Games Convention

Dieses Thema im Forum "News-Kommentare" wurde erstellt von fireflyer, 25. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fireflyer

    fireflyer
    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    238
    Unglaublich. Politiker aus Sachsen finden das nicht gut....wie überraschend :rolleyes:
     
  2. Keksus

    Keksus
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    54.045
    Mit gut begründeten Argumenten :rolleyes:

    Die GC gehört nach leipzig und hat in Köln nichts verloren. Sinnlose Entscheidung die zu verlegen. Am besten wir velregen direkt mal die E3 nach Deutschland, wäre genau das selbe :uff:
     
  3. böse

    böse
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    220
    *unterschreib*
     
  4. DerToteAmOzean .

    DerToteAmOzean
    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    1.056
    Ort:
    einem Killerspiele Spieler
    vote 4 Leipzig
     
  5. Blutschinken Benutzer

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    5.263
    wieso? aus tradition? Köln ist als objektiv Standort viel besser geeignet
     
  6. JBlack

    JBlack
    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Warum nicht 2 Messen im Jahr? Im März in Köln und im September in Leipzig.:teach:
     
  7. Orlok Guest

    Orlok
    Die GC bleibt ja auch in Leipzig :fs:

    in Köln heißt die jetzt Gamescom ... was daraus erwächst bleibt abzuwarten. Aber da diejenigen das entschieden haben, die mit der Messe ihr Geld verdienen, bezweifel ich, daß die Schwarzseher Recht haben werden. :cool:
     
  8. Schaf2006 Luser

    Schaf2006
    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    344
    Jo, zwei Messen, oder am besten noch ne fette in München ;D
     
  9. .Etienne Guest

    .Etienne
    Hmmm, also nach Köln ist es aus Frankfurt aus sehr viel näher, aber trotzdem finde ich es schade, da ich einfach dieses klasse Ambiente in Leipzig toll fand, aussenrum war es sehr weitläufig und das Gelände sieht klasse aus, jetzt in eine volle Großstadt zu müssen finde ich da nicht so prickelnd...Goodbye Leipzig...
     
  10. Hanuta

    Hanuta
    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    33.165
    Ort:
    Saarländischer Herkunft
    Ja, wie können es deutsche Messegesellschaften nur wagen sich auch um bereits etablierte Messen zu bewerben. Skandalös!

    Lasst uns warten bis sich ausländische Messegesellschaften unsere geschaffenen Messen schnappen - wir habens wirtschaftlich ja auf der hohen Kante. <!-- Ironie Ende -->

    Mal ehrlich, so funktioniert eine Wirtschaft nun mal. Und wenn sich keine inländische Messe die GC schnappt machts halt eine ausländische.

    Aber dass sächsische Politiker in diesem Fall so reden ist ja nicht weiter verwunderlich, gerade bei einer Messe in der Größenordnung der GC.
     
  11. Und du schon? Warum die größte (mit/neben der Tokyo Games Show) Spielemesse an einen anderen Ort verfrachten? Leipzig hatte meines Wissens sogar noch Reserven, sprich noch Platz für mehr Zuschauer und mehr Aussteller. Warum die Pioniere in Deutschland bestrafen?

    Irgendwie kommt einer Ausbeutung Leipzigs gleich, aber man weiß nicht, welche Bonzen in den obersten Etagen der BIU sitzen, vielleich wurde die Entscheidung am Stammtisch in der Kneipe gefällt :rolleyes:
     
  12. Sun Liao

    Sun Liao
    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    3.064
    ja! *ironie*
     
  13. JayJay Guest

    JayJay
    "Primär herrscht allem Anschein nach Bedauern und Unverständnis vor."

    Kunststück, wenn von zwei Quellen beide aus Leipzig bzw. Sachsen sind...
     
  14. Welche ehemals deutsche Messe ist denn bisher schon so ins Ausland gewandert!? :nixblick:

    Die Messe mit dem Standortwechsel vor einem Verlust ans Ausland zu retten ist doch ein lächerlich vorgeschobener Grund :rolleyes: ... hier geht tatsächlich nur um inländische Konkurenz, die eigentlich keinen Sinn macht (aber ein gutes Beispiel bietet, warum der Aufbau Ost nicht so vorankommt wie er soll)
    Wenn dann würde es Ableger geben wie die GC in Singapur.

    Wird dann meine letzte GC.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2008
  15. Amischos

    Amischos
    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Berlin
    Na wenigstens hat es Electronic Arts jetzt nicht mehr so weit :)
     
  16. Ausverkauf

    @Hanuta

    Nur mal so zum Thema Ausländischer Einkauf: Wir haben uns erst vorigen Monat durch Bürgerentscheid gegen einen Verkauf der Stadtwerke und anderer Betribe nach Frankreich erfolgreich gewehrt. Das sollte mal zu denken geben...
     
  17. jangoTheSlayer 55.000.000 Berry

    jangoTheSlayer
    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Dortmund
    ich komme aus dortmund und ich finds cool^^ nur eine stunde fahrt, sonst 6 stunden :ugly:
     
  18. Diablo1611 Guest

    Diablo1611
    Na hoffentlich geht die Gamescom möglichst schnell "pleite" und sie starten die GC neu.
     
  19. Warum kommen die Leute nicht selber drauf, dass solche Kommentare einfach nur sinnlos sind?! Keinen interessierts wer woher kommt und nun nen kürzeren oder längeren Weg hat! :fs:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2008
  20. Lügner Guest

    Lügner
    Richtig so, Killerspiele haben in Sachsen nichts zu suchen. Endlich kann das Land wieder befreit aufatmen. Allerdings muss jetzt Köln von dieser Plage gesäubert werden.
    Ich hoffe, ein paar Politker werden ein paar Verbote erlassen, und die ganze Industrie aus Deutschland verbannen. Für die Menschen!
     
  21. Kazroth Guest

    Kazroth
    Also für mich persönlich ists natürlich ein riesen Vorteil. 30 Minuten fahren statt gute 6 Stunden.

    Für Köln ists n riesen Vorteil, ganz klar.

    Für Leipzig ists eine Beleidigung und ein Schlag ins Gesicht. Ich bin übers jahr verteilt sicher zwei, drei Mal in Leipzig und die Gegend ist wirklich toll. Sehr hünsch, gute Anbindung, tolles Messegelände. Rein von der Esthetik ist Leipzig für mich Messestandort Nr. 1 (neben Hannover CeBit etc.). Köln...naja...ist eher "schmutzig".
    Sicher ich kann jetzt sagen okay ich fahr mal eben zur GC nach Köln und muss kein Hotelzimmer mehr buchen aber befürworten kann ich diese Entscheidung auch nicht. Ich mochte Leipzig...naja hoffen wa mal, dass die Messe trotzdem gut wird, wenn ich kann werde ich trotzdem diesmal noch nach Leipzig reisen, der Nostalgie wegen ;)
     
  22. ChickenHenne

    ChickenHenne
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    22
    im prinzip sagen die beiden ja nur, was wir spioeler schon als masse ne ganze weile sagen...die GC kommt aus leipzig..ist ein erfolgsprodukt des ostens und das sollte auch so bleiben....wenn es ama nfang schopn so gewesen wär, das sie alle haben wollten, aber ausser leipzig war das thema eine computerspielemesse allen zu heikel..nur leipzig war mutig genug und hat es geschafft..und jetz wo es alles läuft, will es auf einmal jeder haben...vor allem die großstädte des westens....finde ich ehrlich gesagt ganz schön traurig..das es auch hier nur noch um zahlen und hotelbetten geht, und nicht mehr ein bisschen so viel anstand lässt, das leipzig sich in der eigenen sonne sonnen darf
     
  23. Klar das die Politiker in Sachsen nicht wollen das die GC den Standort wechselt.

    Ich persönlich finde es richtig klasse das die GC nach Köln wechselt. Das ist nämlich von hier aus Maximal 2 Stunden Fahrt.
    Und keine ganze Tagesreise.

    Ich freue mich schon auf 2009. ^^

    Mfg F(i)asko
     
  24. Keine Sau interessierts wo du wohnst. :fs:
     
  25. RobinCato Guest

    RobinCato
    agree:fs:
     
  26. Arokh73 Guest

    Arokh73
    Ich kann kaum mit Worten ausdrücken, wie besch... ich das finde, dass sich jetzt, wo Leipzig die GC groß und erfolgreich gemacht hat, ums Tafelsilber gestritten wird.
    Ich fahre dieses Jahr das letzte MAL zur GC. Köln sieht mich nicht als Besucher.

    Und wenn eine (kleine) GC in Leipzig bleibt, dann fahre ich da aus Solidarität weiter hin.
    Der Messestandort in LPZ ist grandios, die Stadt ist wirklich toll.
    Unsagbar traurig, diese Entwicklung.
    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Köln mit der Gamescon nicht glücklich wird.
    Das Motto "größer größer größer" hat noch nie funktioniert. Man nehme die E3 als Beispiel ...
     
  27. kUh

    kUh
    Registriert seit:
    10. Januar 2001
    Beiträge:
    67.079
    Ort:
    der Pfanne, in den Darm
    :eek: Es gibt in Deutschland zwei Politiker, die Games Convention heißen :eek:


    :ugly:
     
  28. BlaM Guest

    BlaM
    Kürzere Anreise

    Würde ich so nicht unterschreiben. Es ist sehr wohl eine Frage, wie weit Leute anreisen müssen. Natürlich nicht vom einzelnen, aber die Gesamtheit - und wie will man die Gesamtheit erfassen, wenn man nicht die einzelnen fragt?

    Ich habe jetzt keine Ahnung, wie die "durchschnittliche" Anbindung Köln im Vergleich zur "durchschnittlichen" Anbindung Leipzig aussieht. Für mich ist die wesentlich verkürzte Anfahrtszeit nach Köln durchaus ein großer Pluspunkt.

    Zweitens: Leipzig ist während der GC dicht. Wer nicht schon Monate vorher ein Hotel gebucht hat, kommt einfach nimmer rein. Köln bietet schlicht und ergreifend wesentlich mehr Hotels. Noch ein wesentlicher Pluspunkt. Wenn einfach doppelt so viele Leute in die Hotels passen, dann ist vielleicht nicht bei 180.000 Besuchern Schluss, sondern es kommen noch mal ein paar tausend dazu, die sonst einfach nicht hin gegangen wären, weil sie in Leipzig unter einer Brücke hätten übernachten müssen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2008
  29. OneOfTheseDays

    OneOfTheseDays
    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    109
    Yeah, das ist eine Supernachricht!!! :rock:
     
  30. dasDing 21th centuryaner

    dasDing
    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    4.924
    Ort:
    der Stange
    Die Kölner GC wird niemals das Niveau der Leipziger GC erreichen. :)
     
  31. 1. Dafür nimmt man nicht eine einstellige Zahl dummer Kommentare aus nem Forum
    2. Kann auch sein, dass die höheren Preise für die Unterkunft viele jugendliche Besucher abschrecken. Wird man dann sehen wie sichs entwickelt.
     
  32. otzerath Guest

    otzerath
    Es gibt genug Vorteile für Köln.

    Verkehrstechnisch liegt das viel besser. Mit dem Auto aus allen Richtungen zu erreichen, mit der Bahn kommt man von Dänemark bis nach Italien oder von Frankreich bis nach Polen ohne 10 mal umzusteigen. 2 Internationale Flughäfen (Düsseldorf und Frankfurt) nicht weit entfernt.

    Das Gelände der Messe selber ist nicht weitläufig und räumlich sind alle Hallen groß ausgelegt. Die Verpflegung ist auf anderen Messen hervorragend. Parkplätze sind nah und fern sehr gut zu erreichen, dank U/S/Strassen-Bahn oder Zug.

    Noch ein wichtiger Punkt ist sicherlich das drumherum. In Köln ist mehr los an Veranstaltungen. Sei es Partyveranstaltungen, Kultur, Sport oder Einkaufsmöglichkeiten.
     
  33. DrProof

    DrProof
    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    398
    Ort:
    47239
    ...

    richtige Entscheidung der Wechsel...
    Die Begründungen sind reine Tatsachen gewesen und die GC soll wachsen und nicht stagnieren. Köln ist in dem Fall einfach die bessere Wahl.
     
  34. Cmdr.Death Guest

    Cmdr.Death
    Ich kann mich nur der Meinung anschließen, dass die GC nach Leipzig gehört und nirgendwo sonst hin.
    Das mag vielleicht etwas stur an Traditionen festhaltend erscheinen, aber wenn sich etwas so positiv etabliert hat, braucht es meiner Meinung etwas mehr als reine Geldgier und Marktinteressen, um eine Veränderung zu begründen.

    Und falls sich jemand über die schlechte Verkehrsanbindung beschweren möchte, die GC ist EINMAL im Jahr. Und dafür nehme ich auch mal eine längere Bahnreise aus dem hinterletzten Kaff in Kauf. Persönlich ist das bei mir der Fall, und ich hatte trotzdem genug Zeit um die Messe in Ruhe zu besuchen.
    Und diese Messe entschädigt für eine 5-stundige Anreise locker...man kann ja auch mal eine Übernachtung einplanen.
     
  35. mike1163 Guest

    mike1163
    Also irgendwie sind meiner Meinung nach weder Köln noch Leipzig geeignet, wenn es nach den vorgebrachten Argumenten (mehr Hotels, bessere Infra usw.) geht. Optimaler Messestandort wäre eigentlich München. Denn genau da wär alles was die Messe zum wachsen braucht. Bei der Köln Entscheidung ging es meiner Meinung nach nicht mit rechten Dingen zu.
     
  36. iii

    iii
    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.439
    Ort:
    CatsPaw
    Genau Spucken wir also auf Leipzig, denn Köln hat ja bereits soviel und kann noch viel mehr!

    Leipzig kann ruhig weiter auf seinem Post-Ost-Niveau herumdümpeln!

    Alles für die starken Jungs!


    Edit: Yeah! Noch Besser alles ab nach München, die habens noch viel nötiger!
     
  37. Na klar, die CSU sieht sich die Messe sicher gerne an und danach verbietet ein bayrisches Gericht jährlich ein paar Spiele mehr in Deutschland.

    btw. Du bist wahrscheinlich selber aus München oder Umgebung...daher kann man deinen Post getrost als "ich will sie in meiner Nähe"-Schwachsinn abstempeln. :fs:

    Ich glaube auch nicht, dass die Entscheidung ganz ohne "schmutzige" Geschenke o.Ä. gefallen ist, aber sie ist auf jeden Fall nachvollziehbarer als München weil zentraler in D.
     
  38. irgendwie fällt mir da direkt das wort korruption ein bzw. "entscheidungshilfen" etc. da gehts um viel geld und um viele interessengruppen.
     
  39. Ekkehardt Schnitzel

    Ekkehardt Schnitzel
    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    5.309
    Ort:
    New York richtig begeistert!
    köln ist ein perfekter standort für den CSD aber nicht für die GC die endlich mal wieder ein erfolgreiches Messeprodukt in den neuen Bundesländern war.

    Die GC nach köln zu bringen ist für mich eine der beknaktesten entscheidungen seit langem. Naja wer weiß wieviel Geld da von Köln geflossen ist
     
  40. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.218
    Rumänien ist als Standort für das Nokia-Werk objektiv auch objektiv besser...also warum der Trubel um den Umzug?:yes::fs:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top