Soundprobleme mit X-Fi

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Junkfoot, 12. November 2012.

  1. Junkfoot Well-Known Member

    Junkfoot
    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.070
    Hi,

    ich habe bei einigen Spielen Probleme mit der Soundkarte. Es ist nichts weltbewegendes und in 90% aller Fälle stört es nicht großartig, aber ich bekomme bei vielen Spielen ein leichtes Knacken/Knarzen wenn Ambientsounds abgespielt werden, also Umgebungsgeräusche, vor allem wenn es sich dabei um ein tiefes Rumpeln handelt (Walkind Dead Episode 4 - Abwasserkanäle zB). Ist das ein bekannteres Problem? Was kann ich dagegen tun?

    lg

    J
     
  2. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    21.832
    Hast du den Crystalizer aus?
     
  3. Mqlte Guest

    Mqlte
    Crystalizer ausstellen, Lautstärke in Windows auf ca. 70 Prozent oder regeln, also nicht "volle Pulle".

    Des Weiteren nimm PAX X-Fi Treiber.

    Gruß
     
  4. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.389
    Wieso? Soweit ich weiß sind die stark umstritten.
     
  5. Junkfoot Well-Known Member

    Junkfoot
    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.070
    Danke soweit.... also diese PAX Treiber haben mich stundenlang beschäftigt, weil ich dafür den alten Creative Treiber komplett entfernen wollte und nach ewigem Gefrickeln erkannte der PAX dann meine Karte nicht :ugly:

    --> normale Creative Treiber installiert... aber vielleicht hilft ja der Crystalizertips und der Lautstärke reduzierungstips etwas...
     
  6. Mqlte Guest

    Mqlte
    Die Treiber sind als Alternative für Leute wie Junkfoot gedacht, die mit den originalen Treibern Probleme haben. Die verlinkten Treiber sind erst vor ein paar Tagen in ihrer Version erschienen ist, wieso sollen die gleich schlecht sein? Ich würde pauschal sagen, dass der offizielle Treibersupport von der X-Fi schon miserabel ist.

    Alternativ gibt's noch ein Treiberpack: http://www.hardwareboard.eu/threads/20712-Daniel-K-SB-X-Fi-series-Support-Pack-2-5-(10-25-2011)

    Mal 'ne Frage an euch X-Fi-User: Sind bei euch die Windows-Starzeiten auch so enorm lange durch die Soundkarte? (Treiber spielen hierbei keine Rolle, hab' sie schon alle durch :ugly:)

    Gruß
     
  7. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.389
    Naja, so weit ich weiß hat Daniel-K die Treiber damals wirklich an das neue Soundmodell von Vista angepasst und Funktionen eingefügt, von denen Creative behauptete, sie wären nicht mehr möglich.

    K-PAX ist eher ein billiger Nachahmer, der ein paar INI-Einträge und damit den Klang anders, nicht unbedingt besser gestaltet, aber nicht wirklich was an der Funktionalität verbessert hat.
     
  8. MountyMAX Well-Known Member

    MountyMAX
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    323
    Kann ich nicht bestätigen, weder meine alte Xtreme Music noch meine aktuelle (Auzentech X-Fi Forte 7.1), verlangsamen irgendetwas. Das einzigste Problem was ich habe, ist, dass wenn ich z.B. den Mediaplayer längere Zeit pausiert habe, der gesamte Sound dann nur noch extrem verzerrt und krazend wiedergegeben wird, Auzentech hat die Karte auch schon getauscht hat aber nix geändert. Ich beende dann alle Programme/Spiele welche Sound ausgeben (können), dann geht wieder alles. (Bei mir ist es oft so das ich mehres paralell mache (z.B. minimiertes Spiel, pausierter vlc, pausierter Mediaplayer und im Browser läuft ein Video)
     
  9. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    33.207
    Ort:
    Daheim
    Ich hab da auch schon Tage verschwendet nachdem ich vor 2 Jahren auf Win 7 umgestiegen bin die richtigen Treiber zu finden.
    Bin jetzt mittlerweile auf den Pax Treibern v 1.30.

    Was mich aber mal Grundsätzlich interessiert.
    Merkt man einen extremen Unterschied zwischen Onboard und X-Fi extreme Muisc?

    Ich hab die Karte 2005 gekauft, dass das damals so war ist mir klar, aber heutzutage sind die Onboard Sound ja vielleicht auch nicht schlecht oder?
     
  10. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.389
    Kommt ganz darauf an was du damit machen willst. Für ernsthafen Musikgenuss kommt man an einer Soundkarte IMO nach wie vor nicht vorbei.
     
  11. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    33.207
    Ort:
    Daheim
    Ich hab am PC eh meistens Kopfhörer auf.

    Aber allerdings auch nur Stereo Kopfhörer bzw. Headset. Und ich glaube mich zu erinnern das nur die X-Fi damit 3D Sound simulieren kann, was natürlich für Spiele wichtig ist.
     
  12. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    61.389
    Was heißt nur. Stereo-Kopfhörer sind besser als Sourround.

    Ja, die kann über CMSS3D Sourround-Sound auf Stereo-Kopfhörer runterrechnen. Was meist richtig gut funktioniert.
     
Top