Welche Maus?

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von LOONEY01, 11. Februar 2004.

  1. Hi alle zusammen,

    ich brauch mal wieder eine neue Maus, da meine aktuelle Logitech Cordless Optical nach 3 Jahren nun doch etwas abgegriffelt ist.

    Meine Favoriten sind die Logitech MX 700 oder die Microsoft Cordless Intellimouse Explorer. Welche is zum Zocken besser geeignet und macht das 4-Wege Wheel der Microsoft Sinn?

    Danke schon mal für Eure Vorschläge :)
     
  2. Ich kann dir die MX 700 nur empfehlen. Sie ist enorm präzise und die Ladestation find ich toll (Keine Batterien).
     
  3. chrisxpred ^_^

    chrisxpred
    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    3.466
    hol dir die mx500 :) billiger als die mx700, dafür aber mit kabel, un nid so schwer :)
     
  4. fateX Anime-Freak

    fateX
    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    5.545
    Ort:
    Zuhause
    +++
    hab die auch und kann ich abselut empfehen :)
     
  5. Ich persönlich finde Kabellose Mäuse net so prall...
    Die MX500 muss nie geladen werden und ist billiger :)
     
  6. jo wenns kabellos sein soll,d ann auf jeden fall die mx700, hab die auch (cordless desktop mx) und sie is absolut geil, keine verzögerung in spielen wie manch andere funkmäuse und sie kommt gleich mit akkus und ladestation. ansonten is wie oben gschrieben die mx500 auch ok, wenn dir n kabel nix ausmacht ;)
     
  7. Also ich kann dir die MX 700 auch nur empfehlen, hab sie selber auch und bin total zufrieden. Und zum Punkt das sie zu schwer sei kann ich nur sagen beim arbeiten oder surfen empfind ich es sogar als angenehmer wenn die Maus etwas schwerer ist und beim Spielen hat mich das Gewicht der Maus auch noch nie gestört. Also zugreifen!
     
  8. Hi,

    danke für die Antworten, gehe dann mal davon aus, dass es die MX 700 sein wird (bei Schnurmäusen ist das Kabel zu kurz). Da keiner bisher die Microsoft Nager erwähnt hat schätze ich das die wohl nicht so prall sind. Welche Maus hat denn im Gamestarvergleich gewonnen?
     
  9. neoone

    neoone
    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    428
    HI ich hab mir vor ungefähr 3 Monaten die MX700 mit de Logitech Cordless Keyboard in einem Set gekauft und ich muss sagen ich bin wirklich zufrieden. Bei meiner alten Maus (Microsoft Wireless IntelliEye Explorer) waren ständig die Batterien leer und ich hab unmengen von geld nur an BAtterien ausgegeben. Und die war ziemlich ungenau. Aber die MX 700 ist wirklich spitze kann sie nur empfehlen. Ich hab nur manchmal das problem das mein Rechner den Funksender "rausschmeisst" und dann ca 10sec später wieder erkennt. Ich weis aber nich woran das liegt. :surprised
     
  10. Dr. Jekyll

    Dr. Jekyll
    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    4.833
    Ort:
    Die beste Maus ist derzeit, neben der Razor Boomslang 2100, die MX500, da kann keine Funkmaus mithalten. Aber die MX700 ist schon auch nicht schlecht, wenn dich das hohe Gewicht nicht stört, sollte das für dich eine gute Maus sein - Bei Funkmäusen dürftest jedenfalls nichts besseres finden.
     
  11. joa nimm die mx 700 wenn du ne kabellose maus willst damit kannst du nicht falsch machen ;)
     
  12. Also ich will ja auch bald mal ne neue Maus.

    Wie lange reicht der Akku von der MX700?
    Und falls jemand ne Logitech Internet Navigator Tastatur hat, wie lange halten da die Baterien???
    Ist ein teuters Mouspad eigentlich wirklich wichtig? (Wie z.B.: das Compad Speedpad)
     
  13. Also die Akkus der MX 700 halten voll aufgeladen bestimmt mehr als 12 Stunden, wenn nicht sogar noch länger. Innerhalb von 2 Stunden ist der dann auch wieder voll aufgeladen.

    Ich habe zwar nicht das Internet Navigator Keyboard, sondern das Cordless iTouch und da musste ich meine Batterien noch nie wechseln und habe das bestimmt schon 2 Jahre. Und ich benutze die Tastatur wirklich häufig.
     
  14. thanx

    12 Stunden sind eigentlich genug wenn ich am Tag 4-6 Stunden am PC sitze. Aber wenn ich mit einem Freund die Computer vernetzte, kannŽs schon sein das ich mal länger als 12 Stunden am PC verbringe.
    Die MX500 dürfe die Preiswertere Wahl sein...
    Das man die Batterien fast nie wechseln muss finde ich gut. Ich hatte schon befürchtet das ich alle 2 Wochen wechsel müsste.
     
  15. Naja...

    Würde persönlich auch die MX 700 empfehlen. An sich ist die MX 500 wenns hoch kommt gerade einmal 5% langsamer, also so gut wie gar nichts! Was ein Nachteil bei beiden Mäusen ist... die Lackierung! Nach rund einem halben Jahr (starke Benutzung) beginnt langsam die Lackierung abzuprökeln! Was man dagegen tun kann? Entweder weniger zocken oder neu lackieren lassen.
     
  16. Razer Viper.
    qualitativ hochwertiger als die mx500 aber leider nur 3 tasten ;(
     
  17. Lass dir doch ne Sonderanfertigung machen. :rolleyes: ;)
     
  18. fateX Anime-Freak

    fateX
    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    5.545
    Ort:
    Zuhause
    lol der Thread is 2Monate alt :ugly:
    frag mich warum commi den gepusched hatt :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top