Mittelerde: Schatten des Krieges - "Overlord !!!" ( 24. August 2017 )

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Hans Moleman, 23. Januar 2014.

  1. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Geld ausgeben um ne 5 Minuten Videosequenz zu sehen auch nicht. :ugly:
     
  2. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    3.576
    Liest du auch mal was ich schreibe? Hidden Endings, True Ending etc. gibt es schon seit Jahrzehnten, bei manchen musst du das Spiel dafür zwei mal durchspielen oder auf höchstem Schwierigkeitsgrad. In den 90ern waren Spiele so schwer das du Spiele, wofür du 70 Mark hingeblättert hast unter Umständen nie durchgespielt hast.

    Jetzt haben wir das kaufbare True Ending und das ist durchaus neu. Das finde ich persönliche genauso Banane, drehe deswegen aber nicht gleich durch wie die Kommentarspalte unter dem Test hier. Man muss Dinge nunmal in Relation setzen. Und da ist es nunmal Fakt das man das True Ending völlig Problemlos sehen kann wenn man will, dafür muss man heutzutage nichtmal mehr das Spiel kaufen. Man kann natürlich auch einfach dagegen sein, ist ja zur Zeit angesagt in der Welt.

    Wenn ich den Polygon Test lese kommt bei mir jedenfalls das Gefühl auf das dieses True Ending einfach nur ein kleiner Bonus dafür ist, diese Endlos Mechanik bis zu einem gewissen Punkt zu spielen um den Multiplayer Modus leben einzuhauchen. Damit nicht jeder nach dem normalen Story Ende (wo bei Polygon steht das es die Story abschließt) aufhört zu spielen. Natürlich ist das Anreiz für die Boxen, andererseits sind andere Spiele nach der Story halt einfach vorbei oder der Endlosmodus (z.B. Far Cry mit Basenreset) hat überhaupt keinen Storybezug.

    Also entweder regen wir uns hier über eine kleine Bonusszene auf oder um eine wichtige Storysequenz hinter einer Grind/Paywall. Solange ich mir nicht sicher bin was es ist, solange ist mein Blutdruck auch noch normal.
     
    Xiang gefällt das.
  3. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.420
    Nachdem ich jetzt mal ein Testvideo gesehen habe, versteh ich ehrlich nicht, warum das Spiel schon wieder in aller Munde ist. Mal davon ab, dass das generische Action-Gemetzel schlechthin ist, kommt doch null, aber auch gar keine LotR Atmosphäre auf. Ein Spiel dieser Art würde eher im Warhammer Universum Sinn machen, als wahnsinniger Slayer Grünhäute moschen. Darüber hinaus brauch ich wohl zu WB selber nichts sagen, ich würde mir soo wünschen, dass das Spiel floppt, allein, um den großen Publishern mal zu zeigen, dass wir Spieler diesen Müll nicht mehr mitmachen, aber das ist ja mal wieder pures Wunschdenken:(
     
    knusperzwieback und Lurtz gefällt das.
  4. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Auch hier wieder. Schön das du deine Meinung hast. Bitte tolerier doch auch andere Meinungen, danke. :)

    Edit: Wo ist den das testvideo? :hmm:
     
  5. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.420
    IGN, nicht GS. Und eigentlich mach ich sowas nicht, wenn mir ein Game nicht gefällt und ich es nicht kaufen will, halte ich mich aus dem Thread heraus. Aber hier geht es einfach nicht nur um ein mieses Game, sondern darum, dass ich langsam echt Angst um mein Hobby habe...
     
    knusperzwieback gefällt das.
  6. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Dann teile deine Sorgen doch im Microtransaktionsthread mit.

    http://www.gamestar.de/xenforo/thre...oxen-mikrotransaktionen-im-solo-modus.461464/

    Da ist auch die Redaktion teilweise aktiv.
     
  7. Nummer28 Verwirrter Urwaldbewohner

    Nummer28
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    6.450
    Sowas in der Art habe ich auch schon die ganze Zeit gedacht. Wie geil wäre so ein Spiel im Warhammer Universum? Oder überhaupt mal ein Warhammer-Spiel, wo man einfach mittendrin im Schlachtengetümmel ist.

    Ein Kingdom under Fire im Warhammer-Universum wäre einfach nur :bet:
     
  8. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Mir ist das Universum egal. Das Spiel hat so wenig mit Herr der Ringe zutun wie jede andere FanFiction.

    Halt eine Was-Wäre-Wenn Geschichte. :yes:
     
  9. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    25.173
    Richtig, deswegen sind die Lootboxen ja scheiße :wahn:
     
    knusperzwieback gefällt das.
  10. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Lootboxen haben nix damit zutun das es scheiße ist das "true ending" hinter einer Grindwall zu verstecken. Das wär auch ohne Lootbox scheiße. :ugly:
     
  11. lincoln6xdelta

    lincoln6xdelta
    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    114
    John Bain: "Der GameSpot Review zufolge sind legendäre Orks nur in Bezahl-Lootboxen verfügbar. Random Lootboxen im Spiel geben nur epische heraus“. „Also jeder, der annahm, dass sie keine Inhalte hinter eine Paywall stecken würden, hat sich getäuscht, es ist Warner Bros.“ In weiteren Tweets teilt Bain mit: „Polygon berichtet, dass der vierte Akt des Spiels, welcher das wahre Ende freischaltet, den Einsatz von Lootboxen voraussetzt, da es sonst zu einem hoffnungslosen Grind wird."
     
  12. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.420
    Du redest so, als ob du da keinen Zusammenhang erkennen kannst!
     
  13. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    3.576
    Man kann sich alles was in den Lootboxen zu finden ist auch im Spiel selber erarbeiten (ja, auch legendäre Orks). Bleibt doch mal bitte bei den Fakten.
     
  14. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    WB hat dasselbe doch bei Arkham Knight gemacht. Das "true ending" gibts erst wenn du alle drölfzigtausend Riddlerrätsel gemacht hast. Vermute nie einen finsteren Plan wenn es auch einfach pure Dummheit sein kann. :yes:

    Für die Lootboxen stimmt es. Die Legendären Orkz kannst du aber auch ganz ohne Lootboxen einfach in der Spielwelt finden und versklaven. Macht auch viel mehr Spaß. :yes:

    Was den Vierten Akt angeht habe ich bisher viele geteilte Meinungen gelesen. Meine Vermutung: Es hängt davon ab wie man es spielt. Der "Schattenkrieg" besteht laut PCGames darin das deine Festungen 20 Mal von starken Armeen angegriffen werden und du Sie verteidigen musst. Dafür brauchst du hochlevelige Orkz die eben die Festungen verteilen.

    Wenn man sich nun während des Spieles Zeit nimmt seine Festungen auszubauen hat man es am Ende leichter da die Festungen dafür bereit sind. Wenn man (wie es wohl die meisten Tester tun) so schnell wie möglich durchrennt um als erster nen Test schreiben zu können rennt dann gegen eine Wand da keine Festung auch nur Ansatzweise dafür bereit ist.

    Ich meine PCGames sagt Sie haben knapp 30h für bis zum Schattenrkeig gebraucht und haben das System als nervig empfunden. Die GS hat 40h gebraucht und haben an den Schattenkriegen wohl nix negatives gefunden.

    Eurogamer hat in 15 Stunden gespielt und große Probleme mit dem letzten Akt gehabt.
     
  15. Immortal technique

    Immortal technique
    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.389
    Ist das Spiel always online? Sind die Boxen ins Spiel integriert und funktionieren auch offline (:wahn:)? Cheatengine here I come.
     
  16. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Glaub der Shop geht nur Online. Allways On keine Ahnung. :nixblick:
     
  17. Jerreck spuckt beim Sprechen

    Jerreck
    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    49.560

    Du kannst das Spiel in 15 Stunden durchspielen, um das richtige Ende zu sehen musst du aber noch 30 Stunden grinden. Ausser du kaufst lootboxen. Hört sich spassig an
     
    knusperzwieback gefällt das.
  18. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Das habe ich nicht gesagt. Bitte genauer lesen.
     
  19. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    25.173
    Ich spekuliere mal: Nein.
     
  20. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Du fandest es also toll in Arkham Night noch 200 Riddler-Rätsel zu machen um das "true Ending" zu sehen?
     
  21. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    25.173
    Sage ich das? ;)
     
  22. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Dann verstehe ich nicht was du sagst. Bitte erläuter es genauer.
     
  23. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    25.173
    True Endings hinter grind zu verstecken halte ich für so oder so nicht richtig. Microtransactions machen es aber noch schlimmer.
     
  24. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.719
    Ja, ich frage mich ernsthaft, wer bei WB sich so einen Blödsinn ausdenkt. Glauben die tatsächlich, die Spieler würden das toll finden?

    Ich hab in Arkham Knight so ziemlich jeden Scheiß gemacht, aber noch mal die 150 fehlenden Riddler-Rätsel zusammensuchen und lösen war selbst mir zu doof. Und es kann ja wohl kaum Sinn der Sache sein, dass man "gezwungen" ist, das Ende auf Youtube zu schauen.

    Man stelle sich das mal bei anderen Medien vor. Die Leute sitzen im Kino, der Film läuft, dann geht der Vorhang zu und die Gäste haben die Wahl jetzt 3h irgendeinen anderen Mist zu schauen, bis das Ende ihres Films gezeigt wird, oder sie müssen nochmal ein extra Zusatzticket kaufen, um das Ende sofort zu sehen.
     
    knusperzwieback und Xiang gefällt das.
  25. Fellknäuel

    Fellknäuel
    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    1.446
    Erinnert mich an Fable 3, wo man, frisch zum König gekrönt, eine exorbitante Geldsumme auftreiben mußte, um eine ausreichend große Streitmacht aufstellen UND alle gegebenen Versprechen halten zu können.
    Wer durch die Handlung durch gerast ist, mußte dann eben endlos grinden - oder seine teuren Versprechen brechen und mit dem Bad Ending vorliebnehmen.
     
    Xiang gefällt das.
  26. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Kann gut sein. Für mich ist es insgesamt scheiße, unabängig von Microtransactions. die sind wenn schon ein Tropfen in den reißenden Fluss. :ugly:

    Ich frage mich auch was die Designer reitet sowas zu machen. Ich meine die müssen doch selbst merken wie Scheiße das ist sonst würden Sie nicht schon ein Half-Ending nach dem Ende des regulären Spieles bringen.
     
  27. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    25.179
    Du kannst sicher sein, dass so etwas von ganz oben kommt. Sicher kein Zufall das dieses bessere Ende bei den Arkham Spielen auch von WB kommt.
     
  28. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Jap das ist WB.
    Scheiß Entscheidungen um Spielzeit zu strecken.
    Scheiß Entscheidung den Tod eines Mitarbeiters zu vermarkten.
    Scheiß Entscheidung Sinnlose Lootboxen in ein Spiel einzubauen.

    Die können von Glück sagen das Sie so tolle Entwickler haben die um die Scheiß Entscheidungen herum noch ein vernünftiges Spiel stricken. Muss auch ein scheiß Gefühl sein. Machst nen geiles Spiel und der Publisher tut alles das in den Dreck zu ziehen und du musst es in Streams auch noch als tolle Idee verkaufen. :ugly:

    Generell zeigt sich aber hier ein Designproblem des Spieles. Der Spieler wird nicht auf den Schattenkrieg vorbereitet wie es aussieht.
     
  29. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.719
    So wird es wohl aussehen. Da hat bei WB einer entschieden, dass man so Spielzeit strecken kann oder Geld aus der Tasche ziehen.
     
  30. Fipse

    Fipse
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    25.173
    Es scheint am Ende halt zu funktionieren und man kann die Spielzeit im Marketing strecken :ugly:
     
  31. Hirogen Chef-Theoretiker

    Hirogen
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    12.286
    Ort:
    Wien
    Kann mir einer sagen ob es die Gold Edition Wert sein wird oder ob das eh nur abzocke ist?
     
  32. GODzilla EDMODOSAURUS Moderator

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    54.493
    Ort:
    J.W.D.
    Es ist immer Abzocke, Regel #1. :teach: :ugly: Aber davon ab wüsste ich nicht, wie das jemand objektiv (oder pre-Release subjektiv) beurteilen könnte. ;)
     
  33. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.719
    Gold ist immer besser als anderes. Wenn es natürlich eine Platin Edition geben würde... :wahn:
     
    knusperzwieback gefällt das.
  34. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    25.179
    Es gibt eine Mithriledition. :teach:
     
  35. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.420
    Ihr seid alle nicht mehr zu retten:teach:
     
  36. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.075
    Kann keiner sagen da keiner die Inahlte kennt die da Angeboten werden.
     
  37. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.719
    OMG, jetzt muss ich das auch kaufen. :schwitz::wahn:
     
  38. Cas27

    Cas27
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    3.576
    Warum gibt's diesen "Grind ist scheisse" Aufschrei eigentlich nur wenn Lootboxen mit im Spiel sind? Bei anderen True Endings darfst du das ganze Spiel nochmal spielen oder brauchst einen Guide, weil man an X Stellen ja keine falsche Entscheidung treffen darf. Nur weil da nicht Kohle die Motivation der Entwickler war, sondern den Spieler auf den Sack zu gehen? Ich find das beides ehrlich gesagt ähnlich scheisse.

    Was haben denn die Leute gemacht die bei Wichter 3 das bad ending hatten? Nochmal 40 Stunden spielen weil man blöderweise nicht mehr den Save mitten im Spiel hat, wo man ohne es wissen zu können die Entscheidung trifft welches Ende man bekommt? Oder die gegenteilige Variante, wo das Spiel zwar 5 Enden hat, man aber zwei Minuten vor dem Ende erst entscheidet welches man denn zuerst sehen möchte, weil man danach eh neu lädt und sich die anderen anschaut. :ugly:

    True Endings sind generell blöd, da lob ich mir die Japaner, die verstecken hinter sowas fast immer nur Fanservice Szenen. Unwichtig für die Story, aber motivierender. :D
     
    Xiang gefällt das.
  39. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    63.497
    Ja, absolut vergleichbar :ugly:
     
    knusperzwieback gefällt das.
  40. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.719
    Weil das zwei paar Schuhe sind.

    Bei Witcher 3 und anderen Rollenspielen basiert das Ende auf deinen Entscheidungen.

    Bei Arkham Knight und wohl jetzt Shadows of War, kriegt man unabhängig von seinen Entscheidungen nur ein halbes Ende und dann, wenn man die Fleißaufgaben erfüllt hat, darf man alles sehen.
     
    knusperzwieback gefällt das.
Top