Ende von Diablo III

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Impulsive, 28. Mai 2012.

  1. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    Wie fandet ihr das Ende?
    Ich war etwas erschrocken das Diablo Titten hat!! Sah aus wie eine Alienmutter. :D

    Aber jetzt ist schonmal klar, wer der Endboss im Addon sein wird: Adria!
    Hab mich schon gewundert, warum die nicht mehr auftaucht.

    Eure Anmerkungen?
     
  2. Hitman Boon bei der Arbeit!

    Hitman
    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.817
    Ort:
    Immer eine Kugel übrig
    Der seelenstein fällt wieder mal zur erde also D4 kann kommen :fs:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2012
  3. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    Ich hab keinen Seelenstein gesehen. Wo ist der runtergefallen?

    P.S. Bis Diablo 4 rauskommt, bin ich bestimmt ca. 40 :(
     
  4. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.376
    Jo, das Ende war...dumm. :ugly:

    Zumal da ja auch nirgendwo ein Abgrund war, also haben die den scheinbar absichtlich runter geschmissen. :ugly:
     
  5. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.940
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Vom Hümmel... als Diablo sich aufgelöst hat, ist er übrig geblieben. Und ich denk mal, Adria und Imperius werden eine größere Rolle spielen. Ich fürchte nur, dass diese kleine Kackbratze blizzardtypisch auch wiederauferstehen wird.
     
  6. Bud Bud

    Bud Bud
    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    7.752
    Adria ist zu langweilig für einen Endboss, wird eher so wie bei Maghda ablaufen. Ich hoffe, dass Cain und Leah wieder auftauchen, evtl. in Form von Geistern.
    Weitere Frage: In dem Video "doom", da wo Azmodan Leah seinen Plan erläutert, sitzen doch mehrere Dämonen auf Steinthronen, sind das namentlich bekannte Figuren, oder einfach eine Art Rat des Bösen?
     
  7. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    16.595
    Wo siehst du da das Diablo weiblich ist? Hätte imho auch genauso männlich sein können. :ugly:
     
  8. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    11.968
    Irgendwo hat nen Blizzardmitarbeiter mal geschaffelt das "Leahs Reise noch nicht zu Ende sei". In der Hoffnung das Blizzard beim nächsten mal einen brauchbaren Storyautoren organisiert. Die Story von D3 war zwar um Welten besser präsentiert als beim Vorgänger, insgesamt aber einfach nur schlecht.

    Gott hätte man aus Belial viel machen können. Und Asmodan der sich verhält wie der Antagonist in einem billigen Kindercomic ist auch total klasse ... not.
     
  9. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    Ich weiss nicht wies euch ging, aber mir war Leah total egal. Mir ists auch egal, falls sie komplett tot sein sollte.
     
  10. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    Vielleicht rammt sie sich den Seelenstein in die Stirn und VOILA ein neuer Diablo entsteht.
     
  11. Moo

    Moo
    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    9.054
    Ort:
    Mannheim
    Mir sind eigentlich alle total egal. Das Ende war, wie halt alle Rendertrailer von Blizzard. Inhaltlich schaue ich lieber nen Film während des spielens.
     
  12. Qua'Ken Te Doppelnull

    Qua'Ken Te
    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    36.078
    Diablo4? Zweifelt ernsthaft jemand daran, dass es einen fünften Akt als Add-On geben wird?
     
  13. Salamimännchen Schokohörnchen Fan

    Salamimännchen
    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    Lucky Channel
    Was denn zB.? Hättest du ihm ne schwere Kindheit verpasst um seine tiefgründigen Beweggründe zu verstehen? :ugly:
    Azmodan fand ich saugeil, hätten nurnoch ein paar Szenen gefehlt, in denen er irgendwelche seiner Handlanger, wegen ihrer Unfähigkeit, zusammenscheißt :rotfl:
     
  14. uber.

    uber.
    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    23.597
    Ort:
    Blind Guardian überwältigt
    Also mir und vielen anderen ist das eigentlich sofort aufgefallen. (siehe auch http://diablo.incgamers.com/blog/comments/feminine-diablo-unveiled-at-blizzcon ).

    Deshalb kam auch weit vor Release die Vermutung auf, dass Diablo den Körper von Leah übernehmen wird.
     
  15. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.744
    Wen interessiert schon Leah, ich will endlich Heart of the Swarm!!

    :ugly:
     
  16. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.940
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Sollte das nicht auch eigentlich in diesem Jahr erscheinen? :confused:
    Da gibts ja bislang auch noch nicht mal ne Closed Beta...
     
  17. Diamond1991

    Diamond1991
    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    9.192
    Ach, das war doch alles wie immer so möchtern-episch aufgezogen. Die Rendertrailer sind grafisch top, aber Seelenstein -> Erde voller Monster -> Diablo ist im Himmel -> Diablo ist tot. Besonders diese billigen ingame-Sequenzen, wie soll denn da heutzutage noch ein OMG-Moment erreicht werden?

    Handwerklich und schnetzerisch habe ich mit meinem Dämonenjäger Mords viel Spaß, aber positiv herausheben muss man die Story nicht, was angesichts von so einiger Entwicklungszeit eigentlich schade ist.
     
  18. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    Fakt: Diablo 2 copy and paste --> Diablo 3

    1er und 2er Akt ist verdammt ähnlich mit den ersten 2 Akten in Diablo 2.
    Und Akt 3 ist wie Akt 5 in Diablo 2.

    Nur der Himmel ist angenehm neu und naja verdammt kurz.
     
  19. Elzy angehender Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.940
    Ort:
    Eppendorfer Grillstation
    Der ist aus WoW (Blutelfen) geklaut. :yes:
     
  20. Impulsive gesperrter User

    Impulsive
    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    3.899
    WoW nie gespielt. :)
     
  21. Hadamar User

    Hadamar
    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    4.500
    Ort:
    Zombies belagert ^_-
    Mich hat es irgendwie auch gestört das Diablo auf einmal weiblich war. Fand das dicke Vieh aus Diablo 2 viel cooler als dieses dünne Gerippe + die Stimme war (auf Deutsch) albern.
     
  22. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    16.595
    Ok auf Deutsch ists eindeutig weiblich, die Syncro suckt ein wenig. :nixblick:
     
  23. Pain553

    Pain553
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    1.931
    Das stimmt leider, obwohl sie viele gute Sprecher engagiert haben. Mag den Hexendoktor und den Barbaren sehr von der Stimme. Nur der Magier hört sich sehr demotiviert an und wenn er sagt "Ich bin geheilt" muss ich immer an eine überstandene Psychose denken. :ugly:
     
  24. Errol D'namyx

    Errol D'namyx
    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    495
    Die Dämonenlords haben ne Menge Quasselwasser gesoffen seit D2. Bei Diablo kann man es ja verstehen, da sie nun eine Frau ist, aber es nimmt dem ganzen eine Menge Flair. Als wollten die mich jetzt totquatschen statt zu klump hauen... :uff: Aber muss wohl so sein für die Kiddies, die sonst nicht checken dass der jetzt ganz doll fies böse ist! :ugly:
     
  25. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    24.578
    In der Diablo Lore macht es aber einfach Sinn. Sein Körper richtet sich immer nach dem Wirt, in diesem Fall eine Frau :ugly:
     
  26. Veldrin Guest

    Veldrin
    Diablo sah im ersten, zweiten und dritten Teil jeweils anders aus. Abhängig vom Wirtskörper. Nebenbei stecken in der dritten Version noch sechs andere Dämonenseelen drin, von dem her.
    Hat mich persönlich überhaupt nicht gestört.

    Akt 1 aus D2 und Akt 1 aus D3 spielen im gleichen Gebiet, Akt 5 aus D2 und Akt 3 aus D3 spielen im selben Gebiet. Würde mich eher stören wenn die komplett anders aussehen würden :ugly:
    Tristram ist dabei weil...ja verdammt es ist Diablo da gehört Tristram dazu! :D
    Und der Arreat ist wieder dabei weil er eben das Ende von D2 LoD war und der Weltenstein eben eine wichtige Rolle bei der Abschirmung von Sanktuario spielte.

    @topic
    Aber dieses "Ende" mit dem Black Soulstone ist schon merkwürdig. Nachdem ja alle wissen wessen Seelen da drinnen sind werfen sie ihn einfach weg. Klasse gemacht ihr Engel :ugly:

    @Bud Buh
    Das werden die Throne der sieben Übel (der drei großen und der vier geringeren Übel) gewesen sein. Glaube zumindest dass es sieben Throne waren...ich schau morgen nochmal nach.
     
  27. Bud Bud

    Bud Bud
    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    7.752
    Ja, sind 7 an der Zahl. 6 identische am Rand und ein größerer in der Mitte.
    Kann mir deswegen nicht vorstellen, dass diese von den 7 Übeln sind - wer soll da den Boss spielen? Denke Azmodan steht der Mittlere zu (wie sitzt ein Dämon mit 4 Stelzen auf einem Stuhl? :ugly:) und außenrum 6 Lakaien von ihm.
    Die 3 Dämonen links sind auch im CE Buch dabei, eine davon hat weibliche Rundungen.
     
  28. Veldrin Guest

    Veldrin
    Ich denke mal schon dass das eine Andeutung auf die 7 Übel sein soll. Die drei großen Übel (Baal, Mephisto und Diablo) hat man in Diablo 2 besiegt wie auch zwei der geringeren Übel (Andariel und Duriel). Andariel ist auch die einzige weibliche bei den 7 Übeln.
     
  29. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    24.578
    Es ist vermutlich das "Innere" des schwarzen Seelensteins und die Mumien/Leichen dadrinne stellen die Seelen der Übel da.
     
  30. Hitman Boon bei der Arbeit!

    Hitman
    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.817
    Ort:
    Immer eine Kugel übrig
    Müsste eigentlich Leah nicht jetzt wieder befreit sein ?
    Wenn mans mim ersten Diablo vergleicht.
     
  31. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.376
    Die sterben doch jeweils auch...
     
  32. Hitman Boon bei der Arbeit!

    Hitman
    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.817
    Ort:
    Immer eine Kugel übrig
    Also ich hab nichts gesehen, dass der typ da gestorben is hat doch nur geschrien im Vid sonst nix :nixblick:
     
  33. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.376
    Also am Ende von Teil 1 stirbt derjenige, der Diablo war (der jüngere Königssohn) und der ältere stirbt meiner Meinung nach auch am Ende von D2, zumindest tauchen ja beide nicht auf (und wenn, dann hätten sie ein faustgroßes Loch in der Stirn :ugly: ).
     
  34. BastiX

    BastiX
    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    32.066
    Ort:
    Newbie zum User mutiert
    Das Ende und die Story allgemein war ganz in Ordnung. Nur finde ich die Tatsache reichlich dämlich, dass Diablo offenbar einfach wieder auferstehen kann. Auch wenn das in den Vorgängern (nie gespielt) schon so war. Gibt dann ja eigentlich nie ein Ende, weil irgendein böser Mensch wieder einen Masterplan schmiedet und Diablo wiederbelebt. :ugly:

    An Diablos Stelle hätte ich nach seiner dritten? Wiederbelebung keinen Bock mehr. Er verliert doch eh. :ugly:
     
  35. Falkenfluegel BETA-TESTER

    Falkenfluegel
    Registriert seit:
    9. März 2000
    Beiträge:
    37.789
    Ort:
    Altschauerberg - Emskirchen
    Ja das ist im Großen und Ganzen auch meine Kritik. Die Story ist einfach extrem einfallslos. Ich hab mich im Vorfeld immer gefragt was passieren wird damit Diablo zurück kommen kann und was es damit auf sich hat, dass plötzlich das Böse zurück kommt. Die Erklärung war dann quasi "Ja is so..."

    Und dann die geschwätzigen Bösewichte (selbst Diablo *uff*), die total plötzliche Konfrontation mit Diablo (kam nur mir das irgendwie seltsam abgehackt vor?) und dann dieses 0815 Schnulzenende.

    Storytechnisch einfach langweilig und unbedeutend.

    Das ging mir bei Starcraft 2 auch schon so. Blizzard Stories sind irgendwie nicht mehr so meins. Ausgelutscht und vorhersehbar. Und das ist so extrem schade, weil Blizzard nach wie vor einfach immer ein geniales Gameplay abliefert.
     
  36. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.376
    Blizzards Stories haben halt für Spiele in den 90ern noch gereicht. :ugly:
     
  37. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    24.578
    Diablo ist in dem ewigen Konfilkt mit den Engeln ehs chon wer weis wie oft gestorben. Dämonen können (wie auch Engel) eh nicht zerstört werden :ugly:
     
  38. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Ich fands relativ entäuschend. Sehr 0815 alles, besonders zum Ende von Akt 3. Da fand ich das Ende von Akt 2 schon cooler. Aber sonst...
     
  39. Schleiereule Turian Rebel

    Schleiereule
    Registriert seit:
    4. April 2000
    Beiträge:
    3.282
    Find's auch deswegen enttäuschend weil sie im Vorfeld gesagt haben, die Story soll sich mehr um den Konflikt zwischen Himmel und Hölle drehen, der Kurzfilm Wrath hat ja vor allem die Engeln und Imperius mehr beleuchtet, aber im Spiel spielte das mehr oder weniger keine Rolle. Vor allem den Charakter Imperius und die restlichen Engeln vom Angiris Council fand ich mehr oder weniger verschwendet. Schade, nach den Sin War Büchern hatte ich etwas mehr erwartet
     
Top