Was habt ihr zuletzt durchgezockt...Impressionen und Meinungen

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von teefax, 15. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magistrat

    Magistrat
    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    383
    Bis jetzt nur auf Desura, aber DRM-Free. Man kann die von dort heruntergeladene Version sogar aufn USB Stick spielen und von dort aus auf jedem PC spielen :ugly:

    EDIT:

    Nein, hab grad gelesen, man kann es auch "über IndieGogo kaufen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2013
  2. ArtsyDartsyNBG

    ArtsyDartsyNBG
    Registriert seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    16

    Kann ich im Großen und Ganzen unterschreiben. Bin jetzt am Ende des 2. Levels (glaube ich, jedes mal wenn ich das Sean Connery Bild benutzen will erschießt mich einer mit der Pumpgun) und es sicher das "kultigste", aber eben jetzt auch eines der "besten" Games zur Zeit. Allerdings ist die Shotgun der Gegner extrem overpowered, manchmal kickt mich ein Schuss aus den Socken - bei 100% Health.
     
  3. Kritik an Metal Gear wird von mir nicht geduldet :teach:

    :ugly:

    Man muss den Stil einfach mögen. Natürlich zieht es sich ziemlich und alles wird breit geklopft bis Nichts mehr da ist zum breit klopfen.

    Die Hochzeit hätte es nicht gebraucht. Nach den Credits die Szene mit BB hat das Ende auch sehr gestreckt...ABER es kam noch BB vor und es war für mich soooooo emotional.

    Die Träne flossen beim Gespräch zwischen Sunny und Otacon, dann beim Ableben von BB wären sie fast nochmal geflossen.

    Schöne Erinnerungen :)

    Snake hat meiner Meinung nach auch noch die paar letzten ruhigen Monate seines Lebens verdient.
     
  4. Halleluja gesperrter Benutzer

    Halleluja
    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    18.241
    Wer sich negativ ueber MGS aeussert muss ein sehr schlechter Mensch sein!!!
     
  5. Magistrat

    Magistrat
    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    383
    Und quält junge Kätzchen zum Spaß!
     
  6. zero-sum Wretched

    zero-sum
    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    13.959
    Lone Survivor

    ist tatsächlich als 2D Spiel sehr nah dran an den bekannten Survival Horrorspielen wie Silent Hill und Resident Evil. Vor allem SH. Und das funktioniert so gut, da man sowieso oft fixe Kamerawinkel aus den Spielen gewohnt ist, und hier ist es einfach seitliches 2D. Bei einer Karte von Oben erfordert das zwar ein Umdenken, was aber gut klappt. Story ist typisch für SH was den Ablauf ziemlich vorhersehbar macht. Was mir nicht gefällt ist bei so einem Spiel, das auf Erforschen ausgelegt ist, Druck in Form von Nahrungsaufnahme und Schlaf. So werde ich zu einem Tempo gedrängt, das ich nicht mag. Womöglich wäre es sich trotzdem alles gut ausgegangen, aber so hab ich im Zweifelsfall mal in die Lösung geschaut, bevor ich zu lange aufgehalten werde. Ja, es zwingt mich keiner dazu, aber ich machte es, mag es jedoch überhaupt nicht. Dazu finde ich den Schauplatz im Vergleich zu den Vorbildern eher durchschnittlich. Die Atmosphäre war ok, aber von Horror weit entfernt, obwohl sich das Spiel bemüht. Aber bei dem Pixellook klappt es einfach nicht so ganz. Das Spiel war trotzdem wirklich gut gemacht, aber so richtig wollte der Funke nicht überspringen.

    Ich sehe beim Haupcharakter immer ein großes breites Comic-Grinsen, wie von einer Grinsekatze und das macht das Erlebnis, wegen der ernsten Präsentation, sehr schräg. Ich weiß, dass es eine Schutzmaske sein soll, das ändert aber nicht dass ich ununterbrochen aus dem Dunkel weiße Zähne leuchten sehe. :ugly:
    7/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2013
  7. Wohl wahr, wohl wahr :teach:

    Hat mir mehr gefallen als SH 1 und 3!
     
  8. zero-sum Wretched

    zero-sum
    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    13.959
    Ja, ist auch knapp dran. :yes: Die Atmosphäre und den Inhalt fand ich aber in der Regel deutlich besser. Das Gameplay war für solche Spiele doch bewusst mäßig, von daher kann man sich kaum beschweren...

    Als erstes Silent Hill mag ich Teil 3 am meisten. Vor allem durch die Figuren und Cutscenes. Teil 2 ist ja leider schon totanalysiert... :nixblick: Theoretisch aber immer noch beeindruckend, auch wenn ich von der Symbolik wohl nur wenig erkannt hätte. Teil 1 fand ich für sein Alter immer noch Top und wohl ziemlich gleichwertig zu Lone Survivor. :)
     
  9. regenbogen1 User

    regenbogen1
    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.822
    Kommt "Into the Ice" aus Deutschland oder wieso hat der so einen schlechten Akzent?
    Das Spiel schaut ziemlich grottig aus irgendwie, Sounds und Animationen wie ein Spiel Ende der 1990er....
    Hab aber weder von into the Dark noch von into the Ice je etwas gehört bisher...
     
  10. leolegtlos1992

    leolegtlos1992
    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    132
    Ja, Kojimas Stil ist mir persönlich halt einfach zu abgedreht. Und von seinen Methoden einfühlsame Momente zu inszenieren, ganz zu schweigen.

    Gottseidank ist er als Filmemacher gescheitert. :wahn:

    Und ihr guckt Abends immer GZSZ und flennt dabei wie kleine Mädchen! :Poeh:
     
  11. Jetzt auch noch gegen GZSZ? Raus! :mad:
     
  12. leolegtlos1992

    leolegtlos1992
    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    132
    :ugly:
     
  13. DorianGray Dramatischer Held

    DorianGray
    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    10.600
    Ort:
    Fanboys richtig angekotzt
    Ist bei beiden Spielen Absicht, dass sie so grottig sind;)
     
  14. Magistrat

    Magistrat
    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    383
    Das sind Trash-Games, spielbare B-Movies, die als solche geplant, entwickelt und durchgezogen wurden. Also das spielerische Äquivalent zu Tanz der Teufel, Starship Troopers 3, Megashark vs Giant Octopus usw...
    Der (österreichische!) Akzent ist übrigens pure Absicht, man braucht ihn auch zum Lösen eines Rätsels und er liefert ein paar gute Gags.

    Dass sie auf den ersten Blick grottig wirken. Sobald man einmal akzeptiert, was man da spielt, ist es Kunst :D

    Das Ganze ist gefüllt mit trashigen Dialogen, Sexploitation, extrem vielen Anspielungen auf Populärkultur, Fernsehen, Stars, Sternchen und tonnenweise Witzen verschiedenster Niveaustufen.

    Es sind derzeit wirklich die unterhaltsamsten Games auf dem Markt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2013
  15. DragonAge

    DragonAge
    Registriert seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    35
    Resistance Fall of Men

    Das Spiel ist technisch komplett veraltet, aber dennoch hat es mich irgendwie gepackt. Ich kann nicht genau erklären warum, aber es ist mir ungemein sympathisch :D
    Liegt vielleicht daran, dass es mein erster 2. WK-Shooter war. Ich fand das Artdesign von den Aliens auch sehr gut. Allgemein ist alles auf eine sympathische Art und Weise total oldschool.
    Mir hat das Spiel gefallen, freue mich auf Teil 2.

    Uncharted Golden Abyss

    Habe ewig gebraucht um es durchzuspielen. Auch beim Vita-Titel sage ich das Gleiche wie bei den großen PS3-Brüdern: Das Spiel ist ganz gut, mehr nicht. Es gibt keine wirkliche Story und kaum Gameplay, das Ganze ist halt eine reine Grafikdemo, wie auf der PS3.
     
  16. Die Uncharted-Reihe hat unglaublich viel Charme, Witz und Spannung. Es ist wie ein Film, mit starker Kulisse und super Darstellern!

    Es ist keinesfalls nur eine Grafikdemo.

    Also ich spreche jetzt von den PS3-Titeln.
     
  17. maximiZe

    maximiZe
    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    21.329
    Wie ein Film der in wenige Minuten lange Schnipsel aufgeteilt wurde und erst weiterläuft, nachdem man eine Stunde lang per Hand den Generator angekurbelt hat.
     
  18. Mir hat es gefallen. Ich war nicht so begeistert wie die ganze restliche Meute, aber trotzdem. :nixblick:

    Der Begriff "Grafikdemo" wird dem Spiel meiner Meinung nach nicht gerecht.
     
  19. GeN2Mo

    GeN2Mo
    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    2.922
    Das könnte man zum ersten Teil vielleicht noch sagen (wobei da leider der Film etwas kurz kommt) aber ab dem zweiten Teil haben sie eigentlich einen guten Job gemacht, die cineastische Inszenierung fließend ins Spielgeschehen einzubinden. Gewinnt keine Innovationspreise aber es ist eines der besten derartigen Actionspiele.
     
  20. maximiZe

    maximiZe
    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    21.329
    Dazu müsste ich jetzt weiter ausholen, aber an einer weiteren Uncharted-Diskussion habe ich gerade kein Interesse. Musste lediglich den sinnfreien Vergleich auf die Spitze treiben. :teach:
     
  21. GeN2Mo

    GeN2Mo
    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    2.922
    Verständlich, verständlich. Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss. :teach:
     
  22. Balthamel Kam, sah, siegte.

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    37.518
    Dann hast du bei The Walking Dead also die ganze Zeit gekurbelt? :hmm: :wahn:
     
  23. Wiggler

    Wiggler
    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.936
    TOMB RAIDER (Xbox 360)

    Bin hin- und hergerissen. Vorweg: Die "Wandlung" von Lara ist vollkommen unglaubwürdig. "I'm so sorry... RATATATATATATATATA!" :ugly:

    Story und Nebenfiguren können auch wenig bis gar nichts. Alles ist vorhersehbar und zieeemlich platt.

    Außerdem ist das Spiel viel zu stark auf die ständigen Ballereien ausgerichtet, die ich so (bzw. besser) schon tausend mal gesehen habe und die mich bereits seit langer Zeit sehr langweilen. Irgendwann musst ich nur noch den Kopf schütteln, weil diese Gegnermassen nach einer Weile einfach wahnsinnig albern sind.

    In den alten Teilen fühlte man sich teilweise einsam, beklommen und häufig auch total überwältigt, wenn man sich den Weg an die Spitze einer Grabkammer erklimmen oder durch überflutete Tunnel schwimmen musste. Man fühlte sich wie ein richtiger Entdecker.

    Aber hier geht man keine drei Meter, ohne auf Gegner zu treffen, die sich unterhalten...

    Tomb Raider spielt sich wie das dreiste Kind von Uncharted, Resident Evil 5 und Assassins Creed. Auch Batman Arkham Asylum durfte mal kurz anfassen.

    Aber wie Tomb Raider spielt es sich nahezu gar nicht...

    Nahezu, wohlgemerkt!

    Weswegen ich dann auch wieder HERgerissen bin. Denn WENN es mal ans Klettern und Entdecken geht, macht es tierisch Spaß.

    Die optionalen Gräber mit den "härteren" Rätseln sind toll, die Animationen sind durchweg spitze, die Level sind eine absolute Augenweide und wahnsinnig liebevoll designed, dabei durchweg sehr unterschiedlich.

    Der Schauwert ist enorm hoch, vor allem wenn ständig alles zerbricht, explodiert, verbrennt und man in schwindelerregender Höhe von einer Klippe zur nächsten hasten muss, zeigt das Spiel seine Stärken. Die Kameraführung ist dabei auch 1-A! Gerade der Schluss mit dem heftigen Sturm und den vereisten Wänden ist schlichtweg fantastisch!

    Mir fehlt dabei allerdings wieder die "Freiheit" und das Kopfzerbrechen, das es früher gab. Tomb Raider gaukelt eine offene Welt vor, aber im Grunde wird man über Schläuche von einem großen Raum in den nächsten geführt, wo immer eine Gegnerwelle wartet. Max Payne 3 ist übrigens auch ein eindeutiger Vater, fällt mir dabei auf. :D


    Fazit: Ein gutes Spiel, welches in seinen stärksten Momenten wahnsinnig viel Spass machen kann, sich aber zu oft in total ermüdenden Ballereien verliert und leider viel zu wenig den "Entdecker" in mir fordert.

    Knapp 7/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2013
  24. tacSTAR

    tacSTAR
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.846
    Ort:
    Köln
    Dear Esther

    So, ich bin seit knapp 2 Minuten mit dem "Spiel" durch. Irgendwie kann ich es nicht bewerten, ein ganz neue und kurze Erfahrung. Eine (mehrere) Geschichte(n), die sehr sehr metaphorisch erzählt wird/werden in knapp 1 1/2 Stunden Spielzeit.

    Irgendwie hat es sich gelohnt 3 € zu investieren, irgendwie aber auch nicht. Entspannend war es, mystisch irgendwie auch, es hatte sein ganz eigenes Darsein.

    Klasse, irgendwie, irgendwie aber auch nicht....

    Viele Grüße
    Steffen


    PS: Irgendwie.... :D

    Screenshots:
    http://cloud-2.steampowered.com/ugc/633044898361111124/09ACC33513C51FE292D046F62BD0CB5E46FB0A0B/

    http://cloud-2.steampowered.com/ugc/633044898366754608/15839D4E644F631BFF2698DEFC63DBF16C5588D7/

    http://cloud-2.steampowered.com/ugc/633044898366750035/5DD86A93CE6C98B30A84BF57BCBB8AB5C0E5C6A7/

    http://cloud-2.steampowered.com/ugc/633044898366743514/04E1A68AE04E83A27CBD5D46D2A8B09DE48C3359/
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2013
  25. Magistrat

    Magistrat
    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    383
    Gebt diesem Mann einen Orden! Er hat eine ausführliche Tomb Raider Beschreibung verfasst, ohne einmal das Wort Brüste zu verwenden!

    All glory to the Hypno-Toad!
     
  26. DKill3r

    DKill3r
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    5.592
    Ort:
    Dort
    Mein RIG:
    CPU:
    Core i7 2600K
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX 970 G1 Gaming
    Motherboard:
    ASRock P67 Pro3 Rev. B
    RAM:
    16GB Noname
    Laufwerke:
    LG CH10LS20
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster ZxR
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15
    Roccat Savu
    Betriebssystem:
    Linux Lite 5.2
    Monitor:
    Iiyama ProLite B2409HDS
    Hab grad Zeno Clash 2 fertig gespielt. Gute Fortsetzung, die Story offenbart sich einem nach und nach, am Anfang weis man nur eines, nämlich dass man den Golem nicht mag. Setzt nahtlos da an, wo Teil 1 aufgehört hat.
     
  27. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
    So ich war recht fleißig in letzter Zeit (dafür, dass ich unter der Woche so gut wie nie spiele, da 10-11h auf Arbeit):


    F.E.3.R.
    Damit habe ich alle Fear-Teile inkl. Addons durch. Teil 3 war sogar besser als erwartet. Technisch ok, Story egal, Bullet-Time-Kämpfe genial. Auf NG+ (als Fettel) habe ich dennoch nicht wirklich Lust, auch wenn ich damit angefangen hatte, einfach weil es als Shooter schon Bock macht.
    7.5/10
    ______________

    The Darkness II
    Irgendwie... ich weiß nicht... fand ich es nicht soooo gut wie man es hier oft gelesen hat. D.h. nicht das ich es schlecht fand, aber ich fand's dann doch nur "ok". Der Stil war gut, die Geschichte auch, viel falsch gemacht hat es nicht wirklich. Da ich es nach F.E.3.R. durchgespielt habe und ich damit einen direkten Shootervergleich hatte muss ich aber sogar sagen: F.E.3.R. gefiel mir sogar etwas besser.
    6.5/10
    ______________

    Torchlight II
    Ich hab Torchlight I schon gemocht, Torchlight II fand ich noch etwas besser. Das übliche "nur noch ein epic Item finden", "nur noch diese Quest beenden"-Gefühl stellte sich sofort ein. Manko in meinen Augen: Die Bosskämpfe waren viel zu leicht. Da war es zwischendurch schwieriger, wenn 50 Gegner auf dich zustürmten. Mit Level 51 war ich dann durch, aktuell habe ich noch keine Lust auf NG+.
    7.5/10
    ______________

    Alan Wake's American Nightmare
    Oh man, nach Alan Wake hatte ich mich auf mehr Action gefreut, aber bitte nicht so. Ich fand's nicht gut. Zum Glück nach 3h vorbei. :ugly:
    5/10
    ______________

    Flatout
    Durchgespielt im Sinne von: Alle Strecken auf Gold beendet. War nicht schwer, habe ich schon damals nach Release durchgezockt, jetzt halt auf Steam. Macht immer noch tierisch Laune.
    7.5/10
    http://abload.de/img/flatout2013-10-0208-5ersqf.jpg
    ______________

    Home
    Sehr kurzweilig, kann man schnell in einem Rutsch durchspielen (1h). Erzeugt dabei eine gute Atmosphäre... die Message ist angekommen, passt schon.
    6.5/10
    ______________

    Mirror's Edge
    Hab's über Jahre immer mal gespielt. :ugly: Fand es nicht schwer, die Schusswaffeneinlagen haben mir Spaß gemacht, tolles Spiel, Story war mir aber relativ egal.
    7.5/10
    http://abload.de/img/mirrorsedge2013-10-03hjs0u.jpg
     
  28. Keksus

    Keksus
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    55.755
    Beste RennSIMULATION aller Zeiten. :yes:
     
  29. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    32.804
    Ort:
    Mystery Babylon
    nope, ist ein rennspiel
     
  30. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
  31. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    32.804
    Ort:
    Mystery Babylon
    Warte mal, Rennspiele sind jetzt für dich okay? :huh: Kannst du denn Erweiterungen für das Rennspiel RFactor empfehlen? :ugly:
     
  32. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
    Ich habe immer gesagt das ich von klein auf Rennspiele gespielt habe, Sims erst ab '98 rum, aber ich bekomm halt das kalte Kotzen, wenn jemand Rennspiele, die keine Simulationen sind, als solche bezeichnet. :ugly:
     
  33. maximiZe

    maximiZe
    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    21.329
    So viele :rolleyes: habe ich gar nicht mehr vorrätig. :rolleyes:
     
  34. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite

  35. Ich eile dir zur Hilfe! :teach:



    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  36. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
  37. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    83.945
    Fear 3 besser als Darkness 2, wat? :ugly:
     
  38. Hackt0r4 gesperrter Benutzer

    Hackt0r4
    Registriert seit:
    30. August 2013
    Beiträge:
    3.350
    Deine Meinung ist falsch. :teach:
     
  39. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
    Ich kann auch wieder die Noten weglassen. :ugly: Ich habe beide direkt hintereinander gespielt und hatte mehr Spaß an F.E.3.R., ja. Meine Benotung geht danach, wieviel Spaß ich mit dem Spiel hatte. Punkt, aus, Ende.
     
  40. Helli LI-LA-LAUNELÖWE Moderator

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    142.444
    Ort:
    an Kelandras Seite
    Ja, genau das darf ich mir jetzt noch 20x anhören. :D So what, reizt mich nur, ich kicke gern. :ugly:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top