Viren(scanner), Würmer und PC Schutz FAQ

Dieses Thema im Forum "Softwareforum" wurde erstellt von -Raske-, 30. März 2004.

  1. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.506
    Gibt ne Sprachausgabe für bestimmte Ereignisse. *instant off* :ugly:
     
  2. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    Klingt doch super – in etwa so wie damals bei den Asus-Boards oder was das war. :KO:
     
  3. Rey Mysterio 4 8 15 16 23 42

    Rey Mysterio
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Tirol
    ich bräuchte mal eure hilfe:
    wenn ich im internet bin erscheint ÜBERALL werbung.
    jetzt habe ich zb auf den antwort button geklickt, plötzlich öffnet ein pop-up fenster mit irgendeiner werbung. oder es öffnen plötzlich neue tabs. auf den homepages sind werbungen die normalerweise gar nicht sind.

    ich habe bereits einen adware remover drüberlaufen lassen und einiges gelöscht, auch mit kaspersky habe ich schon einiges rausgelöscht, aber die werbungen erscheinen immer noch.
    was kann ich da tun? danke!
     
  4. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    Formatieren natürlich. :nixblick:
     
  5. Rey Mysterio 4 8 15 16 23 42

    Rey Mysterio
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Tirol
    gibts da nichts einfacheres? xD
     
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.481
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Dein System wurde bereits komplett infiziert, da gibt es nichts mehr zu retten. Da muss ich fuzzy jetzt zitieren: "Du hast ja sicher Backups :) "
    :ugly:
     
  7. Rey Mysterio 4 8 15 16 23 42

    Rey Mysterio
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Tirol
    haha der war gut :ugly:

    ich hab ja nichtmal ne windows cd :/
     
  8. firreface

    firreface
    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    6.619
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.481
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Das ist keine Ausrede, schau bei Google, dort findest du überall ISOs von Win7.
    PS: Vorausgesetzt, deine Lizenz ist echt, aber davon geh ich einfach mal aus :yes:
     
  10. Rey Mysterio 4 8 15 16 23 42

    Rey Mysterio
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Tirol
    also ich gehe davon aus, dass sony eine originale fassung von windows auf meinen laptop gegeben hat xD

    muss mich damit jetzt etwas beschäftigen, habe noch nie einen computer formatiert.
     
  11. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    28.923
    Ort:
    Österreich
    Nachdem ich Kaspersky Internet Security 2014 für komplett unbrauchbar halte und meine Meinung von deren Produkten auch eher abwärts anstatt aufwärts geht, will ich auf ne andere Internet Security umsteigen.

    Hab derzeit Norton ins Auge gefasst, man liest ja überall, dass sich die in den letzten Jahren stark gebessert haben. Kann das wer bestätigen, nutzt das vielleicht jemand?
     
  12. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    Ich habe mal (nur vom Virenscanner) die Testversion angeschaut, hat alles gut geklappt. Aber das war natürlich nur über einen Zeitraum von 14 Tagen oder so. Hat sich auch problemlos deinstallieren lassen.

    Von solchen Komplettpaketen halte ich übrigens nichts. Ein Virenscanner reicht, die Firewall stellt das Betriebssystem. Damit ist man voll gerüstet. Schlimm genug, dass inzwischen sogar die Virenscanner anfangen, SSL-Verbindungen per MITM zu "kontrollieren".
     
  13. Megamind

    Megamind
    Registriert seit:
    4. Februar 2001
    Beiträge:
    15.563
    Ort:
    Dahoam is dahoam
    Ich nutze seit einiger Zeit die Norton Internet Secutity von der ComputerBild und finde die auch nicht schlecht.

    Blöd nur, daß die aktuelle Version bei deren neuen Test auf dem letzten Platz gelandet ist. Jetzt schieben die Panik und suchen einen neuen Partner für Schutzsoftware.

    Kaspersky habe ich bis einschl. 2012 genutzt, Version 2013 war mir dann schon viel zu Ressourcenfressend bzw. generell viel zu langsam. Wird wohl bei 2014 auch so sein, übrigens beim CB-Test Platz 1. :ugly:

    Andere Programme hab ich noch nie getestet.
     
  14. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    28.923
    Ort:
    Österreich
    Naja, die Wertungen der ComputerBild sind vermutlich mit Vorsicht zu genießen :ugly:

    Kasperle ist ja nicht so übel, nur hast du in 2014 fast nur noch die Schieberegler und kaum erweiterte Optionen :uff:
     
  15. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.152
    Ort:
    Vorarlberg
    never mind
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  16. lebkuchenmaennchen

    lebkuchenmaennchen
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    1.435
    Zu welchem Virenscanner würdest du denn raten? Ich stehe gerade vor dem Problem, dass ich bald kein Student mehr bin und daher auch die Campuslizenz von Sophos Endpoint Security and Control nicht weiter nutzen kann bzw. einfach keine Updates mehr bekomme. Daher suche ich einen guten Schutz vor Viren/Malware, mir gehen die ganzen Komplettpakete aber auch eher zu weit. Jetzt weiß ich nicht so recht, was ich zum Beispiel von BitDefender Antivirus (oder eben Kaspersky) halten soll, die haben ja auch wieder alle irgendwelche Funktionen mit drin..
     
  17. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    Ich benutze jetzt wieder das Zeug von MS, weil alles andere mein System mehr oder weniger beeinträchtigt hat.
    F-Secure war ganz in Ordnung, aber einen Moant lang irgendwelche behämmerten "Ihre Lizenz läuft ab!!!11einself"-Popups bei jedem Entsperren des PCs sind mir doch viel zu blöd. Oh ja, und die Ausnahmeliste wird nicht auf ausgeführte Programme angewendet, "weil ist halt so". Wenn man also mal Spass mit Trainern haben will...
     
  18. lebkuchenmaennchen

    lebkuchenmaennchen
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    1.435
    Meinst du die Security Essentials? Die sollen doch schlechte Erkennungsraten haben. Jedenfalls schreiben das viele, ich kenn mich ja nicht aus.. Und ganz ohne Antivirus trau ich mich dann doch nicht :ugly:
     
  19. firreface

    firreface
    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    6.619
    SE bilden halt nen grundschutz, hatte ich auch ca 2 jahre

    hatte dann 1 jahr ESET (virenscanner)für lau und hab danach lizenz für ESET gekauft, schlägt sich sehr ordentlich in diversen tests
     
  20. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.651
    Das liegt aber soweit ich weiß eher an der großen Anzahl an Zoo-Viren die von MSE nicht entdeckt werden.
     
  21. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.152
    Ort:
    Vorarlberg
    Ist ESET besser als Antivir?
     
  22. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    45.481
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Ich glaub es ist so ziemlich alles besser als Antivir :D
    Antivir schneidet momentan meines Wissens eher schlecht ab. Persönlich nutze ich Avast! Pro Antivirus.
     
  23. Timber.wulf Unsterblicher Forengott Moderator

    Timber.wulf
    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    89.779
    Mein RIG:
    CPU:
    The
    Grafikkarte:
    Cake
    Motherboard:
    Is
    RAM:
    A
    Laufwerke:
    Lie!
    Benutze mittlerweile AVG, AntiVir hat mehr und mehr Probleme gemacht, auf verschiedenen Rechnern.
     
  24. MountyMAX

    MountyMAX
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    322
    Antivir sollte aus dem Vorschlagsthread gelöscht werden, dass ist derart schlecht geworden, dass man es nicht mehr als Virenscanner bezeichen kann.
     
  25. Death Jester

    Death Jester
    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    da mein PC in letzter Zeit etwas langsamer läuft, und auch mein Internet spürbar langsamer geworden ist dachte ich dass ich mir villeicht einen Virus eingefangen haben könnte. Antivir hat nichts gefunden (Wer häts gedacht) aber auch Antimalewarebytes findet nichts. Nun wollte ich mir ein "richtiges" Antivirusprogramm kaufen, 20-30 wäre da so meine Preisspanne und mein System ist Windows 8 (Nicht 8.1 das kann ich mir aus irgendeinem Grund nicht downloaden).
     
  26. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.152
    Ort:
    Vorarlberg
    Hab seit paar Stunden nen komischen Fehler.

    "utilman.exe systemfehler"

    Weiß einer wie man das behebt?
     
  27. chojja

    chojja
    Registriert seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    319
    Hallo, ich habe Kaspersky Internet Security und wollte meine Festplatte formatieren. Kann ich danach Kaspersky einfach wieder installieren und den selben key wie vorher wieder eingeben ?
     
  28. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    39.176
    Wird der Key irgendwie Online registriert/bzw. mit einem Online Account verknüpft?
    Wenn nicht sollte das ohne Probleme gehen, wenn es Online verknüpft ist sollte es wohl reichen sich mit dem selben Account einzuloggen um die restliche bezahlte Laufzeit weiter nutzen zu können.
     
  29. Tandi76

    Tandi76
    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    16
    Habe meinen Desktop-PC heute morgen formatiert, um Windows 10 zu installieren. Anschließend Kaspersky Internet Security installiert und den selben Aktivierungscode wie vorher eingegeben. Gab keine Probleme. Kannst den Key also weiternutzen.

    Alles andere wäre auch frech!

    Zur Virenscanner-Diskussion: Ein Virenscanner ist so oder so nur ein "zusätzliches" Sicherheits-Tool. Kein Virenscanner schützt optimal. Wer manuelle Schutzvorkehrungen trifft, ist auch mit einem kostenlosen Virenscanner sehr gut geschützt. Eine gute Übersicht: https://www.bleib-virenfrei.de/#schutzmassnahmen

    Ich führe meinen Browser nur isoliert in einer Sandbox aus. Sehr gut ist Sandboxie. Die Software gibt es in einer Freeware und einer kommerziellen Version. Letztere unterscheidet sich nur im Handling, die Sicherheitsfeatures sind identisch. Die Funktionsweise ist total simpel. Mit Sandboxie bin ich jahrelang ohne Virenscanner im Internet gesurft, keine Infektion ...
     
  30. Doc-Byte Artificial Intelligence

    Doc-Byte
    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    3.239
    Moin!

    Ich hab gestern was echt dummes gemacht. Ich hab auf den Link in einer Spammail geklickt. Es war spät, ich war müde und wollte noch schnell meine Post durchgehen, Absender und andere Empfänger waren bekannt... Naja, ihr wißt schon. Normalerweise bin ich extrem paranoide, aber diesmal bin ich voll drauf reingefallen. :(

    Der Link hat eine Seite mit einer Werbebotschaft geöffnet, die ich gleich wieder zu gemacht habe, aber ich mach mir etwas sorgen, mir trotzdem drive-by Schadsoftware eingefangen zu haben. (Sitze auch gerade an einem anderen PC.) Für so eine plumpe Werbebotschaft aufwendig eine Mail zu fälschen, kommt mir doch verdächtig übertrieben vor.

    Meine Sicherheitssoftware ist nicht die allerbeste. Ich nutze die kostenlosen Versionen von Avira Antivirus und Ad-Aware sowie aus alter Gewohnheit die ZoneAlarm Firewall. Bisher hatte ich nie Probleme mit Viren und Co. (Oder meine Sicherheit ist so schlecht, daß ich es nie gemerkt habe. :ugly:) Ein erster Schnelldurchlauf von Antivirus hat nix gefunden (für den kompletten Scann hatte ich noch keine Zeit) und Ad-Aware meldete gleich 5 Funde, die aber alle entfernt wurden.

    Weiter Info: Ich verwende die aktuelle Firefox Version, aber nur mit Adblock und sonst keinen Sicherheitsaddons.

    Frage: Was kann / sollte ich jetzt noch machen? So ganz traue ich der Sache nicht.


    PS: Es handelt sich um folgenden Link (Achtung führt möglicher Weise zu einer infizierten Webseite!):

    http:// deryadogalgaz.com/same.php?peter_Hecker

    Ich hab den zur Sicherheit mal durch ein Leerzeichen nicht anklickbar gemacht. Kann damit wer was anfangen?
     
  31. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    VirusTotal sagt, dass die Seite sauber ist. Ad-Aware zeigt in den „Funden“ auch Tracking-Cookies an, die höchstens für die Privatsphäre relevant sind. Da muss man schon genau hinschauen.
     
  32. Doc-Byte Artificial Intelligence

    Doc-Byte
    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    3.239
    Okay, also lasse ich zur Sicherheit nochmal den "großen Systemscan" durchlaufen und wenn der auch nichts findet, sollte ich mir auf der Seite nichts eingefangen haben? Dann wäre das ja gerade nochmal gut gegangen. :uff:
     
  33. flowseven

    flowseven
    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.637
    Ist Avira echt so schlimm?

    Bei mir macht er keinerlei Probleme und auch im Vergleich mit anderen Scannern, liefert er laut 2015 Tests keine schlechten Werte ab...

    Warum seid ihr umgestiegen? Gibt es Scanner die genügsamer sind was die Ressourcen angeht oder geht es nur um den Schutz?
     
  34. fuzzykiller Der Forentroll schlechthin

    fuzzykiller
    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    54.671
    Nö, schlecht ist der nicht. Sicherlich eine solide Wahl, auch wenn er bei mir auf der Arbeit letztens ein PNG-Bild als Trojaner erkannt hat. :runter::ugly::hoch:
     
  35. flowseven

    flowseven
    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.637
    Ein PNG-Bild kann natürlich auch ein Wolf im Schafspelz sein :ugly:
     
  36. Doc-Byte Artificial Intelligence

    Doc-Byte
    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    3.239
    Nochmal danke für den Hinweis auf VirusTotal. Den Dienst kannte ich noch nicht. Ich hab gerade eben Sandboxie installiert und mir dann nochmal die Seite angesehen, auf die ich vom o.g. Link aus weitergeleitet wurde, um die zur Sicherheit auch nochmal von VirusTotal überprüfen zu lassen. Aber auf die Idee bist du offensichtlich eh selber gekommen, da die Seite schon bekannt war. Insgesamt haben zwei Scanner angeschlagen. Einmal mit "pishing" und einmal mit "malware". Alle anderen Scanner waren grün. Ich lass jetzt gerade nochmal den vollständigen Suchlauf von Antivirus und Ad-Aware über mein System laufen und wenn die nichts finden sollten, kann ich wohl wieder mit meinem eigenen Rechner ins Netz.
     
  37. Wuzup ÷^v^v^v^v^v^v^÷

    Wuzup
    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    5.728
    Ort:
    den Guten
    Gibt es von denn Freeware Lösungen einen schlanke Variante ohne BrowserSchutz, AddIns und weiß der Kuckuck! Auch ohne ständige Popups auf eine Pro Version zu upgraden!
     
  38. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    39.176
    Wenn du nicht gegen den Hersteller und das Land von dem es kommt abgeneigt bist kannst du ja mal
    http://www.360totalsecurity.com/en/features/360-total-security-essential/
    anschauen....
     
  39. flowseven

    flowseven
    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.637
    Hab die letzten Tage mal einen Systemscan durchgeführt mit Avira und siehe da er findet auch etwas ;)
    Wenn ich den Virus entferne der im Cache von Google Chrome kommt, dann ist er beim nächsten Start wieder da.

    Also mal Malwarebytes etc. versucht und die finden alle nichts...
    Hab mal ein verseuchtes File hochgeladen bei VirusTotal und nirgends is das File verdächtig außer bei Avira (siehe Screenshot)
    http://fs1.directupload.net/images/150915/p8brft4w.png

    ^^heißt Avira liegt falsch oder alle anderen? :D

    Bin am überlegen ob ich Avira entferne und umsteige...

    PS: Bei Avast kann ich mir den Browserschutz sparen für Chrome od?
    Und was ist dieser dubiose Facebook Schutz? :ugly: Den aktiviert doch niemand freiwillig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2015
  40. Einfach mal die Bezeichnung googeln. Mein Norton erkennt zum Beispiel Dateien mit geringer Verbreitung automatisch als Bedrohung an und löscht sie. :ugly: Frei nach dem Motto, dich kenn ich nicht Du kommst hier nicht rein. Das sagt leider aber herzhaft wenig über die Tatsache aus ob aktiv etwas schädliches enthalten ist. Wenn ich bei Norton also schon lese Heuristik blabla, dann weiß ich Norton spielt wieder den Außenseiter Hasser :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top