 RGB Platinum
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    2x LG
    "Nur 5% der User lesen einen Artikel auf GS.de vollständig." :wahn:
     
    Lurtz, Aquilid, Kalumet und 16 anderen gefällt das.
  39. roflkong3

    roflkong3
    Registriert seit:
    10. Januar 2020
    Beiträge:
    298
    Siehe den Beitrag unter deinem. Dazu noch: Die Leute motzen, weil sie den mega Testartikel nicht lesen können.
     
    matssa gefällt das.
  40. heufk

    heufk
    Registriert seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    6
    Liebe GameStar, ich finde den Schritt mutig aber auch genau richtig, damit wir euch auch noch viele Jahre lesen können!
    Ich müsste mal mein analoges Heftarchiv auf dem Dachboden meiner Eltern durchsuchen, aber soweit ich mich erinnere bin ich von Anfang an dabei.

    Nach dem Aus von 4Players ist es schön zu sehen, dass ihr euch Gedanken über die Zukunft macht, kein Stillstand entsteht und Webedia euch hoffentlich bei all euren Ideen unterstützt.
    Auch wenn ich bei vielen eurer Überschriften manchmal sehr mit den Augen rollen muss, gehört der tägliche Besuch bei euch einfach dazu - und Plus lohnt sich schon allein für die Werbefreiheit und die Podcasts!

    Macht weiter so!
     
Top