VR - Spielethread. 2D sucks!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Xiang, 6. November 2016.

  1. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Spielst du im Sitzen? Denn zumindest Subnautica hat keine gute VR-Unterstützung und dazu brauchst du m.W. nach einen normalen Controller, das ist im Stehen eh nicht so gut.

    VR-Ego-Shooter im Sitzen machen sich im Magen bei mir deutlich stärker bemerkbar, als wenn ich diese im Stehen zocke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2021
  2. Ike Dummdidumm

    Ike
    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    4.243
    Subnautica im Sitzen, jo. Aber z.B. spiele ich No Man's Sky auch im Sitzen und hatte da mit freier Bewegung nie Probleme.
    VR Shooter hab ich aber alle im Stehen gespielt.
     
  3. SIzzleBob

    SIzzleBob
    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    556
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 3800X
    Grafikkarte:
    RTX 3070 FE
    Motherboard:
    MSI X570
    RAM:
    32GB G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    1TB Gigabyte Aorus M.2 PCIe 4.0
    1TB Samsung 970 Evo M.2 PCIe 3.0
    Da hatte ein SuperhotVR Entwickler ja eine glorreiche Idee, den Spieler plötzlich von einem Hochhaus springen zu lassen.

    Übelkeit von 0 auf 100 und musste danach gleich aufhören....
     
  4. Raveeen Der mit der Minigun tanzt

    Raveeen
    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    1.390
    Ich hab die Kampagne von Superhot durchgespielt, kann mich daran aber überhaupt nicht erinnern.
    Ist das bei den erweiterten Missionen dabei oder hab ich das einfach nur verdrängt?:confused:
     
  5. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.203
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    @Raveeen
    Ich meine eigentlich auch, dass das nur in der Flat-Version so war und man sich bei der VR-Version stattdessen in den Kopf schießen musste.
    Da ich das Spiel aber bei Erscheinen gespielt habe und das ewig her ist, kann ich mich da auch täuschen.
     
  6. Raveeen Der mit der Minigun tanzt

    Raveeen
    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    1.390
    Mein Durchgang ist erst 1 - 2 Monate her. Mit dem "selbst in den Kopf schießen" kann ich schon eher etwas anfangen^^
     
  7. Astorek86

    Astorek86
    Registriert seit:
    10. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Zumindest in der Quest-Version ist die Szene mit dem Hochhaus definitiv eingebaut. Weiß auch nicht was sich die Entwickler dabei dachten, an der Stelle mach ich auch jedesmal die Augen zu^^.
     
    SIzzleBob gefällt das.
  8. SIzzleBob

    SIzzleBob
    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    556
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 3800X
    Grafikkarte:
    RTX 3070 FE
    Motherboard:
    MSI X570
    RAM:
    32GB G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    1TB Gigabyte Aorus M.2 PCIe 4.0
    1TB Samsung 970 Evo M.2 PCIe 3.0
    In der normalen Kampagne, level 10 oder so. Auf jeden Fall in der Quest-Version, keine Ahnung ob es da einen Unterschied gibt.

    Man steht auf einem Hochhaus mit der Aufforderung "Look down" und wenn man nach unten schaut fliegt man runter. Ich hätte mich fast übergeben und mir war noch 30 Minuten lang etwas schwindelig danach.

    Fand jemand wohl lustig...
     
  9. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Habe es vor nicht allzu langer Zeit durchgespielt und kann mich ebenfalls nicht an einen solchen Moment erinnern (Steam-Version).

    Schade eigentlich....klingt witzig! :D


    Edit: Ist es das hier?

    https://www.youtube.com/watch?v=81Q1cP2VCXk

    Da wird wohl vorher "show your commitment" eingeblendet...

    Das gab es in der PCVR definitiv nicht in der normalen Kampagne....
     
  10. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
    Bei mir ist es lange her. Glaub ich hatte das auch, aber hey mein VR Magen ist dank DCS inzwischen hart wie stahl. :D
     
  11. SIzzleBob

    SIzzleBob
    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    556
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 7 3800X
    Grafikkarte:
    RTX 3070 FE
    Motherboard:
    MSI X570
    RAM:
    32GB G.Skill Trident Z Neo
    Laufwerke:
    1TB Gigabyte Aorus M.2 PCIe 4.0
    1TB Samsung 970 Evo M.2 PCIe 3.0
    Ja genau, das wars
     
  12. Eraserhead Stupid manthing

    Eraserhead
    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    16.518
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i9-10900KF
    Grafikkarte:
    MSI RTX3090 SUPRIM X
    Motherboard:
    MSI Z490 GAMING CARBON WIFI
    RAM:
    32GB (2x16GB) G.Skill DDR4 3200MHz
    Laufwerke:
    2000GB Intel 660p M.2 PCIe 3.0 x4 NVME
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700
    Monitor:
    2x Acer Predator XB323UGP
    Spiel mal Face Your Fears, die Episode, wo man im Hochhaus steht und man von einem riesigen Roboter gekidnappt wird. Am besten im Stehen.
    https://www.oculus.com/experiences/gear-vr/1168200286607832/?locale=de_DE

    Gehört zu meinen ersten VR-Erlebnissen und hat mich komplett weggeblasen. :D
     
  13. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.430
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Ne, das ist genau, was ich gesagt habe :ugly:
    Auch, wenn du dich bewusst in Boneworks bewegst mit dem Stick, wirst du in der Spielwelt bewegt. Natürliche Bewegung im Raum (bei Roomscale) sollte eigentlich fast immer gehen.
    Bei Rennspielen ist es nicht ganz so schlimm, weil das Cockpit eingeblendet ist und der sich bewegende Teil recht klein vom Blickfeld ist.
    Aber ja, jeder reagiert anders.
     
  14. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.513
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Ja, das war schon echt geil.
     
  15. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.853
    Ich habe Superhot im Oculus Store gekauft, als es dort veröffentlicht wurde. Da war die Szene auf alle Fälle drin. Dachte dabei auch, dass das sicher einigen Spielern Spaß bereiten dürfte. :D
     
  16. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Ich präzisiere: In der Steam-Version war das definitiv nicht in der normalen Kampagne.

    Keine Ahnung, in wie fern die voneinander abweichen aber offensichtlich tun sie das... :parzival:
     
  17. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Schon mal wer'n Bluescreen gehabt, während man voll in der virtuellen Realität vertieft ist?

    Das ist auch sehr interessant! Ich wurde wohl noch nie so schnell aus einer "Traumwelt" herausgerissen! 'n Eimer Wasser ins Gesicht und Tritt in die Eier! :topmodel:
     
    Kelandra, Eraserhead und Xiang gefällt das.
  18. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738

    Hatte mal ein ähnliches Erlebnis gehabt. Ich spiel DCS, in der F18 und will bei der Lufttanke tanken. Der Tanker fliegt richtung Sonne, also schau ich die ganze Zeit ins Sonnenlicht während ich mich an den Tanker ranschiebe (hab tatsächlich versucht die Sonne mit der Hand zu verdecken, hat nicht funktioniert. :ugly: ). Jedenfalls bin ich so vollkommen konzentriert, da sendet mein Throttle der zuwenig Spannung hat Ghostingsignale die dafür sorgen das sich das Nachtsichtgerät aktiviert. Seitdem weiß ich es gibt noch weißer als weiß. :KO:

    Ich hab mir schreiend die Brille runtergerissenund noch ein paar Minuten Nachbilder auf der Netzhaut gehabt. :D
     
    Kelandra und ReVoltaire gefällt das.
  19. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Nach diesem freudschen Verleser musste ich mir noch 'n paar Mal den 1. Absatz anschauen, ob ich nicht auch da noch was Relevantes übersehen habe! :D
     
  20. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
    Wo wir beim Thema sind, die Quest hat im Browser ein integrierten VR Player der VR Videos direkt erkennt und in VR darstellt.

    Natürlich gehts nur um Naturvideos. Pure Natur in all ihren Facetten.
    [​IMG]
     
    g0dehardt, Kelandra und Helli gefällt das.
  21. Gudetama

    Gudetama
    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    31
    Sollte es jeman noch nicht haben: Auf Steam ist Half Life: Alyx gerade für 29,99€ im Angebot!
     
  22. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Pff...kauft die Index, da habt ihr Alyx mit dabei! KOSTENLOS! :topmodel:
     
  23. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
    :ugly::hoch:
     
  24. Astorek86

    Astorek86
    Registriert seit:
    10. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Kostet ja nur vierstellig und ist von der Technik her auch schon merklich hinter aktuelleren Headsets. Schnapper! :ugly:

    ...
    Meine Quest 2 hat jetzt auch wieder ein Halo-Strap (Gewicht sitzt oberhalb der Stirn, ist quasi kaum spürbar) bekommen, nachdem ich immer mal wieder Nackenschmerzen nach ausgedehnten VR-Sessions hatte. Warum bietet Oculus eigentlich nicht so ein Headstrap an, sondern besteht darauf, dass man sich die knapp 500 Gramm ans Gesicht presst?

    ...
    Ich scheine in "Hyper Dash VR" besser zu werden. Ich hatte grade zwei Runden, in denen mein Nickname recht laut mit einem vorangestellten "Fu.." gerufen wurde. (Muss aber gestehen: Ich wär im Eifer des Gefechts genauso, deshalb stelle ich den Voice-Chat auch immer auf Push-To-Talk. Lustig wars trotzdem :ugly: ). Aus irgendeinem Grund hab ich bei dem Spiel auch kein Motion Sickness mehr, da scheint sich mein Körper echt dran gewöhnt zu haben^^...
     
  25. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Bei der Auflösung gebe ich dir Recht, dann hört's schon auf. Wenn das "merklich" ist, okay.

    Ich hatte ja gehoffe, meinen Spruch nimmt echt keiner ernst. :topmodel:


    BTW: Grundsätzlich aber 'ne gute Erinnerung dran, das Spiel mal weiter zu spielen...
     
  26. Drugh

    Drugh
    Registriert seit:
    5. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 8700k
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce 2080 ROG STRIX OC
    Motherboard:
    Asus ROG STRIX Z370-F GAMING
    RAM:
    32 GB Trident DDR 3200-14
    Mittwoch kommt meine. Auf der Liste bei mir stehen Beat Sabre, DCS, MSFS 2020 und E:D. Ebenso Subnautica und später mal HL Alyx sowie The Climb.
     
    Xiang gefällt das.
  27. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
  28. Raveeen Der mit der Minigun tanzt

    Raveeen
    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    1.390
    Subnautica war bisher mein intensivstes VR Erlebnis. (Hatte es allerdings auch vorher nie gespielt)

    Freu Dich drauf! :)
     
    Drugh gefällt das.
  29. Gudetama

    Gudetama
    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    31
    ... am Wochenende ist meine Freundin eingezogen, nun steht ein XXXL-Kleiderschrank in meinem Zockerraum - dank Altbau war dies der einzige, dessen Deckenhöhe das Spielen in VR zuließ.
    Kann man Shooter auch gut im Sitzen zocken, oder gibt es - neben Moss, Il2, DCS und Konsorten überhaupt gute Spiele, die man im Sitzen spielen kann? Ansonsten würde ich die Brille wahrscheinlich wieder verkaufen.

    Liebe Grüße

    Gudetama
     
  30. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Verkauf die Freundin. Wenn das nicht geht => Verschenken!

    Prioritäten richtig setzen! :teach:


    ...um die eigentliche Frage mal widerwillig zu beantworten: Flugsimulatoren und/oder Rennspiele sind ja ohnehin reine Sitzkandidaten. Schooter...hm...geht sicherlich, man muss sich nur umgewöhnen. Persönlich finde ich, dass diese freie Bewegung im Raum bei Schootern einen guten Teil der Erfahrung ausmacht. Selbst wenn sich dieses "Frei" nur auf 2,5 x 3 m beschränkt.
     
  31. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.513
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Da freuen sich doch alle Quest Nutzer, wo Facebook 533 Millionen vollständige Nutzerdaten abhanden gekommen sind, die jetzt frei im Netz verfügbar sind.

    So einem Unternehmen gibt man doch bereitwillig seine Daten.
     
  32. Drugh

    Drugh
    Registriert seit:
    5. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.124
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 8700k
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce 2080 ROG STRIX OC
    Motherboard:
    Asus ROG STRIX Z370-F GAMING
    RAM:
    32 GB Trident DDR 3200-14
    Naja, das ist mit Lufthansa- Miles and More passiert (https://www.miles-and-more.com/de/de/program/news/gobal_milesandmore_databreach_2103_news_2021.html) mit Sony (https://thehackernews.com/2017/08/sony-playstation-hacking.html), Exchange Server,... Das erscheint mir mittlerweile nur noch eine Frage der Zeit, wann eine Plattform geknackt wird, nicht ob.

    Deshalb halte ich den FB Account auch datensparsam, den ich für OQ2 angelegt habe.

    Zurück zum Thema: Erster Eindruck der OQ2 über das Osterwochenende ist sehr gut. DCS hat die erhoffte Plastizität im Cockpit, am Rest muss ich noch ein wenig herumschrauben. Beat Sabre ist sehr unterhaltsam, wenn man es nur für Rhythmus spielt, wenn man auf Highscore aus ist, in meinen Augen etwas unspaßig, da man im Prinzip den Level komplett auswendiglernen muss, ähnlich wie bei Guitar Hero / Rock Band damals. Mit meiner Frau habe ich vorhin mal Keep talking and nobody explodes gespielt, das war auch sehr nett.

    Alles in allem eine tolle Brille, mit dem Elite Strap gut zu tragen. Die Tage probiere ich noch mal Elite Dangerous aus, nachdem ich die komplexe Steuerung auf dem HOTAS verinnerlicht habe. Subnautica ist auch heruntergeladen. Meine Frau hat das in „2D“ fast durchgespielt, gefällt ihr gut.
     
    Xiang gefällt das.
  33. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.513
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Wie ist eigentlich der Qualitätsverlust über Quest link im Vergleich zu einer Rift S?

    Habe zwar schon ewig nicht mehr meine Rift auf gehabt, mit Kleinkind und Spielsachen überall eher schlecht, aber neugierig bin ich schon, wenn wir ein Haus haben, geht es hoffentlich wieder los und ich habe Platz.
     
  34. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
    Quest 1 oder Quest 2?
     
  35. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Bullshit-Bingo, mehr nicht. Sorry. Zumal es für den VR-Betrieb gar keinen Nutzen für dich hat, diese Daten teilen zu müssen. FB subventioniert nur seinen eigenen Markenerhalt, nicht die Headsets oder gar VR im Allgemeinen. Das darf man nicht vergessen.

    Scheiß auf Highscore! Uuuuunbedingt Custom Songs verwenden. Der Originalsoundtrack, bestehend aus diesem Teletubbie-Kinder-Brostep ist absoluter Schrott! Im Zweifel über Beat Sage Songs von deiner Platte oder aus Youtube in brauchbare Level konvertieren (geht kinderleicht). Facebook hat wohl schon mal angedroht, "unlizensierten" Songs den Riegel vorzuschieben, nachdem die den Entwickler von Beat Saber inkl. der Rechte gekauft haben. Aber glücklicherweise ist noch nichts in der Richtung passiert. Das wäre wohl auch der Tod für das Game....

    Anfangs fand ich Beat Saber im Vergleich zu anderen Rhytmusspielen so lahm, ich hatte gar einen Refund (Steam) durchgeführt. Aber das relativ hartnäckige Werben hier in diesem Thread hat mich das Spiel doch noch mal kaufen lassen. Hier mal eindeutig danke an den Sturkopf und Prinzipienreiter @Xiang! Mann, da wäre mir glatt was entgangen... Seit dem saber ich annähernd jeden Abend für'n Stündchen und habe allein dadurch schon deutlich über 10 kg abgenommen! Endlich mal dieses leidige Sportgedöns mit einem guten Hobby - nämlich dem Zocken - verbinden! :hoch:

    BTW: Wenn ich den Preis für das Headset mit irgend'nem professionellen Sportgerät in Relation setze, komme ich sogar finanziell echt gut weg! :D
     
  36. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    51.738
    Sorry das ist Blödsinn.

    Natürlich macht Facebook die Zwangsbindung um an Nutzerdaten zu kommen und die dann weiter zu verwenden. Streitet keiner ab. Aber es ist offensichtlich, dass Oculus in VR einen großen Markt sieht. Den ganz ehrlich Facebook zu verbreiten da gibt es deutlich günstigere Methoden. Die Hardwareentwicklung ist teuer. Sehr teuer. Die Spiele werden langfristig gepflegt und einige zeit nach Release geupdated. Battlesisters hat zum Beispiel viele Engineüberarbeitung für die Quest 2 bekommen, mit größeren Texturen, Shadern, Echtzeitschatten. Das Spiel sieht inzwischen auf der Q2 echt Porno aus. Und das auch nur durch Subventionen von Facebook.

    Man muss Facebook und was es tut nicht mögen. Der Facebookzugang Pflicht ist schlecht. Der exklusive Store ist schlecht. Generell bin ich kein großer Fan von solchen Gewinnmaximierungsstrategien. Aber man muss auch so ehrlich sein und zugeben das die Q2 aktuell das Produkt ist das die größte Chance hat langfristig am Massenmarkt anzukommen. Günstig, hochwertig und viele hochwertige Spiele mit exklusiven Marken wie Warhammer, Jurassic Park und Star Wars. Es gibt kein Unternehmen sonst das sich so in den VR Markt und dessen Entwicklung reinkniet wie Facebook. Das kann man auch mal honorieren auch wenn man den Recht Scheiße findet.

    Und nochmal zum Thema Facebook Account... Google weiß wie ich heiße wo ich wohne, wonach ich suche. Unitymedia hat all meine Rechnungsdaten und weiß wieviel Internet ich verbrauche, was ich Fernsehe ect. ich wollte niemals zu Vodafone. Nun hat Vodafone all meine Daten weil Sie Unitymedia aufgekauft haben. Amazon weiß auf welchen Seiten ich mich rumtreibe und was für Artikel ich mir anschaue.

    Es gibt soviele große Firmen die so viele Daten von mir haben. Da macht Facebook für mich den Braten nicht fett. Facebook ist immerhin ehrlich genug zuzugeben das Sie ne Datenkrake sind. Aber wenn ich jetzt auf die Q2 verzichte deswegen... ich glaube nicht das es im Bereich Datenhandel irgendeinen Unterschied gibt. Entweder man verkriecht sich komplett hinter einen Stein und hält sich aus dem Internet raus. Oder es ist egal, irgendjemand wird deine Daten schon verkaufen. Wenn es nicht Facebook ist, ist es Google.


    Dann kauf dir endlich ne Quest 2. :fs::ugly:

    ich versuch mich gerade an AudioTrip seitdem die auch Custom Songs anbieten. BeatSaber nervt mich aktuell nur noch mit dem ganzen gemodde, Patches welche die Mods kaputt machen, Nightly-Builds und BeatSage ist vom Gefühl her bei mir noch 1:10 Hit/Miss. Das alles raufzumachen, zu testen, wieder wegzuschmeißen, neu zu machen. Das geht mir gehörig auf den Zeiger. AudioTrip hat da ein ingame Custom-Songs-Creator womit ich das ganz einfach (laut Werbung) selbst machen kann.

    Dazu sei gesagt ich habs noch nicht wirklich ausprobiert da ich das einfach mit 309% Rabatt mal mitgenommen und über Ostern Familie da hatte. Werds die Tage mal vernünftig testen.

    Oh und 1 noch, hab mit meinem Vater (Quest 1) zusammen in 3D TopGun gesehen mit Bigscreen. So macht das gleich viel mehr Spaß. :D
     
  37. Shieky

    Shieky
    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    390
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5800x @5GhZ
    Grafikkarte:
    ZOTAC RTX 2080
    RAM:
    TridentZ Royal 32GB 3600
    Maus und Tastatur:
    Roccat KONE AIMO, Corsair K95
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG348Q
    Ich find die OST songs gar nicht mal so kacke, die neuen sind auch Super. Beat Sage hab ich auch mal Probiert, aber was da rauskommt ist einfach absolute grütze im vergleich zu den handmade Maps.
    Facebook hat auch nichts dergleichen gesagt, da ging es einfach nur um die Modkompatibilität mit der Quest die Facebook weg haben will.
     
  38. Shieky

    Shieky
    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    390
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5800x @5GhZ
    Grafikkarte:
    ZOTAC RTX 2080
    RAM:
    TridentZ Royal 32GB 3600
    Maus und Tastatur:
    Roccat KONE AIMO, Corsair K95
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG348Q
    Das was du schreibst ist genau so ein blödsinn.
    Facebook subventioniert VR um den Markt zu pushen und an die Daten der benutzer zu kommen - sie gegebenenfalls an Facebook zu binden.
    Battlesisters sieht auf der Quest einfach nicht gut aus, ganz egal wie hart du hier Fanboyst.

    Deine Accounts zu vergleichen ist einfach genau so sinnlos, die Unternehmen die du nennst operieren in einem vollkommen Unterschiedlichem scope (von google mal abgesehen, aber selbst die sind besser)
     
  39. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    30.513
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Wenn schon Quest 2.

    Ist eigentlich eine Quest 3 oder ähnliches in der Mache?
     
  40. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.246
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Hey hey hey....genauso Blödsinn? Ich schrieb gar keinen Blödsinn! :topmodel:

    Hm, ich meine zumindest mal sowas gelesen zu haben. Darum auch die schon sehr relative Formulierung. Kann ich natürlich auch mir selbst im Kopp zusammengesponnen haben. Streichen wir das mal...weil: keine Quellen, keine Kekse! ¯\_(ツ)_/¯

    Manches ist in der Tat nicht so pralle. Ich hatte allerdings auch oft, dass mir die Beat Sage-Dinger besser gefielen. Und Beat Sage hat einfach den unschlagbaren Vorteil, dass man seine eigenen Songst quasi Stapelweise verwursten kann. Ich bin recht musiksensibel (um es mal so zu formulieren), da kann ich nicht immer wieder zu den gleichen Songs herumspringen...wirklich, wirklich viel Abwechslung ist für mich notwendig. Mittlerweile habe ich ~500 Lieder drin, aber auch da brauche ich immer mal wieder was Neues. Bin echt froh, dass es diese Möglichkeit gibt.

    Die Lightshows fehlen bei Beat Sage jedoch wirklich...

    Noch so'n Bingo. Das Eine wird nicht besser, weil das Andere schlecht ist...

    Davon abgesehen: Bei Google teile ich meine Daten tatsächlich freiwillig. Ja freiwillig, weil die Nutzungsdaten 1-zu-1 in Relation mit einem Gewinn für mich persönlich stehen. Z.B. bin ich seit 2002 quasi Dauerfahrer quer durch Deutschland. Anfangs Straßenatlas, irgenwann TomTom, jetzt Google Maps. Letzteres bietet allein mit seiner Stauumfahrung einen absoluten Mehrwehrt an gewonnener Lebensezeit, das glaubst du nicht, wenn du es nicht selbst in der Form kennst. Dafür sammelt natürlich auch Google die ganzen Standortdaten von fast allen Androidnutzern auf der Straße (zumindest von denen, die das nicht unterdrücken). Das ist super! Da mach ich mit! Selbst bei meinem täglichen (Pre-Corona-)Arbeitsweg hatte ich das immer nebenbei laufen. Man bekommt sofort mit, wenn sich ein LKW wenige km vor einem queer legt und hat eine Möglichkeit knapp dem Stau zu entfliehen. Das Ding hat mir schon ein paar Mal den Arsch gerettet.

    Aber Facebook? Jetzt sag mir noch mal, warum zur Hölle ich mein VR-Headset an einen Account binden muss, mit dem ich sonst nur meine virtuellen Freunde drüber informiere, welches Tankstellenschnitzel ich mir grad reingepfiffen habe? Das meine ich halt. Facebook kauft sich schlicht in alle möglichen Dienste/Technologien ein um überall dabei zu sein und sich überall tief in Mensch und Gesellschaft hineinzufressen. Zugegebenermaßen ziemlich erfolgreich und effizient, obwohl die ureigene Plattform 'Facebook' gar nicht mehr so das Non-Plus-Ultra darstellt. Aber gut. Mit der Übernahme von WhatsApp, Instagramm etc. haben die das mehr als Wett gemacht. Ich kenne auch kaum jemanden, der sagt, er sei überzeugter Facebook-Nutzer. Jeder - ja selbst du - findet den Accountzwang doch unnötig. Warum also relativieren statt klar benennen => Ohne wäre einfach schöner! :frieden: Wie Corona halt....

    Doch was ich natürlich auch neidlos anerkennen muss: Die Strategie geht auf. Alle meiner Bekannten, die sich aktuell ein VR-Headset kaufen wollen bzw. gekauft haben, haben nun 'ne Quest 2. Denen rede ich jetzt auch nicht sooo energisch ins Gewissen. So lange man damit noch in OpenVR/SteamVR rein kommt und zusammen zocken kann... :yes:

    Irgendein letztes Update hat mir mal alle Custom Songs in den Darkmode geschaltet! :KO: Ging aber wieder weg... An mehr Komplikationen kann ich mich nicht erinnern. Allerdings nutze ich sonst nur noch Mods wie Playlists, Soundanpassungen für Lautstärke usw.

    Du rasierst mir die Eier! :ugly: Nee das würde selbst geschenkt in die Retoure gehen.

    Okay ich bin ehrlich...eBay. Ich würd's bei eBay verticken.


    BTW: Endlich mal wieder'n bisserl was los in dem Thread hier. Hat ja schon Staub angesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2021
Top