VR - Spielethread. 2D sucks!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Xiang, 6. November 2016.

  1. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Asgards Wrath habe ich auf der SSD. Die Ladezeiten sind damit erträglich. Also ungefähr genau so lang wie bei Half Life Alyx, was auch auf der SSD liegt.
     
  2. Ollisuko

    Ollisuko
    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    149
    Danke, dann wirds wohl Walking Dead. Auf der SSD bekomme ich niemals 50 (Half Life) oder gar 100 GB frei.

    Wenn die Geschäfte wieder offen sind werd ich mir ne größere SSD holen.
     
  3. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Mach das. Die Spiele sind es wert. :)
     
    Ollisuko gefällt das.
  4. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.172
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Die erste Szene mit dem Fahrstuhl: Wusstet ihr, dass man wieder auf den Fahrstuhlknopf drücken kann, damit er wieder zu geht? Natürlich verhindert der Combine das Schließen der Tür, aber witzig, dass die überhaupt daran gedacht haben.

    Ach und man kann die Szene natürlich auch so angehen:
    https://thumbs.gfycat.com/FavoriteFakeIlladopsis-mobile.mp4
     
    Lepio1 und RedRanger gefällt das.
  5. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    16.607
    Wie ist das eigentlich bei dem neuen SteamVR Interface mit dem Slider für die Auflösung und per Application Settings? Zweiteres überschreibt immer Ersteres oder? Nehmt ihr im Spiel dann MSAA usw raus oder lasst ihr SteamVR auf 100% und stellt euch das im Spiel jeweils ein?

    Und habt ihr Motion Smoothing aktiviert?
     
  6. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
    Helli gefällt das.
  7. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    16.607
  8. MasterDK

    MasterDK
    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hamburg
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5-9600K @3,7GHz
    Grafikkarte:
    NVidia GTX 1080
    Motherboard:
    Gigabyte Z390 UD
    RAM:
    32GB
    Laufwerke:
    Blu-Ray Laufwerk
    Maus und Tastatur:
    Tastatur von Magic Eagle
    Mausl Roccat
    Betriebssystem:
    Windows 10
  9. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    281

    Das sieht mal interessant aus.
    Mal sehen wie groß nach Rift release die unterschiede grafisch ausfallen.
     
  10. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Helli gefällt das.
  11. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Nachdem ich jetzt 2 Stunden Alyx gespielt habe: So muss Physik funktionieren. Klar, man ist stärker als normalerweise und es gibt auch nicht die optimale Interaktion mit dem Körper (die Hand, die durch Gegenstände und Leute gleitet), aber boy, fühlen sich die Bewegungen der Physik realistisch und nachvollziehbar an. Nichts bewegt sich zu schnell oder glitcht durcheinander durch. Wenn jetzt alle Objekte irgendwie berührbar oder aufhebbar wären, wäre es perfekt.
    Bald kommen meine Index Controller und bin ich gespannt, wie es sich dann anfühlt :D
     
    Helli und Mech_Donald gefällt das.
  12. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.045
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Na ja, so war bisher jedes VR-Spiel, dass ich gespielt habe und das nicht extra anders war (Fruit Ninja oder so). Ich finde, da macht Alyx nichts besser oder schlechter. Sie haben halt nur ein paar nette Spielereien eingebaut, wie z.B. die Stifte und das bemalbare Fenster oder das Klavier.

    Durch solche positiven Sachen verdrängt man, dass so ziemlich alles andere nur undynamische Objekte sind. Keine Deckel von Gläsern abdrehen, nicht mal Pappkartons zerbeulen geht. Die lassen sich halt nur durch die Gegend tragen oder werfen.
     
  13. Maier666 Will endlich Crysis !!!

    Maier666
    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    2.074
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-6700k
    Grafikkarte:
    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium
    Motherboard:
    MSI Z170-A PRO
    RAM:
    16 GB DDR4 1066
    Laufwerke:
    SSD 250 GB Samsung
    SSD 500 GB Samsung
    Soundkarte:
    Creative X-FI Platinum
    Gehäuse:
    Fractal Design Refine R6
    Maus und Tastatur:
    Razer BlackWidow Chroma
    Razer Diamondack
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer X34P WQHD
    So sieht es bei mir auch aus :user:
    Hab auch die Mods drauf, dass man gefühlt 10 Meter hoch springen kann und das Lichtschwert tödlich ist. Ein Hieb under Gegner zerfällt.
    Macht richtig fun :vader:
     
  14. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    78.863
    So Leute, ich hab mir eine Quest bestellt. Soll in knapp 2 Wochen ankommen.

    Konkrete Fragen:
    • Verstehe ich es richtig, dass ich mit Virtual Desktop kabellos Alxy spielen kann? Signal vom PC übers LAN an den Router und dann per 5Ghz WLAN an die Quest?
    • Reicht dafür der kostenlose Virtual Desktop Client?
    • Gibt es Must-Have Spiele und Zubehör?
    Dangge!
     
    Helli gefällt das.
  15. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Theoretisch sollte das möglich sein, ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich lagfrei funktioniert. Mal abgesehen davon, dass ich nicht wüsste, wie die Signale deines Controllers oder Headsets an das Spiel geschickt werden sollten. Es sei denn, Virtual Desktop hat da mittlerweile eine Funktion für.

    Ansonsten hast du die Möglichkeit, über eine USB 3.0 Kabel und Link die Oculus an der PC anzuschließen und als vollwertiges PC Headset zu nutzen.
     
  16. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    78.863
    Ich las das von einigen Leuten bei Mixed.de in den Kommentaren, dass die darüber Alxy spielen - aber fand keinen Artikel dazu. :ugly:

    USB ist klar, aber ohne Kabel ist halt ohne Kabel. :KO:
     
  17. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Eine der Gründe, warum ich mein Headset nicht upgrade. Das Kabel will ich nie wieder haben.
     
  18. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    457
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    Corsair Vengeance RGB Pro Schwarz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black
    Monitor:
    AOC Gaming CQ27G2U
    Ich kann dir aus erster Hand sagen das es einwandfrei Funktioniert. Ich konnte bis jetzt keinen Unterschied zwischen Link-Kabel und VD feststellen.
    Ich spiele Alyx nur noch über VD ;-)
    Du musst 20€ für die Questversion von VD bezahlen und dann einrichten.
    Hier ein Video wie das eingerichtet wird und ein paar eindrücke: https://www.youtube.com/watch?v=SMftRKZXKVI
     
    Mech_Donald und Vögelchen gefällt das.
  19. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
    @Vögelchen generell ist der Kanal zu empfehlen. Du findest zu so ziemlich jedem Quest Spiel ein angezockt Video mit Einschätzung. Und noch Tutorials wie das hier ect. ect.
     
    RandomValue und Vögelchen gefällt das.
  20. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Oh, cool. Wusste nicht, dass das mittlerweile so gut möglich ist :yes:
     
    RandomValue gefällt das.
  21. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Ich verstehe nicht, warum Oculus nicht selbst eine Streaming-Lösung anbietet. Die Abhängigkeit zu Drittanbieter-Apps finde ich nicht gerade optimal.
     
  22. RandomValue

    RandomValue
    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    457
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 9 5900X
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
    Motherboard:
    ASUS ROG Strix X570-E Gaming
    RAM:
    Corsair Vengeance RGB Pro Schwarz 32GB
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Black
    Monitor:
    AOC Gaming CQ27G2U
    Ich glaube die Arbeiten aktuell an etwas ähnlichem. Da die das Streamen von SteamVR offiziell nicht erlauben und man das mit dem sideload der App umgehen muss.
    Ich denke daher mal das die da an was eigenem tüfteln.
     
  23. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
    Ich vermute zuviele externe Fehlermöglichkeiten die dann auf Oculus zurückfallen könnten.
     
  24. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Das wäre zumindest genial, wenn die das anbieten würden. Dann wäre eine Quest für mich interessanter. Auch für nachfolgende HMDs wäre solch eine Technologie wichtig.

    Deshalb würde ich auch lieber eine offizielle Version begrüßen. Weil das einfach ausgereifter wäre und man den offiziellen Support hätte. Ist einfach sicherer, dass das Bestand hat.
     
  25. MasterDK

    MasterDK
    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hamburg
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5-9600K @3,7GHz
    Grafikkarte:
    NVidia GTX 1080
    Motherboard:
    Gigabyte Z390 UD
    RAM:
    32GB
    Laufwerke:
    Blu-Ray Laufwerk
    Maus und Tastatur:
    Tastatur von Magic Eagle
    Mausl Roccat
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Auch bei einer Offiziellen Lösung gibt es zu viele Fehler Quellen was z.B. schon das WLan angeht!
    dann würde jeder sagen : "was bring Oculus da raus, das läuft ja nicht", "noch nie so schlechtes VR erlebet"
    Daher glaube ich nicht mal an einer eigenen Kabellosen Lösung
     
    Xiang gefällt das.
  26. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
    Genau das denke ich auch bzw genau das meinte ich.
     
  27. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Dann muss das eben vorab klar gestellt werden. Ordentlicher Router, 5 Ghz, im gleichen Raum. Ist ja wie mit den Sensoren. Wenn man die falsch aufstellt, hat man auch einen Haufen Probleme.
    Aber man weiß ja wie's endet - der User hat nie Schuld und Oculus ist scheiße, weil das dann im Spielkeller nicht klappt wenn der Router von 2001 zwei Etagen über einem steht. Deshalb wäre der Schritt für Oculus in dieser Form wahrscheinlich tatsächlich riskant.
     
  28. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.172
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Hier stand Mist, den Mech_Donald leider konserviert hat :P
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2020
  29. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    :D
     
  30. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.172
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Ich würd sagen, es ist spät genug, dass ich es auf die Uhrzeit schieben kann :ugly:
     
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
    Ich schiebe sowas immer auf den Alkohol. :teach:
     
    TheSam gefällt das.
  32. Astorek86

    Astorek86
    Registriert seit:
    10. Juni 2016
    Beiträge:
    127
    Bei mir hat das kabellose Streamen (Oculus Quest) mit Virtual Desktop sehr gut funktioniert, allerdings habe ich auch die optimalen Voraussetzungen dafür: PC hängt am Gbit-LAN über IPv6, Übertragung per Prio "Hoch" (was der OpenWRT-Router auch nutzt) und der Router steht quasi 3-4 Meter ("freiluft") neben dem genutzten Headset^^. (EDIT: Natürlich 5 GHz-WLAN)

    ---
    Hab vor ein paar Tagen "Asgard's Wrath" das erste Mal angespielt (Oculus Quest + Link), da das Spiel kürzlich einen kostenlosen Patch mit dt. Sprachausgabe spendiert bekam. Kurz: Ist geil^^. So lange war ich noch in keinem VR-Spiel drin: Einwandfreie AAA-Grafik, Steuerung intelligent auf VR zugeschnitten, abwechslungsreiche Dungeons, abwechslungsreiches Kampfsystem, die Begleiter sind super... Story macht auch Spaß und auch die dt. Synchro wirkt hochwertig.

    Ich spiele dann mal weiter^^...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2020
  33. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Gerade als Idee wäre es ja vielleicht, einen eigenen Router anzubieten, der optional dazugekauft werden kann und das Erlebnis ermöglicht. Oder eben kostenlos in Eigenbau. Aber ja, Kabelloses PCVR ist glaube ich im Moment der heilige Gral was VR angeht. HTC hat da einen guten Move gemacht, aber perfekt ist das auch nicht (sehr CPU intensiv, Verpixelungen bei kleineren Performanceeinbrüchen). Dennoch will ich es nicht mehr missen.
     
  34. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Einen zusätzlichen Router würde ich da aber nicht haben wollen. Da gab's ja so ähnlich bei TPCast auch. So wie es mit VD und SideLoad ist, wäre es schon cool.
     
  35. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Ja, aber dann musst du optimale Bedingungen haben. Und wenn Oculus das als Feature anbieten will, müssen sie auch ne eigene Lösung haben, damit die Leute nicht die Schuld Oculus geben, obwohl es an ihrem Router liegt. Bei mir wäre es auch ohne Weiteres möglich. Gibgabit LAN und 5ghz WLAN in Sichtkontakt.
     
  36. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Oder bieten beides an. Also den Router optional, bei denen die keine optimalen Voraussetzungen haben. :leuchte:
     
  37. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.419
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Sage ich ja :ugly:
     
  38. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.701
    Dann sind wir ja einer Meinung! :sauf:
     
    NessD gefällt das.
  39. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    50.811
  40. beagletank

    beagletank
    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    2.579
Top