Erzähltext - Definition (Das Muschelessen)

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von sw | nO_ob, 21. Dezember 2005.

  1. sw | nO_ob

    sw | nO_ob
    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    180
    Hi,
    ich soll den Charakter des Mannes in "Das Muschelessen" von Birgit Vanderbeke beschreiben in Form eines Erzähltextes und hinterfragen.

    Stellt sich folgendes Problem: Was ist eigentlich ein Erzähltext bzw. wodurch genau zeichnte der sich aus? Falls noch jmd das Buch gelesen hat kanner mir ja gleich n paar Tips geben^^
     
  2. Itniamh Guest

    Itniamh
    Naja, der Vater personifizierte doch die unnahbare Herrscherfigur, die von der Familie während des Muschelessens Stück für Stück hinterfragt wird, bis sie mental praktisch die Kontrolle an sich zurückerlangt. Oder so ähnlich. ;) Bei Google hab' ich damals ziemlich viel gefunden, versuch's einfach mal, hat mir jedenfalls letztes Jahr in der Schule eigentlich sehr geholfen. :yes:
     
  3. sw | nO_ob

    sw | nO_ob
    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    180
    jo :p das buch bzw. der inahlt is auch gar net so das ding aber die formulierung halt weil ich net weiß was n erzähltext genau is und bei google hab ich da net viel aka nix gefunden
     
Top