Was habt ihr euch heute angeschaut? - Teil VII

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Timber.wulf, 26. Januar 2017.

  1. hohesZeh

    hohesZeh
    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    1.148
    Die Erfindung der Wahrheit

    Endlich mal wieder ein Film abseits des Krach und Bum-Films. Jessica Chastain wie immer zum verlieben gut:immertot:
     
    Blup und Captain Morgan gefällt das.
  2. NisRanders

    NisRanders
    Registriert seit:
    25. Januar 2018
    Beiträge:
    4.050
    Springe am besten gleich zur 8.Staffel die ist die beste seit der 1.Staffel.
     
  3. Xizor kann oft nicht so gut mit Bildern

    Xizor
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    18.244
    Ort:
    Kiel
    "Lieutenant Lake, you are almost out of uniform!". :KO:

    Ich find den nach wie vor geil, müsste ich mal wieder gucken. :nervoes:
     
    Captain Morgan gefällt das.
  4. Jerreck spuckt beim Sprechen

    Jerreck
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    52.487
    Pacific Rim - Uprising

    Genau so muss eine Forsetzung sein. Man nimmt die Stärken des Vorgängers, baut diese weiter aus und vernachlässigt die Schwächen. Was hat also den Vorgänger ausgemacht? Die platte Story? Die belanglosen Charaktere? Oder die cool inszenierten Monsterkämpfe. Richtig, die platte Story und die belanglosen Charaktere. Endlich bekommt man mehr davon. Nach dem ersten Teil war mein erster Gedanke 'Warum diese Kämpfe? Gebt mir mehr langweilige Charaktere, die mir völlig egal sind und streicht die Kämpfe'. Und meine Rufe wurde erhört.
    Was. Ein. Rotzfilm.
     
    Boatox, HawkS73, felico und 2 anderen gefällt das.
  5. felico schrecklich unkreativ

    felico
    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    21.589
    Gibt's leider noch nicht bei Prime :(


    Hab die 7. Staffel dann gestern noch durchgezogen. So insgesamt war die schon gut, nur dieses Hickhack um Carries Privatleben hätten sie sich echt sparen können, weil halt von Anfang an klar ist, wie sie sich entscheiden wird. Und dann versuchen sie halbherzig beim Zuschauer Zweifel zu sähen, ob sie sich nicht doch anders entscheiden würde. Was aber halt null funktioniert, weil sie in den 6 langen vorherigen Staffeln ihren Charakter schon so gezeichnet haben, dass vollkommen klar ist, wie sie sich entscheiden wird. Und so fühlt sich das Ganze einfach wie Zeitverschwendung an, weil sie sich ja am Ende doch genau so entscheidet, wie man es von Anfang an gewusst hat. Überraschung! Emotionen!
     
  6. krautsandwich

    krautsandwich
    Registriert seit:
    16. März 2016
    Beiträge:
    1.845
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich hätte niemals gedacht, dass Homeland schon so viele Staffeln hat. Lohnen sich die Staffeln nach der Dritten?
     
  7. felico schrecklich unkreativ

    felico
    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    21.589
    Die 4. fand ich etwas schwach, die 5. wieder sehr gut und die 6. jetzt unterm Strich auch. Also ja, kann man durchaus schauen.

    Die 8. Staffel ist dann aber die letzte. Reicht auch, finde ich. Vielleicht möchte Claire Danes ja auch mal eine andere Rolle spielen als die der nicht gerade einfachen Carrie. :ugly:
     
    krautsandwich gefällt das.
  8. KellogsFrosties

    KellogsFrosties
    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    Bayern
    Der blutige Pfad Gottes

    Für mich ein absoluter Kultfilm den ich mir immer mal alle paar Jahre gönne. Und Rocko ist natürlich die coolste Sau^^
     
    Karrash, der.Otti und Stringer gefällt das.
  9. Balthamel Fohlen-Sympathisant

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    35.263
    Nach dem ersten Satz dachte ich wirklich du würdest den Film gut finden. Jetzt bin ich beruhigt. :ugly:
     
    SolemnStatement gefällt das.
  10. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Venom. Ist halt aktuell bei Netflix drin und habe ihn mir gestern mal angesehen und fande ihn trotz der schlechten Bewertung(imdb 6,7) ganz gut anschaubar.

    Da finde ich gibt es deutlich schlechtere Comicverfilmungen.
     
    Karrash gefällt das.
  11. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    19.064
    Ja, wie hieß es doch gleich "eine der schlechtesten Comicverfilmungen überhaupt" oder "wie aus den tiefsten 90ern". Ganz ehrlich, ich fand den ok. Nicht mehr, nicht weniger. Zumindest Venom selbst stimmt und wir haben mit Tom Hardy auch 'nen besseren Darsteller für Eddie Brock als Topher Grace damals. >_>

    Und den Nachfolger würde ich mir auch geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2020
    Helli gefällt das.
  12. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Man konnte ihn halt ganz gut gucken und er war weitestgehend okay. Soundtrack war aber recht stimmig und Venom als Stimme im Kopf ganz gut rüber gebracht. Finale dann sogar überraschend wuchtig.

    Der Bösewicht war halt extrem flach, also war böse, weil böse.

    Die Post Credit-Szene hingegen macht Lust auf die Fortsetzung, die ja nächstes Jahr kommt mit Carnage.

    Die Aquaman Szene gegen Black Manta fande ich da viel schlechter, weil mir die Power Ranger Optik überhaupt nicht zugesagt hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=dBi3y4w3oAY
     
    Boatox und dmsephiroth gefällt das.
  13. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.389
    Ich habe den Film nicht gesehen, aber das sieht ja wirklich wie Power Rangers aus. :hammer:
     
  14. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    91.736
    Das ist für Venom doch ein Kompliment :yes:

    Der schlechteste Comicfilm ist immer noch Green Lantern, dann Fantastic Four, einer der Hulks und dann kommt irgendwann später, nach Spider-Man 3, Venom :wahn:

    Nicht ganz, aber fast.

    Ich fand den Film recht unterhaltsam und trotz den Änderungen, dem Aussehen von Venom und dem recht eindimensionalen und platten Eddie Brock, freue ich mich auf Teil 2. Denn mit Carnage wird alles besser.
     
  15. felico schrecklich unkreativ

    felico
    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    21.589
    Ich fand den auch okay, aber eben leider nicht mehr. Am meisten ärgert mich einfach, dass da ne Menge mehr drin war als nur nett. Ich meine du hast da eine reichhaltige Vorlage und einen Tom Hardy, der richtig Bock auf die Rolle hat. Macht halt was anderes draus als nen 0815 Charakterbogen mit schwacher Story und plattem Bösewicht :rolleyes:
     
  16. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Ich denke das ist der Vorteil, wenn man wenig über Venom weiß, so wie ich eben.
     
  17. Raincoat

    Raincoat
    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    1.377
    Der ist gut. Vielleicht aber nicht der beste Tsai Ming-liang Film zum Einstieg. Selbst für seine Verhältnisse ist der echt langsam. Aber wer das mochte, kann sich gerne auch "Stray Dogs" oder "Goodbye, Dragon Inn" anschauen.
     
    Zig-Maen gefällt das.
  18. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    29.786
    Dachte ich auch gerade. Jetzt ist mein Interesse geweckt. :ugly:
     
  19. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.389
    Ich habe Power Rangers nie ernsthaft geschaut, aber da fehlt doch der Spruch zum Fremdschämen und die Pose, oder? :D
     
  20. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    29.786
    Ja klar, da fehlt noch so einiges an billigen Trashmerkmalen, aber allein das Characterdesign finde ich irgendwie charmant. :ugly:

    Erinnert halt an den Kollegen hier:
    [​IMG]
     
  21. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    139.601
    Für mich war Teil 1 das reinste Intro. Wenn kein Teil 2 kommt, bin ich sehr böse. :/
     
  22. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    19.064
    Der kommt schon. Ist alles abgedreht und der Film hätte ursprünglich im Oktober in die Kinos kommen sollen. Aktuell ist von Juni 2021 die Rede. :bse:
     
    Helli gefällt das.
  23. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Wenn ich Trash sehen möchte dann gleich 100%.

    [​IMG]
     
  24. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    19.064
    Nuja, so sieht Black Manta halt aus. :nixblick:Ich fand's gut, dass sie einem Comic-akkuraten Look im Film ziemlich nahe gekommen sind. :yes:

    [​IMG]

    Achja, und: Jet Jaguar! :banana:

    https://www.youtube.com/watch?v=XyF4pLUGWIU

    Punch! Punch! Punch! :banana:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2020
    spike2109 und Zig-Maen gefällt das.
  25. Blup

    Blup
    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    13.458
    Mein RIG:
    Maus und Tastatur:
    Steelseries 6gv2, Logitech RX250
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home, 64 bit
    Monitor:
    iiyama ProLite E2407HDS
    Motherless Brooklyn

    Ein Film Noir von und mit Edward Norton, bei dem er als Tourette-geplagter Privatdetektiv den Mord an seinem Mentor aufzuklären versucht und dabei, oh Wunder, eine große Verschwörung aufdeckt. Man hat das Gefühl, er hat sich die Rolle auf den Leib geschrieben. Dadurch glänzt er zwar als Schauspieler, leider ist aber ein etwas unrunder Streifen entstanden mit einem nicht wirklich zufriedenstellenden Ende. In anderen Rollen spielen außerdem Alec Baldwin, Bruce Willis, Willem Dafoe. Komisch, dass der kaum im Kino kam...

    7/10

    Tenet


    Von allen Nolans, die ich im Kino gesehen habe, ist das sicherlich der schlechteste. Bei anderen Filmen kam es vor, dass man während des Sehens nicht alles verstanden hat oder eine Auflösung erst am Ende kommt, sie aber trotzdem total fesselnd waren. Hier versteht man im Film nichts, danach nichts, und es ist einem fast auch egal. Wäre es kein Nolan gewesen bei dem ich mich zwinge, interessiert zuzuschauen, hätte ich ihn wohl als langweilig empfunden. Sicherlich kann ein Action-Film auch ohne eine gute Story (sofern man wenigstens weiß, was sie gerade machen) funktionieren, hier rannten aber Protagonisten nur wirr durch Kämpfe, die selber weder von der Kampfführung her nachvollziehbar waren, noch spannend, weil man eigentlich gar nicht wusste, worum gekämpft wird, aber auch nicht mit "Hirn-aus" schön anzusehen, denn jede Schießerei und jeden Faustkampf hat man bei Mission Impossible schon in besser gesehen. Das Konzept der Immersion wird kein einziges Mal "interessant" in Kämpfen genutzt.

    Sicherlich habe ich Inception beim ersten Mal schauen nicht verstanden, er hat als Film aber dennoch funktioniert. Tenet hingegen hat nicht funktioniert.

    5/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2020
    Manu_der_Weise, Val und felico gefällt das.
  26. Blup

    Blup
    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    13.458
    Mein RIG:
    Maus und Tastatur:
    Steelseries 6gv2, Logitech RX250
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home, 64 bit
    Monitor:
    iiyama ProLite E2407HDS
    Der Film ist einfach so gut. Aber es ist irgendwie komisch, dass man sich in Chastain in einer so kaputten Rolle verliebt. Ging mir aber auch so :D
     
  27. Vögelchen Baumwolldealer des Vertrauens

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    78.967
    Tenet
    Exakt dafür muss es weiterhin Kino geben. Tolle Bilder, tolle Ideen, mutige Brüche mit Konventionen. Und der Zuschauer wird nicht für dumm gehalten, ihm wird was zugetraut. Ich fürchte, ich muss ihn mehrmals sehen um ihn komplett und ich habe auch durchaus Kritikpunkte - aber Himmel, endlich wieder ein origineller Kinofilm.

    Die Bewertung von @Blub kann ich nicht so recht nachvollziehen, ich bin der Meinung relativ viel direkt gecheckt zu haben und dass mir primär Nuancen, kleine Hinweise und natürlich das ganze physikalische Verständnis fehlen. Aber was wieso wie passiert, fand ich logisch. Den einen großen Twist gar offensichtlich im Vorfelde, da soll sich der Zuschauer clever fühlen.

    Genervt hat teilweise der Sound. Zu überdreht. Zu laut. Und ich bin Konzertgänger und laut gewöhnt...
     
    Zig-Maen gefällt das.
  28. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Bloß ändert man das Design für gewöhnlich, wenn es in real dämlich aussieht. Man stelle sich vor, die hätten sich für den Comic-Aquaman entschieden.

    [​IMG]
     
  29. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    7.302
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Aquaman sieht bis auf den Kopf doch 1zu1 so aus im Film.

    Und was ist dämlich? Warum sollte man ein Design ändern, nur weil sich 08/15 Kinogänger an Power Rangers erinnert fühlen?

    Ein Glück hat man hier den Spagat gut hinbekommen und die Designs gut umgesetzt, sodass auch Fans Glücklich werden.
     
    Parn und Nergal_ gefällt das.
  30. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Stimmt. Immerhin haben "nicht Fans" etwas zu lachen. Profit.

    1zu1?

    Nur, weil die Farben teils gleich sind, ist das nicht 1zu1. Allein die Badehose im vorher geposteten Pic. :ugly:

    [​IMG]

    Aquaman war vorher ein Meme, weshalb man ihn deutlich muskulöser, tätowiert und einfach badass in Szene setzen wollte.

    Weil andere Comic -Verfilmungen ihre Designs auch geändert haben, wenn Charaktere heutzutage auf der Leinwand lächerlich wirken würden.
     
  31. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    139.601
    Wir haben ihn uns gestern noch mal auf Netflix angeschaut (engl.), das erste Mal im Kino... und er gefiel mir jetzt komischerweise besser als ich ihn in Erinnerung hatte.
    Wir freuen uns auf jeden Fall auf den zweiten Teil.
     
  32. spike2109

    spike2109
    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    7.302
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz
    Grafikkarte:
    MSI GeForce RTX 2060 Ventus XS 6G
    Motherboard:
    MSI Z370-A PRO Intel Z370
    RAM:
    16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16
    Laufwerke:
    Samsung 850 EVO SSD 500GB
    Samsung 870 QVO SSD 1TB
    Soundkarte:
    Asus Xonar DGX 5.1
    Gehäuse:
    Coolermaster STORM SCOUT
    Maus und Tastatur:
    Logitech G400 Maus
    Logitech G510 Gaming Tastatur
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster T220
    Der Aquaman aus dem Film ist ein Spagat zwischen dem Golden Age und Modern Age Aquaman. Bis auf die Haarfarbe ...

    Nein, der Anzug passt perfekt zu dem was du gepostet hast. Gelb/Grün Cringe.

    [​IMG]
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  33. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    6.123
    Mein RIG:
    CPU:
    6510
    Grafikkarte:
    MOS 6510/8500
    Motherboard:
    KU14194HB
    RAM:
    64 KB
    Laufwerke:
    VC1541
    Soundkarte:
    SID 6581
    Betriebssystem:
    BASIC-V2
    Bester Aquaman:
    [​IMG]

    EDIT:
    Labyrinth der Monster - 1982 - (Amazon Prime Video)

    Als Tom Hanks Fanboy kann man sich den Film ruhig mal anschauen. Aber so richtig begeistert bin ich nicht von, dazu war er mir "etwas" zu sonderbar.
     
    Klatsch und Captain Tightpants gefällt das.
  34. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    23.577
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Helli und HypNo5 gefällt das.
  35. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.389
    Zig-Maen gefällt das.
  36. hohesZeh

    hohesZeh
    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    1.148
    Seit The Help hab ich mir fast alle Filme von ihr angesehen. Und seit Mollys Game habe ich feuchte Träume mit ihr:jumbo:
     
    Blup gefällt das.
  37. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    52.537
    Mein RIG:
    CPU:
    core i7 3770k
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce GT 1030
    Motherboard:
    ASUS P8Z68-V Pro
    RAM:
    16GB DDR3 Corsair
    Laufwerke:
    512GB Intel SSD + 2TB WD Blue Datengrab
    Soundkarte:
    ASUS Xonar Essence STX II
    Gehäuse:
    Chieftec Aegis
    Maus und Tastatur:
    "das Keyboard" und Logitech Maus
    Betriebssystem:
    Win10 64bit
    Monitor:
    27" Asus TFT
    Die letzten Folgen "Twin Peaks" Season 2. Ich weiß nicht, die Serie hat für mich irgendwie Charme verloren und ist fast zu alltäglich geworden und hatte auch Füllerepisoden. Der Mörder von Laura Palmer wurde zu schnell aufgedeckt (zur Mitte der 2. Staffel bereits) und jetzt jagen sie dem "Phantom" hinterher.
    Aus Sicht der Produktion weiterhin sehr hochwertig, aber von einer Mystery-Serie inzwischen doch deutlich entfernt. Schauspieler weiterhin brillant, aber der Inhalt zählt eben und manche Folgen sind einfach an mir vorbeigelaufen, weil sie sehr langweilig waren. Bin mal auf das Ende der Serie und den Film gespannt.
     
  38. HypNo5

    HypNo5
    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    9.389
    Tenet hat auf der internationalen Nolan-Fanseite (imdb) nur eine 8,0 ... schlecht :ugly:

    Ist leider tatsächlich so. Der Film ist auch sehr seltsam. Die dritte Staffel selbstverständlich ebenso, aber sie bringt wieder sehr viel frischen Wind.
     
  39. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    27.194
    Der Aquaman den du gepostet hast, ist halt näher an dem jetzigen drin und eben passend. Eben aktuell.

    Hier mal wie eine moderne Umsetzung von Black Manta aussehen könnte.

    [​IMG]

    Aber naja, wenn du mit dem Plastik Anzug zufrieden bist, ists doch ok.

    Ich mein ich fand den Film eh grottig, insofern störts mich eh nicht und dich freuts. :nixblick:
     
  40. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    139.601
Top