VR - Spielethread. 2D sucks!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Xiang, 6. November 2016.

  1. DustinSchmock

    DustinSchmock
    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    890
  2. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.333
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Na ja, am sinnvollsten ist es, eine Engine zu nehmen die gut skaliert und genug Optionen bietet. Es gibt keinen Grund, warum man auf Mobile keine limitierte Version haben kann und auf PC die "volle Pracht" auffährt. Eigentlich reicht es ja schon die Optionen zu nutzen, die in jedem ordentlichen PC-Spiel drin sind. Macht man für Mobile einfach LoD runter, Texturen runter, Details weniger, Sichtweite der Details, Objektdichte und dann ist es das quasi schon.
     
  3. Eraserhead Stupid manthing

    Eraserhead
    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    16.611
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i9-10900KF
    Grafikkarte:
    MSI RTX3090 SUPRIM X
    Motherboard:
    MSI Z490 GAMING CARBON WIFI
    RAM:
    32GB (2x16GB) G.Skill DDR4 3200MHz
    Laufwerke:
    2000GB Intel 660p M.2 PCIe 3.0 x4 NVME
    Gehäuse:
    be quiet! Dark Base 700
    Monitor:
    2x Acer Predator XB323UGP
  4. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.333
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Wäre noch interessant zu wissen, wie die Geräusche sind, wenn sich die Displays bewegen. Und welche Matrix haben die OLEDs? Pentile oder RGB?

    Am besten wäre das natürlich mit Spielen, die dann auch Foveated Rendering können, dann könnte man nämlich in der Mitte auch schärfer rendern und nicht nur ohne Fliegengitter darstellen. Also ist schon noch Luft nach oben. Wobei einige der Spiele von ihm unterstützen das sogar schon mit einer RTX-Karte.

    https://developer.nvidia.com/blog/nvidia-vrss-2-dynamic-foveated-rendering-no-assembly-required/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2021
    Mech_Donald gefällt das.
  5. OrdinateY

    OrdinateY
    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.202
    Hat jemand eine gute Anleitung parat um mit der index Spiele aus den Oculus store zu nutzen?
    Oder kann man luckys tale mittlerweile auch wo anders bekommen?

    E: ich hab eine Anleitung aus 2017 gefunden. Die funktioniert wahrscheinlich immernoch?

    Musste mich damit nie auseinander setzen, da ich eine Rift benutze.
    Aber ein Befreundeter streamer hat die Index und ich wollte ihn auf das spiel ansetzen.
     
  6. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.680
    Also früher ging es über Revive. Glaub das geht immernoch aber genaueres kann ich leider nicht sagen.
     
  7. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Warum sollten die Displays Geräusche machen bzw. sich bewegen? Das OLED ist fest verankert in der Mitte. Übrigens ist über SteamVR das super scharfe OLED Display gar nicht aktiv und trotzdem ist er schon so abgegangen.

    Nebenbei: Wer Lone Echo noch nicht gespielt hat, hat jetzt keine Ausrede mehr: Ist derzeit für 9,99 Euro im Angebot.

    https://www.oculus.com/experiences/rift/1368187813209608/
     
  8. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.333
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Wie soll das OLED dann den Augen folgen? Das Headset hat doch Eye Tracking.
     
  9. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Tut es schlicht nicht :-)
     
  10. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    31.333
    Mein RIG:
    CPU:
    Eckig
    Grafikkarte:
    Auch eckig
    Motherboard:
    Ebenfalls eckig
    RAM:
    Eher so länglich eckig
    Laufwerke:
    Rund oder solide
    Soundkarte:
    In den 90ern
    Gehäuse:
    Groß und quaderig
    Maus und Tastatur:
    Eckig, klein und ergonomisch
    Monitor:
    Rechteckig
    Dann ist die Brille ja doch nicht so toll. Bringt ja nichts, wenn der superscharfe Bereich nicht da ist, wo man hinschaut.
     
  11. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Naja, da das normale Display schon so gut für alle normalen Lebenslagen ist, wird das OLED Display wohl nur für Spezialanforderungen gebraucht und da kann man dann auch gerade in die Mitte des gesamten Displays gucken (was man ja normalerweise sowieso 99% der Zeit macht).

    Nebenbei: Wer Lone Echo noch nicht gespielt hat, hat jetzt keine Ausrede mehr: Ist derzeit für 9,99 Euro im Angebot.
    https://www.oculus.com/experiences/rift/1368187813209608/
     
  12. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.680
    BtW, Ragnaröck ist jetzt auf der Quest verfügbar! Gleich mal abrocken.
     
  13. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.521
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Seit wenigen Tagen habe ich mit der Valve Index das Problem, dass ich kleine, bunte, blinkende Pixel wahrnehme. Ich bin mir sehr sicher, das war früher noch nicht und wurde seit 3-4 Tagen (seit ich diese Pixel wahrnahm) schlimmer. Im Netz las ich, dass es auf ein Fehler mit dem Kabel hinweist und oft daran liegt, dass ein Adapter dazwischen hängt. Ich habe meine Index aber ohne irgendwelche Verlängerungen angeschlossen.

    Ein Wechsel des Display Ports an der Grafikkarte führte zu einer leichten Verbesserung. Aber wenn man genau hinschaut, sind diese Pixel noch da.

    Was kann man da machen? Ist das ein bekanntes Problem?

    PS: Jemand war so nett und hat ein Video davon erstellt, das mopse ich mir mal direkt zur Veranschaulichung, damit ihr wisst, wie diese "Pixelfehler" aussehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=q8719dAwPCI

    PPS: Im Video ist es deutlich extremer! Ich habe nur mal ein blitzendes Pixel alle 2-3 Sekunden irgendwo verteilt auf dem gesamten Sichtfeld. Doch wehret den Anfängen! Ich kann doch nicht mehr ohne! :topmodel: Im Prinzip ist es bei mir eher so wie in diesem Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=x6nG3z4LtA8

    Nur da muss man halt auch schon ziemlich deutlich hingucken. Aber es stört schon im Spiel, ohne Frage.
     
  14. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    18.851
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
  15. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    In dem Zuge ersetzen sie übrigens auch das 64 GB Modell durch ein 128 GB zum gleichen Preis.
     
  16. NessD Psycho, groupie, cocaine

    NessD
    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    20.445
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core I5-8400
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce ROG-STRIX RTX2080
    Motherboard:
    Asus PRIME B360-PLUS
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4 - 2400
    Laufwerke:
    Ein paar SSDs und Festplatten
    Gehäuse:
    Fractal Design R5
    Maus und Tastatur:
    Logitech G810 Orion Spectrum
    Logitech G700
    Betriebssystem:
    WIndows 10 Professional
    Monitor:
    Samsung C24FG70
    Mech_Donald gefällt das.
  17. Kelandra Hellibophile Coloradonatikerin

    Kelandra
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    7.953
    Ort:
    sen Toppits - innen Geschmack
    Mein RIG:
    CPU:
    hab ich
    Grafikkarte:
    hab ich
    Motherboard:
    hab ich auch
    RAM:
    jo
    Laufwerke:
    vorhanden
    Soundkarte:
    PCI ftw
    Gehäuse:
    da
    Maus und Tastatur:
    jepp
    Monitor:
    steht vor mir
    MoH: Above and Beyond ist derzeit bei Steam im "Angebot" (immer noch 48€)
    Obacht, 180 GB sind es...
    Ich bin ja leider leicht zu begeistern, hier wollte ich nur mal kurz probespielen bei dem guten Wetter und hänge nun seit drei Stunden dran.
    Die Inszenierung ist der Wahnsinn,
    der Zug... :bet:
    leider wird man immer wieder kurz rausgerissen, es wird oft (aber schnell) geladen, man wird zB direkt in den LKW gesetzt, ich wollte mich noch etwas umgucken - zack, Mission beendet...
    Gefahren werden ist bei mir ziemlich übelkeitserregend, aber geht auch vorbei.
    Meine Gurke (habe die olle rx580 in Verdacht) kommt wie auch bei Alyx an ihre Grenzen, zumindest schreibe ich die öfteren Trackingprobleme dem zu. Solange ich nicht schieße, läuft's gut :topmodel:


    Ganz witzig ist es auch, und natürlich auf englisch stellen :yes:
    Bisher also eine threadwiederbelebende Empfehlung von mir.
     
    TheSam, Helli und ReVoltaire gefällt das.
  18. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.983
    Finde MoH VR, gegen alle Unkenrufen, auch sehr gut! Einzig der Strand an der Normandie hat mich richtig enttäuscht. Aber der Rest war super. Auch die Bunkermission war toll. Wirklich geiles Spiel.

    Was aber auch sehr interessant ist, ist der Bob Ross-Simulator: :D

    https://www.youtube.com/watch?v=m7-g-nf4z4w
     
    ReVoltaire gefällt das.
  19. Kelandra Hellibophile Coloradonatikerin

    Kelandra
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    7.953
    Ort:
    sen Toppits - innen Geschmack
    Mein RIG:
    CPU:
    hab ich
    Grafikkarte:
    hab ich
    Motherboard:
    hab ich auch
    RAM:
    jo
    Laufwerke:
    vorhanden
    Soundkarte:
    PCI ftw
    Gehäuse:
    da
    Maus und Tastatur:
    jepp
    Monitor:
    steht vor mir
    Bin gerade Mission 2 (im Bomber) und wollte das lobpreisend erweitern, weil das ja noch mal ganz neue Gameplayelemente bringt (und geil aussieht).

    Leeeeider hab ich da mieseste Probleme, meine Arme sind über das ganze Flugzeug verteilt und ich hab mit Hängen und Würgen den ersten Teil geschafft, aber das zweite Bordgeschütz konnte ich zuletzt gar nicht greifen und es ist komplett alles abgeschmiert.
    Hoffe jetzt nach einer Pause geht es wieder, hat zum Glück gespeichert, hab noch voll Bock drauf :jumbo:
    Edit: nein, und der Spielstand wird wohl nur für das laufende Spiel mittendrin gespeichert.
    Euphorie gedämpft :bse:

    Der Bob Ross Simulator :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2021
  20. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.983
    Ich hatte im gesamten Durchlauf zum Glück keine Probleme. Spielte mit einer Rift S.
     
  21. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    141.897
    Ort:
    an Kelandras Seite
  22. Kelandra Hellibophile Coloradonatikerin

    Kelandra
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    7.953
    Ort:
    sen Toppits - innen Geschmack
    Mein RIG:
    CPU:
    hab ich
    Grafikkarte:
    hab ich
    Motherboard:
    hab ich auch
    RAM:
    jo
    Laufwerke:
    vorhanden
    Soundkarte:
    PCI ftw
    Gehäuse:
    da
    Maus und Tastatur:
    jepp
    Monitor:
    steht vor mir
    Ich geniesse das :nixblick: :Poeh:

    Auch Rift S.
    Habe mal die Auflösung extrem runter gedreht, hat etwa 3 Sekunden funktioniert. Gnaaaaa.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2021
    Helli gefällt das.
  23. Mech_Donald

    Mech_Donald
    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    6.983
    Hm. Hat Oculus eine Reparaturfunktion?
     
  24. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Wer einfach mal in so eine Mal-Simulation reinschnuppern will (z.B. weil er so schlecht malen kann wie ich und daher kein Geld dafür ausgeben will), kann das übrigens auch kostenlos über https://brushworkvr.com/ direkt im Browser. Auch da schon echt beindruckend wie echt die Bilder aussehen.
     
    Kelandra und Mech_Donald gefällt das.
  25. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.521
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    MoH habe ich schon länger auf meiner Wunschliste, die nur "ausgeglichenen" Bewertungen in Verbindung mit dem Preis haben mich jedoch bisher abgeschreckt. Auch jetzt sind's noch knapp 50 EUR und ich habe schon viel zu viel Kohle für Spiele ausgegeben, die ich im Leben nie spielen werde. Vielleicht sogar mehr, als für das komplette Index-Kit! :ugly:

    Zusätzlich habe ich noch zu viele Spiele auf meinem VR-Pile-Of-Shame, die auch endlich mal durchgezockt werden wollen. Selbst Alyx gehört dazu! :rolleyes:

    Aber zuerst mal PaperBeast, Moss (wenn ich mich wirklich mal setzen muss) und natürlich zu allen Leveln von Pistol Whip wieder eine Highscore setzen, seit das neueste Update alle vorhandenen resettet hat! *grml*
     
    Kelandra gefällt das.
  26. Kelandra Hellibophile Coloradonatikerin

    Kelandra
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    7.953
    Ort:
    sen Toppits - innen Geschmack
    Mein RIG:
    CPU:
    hab ich
    Grafikkarte:
    hab ich
    Motherboard:
    hab ich auch
    RAM:
    jo
    Laufwerke:
    vorhanden
    Soundkarte:
    PCI ftw
    Gehäuse:
    da
    Maus und Tastatur:
    jepp
    Monitor:
    steht vor mir
    Ich habe gecheatet :(
    Und möchte für die Nachwelt festhalten, weil das relativ schwer zu finden war
    An der Schreibmaschine im Menü
    "Shift lock" drücken
    "CONTROL SHIFT U" eingeben
    Linken Hebel nutzen
    Zutiefst befriedigt garstige Level oder ebensolche mit Problemen überspringen :jumbo:
     
  27. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.521
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    So, bin dann doch mal schwach geworden und habe mir MoH VR gekauft.

    ...und mittlerweile wieder refundet! :ugly:

    Traurig, ich weiß... Aber wenn man wie ich bei H3VR schon fast 70 Stunden auf der Uhr hat, dann geht ein solches Arcade-Waffenhandling gar nicht. Schade, dass man da zumindest nicht mehr Realismus einstellen kann. Doch an VR-Egoshootern, in denen man quasi auf Knopfdruck nachlädt und nicht so richtig manuell, komme ich nicht mehr ran. Selbst deutlich kleinere Titel wie Into The Radius haben das sooo viel besser umgesetzt. Ich vermute aber einfach mal, EA wollte das Spiel grundsätzlich etwas zugänglicher haben. Vielleicht liegt es nicht jedem, mitten im Gefecht, jede Patrone einzeln einzulegen und nachzuladen. Doch das ist aus meiner Sicht genau das, was ein gutes VR-Erlebnis ausmacht. Nämlich realistisches Gameplay, jenseits von der Super 3D-Optik.

    Habe es nach dem Tutorial dann abgebrochen. Muss aber zugeben, dass das wirklich schön gemacht war. Der Doc als "VR-Optionsmenü" war klasse! ^^ Aus o.g. Gründen hätte ich aber am Spiel selbst wohl eh keine Freude. Die echten VR-Ballerbuden haben's mir halt versaut. :ciao:
     
    Kelandra gefällt das.
  28. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    286
    Gibt es für die Quest shooter, die man zu 2. spielen kann?
    Eigentlich suche ich nach einem Spiel, bei dem man sich Duellieren kann, aber nur zu 2.
    Population One sah ganz gut aus, aber ob es ein 1vs1 Modus gibt erfährt man nirgends.
    Am Besten 1vs1 und wahlweise Coop.
     
  29. TheSam

    TheSam
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    1.213
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5900x
    Grafikkarte:
    MSI Geforce RTX 3080 Gaming X Trio
    Motherboard:
    MSI B550 Gaming Carbon
    RAM:
    Crucial 2x 16 GB 3600 CL 16
    Gehäuse:
    Define R5 PCGH Edition
    Maus und Tastatur:
    Oculus Touch Controller
    Betriebssystem:
    Win 10
    Monitor:
    Oculus Rift CV 1 / HP Reverb G2 / Oculus Quest 2
    Zum Beispiel Pavlov für 1 on 1 auf einer kleinen Karte wie Bridge.

    Zum Beispiel Zero Caliber für Coop.
     
  30. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    286
    Danke.

    Hab noch eine Frage.
    Und zwar habe ich mir Sniper Elite und Warplanes gekauft und bin richtig begeistert.
    Falls noch Jemand hier Uralt ist und einen Amiga hatte, kann ich nur Warplanes empfehlen.
    Ich denke Jeder Amigaspieler kennt Wings oder?

    Gibt es vergleichbares für die Quest?
    Ultrawings fand ich langweilig und es gibt unzählige Zombieshooter von denen Saints and Sinners der Beste ist nehme ich an?
     
  31. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.680
    Es gibt Sniper Elite und Warplanes für die Quest. Oder verstehe ich die Frage nicht?
     
  32. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    286
    Die beiden Spiele gibt es ja als Crossbuy.
    Ich meinte aber ob es vergleichbare Spiele gibt, die man auch mit der Quest spielen kann.
    Walking Dead hab ich leider auf Steam und ich wollte mir das nicht nochmal kaufen.
    Sniper Elite ist für mich bisher neben Arizona Sunshine der Beste Shooter auf der Quest, auch wegen dem manuellen Nachladen und Warplanes ist für mich die Beste mischung aus Simulation und Arcade.

    Walking Dead hat bestimmt zuviele Detaileinbußen auf der Quest oder?
    Wäre mal schön das ohne Kabel zu zocken.

    Was ich übrigends wirklich empfehlen kann ist Fallout 4 Essentials Overhaul für den PC natürlich.
    Alle Waffen, die ich bisher gefunden habe funktionieren in VR besser als ohne Mods, das gilt sowohl für Waffen ohne Visiere, als auch für alle Waffen über Kimme und Korn.
    Da hat sich Jemand*inn wirklich Gedanken gemacht diese Modliste zusammenzustellen.

    Trailer
    https://www.youtube.com/watch?v=hkelIzCy64Y

    Ausfürliche erklärung
    https://www.youtube.com/watch?v=TlqkG2SaxgE

    Da lohnen sich die 5 Euro für Nexus Premium, das erspart 2 Wochen Arbeit.
     
  33. ReVoltaire Reizend

    ReVoltaire
    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.521
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i9-10900K
    Grafikkarte:
    EVGA RTX 3090
    Motherboard:
    MSI MEG Z490 UNIFY
    RAM:
    HyperX DDR4-3100 (48 GB )
    Soundkarte:
    Asus Strix Raid DLX PCIe
    Gehäuse:
    CoolerMaster MasterCase H500M; be quiet! Dark Power Pro 12 1500W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G602 & G910
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Asus ROG PG278Q 27'' & Valve Index
    Findest du echt? Das Gunplay bei Arizona Sunshine empfand ich als gerade zu grottig. Was natürlich auch ein bisschen am Alter des Spiels liegt, das war ja quasi noch VR-Generation 1! :KO: Doch kann man mit der Quest nicht grundsätzlich auch alle Steam-Spiele spielen? Da gibt es nämlich wirklich viele empfehlenswerte Spiele mit realistischem Nachladen (z.B. Into The Radius (was zumindest auch im Oculus-Shop existiert)).

    COMPOUND ist ebenfalls ein Kandidat, der selten langweilig wird und eine hervorragende Mischung aus Arcade-Geballere und gutem Waffenhandling darstellt.
     
  34. Brunt

    Brunt
    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hill Valley
    Langsam wird es wieder an der Zeit für ein Spiel wie Half-Life: Alyx.
    Seit ich das durchgespielt habe ist mein Interesse an VR etwas gesunken.
    Habe einiges ausprobiert aber irgendwie ist das alles nicht so der Burner.
     
  35. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    52.680
    Also was ich persönlich empfehlen kann ist Battlesisters. Das Spiel hat ein paar raue Kanten leider, bietet aber die größtmögliche Waffenfreiheit.
    Pistolen, Gewehre, Shotguns, Flammenwerfer, Granatwerfer, Schwerter, Granaten und hast ziemlich große Freiheit wie du wie Waffen benutzen willst. In einer hand ein Gewehr, in der anderen ein Schwert? Geht. Dual Pistols? Geht. Ein Gewehr in 2 Händen, 2 Gewehre in jeder Hand... Du kannst 4 Waffen mitnehmen (+ 1 Granate) und beliebibe Kombinationen nehmen.

    https://www.youtube.com/watch?v=4oJbyiKd2js

    Hat auch gutes Waffenhandling und etwas splatter.

    Es ist aber vom Vorteil sich mit dem Warhammeruniversum auszukennen sonst entgehen einem ein paar Sachen in der Story.

    https://www.youtube.com/watch?v=wq8EXq4elis

    Robo Recall ist nich zu empfehlen:
    https://www.youtube.com/watch?v=wq8EXq4elis

    Gerade das Physik/Dismemberment System gefällt mir gut und ist lustig.

    Zero Caliber (hab ich nur am PC gespielt, gibts auch für die Quest)
    bietet eine realtiv lustlose Kampagne die nie über "ganz nett" hinauskommt aber eine sehr große Zahl an realen Waffen und Modifikationen sowie realistisches Handling.

    Und generell natürlich Gorn (Nahakmpf-Fantasy-Mittelalter-Gladiatorenspiel der viel Wert auf Gore legt), einfach um gepflegt mal jemand wegzumoschen und Frust abzulassen.
     
Top