ONE GameStar Notebook 15 mit GF 1060?!?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu One GameStar-PCs" wurde erstellt von W_2k, 11. Januar 2017.

  1. W_2k

    W_2k
    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Hallihallo liebes Hardwareteam!

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein potentes und langläufiges 15 Zoll Notebook zuzulegen.
    Mein Blick ist auf das ONE GameStar Notebook 15 gefallen, aber ich frage mich, ob es das in naher Zukunft auch mit einer mobilen GF 1060 oder 1050 Ti geben wird...?!?
    Unterstützt die eigentlich auch die Optmus Technologie zum Stromsparen (wo die dedizierte Grafikkarte zugunsten der im Prozessor-Chip integrierten Grafikkarte bei einfachen Anwendungen abgeschaltet wird)?
    In der Leistungsaufnahme dürften sich die Modelle GF 965 und 1060 nicht sonderlich unterscheiden, oder?
    Dürfte mit einem 6 Zellen Akku immernoch eine recht lange Akkulaufzeit haben (so lange man nicht ohne Netzstecker spielt).

    Schonmal danke für eure Antworten!!!

    Grüße Willi


    Ps: Wenn man bedenkt, dass die Geforcezeit einst mit der Schlacht zwischen Riva TNT2 und Geforce 256 begann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
  2. Shiron

    Shiron
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    -- oh, nach dem absenden gerade gesehen, dass das schon Januar 2017 und nicht 2018 war... sorry --

    Hallo Willi,

    leider habe ich nicht auf alle Deiner Fragen eine Antwort, aber generell bin ich recht zufrieden mit dem Notebook. Habe das 15 Pro mit einer 1060er. Meines Wissens nach, ist der Unterschied bei den Grafikkarten mitlerweilen nicht mehr so dramatisch zwischen mobiler Version und der Desktop-Version, was den Stromverbrauch angeht. Also zumindest im normalen Modus. Im Spiele-Modus mag das anders sein, aber spielen ohne Netzstecker...Naja... Sagen wir mal so, ich würde es nicht machen wollen. Bedenke, dass es sich dabei um ein Notebook für Spieler handeln soll. Akkulaufzeiten und Stromsparfunktionen sind da imho nicht von primärer Bedeutung. Auch die CPU ist keine mobile Version. Und auch im "Nicht-Spiel-Mode" ist der Akku nicht besonders stark. Ob er dabei tatsächlich die Geforce abschaltet und die integrierte Grafikeinheit benutzt, kann ich leider nicht genau sagen.

    Wenn Du unterwegs bist und dabei auch damit mehrere Stunden ohne Stromanschluss arbeiten willst, glaube ich würde ich eher von dem Notebook abraten.

    VG,
    Werner
     
Top