Might & Magic: Heroes 6

Dieses Thema im Forum "Video-Kommentare" wurde erstellt von bayern-bua, 13. Oktober 2011.

  1. bayern-bua Guest

    bayern-bua
    Guter Test, alles was wichtig ist wurde erwähnt wie von Herrn Graf gewohnt.

    Leider steh ich auch nach dem Test gucken genau so dumm da wie zuvor und weiß nicht ob ich mir das Spiel kaufen soll oder ned. Paar Neuerungen sind echt cool aber einige gefallen mir auch überhaupt ned. Hatte gehofft das hier klären zu können aber ist wohl meine persönliche *Geschmackssache* :/
     
  2. tscherno-bill

    tscherno-bill
    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    88
    Also ich finds klasse. Habs heute gleich geholt (Bei Saturn im Angebot, 39euro!). Hab natürlich noch nicht wirklich lange gezockt, aber bis jetzt ist es sehr stimmig.

    Bis jetzt geht mir nur der blinkende Mauszeiger, den man ja auch im Video sieht, aufn Sack! Das wird hoffentlich noch gepatcht. Nervt total.
     
  3. reafe

    reafe
    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    426
    ich hoffe das flackern der maus is der video aufnahme geschuldet!

    ansonsten sehr gutes und vor allem informatives video
    danke dafür ;)
     
  4. Hatschi18 Guest

    Hatschi18
    Warum noch so eine Grafik? Die hatten wir doch schon im Jahre 2003... Ist eine Lizenz für andere Engines denn so teuer? Ich bin absolut kein Grafikfreak, aber langsam sollte die Entwicklung mal ein Schritt nach vorn machen, denn wir alle wissen das bessere Grafik sehr gut möglich ist.

    Es tut einfach weh so etwas so sehen.
     
  5. XKL1 Guest

    XKL1
    Wird leider immer noch von HoMM3 deutlich geschlagen, und das spiel ich nun schon seit es rausgekommen ist :D

    Hatte den Teil hier sogar vorbestellt und die Beta gespielt, aber am Ende ist Teil 3 das bessere Spiel, da steckt mehr Liebe drin.

    Komm mir vor wie auf einem älteren Motorrad, ständig kommt ein Nachfolger raus, aber egal wie hübsch der Lack dort ist, unten drunter bleibt die gute alte dann doch die Referenz.
     
  6. Andross

    Andross
    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    521
    Nach 5 min vom Video habe ich ausgeschaltet, man die genannten Infos auch zwei Sätzen zusammenfassen.

    Ich, als nicht Heroes Fan, kann mir den Teil wohl erneut sparen (Teil 4 nicht gespielt)
    Disciples 2 fand ich super, Disciples 3 sau schlecht (was eine elend dumme KI ...) HoMM 3 damals glaub auch total langweilig (im Grunde pumpst du die ganze Zeit Einheiten um dann deinen Gegner mit Masse zu überrennen)

    Ist wohl nicht mein Genre :D
     
  7. der unbestechliche

    der unbestechliche
    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    573
    Werd warten, bis es das auf Steam zum Aktionspreis gibt. Dann sollte auch der ein oder andere Patch bzgl. Balance oder (hoffentlich) Stadtbildschirm draußen sein.
    So 100%ig überzeugt es mich in den Videos nicht, obwohl ich seit Teil 1 Fan der Serie bin... spiel aktuell mal wieder Teil 5 mit Addons. Das Initiativesystem fand ich ganz gut; einziger Nachteil war, dass man die Züge schlechter vorausplanen kann.
     
  8. Krabonq

    Krabonq
    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    3.182
    War ja schon im Vorhinein klar, dass es keinen Grund gibt das Spiel zu spielen.
    Das Initiative System ist toll, wieso das Streichen davon als gut angesehen wird verstehe ich nicht.
    Will ich HoMM, dann installier ich 5 + beide Addons, das ist ungemein komplexer und interessanter. Zudem immernoch recht ansehnlich.

    Und wenn ich am netbook HoMM spielen will, dann start ich den 3er hoch.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich seit den neuen King's Bounty Teilen überhaupt keine Lust mehr auf HoMM habe, mir gefällt da einiges einfach besser.
     
  9. David010487 gesperrter User

    David010487
    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    776
    Dieses Spiel ist einfach nur schlecht.
    Die Grafik ist veraltet und zum Teil wirkt selbst die Grafik von H5 besser, wobei das Spiel über 4 Jahre alt ist. Die Story ist fad und kommt nicht so recht in Schwung. Die Vertonung ist einschläfernd und die Animationen hätten besser ins letzte Jahrzehnt gepasst. Die Kämpfe sind anspruchslos und die Rollenspielelemente sind so gering das man sie mit der Lupe suchen muss. Am meisten hat mich jedoch die Inszenierung der Handlung und die Darstellung der Städte enttäuscht. Kurz um wer dieses Spiel kauft, so wie ich, ist selbst schuld. Selbst 10 Euro wären für dieses Spiel noch rausgeworfenes Geld. Ein HD Grafikpatch für H5 hätte mehr gebracht als die Entwicklung dieses Schuldhaufens!
     
  10. Enroth186

    Enroth186
    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Umgebung von Bonn :-)
    Stimmt, die Engine ist nicht wirklich der Hammer aber genauso wie bei den Spielen von Blizzard stimmt auch hier einfach die Atmosphäre. Der neue Artsyle ist viel düsterer und erwachsener. Heroes 5 war etwas sehr bunt
    Also finde ich gar nicht. Die Charaktere sind sehr interessant und die Gespräche gut gelungen. Es gibt jetzt richtig dramatische Momente und Bossgegner. Leider sind die Animationen der Zwischensequenzen nicht besonders toll.
    Spielen wir das selbe Spiel? Die Kampagnenmissionen haben einen richtig knackigen Schwierigkeitsgrad. Durch die neuen Einheiten, Heldenfähigkeiten und Zauber ist das Kampfsystem sogar etwas komplexer als in Teil5.
    Es gibt jetzt einen richtigen Talentbaum. Insgesamt gibt es über 200 verschiene Skills im Spiel. Man kann von langer Hand planen wie man seinen Helden ausbaut. Das ist doch mehr Rollenspiel als wenn ich bei jedem Levelup nur aus 3 zufälligen Upgrades eines aussuchen kann. Ausserdem gibt es jetzt das System der Tränen und Blut Punkte. Damit kann man seinen Helden wie in einem richtigen Rollenspiel anders entwickeln. Immer wieder in der Kampagne oder in den Kämpfen hat man die Wahl, sich für einen der beiden Pfade zu entscheiden.
    Ubisoft hat bereits angekündigt dass sie die Stadtansichten in einem Patch verbessern wollen. Für das eigentliche Spielprinzip sind diese aber sowieso nicht notwendig, und die Musik in den Städten sowie die schönen Portaits der Einheiten in der Stadansicht machen auch einiges her.
     
Top