Der offizielle Silent Hill -Thread

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von CopyCat, 4. April 2004.

  1. CopyCat Guest

    CopyCat
    So, als Gründerin des geheimen GSPB Silent Hill Fanclubs, eröffne ich nun mal den ganz ungeheimen, offiziellen Silent Hill Thread.

    So dann postet mal fröhlich alles rein, wass euch zu Silent Hill einfällt.
    Ich mach mal den Anfang mit ein paar News zu Silent Hill 4: The Room, die vielleicht noch nicht jeder kannte:

    Die Egoperspektive, wird zum Glück nicht so häufig eingesetzt. Nur in Henry's Wohnung wird in der Egoperspektive gespielt. Und wenn man die Wohnung durch "Portale" verläßt spielt man wieder wie üblich in der 3P Perspektive.

    Lustig dabei ist, dass man in den Abschnitten in der Wohnung, die Stadt außerhalb durch die Fenster beobachten kann, und auch Nachbar auf dem Flur hören kann. Und das interessante: Einer der Nachbarn heißt anscheinent:Sunderland (!)
    Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen mit James.
    Würde ja auch Sinn machen, wenn Teil 4 irgendwie auf Teil 2 aufbaut.

    So, ich hoffe dass der Thread diesmal mehr "Mitglieder" hat, als im alten Forum. :)

    Wer Mitglied werden will kann sich ja dies in seine Sig eintragen:
    (url=http://forum.gamestar.de/gspinboard/showthread.php?t=15050]Mitglied des GSPB Silent Hill Fanclubs[(/url) (Klammern natürlich durch eckige ersetzen)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Februar 2010
  2. Superdomi

    Superdomi
    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    19.509
    Ich kenn nur Silent Hill 2, doch dabei wirds bestimmt nicht bleiben. Selten hat mich ein Spiel so beeindruckt.
    Darauf aufmerksam geworden bin ich durch diese vierteilige ZDF-Doku über Computerspiele. In einer Folge ging es ja nur um Stories/Settings von Spielen, und in dieser nahm Silent Hill 2 den grössten Platz ein, als Beispiel für eine intelligente, "erwachsene" Story. Mich hats nach dem Gucken der Doku richtig gegruselt, wenn ich an die verstörenden Ereignisse in Silent Hill dachte. Also als Grusel-Fan war klar: das Spiel muss her. Ich kannte nun zwar leider schon das Ende der Story (durch die Doku) doch das war mir egal, ich wollte diese einmalige Stimmung nochmal selbst erleben.
    Sprachs und holte sich den Directors Cut. Ich sass zwar nur 10 h an dem Spiel, aber diese 10 h werd ich nie vergessen. Der erste "Häuserkampf", wo man endlich die Taschenlampe findet, mit dieser die Räume nur spärlich ausleuchtet, und dann gegen diese abgefahreren Schaufensterpuppen kämpft - Wahnsinn. Ich hatte das Licht aus, SOund aufgedreht, und dann kamen immer wieder so komische Geräusche...brrrr war das gruselig. Irgendwann kam dann in der Nacht die Zeitungsfrau (die macht auch immer komische Geräusche :D ) und zuerst hab ichs überhaupt net gerafft dass sie das war, hab das erst ne Weile für Spielsounds gehalten, und bin dabei fast durchgedreht :D
    Und dann der Tod von Maria, was war ich geschockt. Hatte ich mich doch an sie gewöhnt, sie akzeptiert, sie als Hoffnungsschimmer in dieser düsteren Welt gesehen, als "Ersatz" für die verstorbene Frau von James...und dann? Wird sie von diesem Riesen-Wächter gekillt. Ich war ohne Schmarrn am Boden zerstört, so am Boden zerstört dass ich von da an bis heute nicht weitergespielt habe. Es hatte plötzlich alles keinen Sinn mehr :ugly: Hab mich da wohl etwas übertrieben reingesteigert, aber wenn ein Spiel es schafft, das man sich so reinsteigert, dann ist das was ganz besonderes. Ähnlich die Story mitgefühlt, gelebt in der virtuellen Welt wie in SH2 hab ich noch nie, und ich zock schon ziemlich lang Computerspiele...
    Waah sorry für den langen Text, aber dass wollte ich schon immer mal loswerden :)
     
  3. CopyCat Guest

    CopyCat
    ein sehr schöner Beitrag, wie ich finde :)
    Aber einen kleinen Tip: Auch wenn du ein/das Ende schon aus der Doku kennst, es gibt mehrere Enden! Und soviel sei schon mal verraten: Bei einem gibt es ein Wiedersehen mit Maria.
    In Silent Hill ist eben alles möglich.

    P.S. Das Hunde Ende, sollte man unbedingt auch mal gesehen haben :D
     
  4. Cathode Ray

    Cathode Ray
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    meiner Sorte gibts nicht viel
    Ich hab vor ner Zeit mal Silent Hill 2 gespielt (bin bis zum Hotel gekommen)

    Und, nunja, es ist nicht wirklich "Gänsehautreibend" (Zitat von DSDS-Alexander :D)
    Stark im Kontrast gegenüber anderen Horrorgames sind die Waffen des Helden. Normalerweise genügt einem Horrorhelden ein einfaches Schweizer Taschenmesser von guter Qualität aber in Silent Hill legt James gleich am Anfang ordentlich mit Kettensäge, Shotgun und später einem Fleischerbeil in der größenordnung eines Windmühlenflügels los :ugly:. Wie soll dort bitte gruselstimmung aufkommen? Eher fühlt man sich wie Terminator im Toys 'R us :D

    Aber Konzept und Story sind schon aller erste Klasse. Eine geniale Stelle: Man befindet sich in einem Krankenhaus und wird von einem Monster bewusstlos geschlagen. Als man wieder aufwacht befindet man sich zwar noch in einem Krankenhaus aber die Umgebung hat sich mysteriöser geändert. Der Grundriss ist der selbe doch wo vorher ein Lagerraum war ist jetzt ein Leichenschauraum. Einfach genial :k
     
  5. CopyCat Guest

    CopyCat
    Hmm, ja
    Die Waffen und Kämpfe selber machen noch keine "Gänsehaut" aber dass ist ja so gewollt. Ist ja kein Resident Evil Bei SH entsteht der "Horror" durch die Atmosphäre, die Story und dem Monsterdesign.
    und wenn mans auf dem höchsten schwierigkeitsgrad spielt, kann man auch gar nicht so Terminator-like spielen. Und die Stelle, wo man das rießige Fleischerbeil bekommt, fand ich ziemlich heftig. 2 unbesiegbare "Pyramidenköpfe" :eek:
     
  6. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    34.915
    @Cathode Ray

    öhem, dann musst du wohl ne verschnippelte pc-version gezockt haben. denn auf der ps2 hat man erstmal mit garnix im inventar außer marys brief und foto angefangen! erst als man in die stadt kommt und der nebelgestalt folgt, bekommt man ein stahlrohr. die pistole bekommt man auch etwas später und kettensäge usw. sind alles extra-waffen, soweit ich mich noch erinnern kann.

    was SH4 angeht:
    das teil wird der HAMMER!! die ego-perspektive ist deshalb drin:
    die entwickler wollten, dass man sich dadurch noch besser in die rolle des protagonisten (wie hieß der wieder??) reinfühlen kann. so auf die art "das ist mein trautes heim, in dem mir nix passieren kann". dadurch soll eben die "zu hause - ich bin sicher"-atmosphäre verstärken.
    aber wer SH kennt weiß, dass das nicht so bleibt :D
     
  7. CopyCat Guest

    CopyCat
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2004
  8. Superdomi

    Superdomi
    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    19.509
    jo das muss wohl ne Version gewesen sein, wo schon vieles freigespielt wurde (wir wollen das jetzt nich weiter vertiefen :D ) also ich hatte noch nach vielen Stunden Spiel immer noch nur das Stahlrohr für den Nahkmapf, und die Pistole und Pumpe für Distanz. Nix mit Terminator ;)
    @copycat: Danke :)
    und ich werd eines Tages sicher noch weiterspielen, werds auch nochmal in höherem Schwierigkeitsgrad probieren, aber dafür brauch ich erstmal wieder mehr Freizeit :)
     
  9. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    34.915
    den trailer hab ich schon gesehen und kann kaum glauben, dass eine solche grafik auf der ps2 noch möglich ist :D
    anscheinend soll einer, der im trailer vorkommt, JAMES SUNDERLAND sein!!!
    hab ihn selber zwar noch nicht gesehen/erkannt, aber es wird behauptet. wäre geil zu erfahren, was mit ihm passiert ist. vor allem, warum er WIEDER nach sh zurückgekommen ist!!
     
  10. Some Guest

    Some
    Wenn ich das so lese, bekomm ich wieder richtig Lust, SH2 nochmal durchzuzocken. :)
    Der zweite Teil gehört für mich zum Besten in Sachen Story und Atmosphäre, was die Spieleindustrie überhaupt zustande gebracht hat.

    Die anderen waren aber auch sehr verstörend und angsteinflößend. Ich weiß noch, den ersten Teil hab ich tagsüber bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher gespielt, aber mir war vor Angst richtig kalt und unwohl. Als ich in den Keller des Krankenhauses vorgedrungen bin und mehr und mehr das Geheimnis des verbrannten Kindes, das nicht sterben wollte, ans Tageslicht kam, lief es mir so kalt den Rücken runter, so was hab ich in einem Spiel noch nie erlebt.

    Das Tolle an der Serie ist wirklich, daß der wirkliche Horror im Kopf des Spielers abgeht und auf dem Bildschirm das meiste nur angedeutet wird. Damit steigt und fällt natürlich die Qualität der Atmosphäre mit der Phantasie der Spieler. Oft hab ich gelesen, Silent Hill sei langweilig, was ich absolut nicht nachvollziehen kann. Wenn man richtig in die Geschichten eintaucht, erlebt man so ziemlich jede Urangst, die ein Mensch haben kann. Also Angst vor Dunkelheit, Bedrohung, Einsamkeit, Krankheit, vor dem Verlust geliebter Menschen und der eigenen Identität (SH2). Für ein Video- bzw. Computerspiel also ziemlich harter Tobak und nichts für Kinder, auch aus dem Grund, daß sie mit der Thematik wohl noch nicht viel anfangen können - vom Blutfaktor mal ganz abgesehen.

    Auf SH4 freu ich mich schon wie ein frisch paniertes Schnitzel. Die Ego-Sicht finde ich eine tolle Neuerung. Ich würde sogar, wenn es ginge, das ganze Spiel in der Sicht zocken, weil ich es für die direkteste Art von Spielerlebnis halte.

    Zieht euch mal die Trailer für SH4 rein. Das ist das mit kränkeste, was ich je gesehen habe:

    http://www.gamershell.com/download_movie.shtml :eek:

    edit: Ach, ich seh gerade, ein Link zum Trailer gibt es oben schon, sorry.
     
  11. CopyCat Guest

    CopyCat
    kennt jemand das Lied, dass gegen Mitte des Trailers, den ich gepostet hab, kommt?
    Ich würde das gerne komplett hören, nicht nur den kurzen Ausschnitt.
     
  12. Some Guest

    Some
    Wie das Lied heißt, weiß ich nicht. Gesungen wird es aber wieder von Melissa Williamson, die auch einige Songs auf dem SH3 Soundtrack gesungen hat.

    edit: Achso und der Komponist wird wohl wieder Akira Yamaoka sein.

    nochmal edit: HabŽs gefunden:
    http://www.crazygungin.com/silenthillmedia/SH4-TrailerEditVersion2.mp3
    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2004
  13. CopyCat Guest

    CopyCat
    danke. Das sollte weiterhelfen.
    aber was interesantes, was ich grade gefunden habe:
    anscheinend war Melissa Williamson u.a. Synchronsprecherin von Heather
    http://voices.fuzzy.com/actor.idc?actor_id=4386

    edit: danke für den direkten Link :bussi:
     
  14. Some Guest

    Some
    Biddeschön :)

    Heather heißt mit Nachnamen Morris? Interessant - ich glaub, das kam im Spiel nirgends vor. Und in der Anleitung steht auch nichts.
    Eigentlich müsste sie doch Mason heißen, Harry aus Teil eins ist doch ihr Vater oder hat sie doch adoptiert oder verwechsel ich da jetzt was?
     
  15. CopyCat Guest

    CopyCat
    hmm im Handbuch Seite 28 unter Darstellung für Bewegung/Stimmen steht bei Heather --- Heather Morris.
    ich schätz mal, dass Heather Morris nur das Model für Heather war und Heather im Spiel Mason heißt.

    P.S. das Lied ist leider nur ein ein Schnitt aus dem Trailer und nicht das komplette Original. Oder irr ich mich da.
     
  16. Superdomi

    Superdomi
    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    19.509
    huh grad den Trailer#2 geguckt und hatte ne richtige Gänsehaut. Echt ziemlich krank was da man so alles zu sehen bekommt, aber so solls sein :D
    Und das Lied ist schön, irr ich mich oder gabs in SH2 kaum Musik, ich glaub im Nachhinein hab ich das ziemlich vermisst...
     
  17. tHea ist trotzdem ♂

    tHea
    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    13.003
    Ort:
    unterm Tisch
    ich liebe die silent hill reihe und warte schon sehnsüchtig auf den 4. teil *wart*
    der 2. fand ich am besten, rein von der story her, der 3. hat mir von der emotionalität sehr gefallen, und diese gesichtsanimationen *schwärm*, einfach genial...

    btw: darf ich mitglied sein? ;)
     
  18. CopyCat Guest

    CopyCat
    Silent Hill 2 hatte ca genau so viel Musik wie die anderen Teile. Wärend dem Spiel selten und nur an besonderen dramatisches Szenen.
    Und im Introtrailer natürlich :) Der ist besonders schön.
    Obwohl mir der von Teil 1 am besten gefällt.
     
  19. CopyCat Guest

    CopyCat
    ja aber sicher doch. Bin froh, dass der Thread nicht so unbeachtet wie im alten Forum bleibt.
    Wir sollten uns dann auf einen einheitlichen Titel einigen.
    Ich bin ja Gründerin des geheimen GSPB Silent Hill Fanclubs
    dann müßte man Mitglied des geheimen GSPB Silent Hill Fanclubs eintragen.
    Aber da es ja nun einen regen offiziellen Thread gibt, muß der Fanclub nicht mehr gemein bleiben ;)
    Dann mal her mit den Vorschlägen.
     
  20. Some Guest

    Some
    Ja, stimmt, ist ein Mitschnitt (wie ich jetzt selber merke).

    Ich kann mir aber vorstellen, daß das Lied auch in der Endfassung nicht länger wird. Es hat ja nur eine kurze Strophe:

    Ist vielleicht nur ein Opener extra für den Trailer oder sowas. :nixblick:

    Aber mir gefällt das Lied auch sehr gut. Wäre vielleicht was für meine Sig... *überleg*
     
Top