Warhammer Sammelthread [Work in Progress]

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Relo_C3, 13. Mai 2017.

  1. SolemnStatement

    SolemnStatement
    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    5.774
    Ich kenne das Warhammer-Unviersum allen voran durch Kumpels, deren Karten- und Computerspiele. Aktuell spiele ich z. B. Space Hulk Deathwing.

    Manche Aspekte des Universums finde ich absolut klasse: Die Ästhetik und Kompromisslosigkeit sind super. Schade, dass da bisher nur wenig AAA Spielematerial zu existiert und das meiste eher durchschnittlich ist. Sogar das recht hochwertige Space Hulk ist eher eine AA-Produktion im AAA-Gewand denn ein echter AAA-Titel.

    Leider ist und bleibt das ganze Universum für mich jedoch zu eindimensional. Immer nur Krieg, Tod, Gewalt, selten Grautöne und mit jeder neuen Geschichte wird alles noch größer, noch stärker, noch mehr und noch brutaler. Joar, kann man machen, ist aber auf Dauer schon ziemlich lahm. Das Paradebeispiel sind für mich die Tyranniden. Dazu habe ich mir erst gestern Abend wieder ein YouTube-Lore-Video angeschaut. Die Grundidee dahinter ist super und hat nicht ohne Grund später die Zerg inspiriert. Aber in der Summe ist das so übertrieben, dass es nicht mehr schön ist. Es reicht eben nicht, dass sie zahlenmäßig der Unendlichkeit nahe sind, es reicht nicht, dass sie alles fressen, was in den Weg kommt, nein sie können auch noch sich selbst wiederverwerten, Erinnerungen durch Fressen lesen und und und. Puh! Das ist einfach zu viel des Guten. Würde man deren Fertigkeiten realistisch betrachten, ist jeder Kampf gegen sie verloren, bevor er begonnen hat.

    Und dieses ewige over-the-top macht es am Ende sehr schwer, irgendwann mal wieder aus dieser Spirale auszubrechen. Somit limitiert sich das Universum selbst auf eine stumpfes "viel hilft viel". Das finde ich schade. Manchmal wäre weniger mehr.
     
  2. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.719
    Lore-Videos sind gut (Achtung: ArchWarhammer vermeiden, der Typ ist Alt-Right).

    Eisenhorn ist auch ein richtig gutes Buch.
     
  3. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Ich bin mit Gaunts Geister eingestiegen:
    Gaunts Geister: Die Gründung

    Kann ich empfehlen, die ersten 3 Romane in einem Band + Kurzgeschichten.

    Was Spielen angeht kannst du Dawn of War 2 spielen das bietet auch einen guten Einstieg. Wenn du Raumkämpfe magst ist da Battlefleet Gothic zu empfehlen. :yes:



    Generell ist aber zu sagen das Wh40k nicht in die Tiefe aber stark in die Breite geht.

    Kurz gesagt, es gibt eine Art Paralleldimension die nennt sich Warpraum. Dieser wird von Dämonen bewohnt die sich aus den Emotionen und Lastern der Wesen der Realität bilden. Über Psioniker (Wesen mit übersinnlichen Fähigkeiten) können die Dämonen in den Realraum eindringen und andere Wesen manipulieren oder selbst Gestalt annehmen. Agellemin auch bekannt als das Chaos.

    Das Imperium der Menschheit war ursprünglich mal eine eher positive zukunftsorientierte Rasse und haben genetische Supermenschen und Hochtechnologie produziert um den Weltraum zu erforschen. Da immer mehr Psiniker geboren wurden hat das Chaos immer mehr Einfluss genommen und es gab zwei große negative Ereignisse mit dem Ergebnis das ca die Hälfte der Menschen zum Chaos übergelaufen sind. Das was von der Menschheit übrig ist ist so ziemlich der intoleranteste Haufen den es gibt. Psioniker und Mutanten sind unreines Leben das vernichtet oder unter Folter instrumentalisiert wird. Die Menschheit betet den heiligen Imperator an der mehr oder weniger eine unbewegliche verfaulende Leiche auf einem Lebenserhaltungstrohn ist. Wer nicht an den Imperator glaubt ist des Todes, Außerirdische die sich auf einem Planeten des Imperiums befinden (was per Dekret alle Planeten der Galaxie sind) sind des Todes. Ergo werden mit religiöser Inbrunst Kreuzzüge geführt und die komplette Wirtschaft ist darauf ausgerichtet Krieg zu führen. Da man Zeitgleich Angst vor neuer Technologie hat hat das Imperium sehr minderwärtige Ausrüstung die Sie einfach mit Massen an Soldaten ausgleichen. Das menschliche Leben im einzelnen ist wertlos, nur eine Zahl in einer endlosen Reihe Zahlen. Ganze Planeten von Leben befreien wegen eines Chaoskultes? Kein Problem gibt genug andere und die unschuldigen Opfer finden erbarmen im Jenseits ect.

    Die Eldar (und nein ich werde Sie nicht anders nennen, NIEMALS!) sind ein uraltes im Sterben liegendes Volk. Die überlebenden dieser Rasse leben auf gewaltigen Weltenschiffen im Weltraum. Da ihre Prohpeten die Zukunft vorhersehen können führen Sie Präventivschläge gegen alles was eine Gefahr werden kann für die Weltenschiffe.

    Die Necrons sind im Kern Zombies geführt durch Necromanten aber in der Metallhaut von Skynets Terminatoren. Uralte Kriegsmaschinen die sein Millionen von Jahren in Stasisgrüften geschlafen haben und nun nach und nach aufwachen und das Leben ernten.

    Die Tyranniden sind eine Außerirdische Rasse Killerkäfer (denk an die Zerg aus Starcraft) die von außerhalb der Galaxie kommen um diese Galaxie zu verschlingen und deren Biomasse zu ernten.

    Die Tau sind ein Haufen Hippies und Kommunisten die sich noch an Diplomatie versuchen und an das höhere Wohl und Frieden glauben. Sie sprechen eher den Asiatischen Raum an mit Mechs und Kampfanzügen. Eine sehr junge Rasse mit sehr starker Technologie.

    Die Orkz sind... Orkz. Eigentlich ist das Konzept der Orkz sschwer zu erklären. Es sind Pilze die nichts anderes wollen als Kämpfen und Kämpfen. Je mehr Sie kämpfen desto stärker werden Sie. Sie sind allte unterschwellig Psionisch begabt und können aus Schrott Waffen bauen einfach in dem Glauben das die Waffen funktionieren werden. Gib einen Ork einen Stock, erklär ihm er ist eine Pistole und er erschießt dich damit. Die Orks folgen keiner Agenda oder keinem höheren Zweck. Es geht nur ums Moschen. Ne Kombination aus Bikern, Hooligans und militanten Veganern. Völlig überdreht und überzogen bis ins lächerliche. Aber das macht Sie auch so kultig weil Sie den Gegenpol zu den ganzen anderen düsteren Fraktionen sind.

    Das ists im Grunde. So sieht das Universum aus und von da kannst du dir überlegen was dich am meisten anspricht und es geht fast endlos in die Tiefe bis hin zu individuellen Regimentern und Armeetruppen.



    Ein wichtiger Punkt noch:
    Games Workshop hatte früher ein Vertrag mit Heyne welche die Bücher in Deutschland produziert und verkauft haben. Den Vertrag gibts nicht mehr daher werden von den alten guten Büchern viele nur noch gebraucht erhältlich sein. Als EBook gibts da meistens auch nur das englische Original und das in Deutschland exklusiv bei Amazon Kindle (oder als Download über die Black Library Seite)

    Empfehlen kann ich wie oben gesagt Gaunts Geister. Ist im kern 1. und 2. Weltkrieg mit wenig exotischen Sachen. Also hauptsächlich normale Soldaten gegen Ketzersoldaten. Bietet einen ziemlich guten Einstieg in das Universum und ist sehr positiv gestimmt.

    Wenn du das komplette Gegenteil willst, lies Dead Man Walking. Das Todescorps von Krieg vs Necrons. Ist aber nur Englisch und keine leichte Lektüre.

    Wenn du einen Rundumschlag willst über mehrere Rassen hinweg kann ich dir die Ultramarines Reihe empfehlen. Da hast du Space Marines vs Necrons, Tyranniden (sehr empfehlenswertes Buch), Chaos, Tau ect. Leider nur noch gebraucht erhältlich oder als englisches Ebook.
     
  4. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    So ist es ja auch in den Büchern und Spielen dazu. :ugly: Die Schwarmflotte kann nicht direkt bekämpft werden. jeder offene Kampf führt automatisch zu einer Niederlage weil jeder eigene Verlust im Endeffekt dem Feind BIomasse zuführt.

    Du hast dich aber nicht genau informiert. Der Schwarm hat eine sehr große Schwachstelle. Der Schwarm wird über den Schwarmverstand kontrolliert. Der braucht größere Bestien um die kleineren zu kontrollieren, dann noch größere um die wieder zu kontrollieren bis zum Schwarmschiff. Wenn man dieses besiegt dann zerfällt der kollektive Verstand und die Tiere kehren in ihre urpsrünglichen Verhaltesmuster zurück und können dann nach und nach aufgerieben werden.

    Das Buch Krieger von Ultramar besteht daher sogesehen aus 2 Bereichen. Einmal die gigantomische Abwehrschlacht gegen die Schwarmflotte (inklusive exterminieren von Planeten die man nicht halten kann um der Flotte Biomasse vorzuenthalten) und parallel dazu die Inquisition vom Ordo Xeno und die Deathwatch welche über Kommandoaktionen im Stil von Aliens (dem Film) versuchen das Schwarmbewusstsein zu eleminieren.

    Im Kern ist Warhammer40k ein Tabletop und es geht darum eine Grundlage für Schlachten zu bieten also gibt es keine Überlegene Fraktion. Jede Fraktion hat ihre Vorteile und Schwachstellen die in der Lore verankert sind.
     
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    72.327
    Dawn of War 1 und 2 und Space Marine habe ich gespielt. Würde die Bücher wenn dann lieber auf Englisch lesen.
     
  6. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Naja er ist mittlerweile ja ein Gott :ugly:
     
  7. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    [​IMG]
     
  8. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Soll ich mal das Zitat raus suchen wie die Elder den Imperator im Warp wahrnehmen? :wahn:
     
  9. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    46.691
    Ort:
    Essen

    Als einen hässlichen Fleck der ihr Auge beleidigt?
     
  10. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Von einer Harlequin wie sie Terra und den Imperator im Warp wahrnimmt.

    The hall on the far side of the portal was of lifeless stone, part-panelled in wood killed a thousand light years away and brought in slow-drying agony across the stars. This world was as dead as its ruler. The stink of humanity lay thick upon it, the statues near the ceiling coated in dust, the shed skin cells of people five hundred cycles gone. The psychic effect was a hideous weight, thousands of years of human suffering pressing in on Lhaerial’s sensitive mind, and that was the least of it. Crushing the sensation of the dead of the Earth was the titanic presence of the Corpse Emperor.


    Such power made Lhaerial’s mind reel, and for a moment her contempt for the creatures of Terra wavered. The mind of the Emperor was a mountain in the surging madness of the Othersea, blinding in its brilliance. The Great Powers circled this place like razorshark waiting out the death throes of a void-whale. That terrible presence held them back, and all His little servants were ignorant of it! Unease gripped her, that she would be noticed by the Dark Gods or their defier, and the fragile flame of her being snuffed out.

    The feeling passed. The regard of the things of the Othersea was ossified, so long had they fixed their gaze on the Earth. The Emperor did not shift His regard. His attention was elsewhere, upon the blinding pyre of souls, navigation beacon of the mon-keigh. She had no indication she was seen. There was little relief in that. She had laughed in the face of She Who Thirsts, but the Corpse Emperor filled her with a sense of dread.

    Eine Eldar die Slaanesh ins Gesicht lacht hat ein sehr, sehr ungutes Gefühl wenn sie den Imperator im Warp sieht. Das soll was heißen.
     
  11. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    72.327
    :hmm:

    Heißt der Imperator ist selbst vom Chaos korrumpiert oder einfach grundlegend böse? :hmm:
     
  12. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Einfach so mächtig
     
  13. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    46.691
    Ort:
    Essen

    Nun böse. Abgrundtief böse.

    Ich meine schlau eingefädelt, sein Eroberungsfeldzug inkl. der Vernichtung von allem was eine Opposition darstellen könnte (inkl. Kreativität), hat ja erst den Grundstein für den verfall des Imperiums gelegt.
     
  14. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Der Imperator hat nur Religion verboten und AI Forschung. Außerdem ist er wohl extrem selbstlos wenn es um die Menschheit geht.
     
  15. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Nach X Jahrzehnten hat GW festgestellt das sich manche Begriffe wie Eldar oder Imperiale Armee nicht schtzen lassen und hat das nachträglich umbenannt. Wo Astra Militarum (anstatt IMperiale Armee) noch Sinn macht klingt Aeldari (oder so) einfach nur kacke.

    Der Imperator ist nach aktueller Lore die ich kenne (in dem neuem Zeugs vom Dark Empire bin ich noch nicht so drin) mehr oder weniger nur ein Gefäß. Eine Art Psi Leitung die das Astronomican (eine Art Navigationsboje für sichere Reisen im Warp (FTL geht bei WH40k mit wenigen Ausnahmen nur über den Warpm aka den Chaos Raum der in jeder Hinsicht... chaotisch ist. Das Astronomican ist aber ein Fixpunkt im Warp der immer anderselben Stelle ist und den Navigatoren ermöglicht die Position des Schiffes im Warp in Relation zum Realraum zu bestimmen.)) speißt. Da der Imperator selbst nicht genug Energie aufbringen kann, werden ihm täglich 1000 Seelen geopfert die dann buchstäblich verbrannt werden um das Astronomican zu befeuern. Ich vermute mal es ist eher dieser systematische Massenmord und die Schreie der verbrennenden Seelen mit der die Eldar ein Problem hat.
     
  16. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    @Xiang Das ist schon einige Jahre alter Lore wo man sich nicht sicher war wie weit der Imperator noch lebt. Er lebt noch, kann sich sogar mit Guilliman unterhalten. Der Großteil seiner Macht muss er auch dafür nutzen die Chaos Götter und ihre Dämonenarmeen davon abzuhalten durch das menschengemachte Webway Tor unter dem Imperialen Palast einzudringen und Terra in ein zweites Eye of Terror zu verwandeln. Das Astronomican wird von ihm nur geleitet während die Energie von den geopferten Psykern kommt.
     
  17. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Ah Cool. :) Ich hab von der neuen Zeit nur die Cadia Romane und den Custodes Roman (letzterend fand ich recht meh) gelesen. Aber was wirklich passiert ist hab ich nicht ganz kapiert. Kannst du da was empfehlen?
     
  18. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Wie Guilliman zurückgekehrt ist wurde in 3 Regelerweiterungsbüchern beschrieben die nicht mehr zu haben sind. Habe das selbst auch nie gelesen. Da hilft wieder nur...Youtube oder Wiki :ugly:

    Wenn du mehr über den Imperator allgemein wissen willst, Master of Mankind bietet wohl das meiste Wissen über ihn. Spielt aber während der Horus Heresy und hat Custodes im Fokus (was gut ist weil die eh die besten sind :wahn:)
     
  19. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Ich fand toll das die Custodes mächtige Chaos Monster fangen und in den Palast bringen um im Training zu bleiben. :yes: :ugly: Mit Horus Heresy kann ich leider nicht viel Anfangen. Nicht meine Welt mit lebendigen Primarchen und einem lebendigen Imperator. :D
     
  20. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Halt Geschmackssache. Ich finde einige Bücher ziemlich gut, andere sind halt Müll. Typisch GW :ugly:

    Custodes sind so ziemlich meine Lieblingsfraktion :yes: Leider mag ich deren Table Top Taktiken nicht so sehr.
     
  21. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    ch war und bin ein großer Fan der Orkz. Orkies sind halt einfach geil. :D Orks oder Imperiale Armee.
     
  22. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
  23. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.719
    Indomitus ist heute angekommen. Ich war ja nie ein richtiger SM Fan, aber jetzt, wo ich einige Modelle habe, sind sie schon ganz nett. Jetzt muss ich mich nur noch für ein Chapter entscheiden. :ugly:
     
    Killergamesplaya gefällt das.
  24. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Smurfs was sonst. :wahn:
     
  25. Killergamesplaya

    Killergamesplaya
    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    1.822
    Meine Box ist leider noch nicht da. Wollte die Space Marines eigentlich loswerden, aber die Minis gefallen mir dann doch ganz gut. Werde meine wohl als Black Templars bemalen.
     
  26. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    5.758
    Etwas anderes wäre ja auch Häresie
     
    Xiang gefällt das.
  27. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.389
    Jetzt wo Roboter Girlyman (wer auch sonst :rolleyes:) der Retter des Universums ist stimmt das auch.
     
  28. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    17.727
    Ort:
    Kiel
    Blood Angels. Selbst Guilliman hat nen Mancrush auf Dante.
     
  29. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Kommen bald ja noch mehr.
     
  30. Mura

    Mura
    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    5.758
    Alle "lebenden" Primarchen wurden ja angeteast. Selbst Dorns Ende wurde umgeschrieben.

    Aber ich glaube GW hatte die Aussage gemacht das erstmal kein neuer Primarch kommt.
     
  31. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    28.544
    Dann kommt halt Valdor :yes:
     
  32. Marduk1813

    Marduk1813
    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Beiträge:
    552
    Mal gegönnt:

    [​IMG]

    Bin sehr gespannt. Die HH Artworks sind ja zum Teil große Klasse. War das letzte auf Amazon.
     
  33. Killergamesplaya

    Killergamesplaya
    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    1.822
     
    Cpt._Allister_Caine gefällt das.
Top