Werbung bringt Browser zum Absturz

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Website" wurde erstellt von Thomas.Kelz, 23. Februar 2006.

  1. Riddler Version 1.005b

    Riddler
    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    19.326
    Ort:
    allen guten Geistern verlassen
    DAS PROBLEM IS JETZT 5 TAGE ALT, KÖNNTE EINER VOM TROHN STEIGEN, UND UNS WENIGSTENS ANTWOTREN?????????????????
     
  2. Ja, es ist ärgerlich, aber deswegen muss man nicht gleich so herumschreien ;)

    P.S.: Auf anderen Seiten, die diese Technik benutzen (teils mit genau dem gleichen Fenster + Inhalt) gibts keinerlei Probleme mit dem IE. Nur hier bei Gamestar.
     
  3. c4ndym4n fertig mit der Welt...

    c4ndym4n
    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    1.377
    naja, hauptsache die mods treiben sich in irgendwelcehn "Frühschicht-Threads" rum.. das hier ist doch uninterresant! :ugly:
     
  4. bump...
     
  5. Hier, hab das Problem auch, Exploerer schmiert ab, AUSSERDEM NERVT DIE WERBUNG, ich kenne keine Seite die schlimmer ist, ausser die Crack Seiten oder so... :mad: :mad:
     
  6. Riddler Version 1.005b

    Riddler
    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    19.326
    Ort:
    allen guten Geistern verlassen
    Was meint ihr, sollten wir mal anfangen über Nazis, Hip-Hop, Metal, Punks, Ausländer, NO-CD-Cracks und kostenlose IPODS diskutieren, vielleicht kommt dan ja einer und kümmert sich um das Problem?

    Ich finds ne Frechheit, dass da keiner dazu stellung nimmt!
     
  7. ich kann das problem nur bestätigen!

    es wird zeit das hier mal jemand einschreitet! aber ich habe eh das gefühl, das gamestar.de nur noch eine reine werbe-plattform geworden ist. egal wohin man schaut... nur werbung.
    am schlimmsten sind die dinger, wo teilweise nicht mal ein pop-up blocker hilft, bzw. animierte banner mit sound.

    ich werde mich mal nach einer anderen seite umschauen müssen, die vielleicht nicht ganz so viel bietet, ich dafür aber schnell und unkompliziert an meine informationen komme.
     
  8. Hab das gleiche Absturzproblem mit dem IE
    .
    Und ich kann,will und darf hier auf Arbeit keinen anderen Browser installieren.

    Allerdings stört mich die Werbung weniger,nur die Abstürze. Somit kann ich auch die
    andere Werbung auf der GS-Seite nicht sehen--was wohl die anderen Werbepartner
    dazu sagen werden. Sie schalten Werbung für viel Geld, aber einen (Groß)-Teil der user erreicht sie gar nicht.
     
  9. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    41.230

    Ich dachte immer das man auf der arbeit arbeiten soll, und nicht irgenwelchen forenaktivitäten & Newslesen auf irgendwelchen i-net seiten fröhnen soll...
     
  10. Ich bewege mich natürlich nur in meinen Pausezeiten im Netz... :teach:
     
  11. Riddler Version 1.005b

    Riddler
    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    19.326
    Ort:
    allen guten Geistern verlassen
    Push
     
  12. Gerry

    Gerry
    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Unglaublich, pennen die!?!?!?!?! *das nervt unglaublich* :no:
     
  13. dImA

    dImA
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.913
    Vielleicht ist der Typ für die Qualitätssicherung von GS.de tot und keiner hats gemerkt? :ugly:
     
  14. PayDay Bürger King

    PayDay
    Registriert seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    14.201
    Ort:
    Itzehoe
    ich glaube denen juckt es nicht

    die rekation selbst hat mit der webseite, speziel mit der werbung wohl eh nix zu tun.
    trotzdem ein unding das man mit den standart browser diese seite nicht absturzfrei besuchen kann.

    anderen browser installieren? wieso? ich habe den standartbrowser, webseiten haben sich an diesen standart zu halten oder keine sau guckt vorbei. es bleibt natürlich jeden betreiber selbst überlassen, aber im interesse großtmöglicher kundenfängerei *G
     
  15. Was? Der IE ist alles andere als ein Standardbrowser. Nur weil tausende Faulenzer den bei Windows mitgelieferten Browser als gegeben ansehen muss man sich nicht daran halten was der für einen Bockmist interpretiert. Nahezu alle Alternativbrowser halten sich an die gängigen Webstandards und nur der IE kann sich aufgrund seiner alteingesessenen Marktbeherrschung erlauben diese Standards in den Wind zu schiessen und Menschen dazu zu zwingen ihre Seiten mit falschen und kaputtem Code zu "optimieren". Solches Denken hält jegliche Neuerungen auf und bringt am Ende nur noch mehr proprietären Unfug in der Weblandschaft hervor.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2006
  16. dImA

    dImA
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.913
    Mir war schon der Gedanke gekommen, dass die GS nen Werbevertrag mit Mozilla hat und nun IE Nutzer ihren browser vergraulen will. Bei ihrer angeblich so desaströsen finanziellen Lage (wieder Sexanzeigen im Heft, Premium Bereich um die Seite finanzieren zu können, etc...) wäre das sogar fast plausibel.
     
  17. Gerry

    Gerry
    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Nur gut, dass es nicht nur so dumme Leute wie uns gibt, sondern solche technischen Vorreiter wie Dich. :teach:
    Ja, wir sind alle dumm und faul:hammer:... und wir lieben Dich! :bet: :bet: :bet:

    btw: 10 000 Postings allein hier im Forum in einem guten halben Jahr: Warum verschwendest Du Deine geistigen Fähigkeiten für so eine tirviale Materie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  18. Meine Lösung ist, dass ich mittlerweile bei einem anderen großen Magazin Namens PC Games die News lese. Mich kotzt die Werbung auf Gamestar.de einfach nur an. Wenn ich ne News lese öffnet sich jedesmal dieses blöde Underworld 2 Ding und ich sehe für 30 Sekunden nur die Hälfte vom Text... weiss nicht wie es momentan ist aber hab auch keinen Bock mehr zu schauen :rolleyes:
     
  19. Jaja, weil Mozilla den einzigen anderen Browser am Markt stellt, schon klar.... :ugly:

    :trost:

    Alles was dich nachts ruhiger Schlafen lässt. ;)
     
  20. Leider ist deren Seite seit dem tollen Relaunch meiner Meinung nach total unübersichtlich geworden. Früher bin ich gerne zu pcgames.de gesurft, denn die Seite war klar strukturiert und das für mich wichtigste, die News, auf der Startseite per Überschrift übersichtlich untereinander aufgelistet. Jetzt gibt es "Genre-Kategorien", nach denen die News geordnet sind, ein unglaublicher Schwachsinn. Ich bin der Ansicht, dass die Seite unübersichtlicher und langsamer geworden ist und man eigentlich nur darauf auf ist, möglichst viele Klicks generieren zu lassen. Hauptsache, es gibt genug Platz für Werbung :rolleyes:
    Wenn man auf www.pcgameshardware.de surft, sieht man, wie es früher bei pcgames.de ausgesehen hat.
     
  21. danmage Mastermind

    danmage
    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    16.104
    Ort:
    Star Wars Collectors Edition
    Richtig, so halte ich es auch. Die News überspringe ich sofort, wegen der aggresivern Werbung hier.
    Die News bei PC Games ist eh besser gemacht mit Images und so.
    Nur die Community finde ich hier interessanter, deshalb schau ich hier im Board rein.

    Gamestar scheint den Hals nicht vollzukriegen. Ich kann ja verstehen, wenn man mit Werbung den Server und so mitfinanziert. Aber Es gibt Werbung vor der offiziellen Seite. Und der Hauptseite nervigste Pop up Werbung. Und dann die Werbung links, rechts, oben unten etc. :mad:
    Außerdem kassieren die Geld für die Premium Accounts.
    Ich versteh das nicht. :bse:
     
  22. Firefox + Ad Block + No Script = Endlich Ruhe :fs:

    Das ist wohl auch der Plan, GS kriegt von Mozilla Kohle das die Seite IE unkompatible ist :ugly:
     
  23. MonztA fire teh fox!

    MonztA
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    4.261
    Zumindest FF 1.5.0.1 mit Adblock Plus 0.6.1.1 muss schon drinne sein. Ich frage mich echt wie man heute mit dem IE6 im Internet noch unterwegs sein kann...
     
  24. Ist es denn zu viel verlangt, nicht jedem in die Entscheidung reinzureden, welchen Browser er präferiert? Soll doch jeder mit seiner Wahl glücklich werden!
     
  25. Gerry

    Gerry
    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Wenigstens kann ich schlafen, bei tagtäglich 40-50 (Spam-)Postings allein hier auf dem Board bleibt zum Schlafen wohl kaum Zeit. :zzz:
     
  26. Und obwohl ich angeblich soviel Zeit hier verbringe heule ich nicht wegen Werbung rum. ;)

    Und jetzt kannst du mir auch noch erklären was meine ach so schlimme häufigere Benutzung des Forums damit zu hat das Leute veraltete Technik als technischen Standard ansehen.
     
  27. PayDay Bürger King

    PayDay
    Registriert seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    14.201
    Ort:
    Itzehoe
    hättest du in jeden deiner 10000 beiträge nur 1 schlaues wort gesagt, du hättest bereits einen besteller fertig und wärst reich. aber nein, lieber sinnfrei flamen.

    standart ist der browser den die meisten haben. und hust hust den IE hat sogut wie jeder. das er einige fehler hat glaube ich dir aufs wort, trotzdem wird er benutzt. und wenn seiten wollen das sie besucht werden haben sie sich diesen standart anzugleichen egal wie toll andere systeme sind. mac ist auch besser, trotzdem kommen alle spiele für pc raus. einfach weil die mehrheit siegt! aber das sagte ich oben schon aber du willst ja nur schön flammen, die 10000 beiträge müssen ja irgendwoher kommen ...
     
  28. Nein, es gibt Standards an die sich ein Browser zu halten hat und nicht andersherum. Andere Firmen und Enwicklergruppen schaffen es doch auch sich an die gängigen Vorgaben zu halten (Safari oder Konquerer z.B.) Warum sollen denn bitte alle Webdesigner gezwungen sein auf vernünftige Neuerungen welche ihm das Erstellen der Seite erleichtern zu verzichten, nur weil der sich die Entwickler vom IE seit Jahren auf ihren Lorbeeren welche sie gegen Netscape eingefahren haben ausruhen und sich denken das solche Sachen wie CSS nicht richtig unterstützt werden müssen.

    Anstatt das sich der geneigte User dann denkt das sowas eigentlich nicht unterstützenswert ist, fängt er lieber an rumzukeifen das sich doch bitte alle an die veraltete Technik halten sollen und jegliche Neuerung schwachsinnig ist weil sie ja kein Standard sind obwohl sie von einem offenen Konsortium festgelegt und von allen anderen befolgt werden.

    Ich kann es ja verstehen wenn manche Leute in ihrer Arbeitsumgebung auf ihn angewiesen sind und sich dann aufregen das manches bei ihnen nicht funktioniert aber im Privatbereich macht es keinen großen Sinn.

    Und wenn man mal keine Argumente mehr hat erklärt man den Gegenüber aufgrund seiner höheren Beitragszahl zu einem schlechteren Menschen. ;)
     
  29. c4ndym4n fertig mit der Welt...

    c4ndym4n
    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    1.377
    die news bei der PCG sind ja wohl seit der umstellung ein witz! also mir gehts zB so, seit die PCG umgestellt hat schau ich da höchstens 2mal in der woche vorbei... sowas von unübersichtlich aufgezogen die seite, ich finds ned gut! aber jedem das seine ;)
     
  30. Korrekt. Jedoch haben gewisse Web Standards, die es zu unterstützen gilt, wenig mit etwas zu tun, was man als standard Browser bezeichnet.

    Weil Webdesigner im Auftrag von Firmen designen, die es wüschen, daß ihre Seiten so viele Konsumenten wie möglich erreicht. Und das passiert schonmal nicht, wenn man den IE nicht unterstützt, so traurig es auch ist. Eine kommerzielle Seite, die sich auf dem IE nicht anzeigen lässt, braucht man momentan erst garnicht ins Netz zu stellen.

    Andererseits ist es auch kein Problem schicke Seiten zu produzieren, die auf allen gängigen Browsern vernünftig laufen.

    rtb
     
  31. Schon klar. Wenn die Marktbeherrschung sich wenigstens auf irgendetwas stützen würde dann würde ich das wahrscheinlich auch akzeptieren. Aber die Vehemente Forderung einiger die Fortentwicklung von Standards auf dem Stand von 2001 einzufrieren bis der Großteil der Leute durch Betriebssystemwechsel gezwungen sind eine neuere Version zu benutzen muss ich trotzdem nicht unterstützen.

    Sonst könnten wir ja auch HTML 1 als Standard nehmen oder gleich Plaintext, dann braucht man nichtmal mehr einen Browser. :ugly:
     
  32. Ja, erfreulich ist die ganze Situation sicher nicht.
     
  33. PayDay Bürger King

    PayDay
    Registriert seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    14.201
    Ort:
    Itzehoe
    sag bescheid wenn du es gemerkt hast was ich sagen wollte. irgendwie kappierst du es nicht. die webseiten sind so zu programmieren das die user es sich angucken können oder es kommt halt keiner mehr.

    den standart legt der browser fest der am meisten benutzt wird. und das ist nunmal der IE auch wenn es bessere gibt. aber das willste ja nicht kappieren. bin doch nicht blöd!

    also nochmal für dich der endweder das entscheidene überliest oder zu doof ist:

    standart: IE = Webseiten "müssen" mit IE einwandfrei laufen
    trotzdem kann jeder seine seite so machen wie er will nur muss er halt damit leben das kaum noch jemand diese seite besucht



    ps: von neuen membern lass ich mich nicht anmachen, halbes jahr dabei, schön abgeflammt, 10000 beiträge die wohl meistens kaum die 3 wörter übersteigt haben oder?^^ bin fast 6 jahre dabei und habe 500beiträge weniger - super...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2006

  34. :hammer:
    Ohja ohja!
    Boah wie doof muss man sein, Junge es gibt internationale Standards im Bereich von HTML und der IE hält sich an fast nix davon, daher IE=KEIN STANDART, Microsoft unterstützt weder Transparente PNG's, noch CSS 2 und ihr Box Model ist auch Schrott, mit dem IE 7 bauen die dasa zwar endlich ein aber bis der kommt dauerts halt noch.

    Und mal ehrlich?
    Stell die mal vor Schwarz/weiss Fernseher hätten 70% Marktanteil aber du hättest nen Farbfernseher? Würdest du dann nich leiber Fabprogramme sehen wollen? Anstatt nur weil alle Schwarzweiss senden, um sich an die Stadarts zu halten, auf Farbe verzichten?
    Ich glaub nicht...:ugly:

    Ich hab jedenfalls keine Lust 2 Seiten zu machen, eine für den uralten Schrott von IE wo ich noch GIF's und Frames benutzen muss :eek:
    Und eine für fast alle anderen Browser.
     
  35. Pat Bateman American Psycho Moderator

    Pat Bateman
    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    52.293
    Ort:
    Gründer des ALIAS - Fan-Clubs || Tom Clancy und Gl
    Der Standard ist derjenige, der von der W3 (http://www.w3.org/) definiert wurde; nur dummerweise meint MS über den IE ihren Standard verteilen zu wollen und da halt nunmal der größte Teil der User im Netz immernoch mit diesm veralteten Stück Software durch die Gegend surfen, meint halt jeder Web-Designer, dass er seine HP diesem "Standard" anpassen muss - leider.

    Ich freue mich schon auf den Tag, wenn der IE nur noch 49,99999% Marktanteil hat und demenstprechend ein anderer Standard herrscht, an den sich Mozilla, Opera, etc. wenigstens halten.
     

  36. Aber warum benutzen die Leute denn bitte alle den IE? Nur weil er dank der vielen verqueren "Optimierungen" als der einzige gilt der den für ihn angepassten Code vernünftig interpretieren kann. Das ist kein Standard sondern nur ein Teufelskreis. Wenigstens bemüht sich MS mitlerweile (aber auch nur aufgrund des sinkenden Marktanteils) ein paar Neuerungen und Reperaturen im neuen IE einzufügen aber im Endeffekt wird sich keine neue Technologie etablieren können wenn sich alle nur auf dem althergebrachten ausruhen.

    Also weil du kaum hier bist und das Forum anders benutzt als ich bist du noch lange nicht der für den du dich Anscheinend hälst. Gehst du auch durch die Fußgängerzone und klagst jede Person eines liederlichen Lebensstils an die mehr Lachfalten im Gesicht hat als du? Wenn ich einen 2000er Account mit nur einem Post hätte wäre ich dann dein König oder wie? Was hat mein Counter und meine Nutzung des Forums mit der Diskussion zu tun? Ich könnte dir genausogut vorwerfen das du hier nix zu sagen hast weil du nie postest. ;)
     
  37. Gerry

    Gerry
    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Da muss man sich dann fragen, ob tagtäglich(!) 40-50 Postings allein in einem(!) Forum nicht der Beweis dafür sind, dass im Real-Life mächtig etwas daneben geht...
     
  38. Was hat das mit der Diskussion zu tun und was geht es dich an wie ich das Forum nutze?
     
  39. macht euch mal locker :frieden:

    @topic: selbst wenn der IE "nur" noch 49,99...% marktanteil hätte darf man trotzdem verlangen dass für diese 49,999 % das problem mit der werbung gelöst wird...
     
  40. PayDay Bürger King

    PayDay
    Registriert seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    14.201
    Ort:
    Itzehoe
    wieso ich den IE benutze? weil alle seiten damit laufen. er wird von ms mitgeliefert, ich muss nix extra installieren. ich drücke auf das e und es geht los. keine wischi waschi einstellorgie, keine für mich unübersichtlichen menü's, keine verhunzene jahrealte datenbankvernichtungssoftware(ich depp habe mal trillian probiert und konnte meine damals 4 jahre alt icq liste neu anfangen da trillian die alte zerstörte, man war ich begeistert) usw...

    ich habe firefox probiert, ich habe paar seiten damit ausprobiert. für mich ist es das selbe wie der IE ausser das die favoriten die ich sehr ausgiebig benutze nicht so schön funktioniert wie beim IE. ich bin an den ie gewöhnt, ich mag ihn auch wenn viele drüber fluchen. ich finde es gut das microsoft viele standarts selbst vorgibt, auch wenn andere den standart eigentlich festlegen. microsoft stellt zwangsläufig den größten browser, den größten weitverbreitesten media player usw. für mich als normalen user ist das toll. alles was es im netz gibt läuft damit.
    für leute die natürlich immer was zu maulen haben und unbedingt non microsoft produkte benutzen wollen ist es natürlich doof das diese software quasi verpflichtend mitinstalliert wird. ich finde es aber gut das wir einen standart haben an den sich fast jeder hält, selbst wenn es nicht der eigentlich gedachte standart ist.

    microsoft ist besser wie ihr ruf
     
Top