Freitag, 29.08.2014
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 06:23 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

FPS in einigen Spielen zu hoch
Alt 04.07.2012, 14:28   #1
LikeABoss
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.02.2012
Standard FPS in einigen Spielen zu hoch
Hallo,
Klingt erstmal doof ist aber anscheinend wirklich der Auslöser für folgendes Problem. Beim Spielen von Dead Island sowie Risen 2 bekomme ich ingame nach ca. 5 Minuten einen ca. 5-10 sekündigen Freeze mit anschließendem Blackscreen (no signal). Nach ein paar Sekunden läuft das Spiel normal weiter. Bis sich der Fehler nach kurzer Zeit wiederholt.
Battlefield 3 oder Skyrim laufen stundenlang ohne Probleme.
Die Grafikkartentreiber sowie DX und Bios sind aktuell.
Bevor das Bild einfriert kann man hören wie die Lüfter der Grafikkarte immer lauter werden, die Temperaturen gehen alelrdings nie über 80°C.
Fraps zeigt an, dass ich Dead Island mit bis zu 350fps spiele. V-Sync im Treiber aktivieren bringt allerdings keine Besserung.
Meine Vermutung ist nun, dass die Grafikkarte unnötig viel Bilder erzeugt und sich somit selbst überlastet.

Hier nun endlich mein System:
Win 7 Ultimate 64bit
Intel Core i5-2500k (kein OC)
6gb RAM
Powercolor Radeon HD 6970 PCS+

Da ich das Problem bisher nur bei diesen beiden Spielen beobachtet habe würde ich einen GPU-Defekt ausschließen. Das Netzteil habe ich bereits ausgetauscht, weil ich dachte es ist der Auslöser für das Problem (jetzt 700W). Bin mit meinem Latein am Ende, HILFE .

PROBLEM BEHOBEN. Ist ja mal wieder typisch. Ich weiß wochenlang keine Lösung und wenn man sich dann Hilfe holen will, kommt doch die Erkenntnis.

Die FPS-Limitierung im CCC funktionierte aus irgendeinem Grund nicht. Sehr wohl aber die von "Radeonpro". Seitdem spiele ich mit maximal 60 FPS. Das Spiel ist seit ca. 30 Minuten am laufen (sonst kamen erste Freezes nach 5 Minuten).

Geändert von LikeABoss (04.07.2012 um 14:46 Uhr) Grund: Fixed
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 15:27   #2
NeM
NeM
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.06.2000
Beiträge: 16.043
Standard
Zitat:
Das Netzteil habe ich bereits ausgetauscht, weil ich dachte es ist der Auslöser für das Problem (jetzt 700W).
Oh. Mein. Gott. Wer hat dir das Teil denn aufgeschwatzt?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 15:35   #3
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.305
Standard
Das Netzteil kannste btw auch gleich wieder zurück geben und entweder dein altes weiter nutzen oder nen vernunftiges neues kaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 15:41   #4
LikeABoss
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.02.2012
Standard
Das Netzteil hatte ich gewechselt weil mein altes auf der 12V Schiene nur 350W lieferte und die Graka unter Volllast bereits bis zu 312 zieht. Ich dachte ursprünglich, dass mein altes NT bei hoher Last nicht mit dem Strom nachkommt und die Graka deshalb kurz ausgeht.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 15:44   #5
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.305
Standard
Zitat:
Zitat von LikeABoss Beitrag anzeigen
Das Netzteil hatte ich gewechselt weil mein altes auf der 12V Schiene nur 350W lieferte und die Graka unter Volllast bereits bis zu 312 zieht. Ich dachte ursprünglich, dass mein altes NT bei hoher Last nicht mit dem Strom nachkommt und die Graka deshalb kurz ausgeht.
350>312

und geizhals.de sagt dies hier: Maximaler Verbrauch: 250W (Betrieb)

350 zieht wohl eher dein Gesamtes System aus dem Netzteil.

Welches Netzteil hast du denn gehabt?
Und was für eins ist das 700Watt Netzteil?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 16:04   #6
ReneW
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 31.07.2000
Beiträge: 6.404
Standard
250W wird auch beim Referenzdesign angegeben, die 6970 PCS+ ist doch schon deutlich höher getaktet, 350W werden es trotzdem nicht sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 18:22   #7
LikeABoss
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.02.2012
Standard
Ich hab grade gesehen dass ich mir ein 600W netzteil gekauft habe, war selber schon ganz verwundert. 700 kam mir doch schon sehr viel vor. Habe jetzt das Sharkoon WPM600 und davor war es soweit ich mich erinnern kann ein bequiet! PurePower 550 oder 520.
Ich war im übrigen auch der Meinung, dass noch andere Komponenten an der 12V-Schiene saugen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 19:03   #8
NeM
NeM
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.06.2000
Beiträge: 16.043
Standard
Ist auch so, die CPU wird von +12V versorgt.

z.B. das hier hätts auch getan, 480W und damit mehr als genug: http://geizhals.at/de/677396?v=l

Geändert von NeM (04.07.2012 um 19:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 19:20   #9
ReneW
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 31.07.2000
Beiträge: 6.404
Standard
Zitat:
Zitat von LikeABoss Beitrag anzeigen
Ich war im übrigen auch der Meinung, dass noch andere Komponenten an der 12V-Schiene saugen.
ist auch so, das StraightPower E9 ist so aufgeteilt
12v1 - Laufwerke und Board
12v2 - P4/P8 (CPU)
12v3 - PCIe1
12v4 - PCIe2
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:10   #10
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.305
Standard
Zitat:
Zitat von NeM Beitrag anzeigen
Ist auch so, die CPU wird von +12V versorgt.

z.B. das hier hätts auch getan, 480W und damit mehr als genug: http://geizhals.at/de/677396?v=l
Er hatte schon nen Pure Power mit 550 Watt. Als wenn das nicht reichen würde.
Ich würde das 600 Watt teil wieder zurück geben. Bringt doch nichts.
Und 50€ bei nem 600 Watt Netzteil...Ich meine es ist immerhin kein LC Power oder Xilence Netzteil, aber trotzdem. Der Knaller kann es nicht sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:50   #11
mike81
Club:
GameStar Hardware
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 12.09.2002
Beiträge: 27.510
Standard
Zitat:
Zitat von Luk3 Beitrag anzeigen
Er hatte schon nen Pure Power mit 550 Watt. Als wenn das nicht reichen würde.
Ich würde das 600 Watt teil wieder zurück geben. Bringt doch nichts.
Und 50€ bei nem 600 Watt Netzteil...Ich meine es ist immerhin kein LC Power oder Xilence Netzteil, aber trotzdem. Der Knaller kann es nicht sein.
Nö mit Sicherheit nicht. Mein be quiet Dark Power Pro von Ende 2008 hat mich mit Kabelmanagement ca. 110 Euro bekostet.
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Donnerstag, 28.08.2014
Mittwoch, 27.08.2014
Dienstag, 26.08.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten